• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gerücht: Geforce RTX 3080 "Ti" als weiterer Konter zur Radeon RX 6000

-ElCritico-

Software-Overclocker(in)
Na, die ganzen "leaker" suchen doch Aufmerksamkeit, die sie durch diese größtenteils erfundenen Sachen ja auch bekommen, weil fast jede Zeitung und Website drauf anspringt.
RTX 3080 Ti mit 12GB VRAM klingt sehr realistisch. Sie wäre tatsächlich schneller als RTX 3080 mit dem 350W Powerbudget von RTX 3090, würde diese aber durch zu wenig Speicher beim Absatz für Prosumer nicht gefährden. Wahrscheinlich wäre sie auch nicht lieferbar, aber Nvidiakunden erfreuen sich neuerdings der virtuell längeren Balken, teilweise weil sie keine andere Wahl haben :lol:
 

hoffgang

BIOS-Overclocker(in)
Nur 12 GB, sollten die Gerüchte stimmen. Das wäre schön erbärmlich für eine 3080 Ti Anno 2020/21. 18 GB hätten es schon sein dürfen.
Mit 12 GB kannste bei den 1 GB Chips nur die Vorderseite bestücken und sparst Dir den Kühlaufwand auf der Rückseite. Die 3090 hat ja 12 GB vorne und 12 GB hinten, bis es dann endlichmal Module >1GB gibt könnte man über 18 oder sonstwas nachdenken, bis dahin tut sich Nvidia einfacher mit 12 / 24.
 

schluumi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wieso glauben immer alle, dass amd, wenn sie den wirklich abliefern, karten für ne hand voll € rausschmeissen?
Ich glaub, dass morgen viele ein böses erwachen erleben werden...

Der Chip ist günstiger in der Produktion, sie sind in einer Position in der Marktanteile offensiv gewonnen werden müssen und wir haben Erfahrungswerte aus der CPU Sparte. Es werden sicher keine handvoll Euro, aber unterhalb dessen ,was Nvidia aktuell so verlangt, zu landen ist halt auch nicht schwer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Firebuster

PC-Selbstbauer(in)
Ich verstehe nicht, warum sich hier alle auf "zwischen der 3080 und der 3090 ist nur 10% Platz von der Leistung her" versteifen

Wer sagt denn, dass die 3080 10GB nicht einfach eingestampft und durch 3080 Super 12 GB ersetzt wird?
Ebenso die 3070.
 

Xeandro

PC-Selbstbauer(in)
Nvidia scheint jetzt einach nur zu warten was an Konkurrenz Produkten auf den Markt geworfen wird und reagiert dann mit welchem Ti, doppeltem Memory oder was auch immer Modell. Irgendwie echt peinlich diese "Strategie", wenn im aktuellen Angebot eine Größe Lücke zw. den verschiedenen Modellen herrscht, zumidnest was den vram angeht. Wenn man dann noch Gerüchten glaubt, dass Nvidia z.T. beabsichtigt weniger Modelle auf den Markt gebrahct hat als möglich, dann sinkt mein Wille eine solche karte zu kaufen noch weiter. Da Letzteres aber nur ein Gerücht ist, müssen wir wohl auf den Launch den Radeon Karten warten, bis die Reaktion seitens Nvidia dazu kommt.
Ich vermisse bei der von Nvidia gefahrenen Strategie das Vertrauen ins eigene Produkt. Angenommen sie reagieren wirklich nur auf AMD ist das für mich ein schlechtes Zeichen von Nvidia. Sie haben doch eine gute CPU etwas durstig aber naja. Warum bestücke ich diese nicht einfach mit 16 GB VRAM und setzte damit AMD unter Druck. Die werden zu 99% den schlechteren Chip haben da die Architektur neu aufgebaut wurde. Nvidia könnte dann ganz gelassen nach einem Jahr mit einer 3080 Ti oder Super reagieren um Abstände für sich wieder gerade zu rücken so wie bei der Turing Generation mit der 2060/2070 (Super). und eine 3080 mit 16 GB für 899€ wäre denen von einer Klientel wie bei uns im Forum aus den Händen gerissen worden und Team Grün könnte frohen Mutes weiterstolzieren.
Jetzt hat AMD eine Chance mit guten Produkten viele Marktanteile im Enthusiasten Segment zu gewinnen und diesen Imagegewinn in das Brot und Butter Segment zu transferieren. Für mich ein unveständlicher Fehler seitens Nvidia die ihre Martposition diesmal schlecht ausspielen.
Für uns Kunden (ohne rote oder grüne Brille) hätte es fast nicht besser laufen können. Tolle Produkte zu etwas vernünftigeren Preisen bei dem für jeden was dabei sein sollte.

