• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GTX 460 zu laut. Brauche Hilfe

firefly3

Kabelverknoter(in)
Hallo Zusammen,

nach einer GTX 460 768M im Referenzdesign habe ich mir jetzt die EVGA GTX 460 External Exhaust eingebaut.
Diese ist ein gutes Stück lauter als meine vorherige Grafikkarte.
Der Rest des Rechners ist sehr leise, sodass ich ein nerviges "Rattern" im 2D Betrieb wahrnehme und das stört mich.

Ich habe mit den EVGA Tools und mit dem MSI Afterburner versucht die Lüfterdrehzahl zu korrigieren und dabei festgestellt, dass die Drehzahl auf mindestens 30% fix ist.

Wie kann ich diese auf z.B. 20% runtersetzen? Ein anderer Kühler kommt nicht in Frage. Ansonsten bin für alles offen.

Grüße
firefly3
 
TE
F

firefly3

Kabelverknoter(in)
idle etwa 45 Grad.

unter Last, je nachdem kühlt sie der Kühler auf ca. 65 runter. Da ist die Lautstärke auch ok. Mir geht es um die idle Lautstärke.
 

NZHALKO

PCGH-Community-Veteran(in)
probiers mal mit Rivatuner! Hab damit die Dezibel eig. immer in den Griff bekommen. Ansonsten kann man auch mit vielen anderen Programmen (zb. Speedfan) ausprobieren ob man die GraKa damit leiser bekommt. Wenn sie dir aber mit 30% speed schon zu laut ist solltest du doch noch mal über einen neuen Kühler bzw. umtausch nachdenken.
 

esszett

PC-Selbstbauer(in)
Wenn Du im Leerlauf ein deutliches Rattern hoerst, duerfte das Problem nicht die Drehgeschwindigkeit des Luefters, sondern das Luefterlager sein. Und da wirst Du - bis auf Kartenaustausch - gar nichts machen koennen.

GruSZ

EDIT: Wenn Du den Luefter wirklich unter 30% regeln willst, wird das Rattern des Lagers nur langsamer, aber nicht leiser ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

mars321

Freizeitschrauber(in)
Ich glaube kaum das du die Karte softwareseitig unter 30prozent kriegst. Meine 460 gtx hawk geht auch nicht unter 40 Prozent. Das geht nur mit einem anderen BIOS. Wodurch du aber die Garantie verlieren würdest.
 

Cappu

Komplett-PC-Käufer(in)
Um den Bios-Lock der Drehzahl nach unten zu korrigeiren, muss man, wie mars321 schon gesagt hat, das Bios ändern.
Mit GPU-Z kann man das aktuelle Bios der Graka speichern und mit dem NiBiTor 6.0 die minimale Lüfterdrehzahl ändern. Dann das ganze per nvflash wieder auf die Graka und mit dem Afterburner passende Lüfterkurven erstellen, fertig.

Nur wie schon geschrieben, du verlierst offiziell die Garantie.
Ob das im Zweifelsfall einer merkt, wenn man das Original-Bios zurückspielt, weiss ich nicht.

Allerdings finde ich 45° im Idle schon ziemlich hoch bei 30% Fanspeed, da solltest du nicht mehr viel tiefer gehen.
 

snaapsnaap

Software-Overclocker(in)
Die EE Versionen sind nunmal lauter, deshalb hat EVGA auch die späteren Modelle mit Referenzkühler bestückt!
Falls du sie noch zurückgeben kannst, keine Regestrierung gemacht hast usw, mach das und hol dir eine im Referenzdesign,
die sind viel leiser, wie du es schon von deiner 768er kannstest!
Meine geht übrigens auf 20% runter was 1000upm sind, weniger geht einfach nicht, habs getestet :)
 
TE
F

firefly3

Kabelverknoter(in)
Danke für eure guten Antworten.
...Ich dachte, dass die EE Versionen besser wären.....mist!

Temp. ist bei 39 - 40 Grad bei 30% und 1260 U.

Es wäre auf jeden Fall eine Überlegung das Bios zu ändern.
Bei 20% sollte sie leiser sein und unter Last ist es mir nicht soo wichtig.
....Dabei könnte ich gleich auch den Takt auf 820/1640/2000 anheben.....damt läuft die nämlich stabil hehe!:devil:

Dummerweise habe ich sowas noch nie gemacht.

Hat jemand hier zufällig einen Link parat für sowas wie "Wie flashe ich das Bios einer Graka für Dummies" oder so?

...Wie es ungefähr geht weiß ich. Aber wie genau???

GRüße
firefly3
 

Black Buty

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ich kann dir leider nicht helfen
bei meinem ersten und bislang einzigen bios-flash-versuch habe ich das komplette system lahmgelegt..
:D
 

lave

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hab heut genau die gleiche Graka bekommen, schade, vllt kann ich die umtauschen. Der Lüfter stört ziemlich.
 

BIOS-Daddy

Schraubenverwechsler(in)
Flashen der Grafikkarte ist eigentlich ganz einfach:
1. Diskette oder USB-Stick Bootfähig machen.
2. Nvflash (neuste version 5.95.01!!) drauf.
3. Editiertes Bios (als .rom) drauf. (Das Originale Bios irgendwo sichern!!)
4. Von der Diskette/Stick booten
5. nvflash gtxneu.rom (Beispiel! je nachdem wie das neue Bios benannt ist.) eingeben
6. Bestätigen und fertig.

Ein Editiertes Bios musst du noch suchen, wenn möglich auch von einer EVGA EE. Oder du lässt dir dein Bios von jemandem aus dem Forum Editieren ( Hackslash oder Nassa haben das schon für einige Leute gemacht.)
Hier findest du noch ein paar Infos darüber.
Hier ist noch eine Anleitung

Ich glaube aber eher nicht dass es von der Lautstärke damit sehr viel besser wird, denn das Rattern wird wahrscheinlich wie schon gesagt nur langsamer und nicht leiser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten