• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GTA 5: Neue Informationen zu Charakteren und Spielwelt - DLC sollen kommen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu GTA 5: Neue Informationen zu Charakteren und Spielwelt - DLC sollen kommen

In der britischen Ausgabe des offiziellen Playstation Magazins werden zahlreiche neue Informationen zu Grand Theft Auto 5 veröffentlicht. So steh bereits zu Beginn des die gesamte Spielwelt offen. Ferner plane Rockstar Erweiterungen in Form von mehreren DLC.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


Zurück zum Artikel: GTA 5: Neue Informationen zu Charakteren und Spielwelt - DLC sollen kommen
 

Raz3r

Freizeitschrauber(in)
Ich denke nicht das ein DLC kurz hinter dem Release veröffentlicht wird so wie bei anderen Spielen.

Bei GTA V wäre ich sogar bereit mir die DLC´s zuzulegen.
 

Slezer

Freizeitschrauber(in)
Komisch, ich war immer ein dlc Gegner. Wenn bei gta5 ein dlc kommen würde wäre der sofort gekauft.

Verrückte welt
 

RavenlordX

Freizeitschrauber(in)
Ich finde ja, DLCs sollten das Spiel zum Ende hin ergänzen und nicht ein Teil vom Spiel selbst werden. Denn wo lohnt sich ein DLC noch, wenn ich das Spiel schon durch habe?

Da warte ich lieber gleich auf ein Komplettpacket wo alle integriert sind und ich von Anfang an den maximalen Spielspaß habe, wo ich alle In halte gelich nutzen kann von der ersten Minute.
 

10203040

Software-Overclocker(in)
Heult doch nicht gleich.

Wenn bekannt wird wases für DLC sind knnt Ihr ja immernoch bei Mami nuckeln gehen.

Wenn es wie bei GTA IV wird ist es gut, anderfalls kann man sich wenn es bekannt gegeben wird darüber streiten.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Finde es gut das die Welt von Anfang an offen ist.:daumen:

DLCs bei GTA gehen in Ordnung, solange sie den gewohnten Umfang bieten werden.
 

keinnick

Lötkolbengott/-göttin
Ich finde ja, DLCs sollten das Spiel zum Ende hin ergänzen und nicht ein Teil vom Spiel selbst werden. Denn wo lohnt sich ein DLC noch, wenn ich das Spiel schon durch habe?

Da warte ich lieber gleich auf ein Komplettpacket wo alle integriert sind und ich von Anfang an den maximalen Spielspaß habe, wo ich alle In halte gelich nutzen kann von der ersten Minute.

Die "DLC-Episoden" für GTA 4 kennst Du? Das waren quasi eigenständige Spiele und meiner Meinung nach jeden Cent wert.
 

kone1k1

PC-Selbstbauer(in)
Finds etwas seltsam das die Spielewelt von anfang an offen ist. Ich hoffe das die Brücken wieder gesperrt sind.
 

CiSaR

Software-Overclocker(in)
Boar wie auch die PCGH Redaktion immer Öl ins Feuer gießen muss...
Alle sagen immer aus der Geschichte soll man lernen aber bei Rockstar sind einfach alle zu blöd dazu!
Bei den letzten Teilen hat es immer ein halbes Jahr gedauert bis die PC Version kam und die wurde auch nicht viel früher angekündigt.
Warum sollte es dieses mal anders laufen?
 

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
Mehrere DLC's?
Ich ahne es schon: "Multiplayer skin magepack, "limitierte" Spezialwaffen, Irgendwelche Autos etc...

Hoffen tu ich auch DLC's ähnlich denen bei GTA 4. Sonst macht das ganze auch kein Sinn, da man sich sowas wie Skins etc einfach modden könnte.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Die "DLC-Episoden" für GTA 4 kennst Du? Das waren quasi eigenständige Spiele und meiner Meinung nach jeden Cent wert.

