• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GPU Auslastung ist in allen Spielen sehr niedrig. FPS auch

Jan45

Komplett-PC-Käufer(in)
Guten Abend,
Ich bin neu hier in der Hoffnung das mir jemand hier helfen kann.

Ich habe ein Problem mit mein Computer. Und zwar habe ich mir letztens eine neue Grafikkarte gekauft da meine alte GTX 960(4GB Version) kaputt gegangen ist.

Nun habe ich eine Gainward GTX 1070 TI mit 8 GB GDDR5 für knapp 450 Euro bekommen. Mein System habe ich unten mal aufgelistet. Mein Problem ist nun wenn ich ein 3D Spiel starte wie GTA 5 oder Battlefield 1 dann habe ich relative niedrige FPS. Mit dem Programm MSI Afterburner lasse ich mir in der linken Oberen Ecke die Temperatur, Auslastung, Geschwindigkeit, Powerlevel, Speicherbenutzung und Speichergeschwindigkeit meiner Grafikkarte anzeigen. Zudem auch noch CPU und RAM. Sowie die Frames und die Frametime.

Wenn ich jetzt GTA 5 starte und alles auf "Hoch" stelle außer Texturqualität das habe ich auf "Sehr Hoch" und FXAA. Dann habe ich so um die 45-55 fps. In Battlefield 1 das gleiche das läuft nur auf "Mittel" mit stabilen 60fps. Die CPU Auslastung liegt so bei 40-65 % und wird nicht heißer als 60 °C. Die Grafikkarte hat meistens eine Auslastung zwischen 20-50 %, maximal Temperatur 66 °C. Zuvor hatte ich ein Intel i5 4570 mit dem hatte ich in Battlefield 1 auf Ultra Settings so 55 fps(GTX 1070 ti denn i7 habe ich mir erst 1 Tag später geholt aber die Grafikkarte von früher eingebaut). Die GPU Auslastung war so um die 98 % Temperatur 82 °C(GTX 1070ti).

Ich habe mir zur neuen Grafikkarte auch ein neuen Prozessor gekauft denn i7 4790K. Diesen verwende ich auch im Moment.

Ich verstehe nicht warum alle meine Spiele so schlecht laufen. Wo ich mir die Grafikkarte gekauft habe sagte man mir das der i5 4570 sehr wahrscheinlich zu langsam sein wird und dazu führen kann das die CPU 100 % belastet ist und die GPU nur wenig dadurch
würde ich instabil niedrige FPS bekommen, so erklärte mir man das.

Da ich kein ganzes System Wechsel machen will habe ich mir von ein Freund der vor ein halben Jahr von Haswell auf Kaby Lake(oder Skylake weiß es nicht mehr genau) umgestiegen ist sein alten i7 4790K für 150 Euro abgekauft. Ich denke das der eigentlich genug Power hat für die Grafikkarte damit kein Engpass entsteht. Ich spiele 1920x1080.

Hier mal mein System:
CPU: Intel Core i7 4790K 4x 4.4 GHz
RAM: 2x 8GB Kingston DDR3 1600 MHz(Dual Channel)
GPU: GeForce GTX 1070 TI
PSU: Thermaltake Berlin 630 Watt
HDD: 2x Western Digital 1TB 7.200 rpm
Mainboard: Gigabyte B85M D2V

Da ich nicht vor habe meine CPU zu übertakten habe ich mein altes Mainboard mit dem B85 Chipsatz behalten.

Angeschlossen ist mein Monitor über DVI-D. Ich habe auch noch ne Creative Sound Blaster Audidy Fx in mein System.

Zuvor mit meiner GTX 960 und i5 4570 hatte ich in Battlefield 1 und GTA 5 keine Probleme das Spiel stabil mit 60 fps zu spielen. Ich habe mein Windows auch mal neu installiert damit alle alten Treiber runterkommen hat aber auch nix gebracht. Ich nutze Windows 7 64 Bit und habe denn aktuellsten Treiber der Grafikkarte von nvidia runtergeladen.

Mfg Jan.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Der Takt macht den Speed, nicht die Auslastung.
Läuft Dein Prozessor auf 4.4Ghz oder auf 800Mhz...

Im Game BEOBACHTET, nicht vom Papier abgelesen.
 
