• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geforce RTX 3090: Zwei Slots hohe MSI Aero erinnert an GTX 480

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce RTX 3090: Zwei Slots hohe MSI Aero erinnert an GTX 480

MSI hat mit der Geforce RTX 3090 Aero ein Custom-Modell in der Pipeline, das nur zwei Slots belegt und aussieht wie eine über zehn Jahre alte Geforce GTX 480. Das Blower-Design sollte es einfacher machen, zwei GPUs untereinanderzubauen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Geforce RTX 3090: Zwei Slots hohe MSI Aero erinnert an GTX 480
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Was rauchen die bei MSI?! Wer rund 3000€ bei zwei Grafikkarten ausgibt, hat sicher im Vorfeld bereits das passende Mainboard gewählt um entsprechende Mehrslot-Lösungen artgerecht auslasten zu können.

Abgesehen von den konstruktiven Defiziten, ist die Optik auch mehr als fragwürdig, so ein Wink an Thermi hätte ich von AMD zum ersten April erwartet.

Oder aber aufgrund des Referenzdesigns dient die "Kühllösung" nur als Platinenschutz für eine Wasserkühlung.

Oder aber MSI testet das Sparpotenzial und die Leidensfähigkeit im Bezug zur Akustik, für ~1500€ kann man schließlich keine leise Lösung erwarten, den Luxus gibst erst um die 2000€...
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Uff... wer damals erlebt hat wie laut dieses Design bei den 250W von Fermi war - bin gespannt wie das mit 350W von Ampere klappt. Das noch mit zwei Karten direkt untereinander? Da könnte erstmals die nicht grenzenlose Drehzahl der Lüfter zu klein sein um ein Drosseln zu verhindern. Bei zweistelligen Sone-Werten. :haha:

Mal im Ernst - das wären bei 3090er Karten 700W Abwärme aus zwei Slotblechen! Das ist näher dran an einem echten Fön als wir je waren!^^
 

Mephisto_xD

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde mir das Ding nie kaufen, aber irgendwie finde feier ich die Karte. Schön schlicht und kompakt, und vielleicht auch einfach ein wenig Nostalgie an die Zeit, in der man die Geräuschpegel echter "Referenzkarten" noch mit Staubsaugern und Föhnen verglichen hat. Finde es jedenfalls eine deutlich "coolere" Karte als das zehnte Triple Slot/Lüfter RGB Monster.

Schade nur, dass offenbar ein recht exotisches PCB verwendet wird, ansonsten wäre die Karte vermutlich auch für Wakü Umrüster interessant, ein attraktiver Preis vorrausgesetzt.
Uff... wer damals erlebt hat wie laut dieses Design bei den 250W von Fermi war - bin gespannt wie das mit 350W von Ampere klappt. Das noch mit zwei Karten direkt untereinander? Da könnte erstmals die nicht grenzenlose Drehzahl der Lüfter zu klein sein um ein Drosseln zu verhindern. Bei zweistelligen Sone-Werten. :haha:

Mal im Ernst - das wären bei 3090er Karten 700W Abwärme aus zwei Slotblechen! Das ist näher dran an einem echten Fön als wir je waren!^^
Ich bin mal gespannt wie es unter der Haube aussieht. Der GTX 480 Kühler war ja für seine Zeit schon sehr aufwendig, nach heutigem Maßstab aber recht simpel gestrickt. Wenn MSI den Raum voll ausnutzt und moderne Wärmetauscher verbaut, sollte das zumindest nicht schlimmer als Fermi werden.

Wenn es ein echtes Fermi Design ist, wird das Ding bei knapp 1700 MHz vermutlich abheben :ugly:
 
D

DAU_0815

Guest
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce RTX 3090: Zwei Slots hohe MSI Aero erinnert an GTX 480

MSI hat mit der Geforce RTX 3090 Aero ein Custom-Modell in der Pipeline, das nur zwei Slots belegt
Sehr gute Idee, vor allem wird der überwiegende Anteil der warmen Luft gleich raus geblasen. Im Idle sollte die Karte geräuschlos sein, wenn man spielt, hat man einen Kopfhörer auf und oder Musik an.

Gerade für microATX Gehäuse eine gute Sache!
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
The Föhn returns!
Made my day :D
Ich las die Überschrift und da ist mir sofort das Gleiche eingefallen.
Hatte damals eine Gainward GTX 460 GS GLH, die war so schnell wie eine GTX 470 und max. 30% von der GTX 480 weg. Dafür aber deutlich leiser bei geringerem Verbrauch. Und günstiger:D
Alles wiederholt sich. Für ein paar %-Punkte von einer RTX 3080 zu der 3090 mal schlank das nahezu Doppelte zahlen. Wers braucht :noahnung:
Gruß T.
 