Wieso glauben immer alle, dass amd, wenn sie den wirklich abliefern, karten für ne hand voll € rausschmeissen?
Ich glaub, dass morgen viele ein böses erwachen erleben werden...
Keiner glaubt das! Einige hoffen darauf. Das ist alles.

Man muss sich ja auch mit den News zu den Gerüchten beeilen.

Sind sie da sind sie veraltet ...
Da ist was wahres dran :D
 

Meroveus

Software-Overclocker(in)
Ich verstehe nicht, warum sich hier alle auf "zwischen der 3080 und der 3090 ist nur 10% Platz von der Leistung her" versteifen

Wer sagt denn, dass die 3080 10GB nicht einfach eingestampft und durch 3080 Super 12 GB ersetzt wird?
Ebenso die 3070.
Das wäre definitiv sinnvoller als Konter, aber es geht hier ja gerade um eine angebliche 3080 Ti über die wir ablästern.
 

R4153

Kabelverknoter(in)
Nvidia das kommt davon wenn man sich für Samsung entscheidet um ein paar Euros zu sparen. Solche Entscheidungen gehen immer nach hinten los und die Quittung dafür lässt nicht lange auf sich warten!
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
Wie viel Leistung Unterschied
Gab es den immer zwischen

780Ti - Titan
980Ti - Titan
1080Ti - Titan

es scheine mir viele hier sind neun im GPU -Markt wenn Sie meinen 10% seien kein Platz für mehr GPUs 🤣 bzw. eine 3080Ti.
 

Mega-Zord

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wo habe ich Dich denn beleidigt? Ich habe lediglich festgestellt, dass Du kein rationaler Käufer bist und offenbar laut eigener Aussage blind stets Nvidia kaufst.
Ok, ich wusste nicht, dass jemanden als Knecht Knecht zu bezeichnen, ein normaler Umgangston ist... mein Fehler. Was hat man denn bisher auch für rationale Alternativen im Enthusiast-Bereich gehabt? AMD muss auch erst einmal zeigen, dass deren neue Chips wirklich was können und dass sie nun in der Lage sind, vernünftige Treiber zu liefern. Solange kannst du ja als AMD-Knecht agieren und deren Treiber testen. ;)
 

R4153

Kabelverknoter(in)
Wäre wünschenswert. Allein mir fehlt der Glaube. :-|
Das wird aber eh nichts bringen, da Nvidia schon die nächsten Ti Karten bereit hält. Das es nur so weniger 3080 und 3090 gab/gibt ist kein zufall. Ich bin mir sehr sehr sicher das Sie ab Morgen mit mehrere Tausend Ti Karten auf AMDs Karten kontern werden. Das war alles geplant von Nvidia. AMD kann nur gewinnen wenn sie einen absoluten Preiskracher rausbringen würden z.B. mehr Leistung als eine 3080 für nur 600$. Dann hätten sie eine chance!
 

BikeRider

Volt-Modder(in)
Konter ? Wieso Konter ?
Ich dachte, man kann nur ein Produkt kontern, welches bereits erhältlich ist oder zumindest offiziell getestet wurde.
Ein Produkt zu kontern, worüber es nur Gerüchte gibt, finde ch schon seltsam.
 

dmasiretteb

PC-Selbstbauer(in)
Das wird aber eh nichts bringen, da Nvidia schon die nächsten Ti Karten bereit hält. Das es nur so weniger 3080 und 3090 gab/gibt ist kein zufall. Ich bin mir sehr sehr sicher das Sie ab Morgen mit mehrere Tausend Ti Karten auf AMDs Karten kontern werden. Das war alles geplant von Nvidia. AMD kann nur gewinnen wenn sie einen absoluten Preiskracher rausbringen würden z.B. mehr Leistung als eine 3080 für nur 600$. Dann hätten sie eine chance!
 