TE
J

Jan45

Komplett-PC-Käufer(in)
Der Takt macht den Speed, nicht die Auslastung.
Läuft Dein Prozessor auf 4.4Ghz oder auf 800Mhz...

Im Game BEOBACHTET, nicht vom Papier abgelesen.

Ah okay ich dachte die Auslastung sei dafür interessant.

Mein Prozessor läuft auf 4,2 GHz.

Habe jetzt 10 Minuten Stunde im Story Modus von GTA 5 gespielt. Einstellungen alles auf "Sehr hoch" mit FXAA. Lange und Hochauflösende Schatten sowie Viele Details beim fliegen. Habe ein Bild dabei angehängt
 

Anhänge

  • GTA 5 @ Very High.jpg
    GTA 5 @ Very High.jpg
    343,8 KB · Aufrufe: 1.304

N8Mensch2

BIOS-Overclocker(in)
Stelle mal in GTA V die "Darstellungsdistanz der Objekte" und "Schattendistanz" unter Erweiterter Grafik auf niedrig. Gerade ersteres belastet stark die CPU.
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Ah okay ich dachte die Auslastung sei dafür interessant.

Mein Prozessor läuft auf 4,2 GHz.

Habe jetzt 10 Minuten Stunde im Story Modus von GTA 5 gespielt. Einstellungen alles auf "Sehr hoch" mit FXAA. Lange und Hochauflösende Schatten sowie Viele Details beim fliegen. Habe ein Bild dabei angehängt

Hmmm.. GTA ist in der Stadt schon CPU-Lastig.
Mein Prozessor stemmt auch gerne mal nur 60 FPS während die Graka sich langweilt und nur 4 Threads laufen. Aber 50 FPS ist wirklich nicht so viel, vor allem weil bei Dir ja 8 Threads vorhanden sein sollten. Werden die auch im Taskmanager angezeigt?

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet:

evilgrin68

BIOS-Overclocker(in)
Netzteiltest Berichte zu Ther.Berlin lesen!

Eine technische Erklärung deinerseits wäre nett. Einfach nur hier ein paar Worte einwerfen, ohne das irgendwie zu Begründen, kann jeder.

Das das Netzteil nicht gerade gut ist, weiss ich auch. Nur hat das erst einmal nichts mit dem Problem des TE zu tun.
 
TE
J

Jan45

Komplett-PC-Käufer(in)
Netzteiltest Berichte zu Ther.Berlin lesen!

Zitat von tomshardware:
"
Wer preisgünstig auf-, um- oder nachrüsten möchte, findet im Thermaltake Berlin bewährte Großserien-Technik, die schon zigmal in den verschiedensten Produkten verbaut wurde, zu einem vergleichsweise wirklich günstigen Preis. Kleinere Abstriche bei der Ausführung, den Kabellängen, der Effizienz und auch der Kondensatorbestückung wird man angesichts der niedrigen Anschaffungskosten gern machen, denn es fehlt nichts wirklich Wichtiges. Man hat sich auf das Wesentlichste konzentriert und den Vorteil in großen Teilen an den Kunden weiter gegeben. Das kann man in dieser Form akzeptieren und auch nutzen."

Quelle: Zusammenfassung und Fazit - [Kurztest] Thermaltake Berlin - preiswerte U50-Party mit 630 Watt

Zudem nutze ich Netzteile von Thermaltake seit 5 Jahren. Habe nur mein altes 350 Watt Netzteil durch 630 Watt ersetzt. Und hatte damit eigentlich noch nie wirkliche Probleme. Für 60 Euro kann man auch nicht so viel erwarten.

Hmmm.. GTA ist in der Stadt schon CPU-Lastig.
Mein Prozessor stemmt auch gerne mal nur 60 FPS während die Graka sich langweilt und nur 4 Threads laufen. Aber 50 FPS ist wirklich nicht so viel, vor allem weil bei Dir ja 8 Threads vorhanden sein sollten. Werden die auch im Taskmanager angezeigt?

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Ja im Taskmanager sind 8 Threads angezeigt. Auch CPU-Z sagt 4 Kerne und 8 Threads.


Herunterstellen der Schattendistanz hat nix gebracht. CPU rennt mit 4,2 GHz und GPU mit 1,8 GHz. Immer noch so um die 50 fps.

