Graka für AMD FX 6300?

dre1111111111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Graka für AMD FX 6300?

Hi,
ich habe einen Gamestar One PC aus dem Frühjahr 2012.

AMD FX6300
AMD 6950 2GB
8GB Ram

Ich spiele meine spiele im mittleren Detail-Bereich bei 1920er Auflösung und möchte dort durch eine stärkere Grafikkarte meine Framerate erhöhen. ULTRA-Einstellungen wie z.B. 4XFXAA sind für mich eher unwichtig.

Mein erster Gedanke war der Austausch des Prozessors, das macht aber nach intensiver Recherche wenig Sinn. Eine bemerkbare Steigerung der Framerate würde ich wohl erst einem neuen Mainboard+i5 erzielen. Daher möchte ich nun erst einmal schauen was ich mit einer neuen Grafikkarte erreichen kann und ggf. später die CPU nachrüsten.

Dazu habe ich mir eine 280x eingebaut und an BF4, Arma3, COD:Ghosts, Company of Heroes2, Wildstar und der Unreal Engine 4 getestet.

Nach 3 Tagen tests kann ich sagen, das die Graka-lastigen Spiele (BF4, UE4) deutlich profitiert haben (flüssig auf ULTRA, vorher lediglich auf hoch), das sich auf der andere Seite aber bei Prozessor (Arma3) oder schlecht optimierten Spielen (Wildstar, COD Ghosts) absolut gar nichts verbessert hat! Mein FX6300 bremst halt doch zu arg :-(

Mein Dilemma ist nun, das ich nicht bereit bin für eine Leistungssteigerung bei lediglich 1/4 meiner Spiele 250€ zu bezahlen. Hätte ich auch in den anderen 3/4 Spielen 10 frames mehr, so wäre ich happy gewesen!!

Ich bin sicher, das die 280x NOCH mehr könnte, aber durch meine CPU eingegrenzt wird. Daher suche ich nun eine Alternative Graka, die bei mir ähnliche Leisterungssteigerungen erreicht, aber gleichzeitig nicht bei der hälfte ihres Potenziels durch die CPU gestoppt wird. Das wäre Verschwendung.

Daher die frage: Welche Graka macht für mich mehr sinn?

270x für 160€? Oder ist die vll. schon wieder zu nah an der 6950 und daher ebenfalls Verschwendung?
Alternativ irgendein Nvidea Pendant?
280x drin lassen?

Was denkt ihr?
 

Gripschi

BIOS-Overclocker(in)
Wäre Sie nicht. Ich würde die 280 behalten. Du wirst keine Steigerung erfahren wenn du eh ins CPU Limit rennst :)

Lässt sich evtl. dein Prozessor übertakten? Bin da nicht so bewandert.
Im Zweifel dafür noch ein neuer Kühler, damit solltest du mehr aus den System holen können.
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Graka für AMD FX 6300?

Wenn du schon die R9 280 hast würde ich die behalten und vielleicht doch mal den Unterbau umgraben
 

Gripschi

BIOS-Overclocker(in)
Ein neuer Unterbau wäre sicher nicht verkehrt.
Aber wenn sich seine CPU OC lässt sollte er sich etwas verbesseren oder?

Dann könnt er ja für sparen. Nur ein Neukauf der GraKa ist Quatsch.
 
TE
TE
D

dre1111111111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Graka für AMD FX 6300?

OC ist absolut nichts meins! Da fühle ich mich einfach unwohl bei.

BautznerSnef: Kann man bei "+0,8" von "sinnvoll" sprechen?

Wäre eine 280 ohne "x" vll das perfekte Mittelding zwischen 280x und 270x?
 

BautznerSnef

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Graka für AMD FX 6300?

Von allem anderen, aber nicht von Sinnvoll. :D

Wirklich Sinnvoll ist da eigentlich keine Karte, es sei denn, Geld wär kein Thema. ;)

Eigentlich sind die FX 6300er recht gut zu Ocen. Bis 5 GHz sind da schon drin, je nach Güte und Kühlung. ;)

Zuletzt war die 7870 XT mein Geheimtipp, aber man darf da nicht auf den Strombedarf achten.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Zum Vergleich wenn man eine 7870 XT ungefähr als 7970 laufen lässt: http://gpuboss.com/gpus/Radeon-HD-7970-vs-Radeon-HD-6950
 
Zuletzt bearbeitet:

Gripschi

BIOS-Overclocker(in)
Das ist schlecht. Du könntest halt so mehr rsuskitzeln.

Bin mir nicht sicher ob das über haupt den gewünschte Effekt erzielt.
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
AW: Graka für AMD FX 6300?

Wäre bei meinem CPU-Kühler überhaupt was OC-bar?
problemlos über den offenen multi möglich! den fx6300er sollteste locker auf 4 ghz bekommen ( entsprechende kühlung vorausgesetzt!!!)

ups sorry dachte du meinst die cpu;) mit der kühlung solltest du aber ein paar mhz ohne enorme hitze ermöglichen können, besser als der boxed kühler is er alle mal

mein fx6350 läuft stable auf 4.7 ghz also 20% über referenztakt & das macht sich je nach anwendung deutlich bemerkbar.

hast du die 280x schon drin oder dir nur geborgt?

ansonsten sollte es schon harmonieren mit dem fx 6300( & oc) und einer 280x. ne titan wäre ein bissl op;)

Zum Vergleich wenn man eine 7870 XT ungefähr als 7970 laufen lässt:

na da fehlt dann doch nen stückchen leistung & ich spreche da aus eig. erfahrung hatte vor der 7970 ghz ne 7870 xt drin & dfa war schon nen guter unterschied zu merken;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Samba1984

Gesperrt
AW: Graka für AMD FX 6300?

reicht dir dein post im computerbase forum nicht das du in beiden fragen musst ?

hier sind zu 90% die gleichen leute unterwegs :)
 
TE
TE
D

dre1111111111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Graka für AMD FX 6300?

Hmm.. ja.. nein.. :D

Bzgl Graka tendier ich gerade zur 280, wieso finde ich zu der fast nix im Netz? Wurd die die Tage erst auf den Markt geschmissen?
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
AW: Graka für AMD FX 6300?

reicht dir dein post im computerbase forum nicht das du in beiden fragen musst ?

hier sind zu 90% die gleichen leute unterwegs :)
vllt. kristallisiert sich im andern forum ne andere meinung heraus & er kann dann den mittelwert aus beiden nehmen...nen atom intel mit 295 x crossfire:ugly:
Bzgl Graka tendier ich gerade zur 280, wieso finde ich zu der fast nix im Netz?
ne 280 non x is ne 7970 non ghz würd ich sagen
 

micha2

Software-Overclocker(in)
AW: Graka für AMD FX 6300?

mal an den verkauf deiner kombonenten gedacht. da sollte ja zumindest ne ordentliche ecke geld rausspringen um dir den i5 leisten zu können.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Doch, der kühler reicht in begrenztem Maße! Wenn er die CPU-Spannung auf Standard belässt und nur den Multi leicht anhebt, bekommt er schon etwas heraus. Dann sollte er unbedingt den CPU/NB Takt anheben. Das bringt bei den FX richtig viel. Je nachdem wie weit er sich ohne viel Aufwand anheben lässt, kann man zwischen 10 und 20 Prozent rausholen.
 
Oben Unten