• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikkartenmarkt: Wachstum von fast 40 % im Vergleich zum letzten Jahr

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Das stimmt doch nicht, der GPU Markt ist seit etwa 5-6 Monaten "kaputt", und das wird auch nicht lange so bleiben.
Wegen 5-6 Monaten wird sich keiner in die Hose machen, außerdem lässt sich auch mit Turing, RDNA 1 und Pascal noch super spielen.
Das Interesse am PC von Entwicklern wird immer größer, siehe ganz aktuelle GDC Umfrage (April 2021):
Anhang anzeigen 1366294
Anhang anzeigen 1366295
Meine Vega hat nichts davon und ich kann trotzdem noch alles gut zocken.
Schmankerl am Rande: habe in The Division 2 HBCC aktiviert und 12GB zugewiesen und seitdem läuft es wesentlich runder.
@DaHell63 : Das "Gehate" auf die RTX 3070 bezog sich weniger auf den VRAM ansich, sondern das man so einer potenten Karte, welche von der Rohleistung für mehr taugkich wäre, Diese durch zu wenig VRAM künstlich beschneidet. Eine 5700(XT) ist gut in FHD, vllt auch in WQHD und da gehen 8GB noch vollkommen i.O.
Relation und so :D
Gruß T.
 

DaHell63

Volt-Modder(in)
Eine 5700(XT) ist gut in FHD, vllt auch in WQHD und da gehen 8GB noch vollkommen i.O.
Relation und so :D
Gruß T.
Ich hätte auch nichts gegen mehr VRam auf der RTX 3070, keine Frage...aber warum wird dann eine RTX 3070 als FHD abgestempelt während die 8GB bei einer RX 5700 XT in 1440p noch klar gehen? Eine RTX 3070 ist auch nur eine Mittelklasse Karte die für 4K nicht ausreicht...weder von der Leistung noch vom VRam her.
Ich hab mir die Karte für meinen QHD Monitor gekauft und dafür reicht sie mir vollkommen aus.
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Ich hätte auch nichts gegen mehr VRam auf der RTX 3070, keine Frage...aber warum wird dann eine RTX 3070 als FHD abgestempelt während die 8GB bei einer RX 5700 XT in 1440p noch klar gehen? Eine RTX 3070 ist auch nur eine Mittelklasse Karte die für 4K nicht ausreicht...weder von der Leistung noch vom VRam her.
Ich hab mir die Karte für meinen QHD Monitor gekauft und dafür reicht sie mir vollkommen aus.
Sehe ich nicht so.
Eine 3070 ist rund 30% schneller, als eine 5700XT und hat schnelleren VRAM. Schiebt man die Regler nicht komplett nach rechts, wäre eine 3070 mit 10 oder 12GB durchaus gut 4K-tauglich. Was Du bei einer 5700 mit gleichen Einstellungen vergessen könntest.
Regler richtig benutzen lernen, heißt das Kredo. Meine Vega befeuert meinen Moni auch noch gut :-)
Gruß T.
 

DaHell63

Volt-Modder(in)
Mit den Einstellungen kann man natürlich noch was zaubern. Aber wie gesagt, ich (bzw. meine Frau) hat einen
2560x1440/165Hz Moni und da reicht die Karte aus um momentan nicht über Einstellungen groß nachzudenken.
4K wären mit der Karte schon zuviele Kompromisse. Selbst spiele ich auf 3440x1440 mit einer RX 6800.
Von beiden Karten erwarte ich jetzt keine große Laufzeit.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Also meine 6800 darf sich UHD gönnen bei 190Watt und das läuft hervorragend. Ich sehe nicht wieso man eine Karte dieser Leistung nicht für 4K verwenden sollte. Am Laptop muss sich die 70er beimmir auch mit UHD quälen und die 8GB sind da schon definitv ein Problem.
 

DaHell63

Volt-Modder(in)
Dein zweiter Name ist auch Quälix und das Grafikkartenleben bei Dir ist Stress pur :D.
Man muß auch ein wenig Mitleid mit den geknechteten Pixelschubsern haben...naja, ab und zu ein wenig Peitsche schadet ja nicht.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Dein zweiter Name ist auch Quälix und das Grafikkartenleben bei Dir ist Stress pur :D.
Man muß auch ein wenig Mitleid mit den geknechteten Pixelschubsern haben...naja, ab und zu ein wenig Peitsche schadet ja nicht.
Ich finds einfach schade bei der 70er, das ist ansonsten eine rundum gute Karte.Die seuselt mit 2Ghz und 220Watt smooth vor sich hin, lässt sich richtig gut undervolten über der Basisleistung der Referenz, paar GB mehr hätten dem Teil ein langes leben beschert.
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
Ich finds einfach schade bei der 70er, das ist ansonsten eine rundum gute Karte.Die seuselt mit 2Ghz und 220Watt smooth vor sich hin, lässt sich richtig gut undervolten über der Basisleistung der Referenz, paar GB mehr hätten dem Teil ein langes leben beschert.
Genau das gleiche dachte ich mir auch wo ich noch plante auf die 3070 aufzurüsten aber wieder 8GB.....mähhh :schnarch: und jetzt ist eh viel zu spät. Warte auf die nächste Gen. Zum Glück brennt es bei mir als WQHD Spieler noch nicht mit meiner 2070S.
 
Oben Unten