• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gigabyte GTX 770 OC Edition Erfahrungsbericht

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Hallo,

meine Gigabyte Version ist nun endlich da.(2 GB OC Version)
ASIC Qualität 79,9%
Wollte nun mal fragen ob ich MSI Afterburner und GPU Z etc aktualisieren bzw neu runter laden muss?
Beim Afterburner zB Core Voltage nicht angegeben, also man kann da nix einstellen und beim GPU Z kann man die Spawa temps nicht sehen.
Wollte mal testen was so alles geht mit der Karte bzw wie genau ich die jetzt übertakten soll :haha:
Also die Karte selbst nehme ich erst ab 51% Fanspeed leicht wahr, meine Gehäuselüfter sind auf minimum damit ich was höre, scheint also recht leise zu sein die Karte.
Edit sehe grad hab die aktuellsten Versionen vom Afterburner und GPU Z.
Man fuchtelt wohl garnicht mehr selber an der Voltage sondern regelt alles per Temps?

Habe grad 1250 MHz eingestellt und der boostet grad mit 1333MHz, render Test läuft
und die Temperatur hat sich 63 C gefestigt...
Also GPU Z zeigt 1302 Boostclock an aber tatsächlich lief der mit 1333 MHz, mem war um 100 erhöht, alle 100 sek ca. kam ein pixelfehler.

Uups beim schreiben nun wurde das Bild 1 sek lang schwarz und ging wieder an...Testabbruch.

Test 2: Nur memory Übertaktung:

1880 MHz laufen stabil durch grad beim render Test (im Afterbruner +255 eingestellt (default sind ja 1753 laut GPU Z, warum ergeben +255 nur 1880?))
Was ich noch fragen wollte, habe den Coreclock net angerührt, normalerweise sollte der doch auf 1189 boosten, der rennt aber permanent auf 1228 MHz (Temp 70 C bei 50% Fanspeed eingependelt, steigt net weiter und Gehäuselüfter auf minimum)

Soo nach 5 min Gehäuselüfter auf max (CM Storm Trooper GPU Temp = 66 C bei natürlich 99% GPU Auslastung,lasse den Test ganze Zeit schon durchlaufen)
Memory Test beendet, denke das läuft so nun widme ich mich nur dem Coretakt.

Ps Powerlimit war übrigens ganze Zeit auf 100, hab da nix geändert, könnte ich mit Powerlimit auf zB 106 noch höher gehen?

Aktuelle Lage: Power Limit 106/ Core Clock +93, GPU Z zeigt an: 1230 MHz Core Clock und Boost 1282 MHz, aber auf dem Reiter Sensors zeigt der mir 1320 MHz an, der Render Test zeigt auch 1320 MHz an.
Ok, bekam nach 5 min den ersten Pixel Fehler, habe nun 1220 MHz und der tatsächliche Boostclock beträgt 1306 MHz.
Übrigens steigt die Temp nicht über 66 C, laut Afterburner 41% Fanspeed und GPU Z sagt 47% Fanspeed.
Der Storm Trooper kühlt einfach zu gut auf max, jedoch ist der hörbar natürlich, aber kühlt mir schön die Füße nebenher :lol:

Mist wieder der erste Fehler nach 5 Minuten ca. denke jedoch das der aktuelle Takt in spielen keine Probs macht, gehe trotzdem jetzt mach weitere 10 runter.

Also neue Runde 1210 MHz mit Boost 1293 MHz + Memory 1880 MHz mit einer resultierenden Temperatur von 67 Grad bei 49% Lüfterspeed, jedoch Gehäuseluffi auf max, ok der ist hörbar aber nicht störend.

Fasse nochmal zusammen

Stabil läuft komplett fehlerfrei die Einstellung beim Afterburner:

Powerlimit: 106
Core Clock: +73
Memory Clock: +255

Daraus resultieren tatsächlich anliegende 1293,4 Takt / Memory 1880,3.

CPU i 5 3570k @ 4,2 GHz

Es folgen Game Tests, als erstes Tomb Raider Benchmark Test.