Mephisto_xD

BIOS-Overclocker(in)
Sehr gute Idee, vor allem wird der überwiegende Anteil der warmen Luft gleich raus geblasen. Im Idle sollte die Karte geräuschlos sein, wenn man spielt, hat man einen Kopfhörer auf und oder Musik an.

Gerade für microATX Gehäuse eine gute Sache!
Ich weiß ja nicht wie laut du Musik hörst, aber die Laubbläser vergangener Jahre (480, 290X...) hört man durchaus auch mit (offenen) Kopfhörern bei erträglicher Lautstärke.

Man kann sich natürlich extra für die GPU einen Kopfhörer mit active noise cancelling kaufen :ugly:
 
D

DAU_0815

Guest
Man kann sich natürlich extra für die GPU einen Kopfhörer mit active noise cancelling kaufen :ugly:
Lebst Du noch in den Neunziger, oder hast Du schon mal etwas von Noise-Cancelling-Kopfhörern gehört? Da hört man rein gar nichts vom Krach. Was ist an 80,-€ das Problem?
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Lebst Du noch in den Neunziger, oder hast Du schon mal etwas von Noise-Cancelling-Kopfhörern gehört? Da hört man rein gar nichts vom Krach. Was ist an 80,-€ das Problem?
Da brauch es einiger dieser Kopfhörer, aber nette Geste seine Nachbarn damit zu beschenken um diversen Anzeigen wegen Lärmbelästigung aus dem Weg zu gehen, vorausgesetzt diese tragen diese auch 24/7...

Es ist ein einziger Fauxpas, knapp 400W Abwärme durch mikrometergroße Kühlschlitze mithilfe eines 80er Lüfters sowie drölftausend Umdrehungen aus dem Gehäuse zu pressen.

Vergleichbar mit einer Katze welche ein Elefantenrudel gebären muss...

Was ist an 80,-€ das Problem?

Daran weniger, eher an dem mindestens 1500€ teuren Testobjekt für die Kopfhörer...
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Uff... wer damals erlebt hat wie laut dieses Design bei den 250W von Fermi war - bin gespannt wie das mit 350W von Ampere klappt. Das noch mit zwei Karten direkt untereinander? Da könnte erstmals die nicht grenzenlose Drehzahl der Lüfter zu klein sein um ein Drosseln zu verhindern. Bei zweistelligen Sone-Werten. :haha:

Mal im Ernst - das wären bei 3090er Karten 700W Abwärme aus zwei Slotblechen! Das ist näher dran an einem echten Fön als wir je waren!^^
Lidl known fact: Eine GTX 480 lief in den meisten Fällen sparsamer - konnte aber bei speziellen Tests deutlich durstiger werden. Das "Power Containment" war geboren. Das MSI-Konstrukt wird entweder eine Turbine oder lässt die Karte stark drosseln. Vermutlich beides. :-D

MfG
Raff
 

Mephisto_xD

BIOS-Overclocker(in)
Lebst Du noch in den Neunziger, oder hast Du schon mal etwas von Noise-Cancelling-Kopfhörern gehört? Da hört man rein gar nichts vom Krach. Was ist an 80,-€ das Problem?
Ich hab doch sogar in meinem Beitrag davon geschrieben...?

Die Dinger sind auch echt praktisch, ich finde sie zum Zocken aber nur wenig geeignet. Vor allem, weil sie dank ebenfalls guter Lärm Isolation deutlich fester auf dem Kopf sitzen als ein offenes Design wie mein Sennheiser, und weil ich es unangenehm finde vollkommen isoliert von der Außenwelt zu reden. Abgesehen davon braucht man für das Mikro dann ja auch noch einen Lärmfilter wie RTX-Voice, ansonsten haben die Teamkameraden den Spaß.

Da baue ich lieber einen modernen Kühler oder gleich eine Wakü ein, als mich auf so einen Laubbläser einzulassen. Dann kann ich meinen PC auch mal bei Nacht Videos umkodieren lassen, ohne mir einen Kopfhörer aufziehen zu müssen.

Trotzdem finde ich die Karte gut, wie schon gesagt hauptsächlich aus Nostalgiegründen. Und immerhin kann man so eine 3090 in ein Servergehäuse packen...?
 

DarkSoul-7

Komplett-PC-Käufer(in)
Was rauchen die bei MSI?! Wer rund 3000€ bei zwei Grafikkarten ausgibt, hat sicher im Vorfeld bereits das passende Mainboard gewählt um entsprechende Mehrslot-Lösungen artgerecht auslasten zu können.

...
Wieso gehst du von nur 2 Karten aus? Nehmen wir mal 4. Nun finde mir doch bitte ein Mobo das sowas kann, wenn du mehr als 2 Slots belegst für eine GPU? Und nein - keine Riser Kabel bitte, die funktionieren noch nicht zuverlässig mit PCI-E 4.0.

