• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GeForce 7900GS 256MB AGP 8x Overclocking

ProGamerTwins

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi Leute, :)
ich habe eine GeForce 7900GS. Sie läuft im Standarttakt : GPU Clock 450MHz
Memory 660MHz.
Wie weit könnte man gehen ?
Ich habe heute auf : GPU Clock 470MHz und Memory 700MHz hochgetaktet.
Ich weiss nich wie weit man gehen kann. Im Windowsbetrieb hatte die Karte dann ca. 40°C. :)
Welches Tool sollte man am besten nehmen ?
Ich habe Powerstrip benutzt. ;)

Wie sollte man vorgehen.
Ich habe in diesem Bereich recht wenig Ahnung und Erfahrung. Deswegen neige dazu alles wieder auf Default zustellen. :(
Bringt das Overclocken überhaupt etwas ?

Ich bedanke mich schon mal im vorraus. :)
 

KTMDoki

Software-Overclocker(in)
i nimm RivaTuner und das ATI-Tool...
sind glaubi am besten...
bei den Ram kann man bei meiner 7950GT ohne probs mit 800MHz laufen...
glaub du hast den gleichen Speicher drauf...

beim GPU-Takt mit ATI-Tool langsam hoch tasten und immer Scan for Artifacts durchlaufen lassen, ich lass ihn meistens so 5min laufen...
wennst am maximum bist, wo fehler bei Würfel auftreten, 5MHz wegnehmen und passt...

!!!Natürlich immer auf die Temps achten!! kann man glaubi sagen, Maximum 100°C, ich find max. 80°C, bei mir sins 45°C max. Load


hab aber ein Accelero S1 mit Turbomodulen drauf :D

dit:
und wennst alles ermittelt hast, beim RivaTuner die Taktraten eintragen (2D und 3D), und dann werden die Taktraten beim Neustart auch geladen
 

Joker

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich habe auch eine 7900gs (450/660) 512MB und habe sie auf core.560mhz (bei 562 gabs einen freeze, wobei eine systemwiederherstellung nötig war, da mein system die Karte nicht mehr erkannt hatte) und den Speicher habe ich auf 910mhz bekommen, läuft absolut stabil. Taste dich langsam voran 10mhz schritte und scan mit hilfe des ati tool auf artifacts.
 
Oben Unten