Anhänge

  • alu.png
    alu.png
    403 KB · Aufrufe: 35

mad-onion

Software-Overclocker(in)
Wo soll man denn die 3080ti auf der Performance Skala noch reinpacken, ohne die 3090 obsolet zu machen und obendrein zu entwerten? Eine TI dürfte quasi nicht mehr als 10% schneller sein, was wiederum schon manche Custom Modelle der 3080 non TI locker hinbekommen.
Das macht so jedenfalls keinen Sinn.

Viel mehr Sinn würde es machen, wenn man sich alle weiteren Ampere Varianten auf Samsung Basis sparen würde. Dann ab nächstes Jahr die TSMC Ware als RTX 4000 launchen, mit einer komplett unverbauten Skala.

Aus meiner Sicht wäre es das beste was Nvidia aus der Situation machen könnte.
 

soonsnookie

PC-Selbstbauer(in)
Wo soll man denn die 3080ti auf der Performance Skala noch reinpacken, ohne die 3090 obsolet zu machen und obendrein zu entwerten? Eine TI dürfte quasi nicht mehr als 10% schneller sein, was wiederum schon manche Custom Modelle der 3080 non TI locker hinbekommen.
Das macht so jedenfalls keinen Sinn.

Viel mehr Sinn würde es machen, wenn man sich alle weiteren Ampere Varianten auf Samsung Basis sparen würde. Dann ab nächstes Jahr die TSMC Ware als RTX 4000 launchen, mit einer komplett unverbauten Skala.

Aus meiner Sicht wäre es das beste was Nvidia aus der Situation machen könnte.
mit den titans hatte man auch nie probleme, stückchen langsamer als ti aber viel mehr vram. wird hier dann genauso sein
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Eine 3080Ti mit 12 GB fehlt natürlich noch, um die ganze Farce zu komplettieren. Die lässt sich nicht nur Leistungstechnisch sinvoll zwischen der 3080 und 3090 positionieren, sondern auch in der Preisgestaltung. Von Nvenc hab ich mich geistig schon verabschiedet und RT sowie DLSS ist mir zum jetzigen Zeitpunkt nicht wichtig. Wenn AMD morgen klotzt statt kleckert, ist die Sache für mich besiegelt. Was Nvidia hier im Ganzen mit Ampere abgeliefert hat, ist einfach nicht mehr lustig.
Volle Zustimmung.
Nvidia nervt nur noch mit dem Gebaite.
Keine vernünftigen bzw zeitgemäßen Produkte mit vernünftigen bzw zeitgemäßen Preisen.

Es gibt da aktuell nur Not gegen Elend.
Sauteuer mit übertrieben viel Speicher (3090) vs gerade noch hinnehmbarer Preis mit sauwenig Speicher (3080).
Zukunftssicher und 2-3x so teuer wie ne normale Karte vs nicht-zukunftssicher und trotzdem normaler Preis.

AMD muss jetzt einfach liefern und dem Mist ein Ende setzen. Nvidias Politik ist nicht mehr tragbar. Leistung wird zurückgehalten und die Preise werden mit allen Mitteln an und über die äußerste Schmerzgrenze getrieben.

Es ist nur noch unverschämt und bremst die technische Entwicklung massiv ein.
 

Blowfeld

Freizeitschrauber(in)
Ich hoffe einfach, dass AMD morgen eine gute Performance abliefert, die Nvidia zwingt, die hoffentlich bald wieder lieferbaren Karten im Preis zu senken und die 3080 für 599 unters Volk zu bringen und die 3080TI für 699 oder 799;

In der Realität wird Nvidia dann wieder 999 dafür wollen, dass man ruhiger schläft. Aber ganz ehrlich, wer sollte die Karte für den Preis attraktiv finden, wenn sie so wenig mehr liefert?! :ka:

Ich weiß nur, dass mein nächster Monitor G-Sync-Compatible wird, damit ich flexibel und fair auf die kundenfreundlichsten Karten reagieren kann.

