• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Garmin: Dienste funktionieren wieder, angeblich russische Hacker als Ursache

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Garmin: Dienste funktionieren wieder, angeblich russische Hacker als Ursache

Nachdem am 23. Juli die Systeme von Garmin ausfielen, gibt es nun eine Stellungnahme des Unternehmens. Demnach wurde Garmin Opfer einer Cyberattacke, durch die wichtige Daten verschlüsselt wurden. Mittlerweile soll das Problem aber behoben sein - Garmin nimmt den Betrieb wieder auf.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Garmin: Dienste funktionieren wieder, angeblich russische Hacker als Ursache
 

CiD

Software-Overclocker(in)
Bleeping Computer berichtet aber, dass russische Hacker die Systeme verschlüsselt haben.

Also, ich kann bei der verlinkten Quelle (Bleeping Computer) nirgends erlesen, dass russische Hacker die Systeme verschlüsselt haben sollen. Woher stammt diese Info?
 

Bunkasan

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also, ich kann bei der verlinkten Quelle (Bleeping Computer) nirgends erlesen, dass russische Hacker die Systeme verschlüsselt haben sollen. Woher stammt diese Info?

Bleeping Whatever schrieb:
The WastedLocker Ransomware is attributed to the Evil Corp cybercrime group who is best known for their use of the Dridex banking and downloader trojan in hacking operations.

Weiterführender Link "Evil Corp cybercrime group" ->
Bleeping Whatever schrieb:
The Russian cybercrime group known as Evil Corp has added a new ransomware to its arsenal called WastedLocker. This ransomware is used in targeted attacks against the enterprise.

Ja, man muss schon wissen, dass das böse Russen sind, oder dem Link folgen... also alles wie gehabt, ab in Keller Eckad, die Russen und so...
 

BoMbY

Software-Overclocker(in)
Außer den Russen kann halt niemand hacken. Gegen die sind die NSA und Co. halt alles absolute Amateure, also jedenfalls wenn man den USA glauben möchte ...
 

Cybnotic

Freizeitschrauber(in)
Immer die Politische Hetze gegen Russen..
Widerlich.

Im Übrigen Sollte Russland die Pipline Schiffe eben "Mieten" von den Holländer, und schnell Nordstram2 zu ende bauen! Sind das nicht Holländische Schiffe ? und die haben leider schiss vor den Sanktionen .. Westliche Politik ist und bleibt verlogen!
Kann deshalb die Russen absolut verstehen, wenn die unter anderem Nato und Co. oder EU nicht ernst nehmen
bzw Vertrauen kann. Vertrauen muß man sich verdienen.
Kein überteuertes Umweltschädliches US Gas bitte !
 

AlphaMale

Software-Overclocker(in)
@Cybnotic :Und...wenn es "die Russen" nun doch waren ? Wenn Security Experten in der Mache eine russische Handschrift erkennen sollten...sollte man das nicht benennen dürfen...weil es dann "russische Hetze " ist ?

Außerdem...was hat das Nordstream Gas mit dem Thema zu tun ? Selbst zuviel instant eingeatmet ? :D

Ich denke, du bist ein harmloser Bot /Naivling , aber ich will ganz offen sein,nicht jeder denkt so positiv über dich !
:lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Basileukum

Software-Overclocker(in)
"Garmin Ltd. ist ein schweizerisch-amerikanischer Hersteller von Navigations-Empfängern zur satellitengestützten Positionsbestimmung und Navigation mit Sitz in Schaffhausen und operativer Hauptzentrale in Olathe, Kansas."

Tja, was soll man sagen. Arbeite als Europäer nur mit deinen Nachbarn zusammen und schon gar nicht mit solch anderen, denen gerade der Stuhl unterm Hintern abfault, während diese noch dazu selbstverliebt und sendungsbewußt am eigenen Stuhlbein sägen. :D

Aber abseits des bekannten dürfte es sich hier wieder um das übliche geistig weiche transatlantische Gegacker handeln, mit dem Feindschaft und Feindbilder geschaffen werden sollen. Für den Pöbel. (Während man ansonsten aufs beste an den wichtigen Stellen zusammenarbeitet, um die Menschen dumm und arm zu halten, wir wissen schon, Geldsystem, Konzerne, Medien, das Übliche eben, die internationalen Seilschaften sind stark in Dir! :D )

Nur lange genug den Pöbel beschallen, dann bleibt schon was hängen. Die bösen Hacker waren IMMER entweder a) die Russen, b) die Nordkoreaner, c) die Chinesen oder d) die Iraner. Nachdem wir alle mittlerweile über diese allgemeinbekannten "Wahrheiten" Bescheid wissen, frägt man sich, warum man nicht diese Länder vom Netz isoliert? Ach ja, eventuell würde die Restbevölkerung der Welt Fragen stellen und dann herausfinden, wo der Schädling (Virus) wirklich sitzt.
 