Wenn jetzt GPU 100 % sagen würde dann könnte ich das ja noch verstehen das die Einstellungen zu hoch sind. Aber teilweise kommt die GPU ja nicht höher als 50 %. Und CPU ist auch nicht am Limit. Im Taskmanager sieht man das mehrere Threads(3-4) zu circa 65 % ausgelastet sind. Thread 7 und 8 sind teilweise nur 10-20 % Ausgelastet

mfg jan
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Die CPU-Auslastung wird auch nie 100% Betragen, weil GTA5 keine 8 Threads benutzt.
Deshalb ist die CPU-Auslastung nichtssagend. Trennt euch von der Vorstellung, das ein CPU-Limit erst bei 100% Auslastung auftritt. Je mehr Kerne Du im System hast, desto unwahrscheinlicher wird es.
Stell Dir vor Du hast ein Game das nur ein Thread benutzt ... dann hast Du bei 100/8 Prozent Gesamtlast auf der CPU ein Absolutes CPU-Limit.

Beispiel:
(Bei mir sieht man das sehr gut am lahmen Hawell-E-Turbo, ein einziger Kern ist hochgetaktet, sagt doch alles. Aber siehst Du da was an der Gesamt-Auslastung, oder der Auslastung der einzelnen Kerne? Voll umsonst da hinzuschauen^^)
http://abload.de/img/stellaris_2016_05_18_hoszb.jpg


Die Auslastung der Graka ist viel interessanter, die bekommt man nämlich relativ leicht auf 95% (da fängt für mich das Graka-Limit an). Aber das ist ja bei Dir auch nicht der Fall.
In der Regel würden dann nur volles VRAM/RAM oder ein gesetzter Limiter übrigbleiben.

Du betreibst Deinen Monitor mit 50Hz und hast vsync an?
 

moreply

Software-Overclocker(in)
????

Das musst du mir bitte erklären

Die TT Städte Reihe ist technisch einfach nicht das Gelbe vom Ei.

Einerseits sind es Gruppen Netzteile die nicht wirklich gut mit den Lastwechseln neuere Karten zurecht kommen. Erklärung Indy und Gruppe:

http://extreme.pcgameshardware.de/k...c-bitte-mal-drueber-schaun-3.html#post7372228

Andererseits bewegt sich die 12 V Spannung gerne mal im Keller. Zusätzlich haben die vor ein paar Jahren den Hersteller gewechselt. Spannungsstabilität soll wohl auch bescheiden sein.

Doch, mittlerweile ist es technisch, wie Tresh schon gesagt hat, Mist. Es wurde der OEM von HEC (brauchbar) zu Sirtec (Schrott) gewechselt.

Um mal Thresh zu zitieren:

Wie immer gilt der Satz. "you get what you pay for"

Bei deinem aktuellem System wäre ein wechsel schon anzuraten.

@eva103 Worte in den Raum schmeißen ohne Erklärung bringt gar nichts, sorry...
 

N8Mensch2

BIOS-Overclocker(in)
Herunterstellen der Schattendistanz hat nix gebracht. CPU rennt mit 4,2 GHz und GPU mit 1,8 GHz. Immer noch so um die 50 fps.
Die erweiterte Darstellungsdistanz der Objekt auch ganz aus gestellt? Das kostet bei mir extrem viel CpU Leistung, auf hoch geht's bis auf~40 FPS runter. Auf Low stehen eigentlich die 60 fps fix.

Aber scheint irgendwas nicht zu stimmen, Battlefield 1 sollte mit höchstenEinstellungen und 60 FPS laufen (von GPU killenden Downsampling Einstellungen und / oder Aa Mal abgesehen).
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
J

Jan45

Komplett-PC-Käufer(in)
@HisN Irgendwie bekomme ich das mit mehreren Zitaten nicht hin.

Hmm, das mit dem Thread ergibt sinn. Dann ist mein cpu limit ja deutlich früher schon erreicht eigentlich ja schon bei 12,5 % Auslastung bei 1 Kern?

Ich verwende ein 60 Hz Monitor mit Ausgeschalten VSync im Spiel. Habe aber eine Intressante Entdeckung gemacht.

GPU Auslastung bei keinen AA: 45 % -> FPS: 69
GPU Auslastung bei FXAA: 44 % -> FPS: 67 fps
GPU Auslastung bei 2xMSAA und TXAA Off: 58 % -> 67 fps
GPU Auslastung bei 4xMSAA und TXAA Off: 60 % -> 61 fps
GPU Auslastung bei 4xMSAA und TXAA On: 69 % ->66 fps
GPU Auslastung bei 8xMSAA: 97 % ->65 fps
GPU Auslastung bei 8xMSAA und FXAA: 98 % -> 63 Fps

Getestet in der Stadt bei denn Hochhäusern bei unveränderten Einstellungen in Auto(nicht am Fahren)

Ist das normal?

@moreply
Hi erst mal!
Hmm okay, hatte bis jetzt immer gute Erfahrung mit dem Netzteilen von denn. Soll ich mal test weise mein altes 450 Watt LcPower wieder einbauen? Das hatte ich ne ganze Zeit vorher wendet. Kann ich die Spannungen meines Netzteils mit ein Programm einsehen? Um zu schauen ob die 12 Volt schiene einbricht?

Mfg Jan.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
der Test-kurz ! war am 2.2013 !!!

Auch wenn man das NT klar tauschen sollte, sollte man kein Fortron kaufen, denn auch wenn die nicht schlecht sind, gibt es besseres.

@Jan45:
2013 hat Hardware andere Anforderungen ans Netzteil gestellt, ein Test aus 2013 ist daher nicht mehr wirklich brauchbar.
Netzteile werden im Laufe der Zeit nicht besser und in Anbetracht der teuren Hardware würde ich daher auch einen Austausch empfehlen.
Bei der Hardware würde ich ein BeQuiet Pure Power 10 500W empfehlen.
 

moreply

Software-Overclocker(in)
@moreply
Hi erst mal!
Hmm okay, hatte bis jetzt immer gute Erfahrung mit dem Netzteilen von denn. Soll ich mal test weise mein altes 450 Watt LcPower wieder einbauen? Das hatte ich ne ganze Zeit vorher wendet. Kann ich die Spannungen meines Netzteils mit ein Programm einsehen? Um zu schauen ob die 12 Volt schiene einbricht?

Mfg Jan.

Hi :)

Die TT Netzteile sind leider meisten mehr schlecht als recht. Das LC Power ist wahrscheinlich noch schlimmer als dein TT, also besser sein lassen ;)

Programme wie HwMonitor zeigen zwar die Spannung an die am Mainboard anliegt. Diese werte bewegen sich aber sehr weit von dem was real wirklich anliegt.

Wenn du ein Multimeter hast kannst du am 12V Molex mal die Spannung unter Last und im idle messen.

Dein problem wird aber kaum mit dem NT zusammenhängen. Allgemein wäre aber ein neues Netzteil angebracht.

Empfehlenswerte Netzteile nach budget:

be quiet! Pure Power 10-CM 400W ATX 2.4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

BitFenix Whisper M 450W ATX 2.4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

BitFenix Whisper M 550W ATX 2.4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

be quiet! Dark Power Pro 11 550W ATX 2.4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Super Flower Platinum King 450W ATX 2.3 Preisvergleich | Geizhals Österreich
 
TE
J

Jan45

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi :)

Die TT Netzteile sind leider meisten mehr schlecht als recht. Das LC Power ist wahrscheinlich noch schlimmer als dein TT, also besser sein lassen ;)

Programme wie HwMonitor zeigen zwar die Spannung an die am Mainboard anliegt. Diese werte bewegen sich aber sehr weit von dem was real wirklich anliegt.

Wenn du ein Multimeter hast kannst du am 12V Molex mal die Spannung unter Last und im idle messen.

Dein problem wird aber kaum mit dem NT zusammenhängen. Allgemein wäre aber ein neues Netzteil angebracht.

Empfehlenswerte Netzteile nach budget:

be quiet! Pure Power 10-CM 400W ATX 2.4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

BitFenix Whisper M 450W ATX 2.4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

BitFenix Whisper M 550W ATX 2.4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

be quiet! Dark Power Pro 11 550W ATX 2.4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Super Flower Platinum King 450W ATX 2.3 Preisvergleich | Geizhals Österreich

Ohhh, okay.... weiß nicht habe grade so viel Geld in mein PC reingesteckt wollte jetzt noch mal 70 Euro für ein neues NT ausgeben. Kann das denn wirklich sein das es vom NT kommt? Dann würde ich es mir nochmal überlegen.

Ein Multimeter besitze ich sogar :) Im Leerlauf also wenn ich im Internet bin habe ich eine Spannung von 11,93 Volt an der 12 Volt Schiene. Und Unter Last 11.79 Volt. 5 und 3,3 Volt schiene sind mit 5,1 Volt und 3,35 Volt okay. Unter last brechen diese auch nicht zusammen
 

Skaugen

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe mir mal Bilder deines Mainboards angesehen und seitdem beschleicht mich das Gefühl, dass der 4790K einfach zu viel des Guten ist (zu viel Strom zieht). Wenn ich das richtig gesehen habe hat das Board 3 gedoppelte und ungekühlte Spannungswandler für die CPU. Dabei dürften die Spannungswandler überhitzen und der Prozessor wird herunter geregelt.

Um das zu testen könntest du ja einfach mal einen Lüfter direkt auf die Spannungswandler richten (das sind die 3er-Blöcke Chips bei den Würfelförmigen Spulen um den CPU-Sockel herum). Wenn die Leistung dann besser wird hast du den Fehler.


Aber ich bin da nicht der Fachmann dafür... von daher ist das nur eine Vermutung meinerseits.
 
TE
J

Jan45

Komplett-PC-Käufer(in)
Das mit dem CPU Lüfter drauf halten wird nix. Der geht so bescheidend vom Kühler runter.

Mal so ne Frage neben bei was wäre denn ein gutes Mainboard für denn i7 4790k(Das nicht zu teuer ist)

Das Problem ist ich bin wohl nochmal bereit was an mein PC auszutauschen jedoch will ich dann sicher gehen das es nach dem Austausch auch funktioniert. Also nicht das ich mir ein neues NT kaufe und am ende ist es immer noch genau so.

Da GPU und CPU noch neu sind schließe ich diese schon mal als Fehlerquelle aus. Der RAM ist zwar schon 1,5 Jahre alt aber funktioniert noch befülle gerne mal denn RAM mit meinen Programmen bis zu 15,6 GB 15,8 kann ich nutzten. Wenn ich zocken schieße ich alles unnötige. Bin dann meistens bei so 11 GB RAM Nutzung insgesamt.

Dann bleibt ja eigentlich nur noch Netzteil und Mainboard.

Das Netzteil ist noch neu. Auch wenn ich jetzt vielleicht merke das dieser Kauf des NT nicht der beste war. Sollte das NT das ja wohl schaffen. Die Spannungen sehen ja so eigentlich gut aus.

Also doch vielleicht das Mainboard???

Mfg Jan
 

hugo-03

Software-Overclocker(in)
ich würde auch das NT tauschen Netzteil-Kaufberatung: Technik und Fazit
da stehen viele unterschiede zum thema günstig/alt, auch das verhalten wie grafikkarten den leistung vom NT zieht hat sich geändert, ich glaube die schwankungen der leistungsaufnahme sind heute viel größer/schneller als bei alten grafikkarten, ich hatte damals was zu gelesen ist aber schon länger her. BTW die leute die sich vega rx 64 gekauft haben, haben das dann auch schnell gemerkt wie "gut" ihre NT sind.
 

moreply

Software-Overclocker(in)
Das mit dem CPU Lüfter drauf halten wird nix. Der geht so bescheidend vom Kühler runter.

Mal so ne Frage neben bei was wäre denn ein gutes Mainboard für denn i7 4790k(Das nicht zu teuer ist)

Das Problem ist ich bin wohl nochmal bereit was an mein PC auszutauschen jedoch will ich dann sicher gehen das es nach dem Austausch auch funktioniert. Also nicht das ich mir ein neues NT kaufe und am ende ist es immer noch genau so.

Da GPU und CPU noch neu sind schließe ich diese schon mal als Fehlerquelle aus. Der RAM ist zwar schon 1,5 Jahre alt aber funktioniert noch befülle gerne mal denn RAM mit meinen Programmen bis zu 15,6 GB 15,8 kann ich nutzten. Wenn ich zocken schieße ich alles unnötige. Bin dann meistens bei so 11 GB RAM Nutzung insgesamt.

Dann bleibt ja eigentlich nur noch Netzteil und Mainboard.

Das Netzteil ist noch neu. Auch wenn ich jetzt vielleicht merke das dieser Kauf des NT nicht der beste war. Sollte das NT das ja wohl schaffen. Die Spannungen sehen ja so eigentlich gut aus.

Also doch vielleicht das Mainboard???

Mfg Jan

Die CPU ist Neu? Kannst du die noch zurückschicken?

Selbe frage beim Netzteil
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
noch teuerer, geht es noch ?!

Was geht "noch teurer"?

@TE: Wie "neu"?
Kannst du das noch zurückgeben? Wenn ja, so schnell es geht machen.
Wo sehen die Spannungen gut aus? Hast du nachgemessen?

Wenn die CPU ihren Takt hält, liegt es nicht am Mainboard.
Für den 4790K @ Stock sollte das Board auch völlig ausreichen.
 
TE
J

Jan45

Komplett-PC-Käufer(in)
Was geht "noch teurer"?

@TE: Wie "neu"?
Kannst du das noch zurückgeben? Wenn ja, so schnell es geht machen.
Wo sehen die Spannungen gut aus? Hast du nachgemessen?

Wenn die CPU ihren Takt hält, liegt es nicht am Mainboard.
Für den 4790K @ Stock sollte das Board auch völlig ausreichen.

Also die CPU habe ich am 3.12.2017 über Amazon gekauft. Das Netzteil ist vom 25.11.2017 so oder bei expert in der nähe gekauft

Die 12 Volt Spannung habe ich an eine nicht benutzten PCI-Express Stecker gemessen 5 Volt und 3,3 Volt an einen alten IDE Festplatten Anschluss.

Die CPU soll ja eigentlich auf bis zu 4.4 GHz boost Takten warum geht die nur auf 4,2 GHz.

Also mein B85 Board ist ausreichend für meine CPU und GPU?

@moreply Warum soll ich meine CPU zurückschicken?

Lg Jan
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
@Jan
Das die Auslastung der Graka hochgeht, wenn Du Anti-Aliasing bemühst, das ist normal.
Steckt die Graka im 1. Slot?
Nicht das Du gar keine Bandbreite auf die Graka bekommst, und deshalb keine FPS.
Das Anti-Aliasing spielt sich zu 100% auf der Graka ab und braucht keine Bandbreite.

Dazu GPU-Z öffnen, auf das Fragezeichen klicken und uns einen Screen liefern.

Beispiel:

gpu-zlnuk5-jpg.981854


Hast Du meinen Beobachten-Link in der Signatur eigentlich mal angeklickt? Hab das vermutet, weil Du sofort einen AB-Screen parat hattest.
Da steht das ja auch groß und prominent, weil viele ständig darüber stolpern^^
Mir fällt es allerdings immer erst sehr spät ein, weil ich davon ausgehe das jeder seine Graka automatisch in den 1. Slot schiebt.
 

Anhänge

  • gpu-zlnuk5.jpg
    gpu-zlnuk5.jpg
    283,2 KB · Aufrufe: 1.782
TE
J

Jan45

Komplett-PC-Käufer(in)
@HisN Ich habe mal ein Bild von GPU-Z Angehängt bei mir steht 3.0 x16

Ne denn link habe ich wieder noch gesehen / angeklickt werde mir das gleich durchlesen

Lg Jan
 

Anhänge

  • gpu-z.png
    gpu-z.png
    509,8 KB · Aufrufe: 498

moreply

Software-Overclocker(in)
@moreply Warum soll ich meine CPU zurückschicken?

Lg Jan

Die Spannungen sind zwar nicht toll liegen aber innerhalb der Spezifikationen. Kann aber auch sein das dein Multimeter einfach nicht genau genug ist.

Weil die CPU längst outdatet ist(Release 2014). Neue Plattformen bieten einfach mehr für das Geld.

Einen Ryzen 5 1600 mit 6C/12T gibt es schon ab 190€

Wie viel hast du den bezahlt für deinen?

GPU Anbindung passt mit x16 3.0
 

eva103

Gesperrt
Gigabyte verbaut meist gute Teile, meins läuft schon 8 Jahre, bis zu 15 Std. tägl. mit AMD Ph.2 1055T von 2.8 auf 3.6 GHz übertaket. Und die SP.-Wandlersind auch nicht extra gekühlt ! DIE sind bei fast allen BOARDS für extrem hohe Temp. ausgelegt. ansonsten einfach Kühlköper auf kleben.
 
TE
J

Jan45

Komplett-PC-Käufer(in)
@HisN
Was mir aber grade eben aufgefallen ist wenn ich auf denn "Tab" Sensor gehe und dann bei PerfCap schaue dann ist die Zeile blau und dort steht drin "VRel" normal? Bei meiner alten stand dort immer Pwr

@moreply
Habe für die CPU 350 Euro bezahlt. Wollte nämlich kein ganzes System wechsel da 16 GB DDR4 RAM so um die 200 Euro kosten neue CPU auch noch mal 350 euro und board 100 Euro. Ein paar meiner Freunde haben auch noch denn i7 4790K und sind damit besten Zufrieden.

Lg Jan.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Da wird ja immer was angezeigt. Die Karte würde ohne "Begrenzung" bis Unendlich Boosten. Und die Info zeigt Dir an warum sie nicht weiter boostet.

PWR bedeutet dass die Graka ihren Spielraum bei der Stromversorgung ausgespielt hat. Sie könnte mehr Leistung bringen, wenn das PCB mehr Leistung verkraften würde^^
VRel ist normal. Sie würde weiter boosten, wenn sie mehr Spannung ziehen dürfte, aber Vrel bedeutet sie hat die höchste Spannung, die im Bios hinterlegt ist erreicht. Das dürfte irgendwas bei 1.16V oder so sein. Da der Takt hochgeht ist das auch ganz selbstverständlich.
Blöd wäre es, wenn er das bei 800Mhz anzeigen würde^^
 
Zuletzt bearbeitet:

moreply

Software-Overclocker(in)
@HisN
Was mir aber grade eben aufgefallen ist wenn ich auf denn "Tab" Sensor gehe und dann bei PerfCap schaue dann ist die Zeile blau und dort steht drin "VRel" normal? Bei meiner alten stand dort immer Pwr

@moreply
Habe für die CPU 350 Euro bezahlt. Wollte nämlich kein ganzes System wechsel da 16 GB DDR4 RAM so um die 200 Euro kosten neue CPU auch noch mal 350 euro und board 100 Euro. Ein paar meiner Freunde haben auch noch denn i7 4790K und sind damit besten Zufrieden.

Lg Jan.

Sind die Limitierungen

Swr bedeutet die GPU wird durch das Power Target gebremst

VRel bedeutet das der Takt durch Nvidia Boost 3.0 nicht weiter erhöht wird da die maximale Core Spannung erreicht ist.

350€ sind bisschen viel die CPU gab es schon für um die 270€. Klar der i7 ist nicht schlecht, nur ihn aktuell noch neu zu kaufen ist halt durch die vielen alternativen nicht unbedingt ratsam.
 
TE
J

Jan45

Komplett-PC-Käufer(in)
@HisN
Meine GPU ist bei einer Spannung von 1.032 Volt im Spannung Limit zeigt MSI mit "VOLTAGE LIMIT" drunter an. Schon mal gut zu wissen das Vrel nicht schlecht ist puhhh

Habe mir dein Thread mal durchgelesen werde morgen das mal mit Prime95 ausprobieren. Aso was ich grade mal getestet habe im 3DMark Test(Fire Strike) erreiche ich 14.250 Punkte. In denn Grafiktests wird die GPU auch zu 100 % ausgelastet und im finalen Test dann zu 70 % bei 25-30 fps

@moreply
Ich wollte sie auch erst gebraucht kaufen. Habe mir dann aber gedacht lieber dann neu falls was damit ist dann habe ich wenigsten noch Garantie.

Lg Jan.
 
TE
J

Jan45

Komplett-PC-Käufer(in)
Guten Abend!
Da ja jetzt sein bar doch es an mein NT liegt werde ich das was ich jetzt habe mal raus packen und ein neues rein. Habe mich da für ein be quiet! Pure Power 10 600 Watt CM entschieden. Damit wenn ich nochmal aufrüste nicht auch wieder das Netzteil tauschen muss. Mein PC Übersteigt glaubig nicht mal die 300 Watt Grenze. Oder doch besser die 500 Watt variante ?

Lg Jan
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Dein Problem liegt nicht am Netztel. Unser kleiner Nachwuchscommandante hat dich da ziemlich verunsichert und die bis dato sehr gute Fehlersuche ziemlich torpediert. So schwer zu verstehen, wie er auch sein mag.

Kannst du deine Graka und deine CPU bei Freunden testen? Du sagtest ja, dass einige den gleichen Prozzi haben.

Es ist wirklich kurios, dass deine Performance so suboptimal ist, bei vglw. niedriger Auslastung von CPU und GPU und gleichzeitig richtigem Takt.

Bei deiner Schilderung zu BF1 fand ich interessant, dass du da stabile 60 FPS hast. Das klingt nach Framelimiter, entweder im Game oder im Treiber. Ich empfehle: System einmal komplett plätten und neu aufziehen, um Softwareprobleme auszuschließen. Bei der Treiberneuinstallation auf Kram wie GeForce Experience verzichten, dasder haut einem auch gerne schwachsinnige Einstellungen rein.

/edit:

PS: Netzteiltausch ist nicht verkehrt, Die TT Städtereihe finde ich so meeehh... Unvergessen das Review einer dt. Seite, die beim 530er oder 630er es als Pluspunkt anrechnete, dass die Schutzschaltung erst bei über 1000 Leistungsabgabe die Notbremse zog. Lustigerweise natürlich nicht mehr zu finden, wurde wohl überarbeitet :D

Das Pure Power 10 500W reicht locker.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
J

Jan45

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo.
Habe mir die 600 Watt CM Version bestellt. Dann muss ich beim nächsten Upgrade das NT nicht wieder austauschen.

Werde am Mittwoch bei einem Freund meine Grafikkarte einbauen der hat im Moment ein i7 4790k mit GTX 960.

Wenn das mit dem Netzteil von be quiet nicht besser ist, was könnte das dann noch sein?

Mfg jan
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Hallo.
Habe mir die 600 Watt CM Version bestellt. Dann muss ich beim nächsten Upgrade das NT nicht wieder austauschen.

Werde am Mittwoch bei einem Freund meine Grafikkarte einbauen der hat im Moment ein i7 4790k mit GTX 960.

Wenn das mit dem Netzteil von be quiet nicht besser ist, was könnte das dann noch sein?

Mfg jan

Ich habe noch nie davon gehört, dass ein Netzteil ein derartiges Verhalten auslösen könnte. Es ergibt auch keinerlei Sinn! Irgendetwas scheint die GraKa und/oder die CPU daran zu hindern, ihre potentielle Leistung in Performance umzuwandeln. Würde das Netzteil nicht genügen Leistung zur Verfügung stellen, würde dabei der GraKa-Treiber oder der PC abstürzen.

Ich vermute, dass da softwareseitig ein Problem vorliegt. Darum meine Empfehlung, das System einmal komplett platt zu machen. Oder zumindest den Treiber einmal gründlich zu deinstallieren (evtl. mit der Software DDU - in diesem Fall empfehle sogar ich dieses Zeug) und dann neu aufzuspielen. Sofern du das noch nicht getan hast.

Habe ich es bisher einfach überlesen, oder hast du auch den Takt der Grafikkarte ingame schon ausgelesen? Taktet sie so hoch, wie sie sollte?
 
TE
J

Jan45

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi.
Mein System habe ich gestern schon komplett neuinstalliert. Nutze Windows 7 64 Bit.

Habe denn aktuellsten Treiber von geforce experience. Werde heute abend mal mit ddu denn deinstallieren und dann nur Treiber installieren ohne experience.

Zudem im 3dmark im test hat die Karte ja volle Auslastung. In Denn grafiktests 97 Prozent und 60-90 fps. Im Physik test niedrige Auslastung der gpu und cpu 100 Prozent ungefähr 30 fps. Im kombierten test ist die Auslastung der gpu auch relativ hoch so 80 Prozent bei 30-40 fps

Taktet bei 1816 MHz was auch als boosted Takt angeben ist
 

Amon

Volt-Modder(in)
zu super BeQuit Netzteilen: pure POWER taugt nicht viel, wenn schon straigt POWER !!!
Was soll der Unsinn denn? Befasse dich lieber erst mit dem Thema bevor du sowas behauptest. Das Pure Power 10 ist ein gutes Netzteil wenn es nicht allzuviel kosten soll.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
 
Oben Unten