Ok sieht schlecht aus, beim ersten Test Durchschnitt 35,5 FPS, bei den folgenden Tests nur 22 FPS rum eingestellt wurde vor dem Test wie hier http://extreme.pcgameshardware.de/benchmarks/267383-ranking-tomb-raider.html
Meine Sapphire Dual X hat mit 1139 MHz ca durchschnittlich 40 FPS gepackt.
Warum es nun von 35,5 auf 22 gesunken ist kann ich mir auch nicht erklären, dachte wegen Temp, hab deswegen Lüfter auf 60% gestellt und bin weit von den 80 C entfernt (65 C).
So gesehen auf HD 6950 Niveau :ugly:

Auf standard Takt 19,5 FPS durchschnittlich, iwo muss der Wurm drin sein... aber wo?

Ok es scheint so, als hätte ich den Wurm gefunden^^
Also habe im Bios die onboard Grafik deaktiviert und nun habe ich durchschnittlich 40,5 FPS erhalten mit dem OC Takt (1293 Boost)
So sollte es stimmen.
Zum vgl meine Sapphire Dual X schaffte mit 1150 mV // 1125 // 1600 40,6 FPS durchschnittlich mit selben Einstellungen und selbem CPU Takt.


Fazit: Alle meine Spiele laufen gut wie zB Crysis 3, Bioshock, Tera, Metro LL, Tomb Raider usw
Grafikkarte ist wie erwartet leise und kühl, also kann ich die empfehlen.
Sry für den total unstrukturierten Beitrag von mir hier, hab halt alles direkt versucht hier festzuhalten, von daher habt bitte Nachsicht, als Resultat bleibt mir zu sagen ob hd 7970 oder gtx 770, mit beiden Karten macht man nix falsch, wobei eine gut taktende 7970 wohl bissl mehr bringt. (ab ca 1175 - 1200 MHz aufwärts)


Edit: Metro von schweren Grafikbugs betroffen nach 30 min zocken...
Edit 2: Mittlerweile minimiert sich das Game einfach und ich muss per Taskmanager beenden


3DMark Test vgl zwischen meiner Sapphire 7970 Dual X vs Gigabyte GTX 770 beide übertaktet:
http://www.3dmark.com/3dm/669930
http://www.3dmark.com/3dm/742802

AMD gewinnt knapp :)
Oh sehe grad das mein Prozessor bei der AMD bissl höher getaktet war wenn man nur die Graphics Scores vgl gewinnt die 770.
Hier Prozessor mit 4,4 GHz http://www.3dmark.com/3dm/742976
Mitm i7 wärs besser naja wat solls :ugly:


Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Tripleh84

PCGH-Community-Veteran(in)
Ja er hat doch Recht.. Ich hab auch gewechselt. Bin zum Glück nicht der Einzige. Aber seinen Grund würde mich auch mal Intressieren.
 

JonnyFaust

Freizeitschrauber(in)
Hättest die amd ebenfalls auf ca 1250 gezogen hätte die 770 das nachsehen ;-)

Dass jetzt so viele auf die 770 wechseln. Gehöre zum Glück zu denen, die 0 probs mit ihrer amd haben.
 
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Meine 7970 ging leider nur auf 1139 MHz, nun hat mein Neffe die und ich hab mir mal zum ersten mal eine Nvidia gegönnt und werd schon direkt bestraft mit dem kak Treiber :lol:
Hatte iwie auch das denken das NV mit PhysX etc iwie besser ist und eher eine Gamer Karte ist wie die AMD Karten, was natürlich totaler humbug ist.
Die 7970 ist eine sau geile Karte, natürlich kommt es bei der an, welche man kauft, viele haben Spulenfiepen und sind laut (ich weiss kann jede betreffen, glaub aber AMD ist da klar führend mit ihren Karten).
Dann der Stromhunger bzw die hohe Spannung die bei den GHz Edition anliegt, dann die vielen gelockten Karten etc pp.
Klar kann man die 7970 ohne V Lock auch schön leise bekommen und gut hochtakten, nur dann braucht man schon einen ordentlichen Kühler oder gar komplett neue Lüfter etc, was wiederrum Geld kosten würde.
Die NV boostet ordentlich hoch, der GPU Boost 2 gefällt mir und es ist halt eher was für faule ;)
Eine AMD auf 1250MHz 24/7 zu betreiben halte ich ohne obengenannte Maßnahmen nicht für ratsam, es sei denn man ist taub und ne Turbine neben einem stört einen nicht :haha:
Die Sapphire Dual X (non oc) ist aber wirklich empfehlenswert und die 3 GB VRAM spricht eigentlich auch für die AMD hinzu kommt noch das Spielebundle, an für sich das bessere Paket.
Leistungstechnisch nehmen die sich wohl kaum was wenn man die 7970 auf ca 1150MHz übertaktet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tripleh84