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
@Cybnotic :Und...wenn es "die Russen" nun doch waren ? Wenn Security Experten in der Mache eine russische Handschrift erkennen sollten...sollte man das nicht benennen dürfen...weil es dann "russische Hetze " ist ?
Richtig. Die Herkunft der Straftäter wird in Deutschland auch nur mitgeteilt, wenn es sich um Deutsche handelt. Alles andere wäre politisch inkorrekt.
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
Erwähnenswert wäre dann allerdings der Umstand, dass einer der zwei Köpfe der Gruppe, nämlich Maksim Yakubets, aus der Ukraine stammt. Und dass Russland die Ermittlungen nach Angaben des FBI durchaus unterstützt hat.

Statt wahlweise Russland-Bashing oder Russland-Reinwascherei zu betrieben, könnte man sich vielleicht eher darauf einigen, dass etliche der besten "Hacker for Hire" aus dem Ostblock stammen, weil dort sowohl die Möglichkeit als auch der Bedarf am größten sind, diesbezügliche Kompetenzen zu erwerben und auf diese Weise anzuwenden bzw. zu verkaufen.

Moralisieren ist ohnehin wenig hilfreich, denn jede Regierung auf diesem Planeten stiehlt auf diese Weise Informationen und/oder betreibt Sabotage. Etliche werben dazu auch Keyboard-Söldner an oder verschaffen sich von diesen entwickelte Ressourcen. Was Russland bevorzugt als Freischaffende anwirbt, ist in den USA Teil der Nachrichtendienste und Streitkräfte. Sauber ist in dem Bereich niemand.
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
Nein, auch Täter mit weißer Hautfarbe sind ok, sofern sie aus den passenden Ländern kommen, also z.B. aus Europa.

Das ist doch Unsinn. Die Nationalität des/der (mutmaßlichen) Täter immer genannt, wenn sie von Relevanz für die Art oder Umstände des Vergehens ist. Wenn Täter *keinen* Migrationshintergrund haben, wird das nicht häufiger erwähnt, als wenn sie einen solchen aufweisen.

Gegenteiliges bitte statistisch-exemplarisch nachweisen, gefühlte Häufigkeiten genügen hier nicht. Danke im Voraus. :)
 

lefskij

Freizeitschrauber(in)
Erwähnenswert wäre dann allerdings der Umstand, dass einer der zwei Köpfe der Gruppe, nämlich Maksim Yakubets, aus der Ukraine stammt. Und dass Russland die Ermittlungen nach Angaben des FBI durchaus unterstützt hat.

Statt wahlweise Russland-Bashing oder Russland-Reinwascherei zu betrieben, könnte man sich vielleicht eher darauf einigen, dass etliche der besten "Hacker for Hire" aus dem Ostblock stammen, weil dort sowohl die Möglichkeit als auch der Bedarf am größten sind, diesbezügliche Kompetenzen zu erwerben und auf diese Weise anzuwenden bzw. zu verkaufen.

Moralisieren ist ohnehin wenig hilfreich, denn jede Regierung auf diesem Planeten stiehlt auf diese Weise Informationen und/oder betreibt Sabotage. Etliche werben dazu auch Keyboard-Söldner an oder verschaffen sich von diesen entwickelte Ressourcen. Was Russland bevorzugt als Freischaffende anwirbt, ist in den USA Teil der Nachrichtendienste und Streitkräfte. Sauber ist in dem Bereich niemand.