Nun kommst du zum Fazit, dass diese Karte doch was kann, was nur wenige andere können :) Also bitte das Gaming denken weglassen, es gibt einen Markt für Laute Karten mit Blower Kühler :) Denn das Teil wird, auch wenn der Lüfter auf 100% läuft, leiser sein als die restlichen Lüfter ;)
 

Maasl

PC-Selbstbauer(in)
Wieso gehst du von nur 2 Karten aus? Nehmen wir mal 4. Nun finde mir doch bitte ein Mobo das sowas kann, wenn du mehr als 2 Slots belegst für eine GPU? Und nein - keine Riser Kabel bitte, die funktionieren noch nicht zuverlässig mit PCI-E 4.0.
Tun sie nicht ?


Ist sogar schon die dritte Version dieses Kabels, was auch hohe Temperaturen problemlos aushält.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Ich sage mal, wenn sie mit einer UVP von 1349-1399€ kommen würde wäre es okay. Dann könnte man die undervolten und mit ein wenig Toleranz für höhere Temperaturen könnte man auch die Lüfterkurve etwas entspannen. Zur Not einen Wasserblock draufschnallen und dann kommt man etwas günstiger bei weg, als mit anderen Modellen. Wenn die aber 1500-1700€ kosten soll, dann wäre das ne absolute Lachnummer. Dass eine RTX3090 mit Blower-Fan keinen Hering vom Teller zieht sollte jedem klar sein.
 

Manner1a

Freizeitschrauber(in)
Also doch eine Fünfziger nehmen. :daumen:

Bis 2077 ist noch viel Zeit für technische Verbesserungen...und vielleicht gibt es dann Spiele, in denen nicht so viele Schimpfwörter drin vorkommen wie...im Film "10 Dinge, die ich an dir hasse"
 

DarkSoul-7

Komplett-PC-Käufer(in)

Ist mir bekannt :) Liegt bei mir im Büro. Sehr oft geht es, manchmal nicht... Kann man eben nicht in einem Server verwenden :/ Eventuell wird Version Nummer 4 perfekt ;)
 

cryon1c

Lötkolbengott/-göttin
Lebst Du noch in den Neunziger, oder hast Du schon mal etwas von Noise-Cancelling-Kopfhörern gehört? Da hört man rein gar nichts vom Krach. Was ist an 80,-€ das Problem?

Und wenn man mit Leuten quatscht im Multiplayer oder Gott bewahre wenn man einen Livestream veranstaltet, dürfen die dann Düsenjet-Sound genießen?
Nene, die Karte hat leise zu sein, egal wie viel Watt sie verballert - außer im Serverraum, da ist es bums wie laut sie ist.

Das ist eine Karte für Server oder RenderingPCs die irgendwo weit weg vor sich hin werkeln und keinen jucken.
Ich hab schon überlegt meinen 2en PC der fürs Livestreaming zuständig ist hinter die Wand zu verfrachten, aber das Kabel ziehen wäre mir zu viel (2x HDMI, Tastatur+Maus+Streamdeck und 2x Audio vom Mischpult wobei das am einfachsten ist.. Ajo noch HDMI/DP zum Monitor). Ideal ist wenn man den PC nicht hören kann. Leider lässt sich moderne Hardware nur dann passiv kühlen wenn sie idle rumsitzt...

Irgendwann mache ich das wie Linus und schmeiße den PC in den Nebenraum, mir egal wie das da aussieht und wie viel Kabelsalat das erzeugt. Also beide PCs. Das wird teuer... Und leider hat AMD bis heute keine vernünftige Thunderbolt-Anbindung dafür...
 

cryon1c

Lötkolbengott/-göttin
@cryon1c : RTX Voice wäre eine Option.
Ruiniert die Qualität.
Für Teamspeak gelegentlich mit randoms oder nen Videocall reicht das ja, aber ernsthaft ist das keine Option.

Audio ist nicht so einfach und jeglicher Krach im Hintergrund ist extrem schwer zu regeln.

Und bei uns gibt es eine einfache Regel - weder Software noch Hardware ist eine Kläranlage. Wenn da Mist reingeht ins Mikrofon, so kommt auch Mist hintenraus. Selbst wenn man dem Mist noch eine Schleife draufbindet :)

Die Menschen haben einfach vergessen was guter Klang ist in den letzten Jahren, seit dem es kostenlose Kopfhörer für 0,50€ bei jedem Smartphone gibt und seit dem es Gaming-Headsets mit immer schlimmerem Sound bei immer höheren Preisen in die Massen kamen.

Da sollte man sich nicht noch eine Turbine ins Zimmer holen xD
 
Oben Unten