PCGH-Community-Veteran(in)
Ja nehmen sich beide Karten nix. Aber ich persönlich finde die Nvidia besser. Stabilere FPS zb. Das was mein größtes Problem mit der AMD war.
 
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
NV soll mal nen Wundertreiber raus bringen der uns die ollen 7970er vom Hals hält ;)
Als eine Art Wiedergutmachung wegen dem ... Treiber.
 

Tripleh84

PCGH-Community-Veteran(in)
ja wär ich auch dafür. Aber in Benches bin ich schon schneller mit der GTX 770 als mit meiner 7970 @1100/1500 :daumen:
 
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Was haste alles gebencht?
Also bei Tomb Raider zB hat die AMD selbe FPS mit 1125/1600 MHz, während die NV mit 1293/1880 MHz taktet und bei NV ist man da halt schon am Ende der Fahnenstange angekommen, während einige AMD Karten da noch weitaus höher takten KÖNNEN mit Glück^^
 

Tripleh84

PCGH-Community-Veteran(in)
3D Mark 11 = 10866 Pkt.
Valley Bench = 2270 Pkt.
Heaven Bench = 1080 Pkt.

3D Mark (2013) Stürzt bei mir irgendwie ab, und hat nur 50% GPU Last. Keine Ahnung wieso.

Was haste alles gebencht?
Also bei Tomb Raider zB hat die AMD selbe FPS mit 1125/1600 MHz, während die NV mit 1293/1880 MHz taktet und bei NV ist man da halt schon am Ende der Fahnenstange angekommen, während einige AMD Karten da noch weitaus höher takten KÖNNEN mit Glück^^

Ja Tomb Raider ist aber Ziemlich auf AMD getrimmt ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Ich hab grad mal just 4 fun Karte mit 1333/1880MHz Boost laufen lassen und beim Tomb Raider Benchmark 40,5 FPS bekommen mit i5 @ 4,2 GHz, hab jetzt mal auf 4,4GHz getaktet, mal sehn was ich jetzt fürn Wert bekomme mit 1333/1880 MHz Takt.

Edit: Wooow mit 4,4 GHz bekomme ich satte 41 FPS, satte 0,5 FPS mehr^^

Ach sehe grad das meine/ unsere Karten auf vollast @ stock 1,2V verballern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tripleh84

PCGH-Community-Veteran(in)
Also meine macht keine 1,2V@ Stock

1,1870 Macht meine@Stock

Wie hast du Tomb Raider eingestellt? Dann mach ich auch mal ein Test
 
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
So wie es der Benchmark verlangt, hab das verlinkt beim ersten Beitrag, alles auf maximum ausser beim schatten normal glaub ich.
Aso falls du Crysis 3 hast und mehr FPS willst, teste mal das hier aus. Timer Resolution « Lucas Hale
Einfach die kostenlose Version runter laden und dann maximize klicken.(Gut möglich das es bei vielen anderen Games auch klappt, meine FPS steigen um +10 mit dem Teil bei Crysis3)
Vorher aber starte Crysis 3 stell dich an eine x beliebige Stelle, beobachte deine FPS mit osd vom Afterburner, sobald sie sagen wir mal zB fix auf 60 FPS steht, minimier das game mit alt+esc dann klick maximize und lass das Programm aber offen und dann schau mal was mit deinen FPS passiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Unbeabsichtigter Doppelpost hab einmal abgeschickt, nun wurde der selbe post doppelt gepostet tut mir Leid.
 
