GPU wieder kaputt?

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Moin,
was ich zum eigentlichen Thema sagen wollte:
In deinem Eingangspost ist das Bild vom Desktop mit dem Fehler zu sehen. Meinst du da die grieselig weißen Punkte an den Ecken des Rahmens auf der rechten Seite? Ich würde sagen, dass es entweder ein Problem mit dem Grafikspeicher (VRAM) gibt oder dieser zu heiss wird. Vielleicht ist es auch ein allgemeines Problem des Treibers, aber meine RTX 3060 macht keine solchen Probleme.

Es reicht eigentlich ein Windows für beides oder wenn du es trennen willst, kannst du 2 verschiedene Nutzer anlegen. Mehrere Desktops sind ja unter Windows 10 auch möglich. Windows 10 müllt sich nicht mehr so zu wie Windows 7 und gleich zweimal Windows ist hinderlich und Platzverschwendung.
;):kaffee:
 
Zuletzt bearbeitet:
W

whiteshadow81

Guest
Wozu braucht man 2 x Windows?
Das kenne ich oft. Zb bei einem Familien PC der eine Zocker, der andere Schule und der andere Arbeit.

Klar kann man dies mir Profilen machen jedoch hast du trotzdem irgendwelche Programme Tools usw von anderen drauf. Also ich wüsste nicht warum das schlecht sein soll, da es MS als Boardmittel mitgibt. Ich verwende es auch ned weil keiner an meinen PC darf aber sehen tue ich es immer wieder und das läuft ohne Probleme.
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Das kenne ich oft

Echt, das machen manche?
Ich selbst nutze ja gerade deswegen Windows, weil ich zocken kann, das Game minimieren und gleichzeitig surfen, während ich weiter an meiner Excel-Tabelle arbeite.
Ich wüsste auch nicht, warum ein installiertes, aber nicht gestartetes Office oder Bildbearbeitungsprogramm einen Zocker behindern sollte. Wenn ein anderer Nutzer vergessen hat sich abzumelden und noch störende Programme geöffnet sein sollten, reicht auch ein normaler Neustart.

Falls ein anderer Nutzer beispielsweise die professionellen Grafiktreiber einer Radeon braucht und installiert, kann ein anderer Nutzer selbst damit zocken.
:kaffee:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
H

Halloa1987

Kabelverknoter(in)
Meinst du da die grieselig weißen Punkte an den Ecken des Rahmens auf der rechten Seite? Ich würde sagen, dass es entweder ein Problem mit dem Grafikspeicher (VRAM) gibt oder dieser zu heiss wird. Vielleicht ist es auch ein allgemeines Problem des Treibers, aber meine RTX 3060 macht keine solchen Probleme

Genau die meine ich! Aber das Selbe Problem bei zwei unterschiedlichen GPUs?
Dann muss es ja ein Produktionsfehler sein...glaube ich irgendwie nicht.

Jetzt läuft es wieder und gefühlt auch etwas Kühler nach dem Treiberupdate.
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Ja, wie @Crack1987 schrieb, kann man da auch den Arbeitsspeicher und das Netzteil nicht ganz ausschließen.
Vor allem wenn der Treiber sich kurz mit einem Crash verabschiedet, kann das auch auf ein Problem mit dem RAM oder Netzteil hindeuten. Moderne Grafikkarten haben Anforderungen an ein Netzteil abseits der Leistung in Watt - Stichwort Peaks im Millisekunden-Bereich.
 

compisucher

Volt-Modder(in)
Der Sinn von 2 Win Varianten entzieht sich mir jetzt spontan...?

Ich würde bei so was erst mal die Systemplatte plätteln und komplett clean ohne überflüssigem Datenmüll aufsetzen, damit man Softwarefehler per se ausschließen kann.
Die komischen Artefakte von oben sehen mir wie ein Bestandteil dieses -äh- Fensters aus (was auch immer das ist).
Gefühlt ist es was mit Software, wenn nicht, dann was mit deinem Monitor und erst ganz am Schluss sehe ich die GPU.
 
TE
TE
H

Halloa1987

Kabelverknoter(in)
Was mich so verrückt nur macht, es kommt nicht immer vor. In Videos auf Youtube usw. sind diese Probleme IMMER (sorry!) da. Bei mir immer: Ein Neustart und alles ist so, als wäre nie etwas gewesen. Das zerrt echt an den Nerven :(

Wäre es immer da, könnte ma den Finder in die Wunde legen...aber so.
Die komischen Artefakte von oben sehen mir wie ein Bestandteil dieses -äh- Fensters aus (was auch immer das ist).
Gefühlt ist es was mit Software, wenn nicht, dann was mit deinem Monitor und erst ganz am Schluss sehe ich die GPU.
Erschien aber auch um die Steam-Fenster und der Bildschirm wurde auch immer ganz kurz Schwarz.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Was mich so verrückt nur macht, es kommt nicht immer vor. In Videos auf Youtube usw. sind diese Probleme IMMER (sorry!) da.
Dann zeige das mal (Handyfoto bitte).

Bei mir immer: Ein Neustart und alles ist so, als wäre nie etwas gewesen. Das zerrt echt an den Nerven :(

Wäre es immer da, könnte ma den Finder in die Wunde legen...aber so.

Erschien aber auch um die Steam-Fenster und der Bildschirm wurde auch immer ganz kurz Schwarz.
Also mach die Platte platt und installiere nur ein mal Windows.
2 x Windows ist immer kontraproduktiv.

Der Fehler in Screenshot sieht nicht aus, wie ein Grafikkartenfehler.

Hast Du den RAM mal auf Standard gestellt (2133 MHz)?
Wie heißt der RAM?
Mach die Kiste endlich auf!
 
TE
TE
H

Halloa1987

Kabelverknoter(in)
So, dass Wichtigste zuerst: Ram ist von Crucial.

Gute Frage mit dem Standard. Ich kann nur sagen, dass durch das Biosupdate alle Einstellungen des Bios auf "Standard" gesetzt wurden.

Dann zeige das mal (Handyfoto bitte).
Sorry, hatte ich sehr schlecht ausgedrückt. Ich meinte damit, dass bei den Videos auf Youtube ("GPU Dying", "RTX 3070 artefacts") bei deren Usern die Probleme - nicht wie bei mir - durch einen Neustart des PCs "gelöst" werden.
In den Videos haben die die Probleme immer.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
So, dass Wichtigste zuerst: Ram ist von Crucial.
Mein Auto von VW.
Welchen Hubraum und Leistung hat es?

Lies mal die Bezeichnung der Typenschilder des RAMs ab.
Sorry, hatte ich sehr schlecht ausgedrückt. Ich meinte damit, dass bei den Videos auf Youtube ("GPU Dying", "RTX 3070 artefacts") bei deren Usern die Probleme - nicht wie bei mir - durch einen Neustart des PCs "gelöst" werden.
In den Videos haben die die Probleme immer.
"Die" sind aber nicht Du.
Also her mit den Bildern.
 
TE
TE
H

Halloa1987

Kabelverknoter(in)
Hier die Antwort von Händler:

Guten Tag,

also aktuell treten keine Fehler auf? Bei den genannten Fehlern kann es sich auch Treiberfehler handeln, die Sie wie anscheinend durch eine Neuinstallation beheben konnten.
 
Oben Unten