Dem möchte ich mit meiner persönlichen Einstellung zustimmen und auch wenn man vielleicht annehmen könnte, dass Russland (bzw. dessen Aktivisten) viel in der Datenwelt herumhuren und sich so den ein oder anderen Vorteil verschaffen, werden die westlichen Geheimdienste (oder Hackercommunities) bestimmt nicht Däumchen drehen. In unseren Medien wird das sichelich nicht so publiziert, denn man möchte ja schließlich einen Kontrahenten haben und somit vielleicht auch ein Feindbild. Für irgendetwas müssen unsere Waffenexport-Rekorde ja gut sein :nicken:

Mit meinen Worten möchte ich hier in keinster Weise Partei ergreifen - ganz anders wird ein Schuh draus: Eine ängstliche Bevölkerung ist leichter zu kontrollieren und dessen sollten wir uns immer bewusst sein.

Ich bete zu Gott (obwohl ich nicht mal so richtig gläubig bin), dass wir es nicht verkacken und in zehn zwanzig Jahren in einem völlig sinnfreien Krieg aufwachen, in dem solche Spinner wie Trump, Orban oder Bolsonaro (die Liste lässt sich beliebig mit westlichen Witzfiguren fortführen...) mit der ganzen Gier und ihren rassistischen Phrasen genug Fußvolk negativ beeinflusst haben.

Bitte bleibt wachsam und informiert Euch aus verschiedenen Quellen - Einseitigkeit macht blind.

Sorry für dieses Offtopic, Peace!
 

Bunkasan

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wohl eher glauben zu wissen....


...u./o. spekulatives dummes Zeug nachplappern...

:D

Da is aber einer angepisst, nur weil man ihm zeigt wo man die Infomation findet, die da angeblich nicht steht. So angepisst, dass er nicht mal den ironischen Unterton beim "bösen Russen" rausliest. Ich bin dann wieder im Keller, Russen und so... ne?
 

Cybnotic

Freizeitschrauber(in)
@Cybnotic :Und...wenn es "die Russen" nun doch waren ? Wenn Security Experten in der Mache eine russische Handschrift erkennen sollten...sollte man das nicht benennen dürfen...weil es dann "russische Hetze " ist ?

Außerdem...was hat das Nordstream Gas mit dem Thema zu tun ? Selbst zuviel instant eingeatmet ? :D

:lol:

Was das mit Nordstream zu tun hat ? echt jetzt ? )
Wer auf meine Beiträge vorschnell antwortet sollte mehr Verstand beweisen.

Dazu die Merkwürdige Stellungnahme der Persönlichen "Denke" ist schon sehr sehr schräg ;-)
 

Cybnotic

Freizeitschrauber(in)
Die Menschheit wird nicht um einen 3 Weltkrieg herumkommen.. Warum auch. Die Werte Familie etc. wurde Staatlich auf dem Altar des Mammon geopfert. Und vielen Kinder ist Familie auch nicht wichtig sondern diese ziehen die Lebens Lügen auch lieber vor. Dazu die Zerstörung der Umwelt.. Was muss man einnehmen, das man das alles, nicht so zu sehen ?
Regieren war schon die immer die Ursache für den Untergang ! Kapieren nur die Anhänger der Macht nicht !
Deshalb bald gilt : Das Spiel ist bald aus. Lieber denkt Jung und Alt, Feiern bis der Untergang vollzogen wird . als sich zu besinnen und umkehren von den Lügen.. Die Natur gibt euch bald keine Gnadenfrist mehr!

Wo bleibt Crysis ?
 

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
Die Menschheit wird nicht um einen 3 Weltkrieg herumkommen.. Warum auch. Die Werte Familie etc. wurde Staatlich auf dem Altar des Mammon geopfert. Und vielen Kinder ist Familie auch nicht wichtig sondern diese ziehen die Lebens Lügen auch lieber vor. Dazu die Zerstörung der Umwelt.. Was muss man einnehmen, das man das alles, nicht so zu sehen ?
Regieren war schon die immer die Ursache für den Untergang ! Kapieren nur die Anhänger der Macht nicht !
Deshalb bald gilt : Das Spiel ist bald aus. Lieber denkt Jung und Alt, Feiern bis der Untergang vollzogen wird . als sich zu besinnen und umkehren von den Lügen.. Die Natur gibt euch bald keine Gnadenfrist mehr!

Wo bleibt Crysis ?
Was hat das jetzt mit dem Thema zu tun?
 