Vielleicht setze ich doch diese Generation nochmal mit dem PC Neubau aus, auch wenn ich mich auf ein neues, tolles System gefreut hatte. So bekomme ich aber nur Anleihen auf Altware in grün oder rote Karten, die meinem Monitor Zerrungen im Bildlauf zufügen ;)
 

purzelpaule

Software-Overclocker(in)
Ok, ich wusste nicht, dass jemanden als Knecht Knecht zu bezeichnen, ein normaler Umgangston ist... mein Fehler. Was hat man denn bisher auch für rationale Alternativen im Enthusiast-Bereich gehabt? AMD muss auch erst einmal zeigen, dass deren neue Chips wirklich was können und dass sie nun in der Lage sind, vernünftige Treiber zu liefern. Solange kannst du ja als AMD-Knecht agieren und deren Treiber testen. ;)
Wie Du meiner Signatur entnehmen kannst bin ich kein AMD-Knecht. Ich bin da sehr flexibel und wechsle regelmäßig durch, so wie es grad passt.

Und echt jetzt? Knecht empfindest Du als beleidigend? Wow. Naja.... ich könnte das glatt Mimose nennen, aber mach ich mal nicht. Wer schon so arg empfindlich ist....

Treiberprobleme gibt es auch bei Nvidia, ist halt auch abhängig von Karte, Game... aber vor allem oft auch von dem der Sie nutzt ;-)
 

Mega-Zord

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich bin ganz und gar nciht empfindlich. Ich bin neu hier und wollt eigentlich nur mal checken, wie der Ton hier so ist. Anscheinend der übliche Foren-Umgangston... schade eigentlich.
 

Bl4d3runn3r

Freizeitschrauber(in)
Wir bashen alle Nvidia gerade, dabei kochen die auch nur mit Wasser, ich denke es liegt einfach an der Lage in der sich die Welt jetzt befindet. Wir sind noch lange nicht durch diesen ganzen Mist durch und ich denke da an den Lockdown in China Anfang des Jahres, das wird einiges durcheinander gebracht haben und auch die Logistik laeuft nicht so rund wie noch 2019.
Nvidia haette den Launch verschieben muessen, aber da man nicht will das die Aktie an Wert verliert, macht man halt einen Paperlaunch.
AMD muss morgen erstmal zeigen was sie anbieten koennen und vorallem muessen sie zeigen das sie liefern koennen und damit meine ich nicht nur an die Youtuber.
Ich werde wieder versuchen eine KArte zu ergattern, aber ich befuerchte schon das es so sein wird wie mit der RTX 3080.
Lasst uns alle auf das beste Hoffen und wenn es wieder in die Hose geht, dann geht die Welt auch nicht unter. Spielen wir halt mit unseren aktuellen GPUs weiter.
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
Wow: Ich habe mir jetzt 2 Tage überlegt- ohne wirklich drüber nach zu denken, wie schlecht der wegfall von G-Sync -Kompatibel für mich ist.... bis mir aufgefallen ist das ich bei kauf einer AMD gpu- ja Freesync nutzen kann.:ugly:

Wenn die 3080(?Ti?) höchstens 20€ mehr kostet als die normale wäre es ne ausweich Option... AMD darf auch einen Tausi von mir verlangen:ugly:
 

Albatros1

Software-Overclocker(in)
Nachdem es viele Argumente für oder gegen einen Kauf gibt finde ich es lustig wie hier Leute schreiben: AMD muß!!!
AMD muß gar nichts. Sie haben ihre Zielgruppe und wollen einen geschätzten Gewinn erreichen. Dazu muß man Nvidia gar nicht schlagen.
Muß Aldi Feinkost Müllermann schlagen um Umsatz und Gewinn zu machen? Dieses Pseudorennen zwischen beiden findet hauptsächlich in den Köpfen der Fans statt.
Viell. ist die Ware von Amd besser viell. die andere. Der eine Preis gefälliger als der andere. Und?
Bekomme davon nicht gerade feuchte Hände.
Ich frage mich manchmal, wer hier eigentlich einen künstlichen Hype inszeniert. Daß Händler hier unterwegs sind, klar. Aber sicher nicht die einzigen die Stimmung für das ein oder andere machen.
 