Ja, vor 5 Jahren. Aber Rockstar guckt bei anderen ab und die DLCs von heute können auch bedeuten, dass es neue Autos und neue Waffen gibt und dass das per DLC bezahlt werden muss.
Wenn also der Raketenwerfer plötzlich Geld kostet, gehe ich meckern.... :motz:
 

omega™

Software-Overclocker(in)
Das wäre vollkommener Kokolores, denn wenn die PC-Version erst einmal erschienen ist, wird sich die Modding Community ransetzen und Tools zu entwickeln, damit das Modding möglich ist.
Wenn das geschafft ist, dann ist es nur eine Frage der Zeit, wann die ersten Mods rauskommen.
Und dein "Ja, vor 5 Jahren." Kommentar kann man auch nicht so wirklich verstehen, welches andere GTA sollte man denn sonst zum Vergleich nehmen?
Das ist Grand Theft Auto und kein Call of Duty oder Battlefield 3.5.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Ich meine einfach die Zeit.
Vor 5 Jahren waren DLCs noch gut, man hat für das Geld einen echten Mehrwert bekommen, bei GTA 4 eben die beiden extra Spiele, was super war.
Guck dir aber heutige DLCs an. Da kassiert Codemasters für ein paar Autos in Grid 2 richtig Geld. Der Mehrwert ist nicht mehr gegeben.
Und ich tippe mal stark, dass sich Rockstar, was DLCs angeht, jetzt eher an Codemasters und Co. orientiert und nicht daran, wie sie das früher gemacht haben.
 

omega™

Software-Overclocker(in)
Vor allem welche Brücken überhaupt?
GTA V wird nicht das Insel-System der Vorgänger übernehmen.
Es gibt nur eine Großstadt und das ist Los Angeles aka. Los Santos.
Der Rest wird nur Umland(Berge, Strände, Country Landschaften usw...) sein evtl. wird es noch draußen im Meer noch was geben evtl. eine Insel o.a.
 
Zuletzt bearbeitet:

Standeck

BIOS-Overclocker(in)
Bei GTA 5 wird es meiner Meinung nach keinen Grund geben sich über die DLC´s zu beschweren. GTA4 EFLC bestand auch aus zwei DLC´s, der Umfang war hervorragend und es wurden auch bei jedem neue Features integriert. Rockstar ist sich bei GTA bestimmt zu schade für eine Waffe oder ein Auto Geld zu verlangen, und selbst wenn es das geben sollte: Ich muss es nicht kaufen!

Ich fand das bei EFLC super wie die Geschichte der drei Charaktere ineinander gegriffen haben. Solch ein DLC erweitert das Hauptspiel sinnvoll, ohne das man das Gefühl hat etwas zu kaufen was von vorneherein dazugehört hat. GTA 5 wird schon Standarmäßig mehr Content und mitbringen und Möglichkeiten haben als alle Call of Dutys zusammen (lehn mich mal ein bisschen aus dem Fenster :D)
 

Elvis_Cooper

PC-Selbstbauer(in)
DLCs sind immer sone sache, niemand zwingt einen dazu sich Skinpacks oder Waffen/Autos zu kaufen, bei Story relevanten DLCs sieht die sache schon anders aus, da find ichs eine Frechheit und Geldschneiderei im nachhinein Sachen zu veröffentlichen die bei Release eigentlich schon im Spiel hätten sein können/müssen... Aber ja, das EFLC DLC war jeden cent wert, ich hoffe nur dass R* nicht auch auf den Zug aufspringt der seit geraumer Zeit definitiv in die Falsche Richtung fährt.
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
omega™;5549389 schrieb:
Also wenn "The Lost and Damned" und "The Ballad of Gay Tony" bzw. "Episodes from Liberty City" bei dir "Patches" sein sollen, dann weiß ich auch nicht weiter:ugly:
Waren das DLCs? Oder eher Add-ons?;)
Immerhin waren die auf Spiel-DVD zu kaufen.

Und es gibt 'n ganzen Haufen DLCs (ja, auch viele von den alten) die im Prinzip nix anderes sind als kostenpflichtige Mappacks und Patches.
 
Oben Unten