AlphaMale

Software-Overclocker(in)
Die Menschheit wird nicht um einen 3 Weltkrieg herumkommen.. Warum auch. Die Werte Familie etc. wurde Staatlich auf dem Altar des Mammon geopfert. Und vielen Kinder ist Familie auch nicht wichtig sondern diese ziehen die Lebens Lügen auch lieber vor. Dazu die Zerstörung der Umwelt.. Was muss man einnehmen, das man das alles, nicht so zu sehen ?
Regieren war schon die immer die Ursache für den Untergang ! Kapieren nur die Anhänger der Macht nicht !
Deshalb bald gilt : Das Spiel ist bald aus. Lieber denkt Jung und Alt, Feiern bis der Untergang vollzogen wird . als sich zu besinnen und umkehren von den Lügen.. Die Natur gibt euch bald keine Gnadenfrist mehr!

Wo bleibt Crysis ?

Ohweia...das wird ja hier immer besser mit dir. Und du sprichst von mehr "Verstand besitzen" ? :what:Wenn ich das jetzt schreiben würde, was ich gerade ich über dich denke und dich nach deinem wirren Geschreibsel hier einschätze...dann handel ich mir nur ein Permaban ein (aber vielleicht gehst du doch damit mal zu einem Arzt..ernsthaft :() . Da landest du jetzt lieber auf Ignore //Bye. Noch ein schönes Leben in "deiner, ganz persönlichen Welt" :ugly:

Um nicht ganz OT jetzt zu sein: Man munkelt auch das Garmin es ziemlich verkxxxx hat. Auf dem großteils Verzicht von Shaddow Systemen , die auf mehreren Ebenen von einander autonom getrennt sind, über wohl auch teilweise ziemlich offenen Datenbanken wo "Gott und die Welt" darauf zugreifen durften, ...und ..und ..und wurde bei Heise schon ordentlich zerlegt :D Hoffe ja, Garmin hat gezahlt...und bald irgendwo im weiten "Russenland" kann ein findiger Programmierer seinem devoten Frauchen nun einen Mercedes, nebst Svarowski Smartphone und ein paar Klunker ans Dekolleté heften.:daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

CiD

Software-Overclocker(in)
:D

Da is aber einer angepisst, nur weil man ihm zeigt wo man die Infomation findet, die da angeblich nicht steht. So angepisst, dass er nicht mal den ironischen Unterton beim "bösen Russen" rausliest. Ich bin dann wieder im Keller, Russen und so... ne?
Weshalb sollte ich angepisst sein? Nene...alles in bester Laune. :D

Mein Kommentar ging auch gar nicht gegen dich...außer du bist der Meinung, man findet in den Quellen tatsächlich die Info bzw. den faktischen Nachweis das es "der böse Russe" war/ist und nicht einfach nur irgend welche Mutmaßungen beruhend auf Hörensagen u. false-Flag Propaganda. Aber ich glaube du gehörst wohl nicht dazu. ;)
 

Bunkasan

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Weshalb sollte ich angepisst sein? Nene...alles in bester Laune. :D

Mein Kommentar ging auch gar nicht gegen dich...außer du bist der Meinung, man findet in den Quellen tatsächlich die Info bzw. den faktischen Nachweis das es "der böse Russe" war/ist und nicht einfach nur irgend welche Mutmaßungen beruhend auf Hörensagen u. false-Flag Propaganda. Aber ich glaube du gehörst wohl nicht dazu. ;)

Okay, kam wohl falsch bei mir an, nix für ungut und schön Tach. :D
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
MAKSIM VIKTOROVICH YAKUBETS — FBI
Der Herr ist in der Ukraine geboren, hat die russische Staatsbürgerschaft und lebt in Russland.

Letzteres gilt auch für Gérard Depardieu. Der wird deswegen allerdings seltsamerweise trotzdem nicht als "russischer Schauspieler" bezeichnet. :D

Spaß beiseite, was ich damit sagen wollte und will: Hacker sind internationale Akteure. Wenn es denen in Russland irgendwann zu heiß unterm Hintern werden sollte (Derzeit schützt es sie vermutlich, dass der FSB bei ihnen Sonderkonditionen bekommt ...) , werden sie ruckzuck belizische, guatemaltekische oder sonstige Staatsbürger - Hauptsache, das betreffende Land liefert nicht aus und hat angenehme behördliche, steuerliche und klimatische Bedingungen für vermögende Neubürger.
 
Oben Unten