Xzellenz

Software-Overclocker(in)
Nachdem es viele Argumente für oder gegen einen Kauf gibt finde ich es lustig wie hier Leute schreiben: AMD muß!!!
AMD muß gar nichts. Sie haben ihre Zielgruppe und wollen einen geschätzten Gewinn erreichen. Dazu muß man Nvidia gar nicht schlagen.
Muß Aldi Feinkost Müllermann schlagen um Umsatz und Gewinn zu machen? Dieses Pseudorennen zwischen beiden findet hauptsächlich in den Köpfen der Fans statt.
Viell. ist die Ware von Amd besser viell. die andere. Der eine Preis gefälliger als der andere. Und?
Bekomme davon nicht gerade feuchte Hände.
Ich frage mich manchmal, wer hier eigentlich einen künstlichen Hype inszeniert. Daß Händler hier unterwegs sind, klar. Aber sicher nicht die einzigen die Stimmung für das ein oder andere machen.
Feinkost Müllermann!!!!!!!!11

:pissed:
 

Acgira

Software-Overclocker(in)
Eine 12GB 3080 wäre für mich interessanter als eine 10GB 3080 und gegen ein paar Shader mehr würde ich auch nicht nein sagen. - Aber es wird verdammt hart, wenn die Karte erst Anfang Februar oder März vorgestellt würde, weil das würde viele graue Haare mehr bedeuten. Ich könnte mir ja inzwischen eine schnuckelige kleine BigNavi als Übergang kaufen. Der Monitor mag jedenfalls grüne als auch rote Technologie.

Die Karten die man kaufen kann sind immer am interessantesten. - Und morgen sinkt der Gebrauchtwert der 2080TI erneut...
 

paladin60

Freizeitschrauber(in)
Das Chaos passiert halt wenn man meint jedesmal mit einem neuen Produkt reagieren zu müssen statt einfach über den Preis zu gehen.
Bei NV ist eine Preissenkung anscheinend nicht mehr vorgesehen, lieber ein neues minimal besseres Produkt das man für den gleichen oder am besten höheren Preis verkauft als einfach was aktuelles günstiger herzugeben.
 

TheAbyss

Freizeitschrauber(in)
Wow: Ich habe mir jetzt 2 Tage überlegt- ohne wirklich drüber nach zu denken, wie schlecht der wegfall von G-Sync -Kompatibel für mich ist.... bis mir aufgefallen ist das ich bei kauf einer AMD gpu- ja Freesync nutzen kann.:ugly:

Wenn die 3080(?Ti?) höchstens 20€ mehr kostet als die normale wäre es ne ausweich Option... AMD darf auch einen Tausi von mir verlangen:ugly:

Oh du Glücklicher Mr. Floppy... hätte ich nicht nen alten (aber sonst sehr soliden) Gsync Monitor, wäre ich heute schon bei einer 5700XT anstatt 1080TI...
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
Meinst du wirklich? Wenn ich mich recht entsinne verfolgt Nvidia da eine ähnliche Politik wie Intel : "Wir senken niemals die Preise und wir neigen niemals das Haupt!"

Hat doch Intel gemacht.
Man braucht nun keine 800+€ bezahlen um eine Acht-Kern (intel) CPU zu kaufen.
Wenn man "zum selben Preis" einfach mehr.... ist zwar nicht wirklich das gleiche aber schon mal ein guter erster Schritt.
Bis NV reagiert muss AMD aber erst einmal liefern; genaues sieht man ja ggf. später.
Wie die Reaktion von NV sein wird....lassen wir uns überraschen.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
"GA102-250-A1 heißen [...]. Dazu setzt die GPU auf 9.984 FP32-CUDA-Kerne,"

...als hätt ichs nicht letzte Woche schon zufällig erwähnt

:fresse:
 

5up41

Schraubenverwechsler(in)
booste mal den Thread mit der Frage: Wenn es eine 3080 TI geben würde, hätte sie dann bereits ein Pendant zum Infinity Cache von AMD oder muss man da auf eine 4080 warten? Also GDDR6X mit Cache würde sicher gut abgehen...
 
Oben Unten