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Darfst das nicht mit meinem Test vgl, denn dort ist TressFX deaktiviert in dem link von dir.
Wenn ich das auch so mache erreicht meine Gigabyte übertaktet ca 53 FPS, also so gesehen stärker wie ne GTX 780 und 1,5 FPS weniger wie die Titan.
Habt ihr das eigentlich getestet, was ich in post 13 geschrieben hab? Schade das Crysis keinen Integrierten Benchmark hat, sonst würd ich das mal da testen, nichts desto trotz bekomme ich 10 Fps+ mit einem klick.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Gigabyte GTX 770 OC Edition Erfahrungsbericht + jetzt neu EVGA 770 SC ACX

So Leute, habe nun die EVGA 770 SC Version und will nur kurz paar Werte durchgeben.
Die Karte läuft Stabil mit 1293,4 Boost Clock, der nächst höhere Schritt wären 1306 MHz jedoch habe ich dann einige Fehler...
Der Speicher läuft mit 1915 MHz problemlos, sprich mit 7660.
ASIC Qualität beträgt 75,7%

Die Temperatur beträgt 77°C (nach mittlerweile 30 min Rendertest), bei einer Lüftergeschwindigkeit von 60%.
Muss hier jedoch angeben, dass es hier grad recht warm ist in der Wohnung + meine Gehäuselüfter habe ich auf Low gestellt bzw Stufe 1 von 6. Wenn ich die Gehäuselüfter auf 4 stelle, dann festigt sich die Temp. auf 71°C, bei noch 60% Fanspeed der Karte.

Die Karte an sich ist nicht laut, aber iwas stört mich an dem Geräusch, es ist nicht nur ein Luftrauschen, da ist iwas, jedoch extrem leise und hochfrequent. Hörbar nur wenn Gehäuselüfter auf minimum ist.
Normal sind die Gehäuselüfter bei meinem Storm Trooper auf 4 und auf dieser Lüfterstellung des Gehäuses hört man sogut wie garnix von der Karte. Trotzdem kann ich bezüglich der Lautstärke der Karte keine 5 Sterne geben, die Gigabyte war da besser mMn.

Optisch ist die EVGA SC mit dem ACX Kühler eine Augenweide, wirkt schlicht, dabei jedoch dezent und Edel.
Pluspunkte sammelt die Karte natürlich auch wegen dem EVGA support.
Man bekommt bis zum 31.06 2013 eine Backplate kostenlos wenn man das Produkt bei EVGA registriert + man bekommt dort auch die Advanced Version vom 3D Mark, dafür muss man jedoch die Rechnung zB als PDF Datei an EVGA senden, dies bringt den Vorteil, das zukünftige Aktionen bzw Codes unproblematisch erhalten werden.
Übrigens bekommt man neben den Kabeln und Stecker zusätzlich ein riesen Poster mit Anlehnung zu der Serie Game of Thrones + 2 Sticker + ein Emblem als Sticker, auch ganz nett, sowas gibts bei Gigabyte zB nicht oder auch bei anderen Herstellern.


Alles in allem kann ich die Karte wirklich empfehlen, beim Speichertakt geht dieses Modell bei mir höher wie die GB und vom Core Takt her geben die sich auch nix.
Soweit ich es mitbekommen habe, reihen sich alle GTX 770 Karten nahe der 1300 MHz Core Takt ein, egal ob Lightning,Jetstream,Phantom etc.

Gekauft wurde die Karte für 385€, ok es gibt billigere Versionen, die kommen dann aber meist ohne Backplate daher + ohne dem tollen EVGA Support + 50% längere Garantie.
Übrigens kann man für weitere 20€ in den ersten 30 Tagen des Kaufes, die Garantie um weitere 2 Jahre verlängern auf 5 Jahre oder mit 40€ Aufpreis sogar auf 10 Jahre Garantie, braucht man natürlich nicht, jedoch schadet es auch nicht, dies zu wissen ;-)

Soviel von mir und ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag.

Edit: Habe jetzt mal das Gehäuse aufgemacht und hab 15 min lang jegliche Geräusche überprüft, es ist kein hochfrequenter Ton vorhanden, absolut leise. Ich hab das wohl mit dem Kühlschrank verwechselt^^
Edit2: Ihr solltet wissen, dass bei dieser Karte die minimal einstellbare Belüftung bei 41% liegt, bedeutet also, ihr könnt den Fanspeed nicht auf zB auf 30% laufen lassen, MINIMUM 41%



Liebe Grüße
Duvar
 
Zuletzt bearbeitet:

Juju123

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gigabyte GTX 770 OC Edition Erfahrungsbericht + jetzt neu EVGA 770 SC ACX

Haste Spannung erhöhen müssen für deine 1293 mhz coreclock? Und ist sie dabei auch Gamestable (Bf3, Crysis 3)?
Wie hoch lässte den Speicher 24/7 laufen? meiner schafft zwar die 2000mhz (getestet mit heaven und valley), aber weiß nicht ob ich den wirklich permanent so hoch laufen lassen will :) Eigentlich isses bei den derzeitigen Spielen nicht wirklich nötig (zocke in full hd). Und ich hab keine Ahnung wie warm der Speicher wird :-D GPU hat immer so um die 70°C@gaming
 
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Nee ich muss die Spannung nicht erhöhen für diesen Takt, ich kann mit 12 mV mehr mit 1306 MHz auch zocken, nur beim Rendertest kommen halt gelegentlich Fehler.
24/7 lasse ich es laufen mit folgenden Werten (also wenn ich spiele)

1216 MHz Base Clock 1293,4 Boost Clock
1903 Memory Clock

Normalerweise braucht man nicht wirklich zu übertakten für Full HD, spiele gelegentlich auch so, habe aber bemerkt mit höherem Takt stürzt der Treiber öfter ab.
NV soll endlich den 320.39 Treiber veröffentlichen und hoffen wir mal, dass der dann ohne Fehler funktioniert.
 

slowlly

Komplett-PC-Aufrüster(in)
War die Gigabyte so schlecht ?
Warum der tausch ?

Wie schauts mit Spulenfiepen/Zirpen aus, bitte ehrlich sein.
 

Juju123

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also ich bin mit meiner Gigabyte total zufrieden. Boostet ohne oc schon standard auf 1254mhz und Speicher geht bis 2000mhz mit oc. Der Stockboost is aber scheinbar Chipabhängig. Habe meine erste Gigabyte eingetauscht, da der Kühler nen bisschen deformiert war (scheinbar vorm mir zuschicken mal ausm Regal gefallen oder so, denn der Originalkarton hatte auch ne Delle). Diese Karte hatte nur ne Asic von 73% und hat standardmäßig nur auf 1202 mhz geboostet. Meine neue jetzt mit Asic von 86% wie gesagt auf 1254mhz.

Duvar hat sie glaub ich wegen Treiberproblemen zurückgeschickt. Manche Karten sind betroffen, andere nicht. Hat aber nix mitm Hersteller zu tun.

Spulenfiepen hatte ich mit beiden Gigabytes nicht. Temps in Bf3, Valley Bench und Heaven Bench jeweils ~70°C. Bei Crysis 3 geht sie etwas höher ~74°C.
 
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
War die Gigabyte so schlecht ?
Warum der tausch ?

Wie schauts mit Spulenfiepen/Zirpen aus, bitte ehrlich sein.

Ganz ehrlich, beide Karten sind super.
Übrigens hab ich das Absturz Problem mit dieser auch, liegt halt am Treiber.
Beide Karten zirpen,pfeifen NICHT, sind also absolut leise.
Der Punkt ist bei der EVGA bekommste tollen support, kostenlose Backplate (zeitlich begrenzt) + 1 Jahr mehr Garantie und die ganzen anderen Sachen die ich schon genannt habe UND die EVGA sieht wirklich viel edler und besser aus.
Die Gigabyte wirkt bissl billig, was nicht heisst, dass die schlecht ist, beides sehr gute Karten.

Gott sei Dank, bekommen wir höchstwahrscheinlich den neuen Treiber 320.39 in 4 Tagen mit Einführung der GTX 760, hoffe der löst unsere Probs.
 
TE
Duvar

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Treiberdatum 12.05.2013 bei mir bei der Karte, ist der Treiber vond er CD :D
Welchen hast du grad installiert?
Ich installier mal den Treiber von der NVidia Homepage zum testen.
Hmm der ist auch vom 12.05.^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten