• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ganz neue Dimensionen auf dem Grafikkartenmarkt

Nef

Freizeitschrauber(in)
Wenn ihr schon dachtet, die Grafikkarten waren teuer, dann schaut euch die Preise seit heute mal an. Langsam ist es wirklich mehr als unglaublich. Da hat man eigentlich schon gar keinen Bock mehr sich an den PC zu setzen.^^ Und ja, meine 1080 Ti ist für meine Einsatzzwecke inzwischen zu langsam.

2021-03-06.png

2021-03-06 (1).png


Alles Stand heute, 12:30 Uhr~

Die PCGH hat sich ja schon nen bissl geäußert, aber was denkt ihr über die nahe Zukunft? Die Miner kaufen den Markt einfach leer. Denen sind spezielle Minerversionen doch sch***egal, zumal sie die normalen Karten später auch wieder verkaufen könnten.

Grüße
 

Jeretxxo

BIOS-Overclocker(in)
Die Geforce GT1030 ist doch ein Schnapper, weiß gar nicht was ihr habt. :ugly:

Ja, seit mitte der Woche sieht man bspw. bei dem HWLuxx Verfügbarkeitscheck von der RTX3070 auch nur noch Karten ab 1000€, vorher gabs immer mal wieder Angebote der GPU für unter 900€ oder auch mal unter 800€, aber jetzt haben die Preise echt nochmal n Satz gemacht, ausnahmslos.
Das ist nicht mehr feierlich.
 
  • Like
Reaktionen: Nef

OmasHighendPC

Komplett-PC-Aufrüster(in)
von starkem OC und anderen 'Experimenten' würde ich allen glücklichen Karten-BESITZERN bis auf weiteres strikte abraten!
 
  • Like
Reaktionen: Nef

doedelmeister

Freizeitschrauber(in)
Was ist denn dein Einsatzgebiet? Ne 1080TI sollte in WQHD keinerlei Probleme mit irgendeinem Titel haben. Oder meist du Cryptomining als Einsatzgebiet ;)

Zum Thema: Durch China New Year wirds erst wieder im April neue Karten geben. Was jetzt bei den Händlern reinkommt sind Minilieferungen, dementsprechend sind die Preise. Auch haben diverse Baordpartner die Preise um nochmal bis zu 30% erhöht. Auch das wird 1:1 so weitergegeben.
 

Bariphone

Software-Overclocker(in)
Ja ja, wofür es hier zu Lande nun eigentlich ein Kartellamt gibt?? Sogar ne RX Vega 56 aus 2017 in der Airboost Variante kann für 1300€ den Besitzer wechseln. Das hat mit Angebot und Nachfrage nichts mehr zu tun. Wenn es nur die neuen Karten betreffen würde, ok. Wäre Mist aber vielleicht noch irgendwie auf Nachfrage und Angebot zu schieben. Aber alles andere, nee nicht nachvollziehbar. Mag sein, dass dieses oder jenes. Kein Argument Basta.

Aber Karten welchen schon EOL sind und nun bald 4 Jahre alt sind auch wenn es noch Restposten gibt so dermaßen überteuert überhaupt anzubieten. Diesen ganzen Händlern gehört die Gewerbezulassung entzogen, auf Lebenszeit.
 
TE
Nef

Nef

Freizeitschrauber(in)
@doedelmeister CP2077, RDR2 und Ghost Recon Wildlands, aber sogar in War Thunder teilweise (das Gras + die Schatten sind glaub ich der Killer). Sicher auch noch andere neuere Spiele.

3440x1440 sind inzwischen etwas doll für die 1080 Ti, bei höheren Detailstufen. Und dummerweise hab ich nen Free-Sync Monitor mit 100Hz. Eine 6800XT würde mir daher aktuell am Allerbesten gefallen :P
 

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
Tja... Bei AMD-karten hat man aber momentan pech. Ich vermute mal, das die meisten auf die speichermenge aus sind, denn die karten von NV sind nicht generell maßlos überteuert.
Ich hab mir jetzt erst eine 2080 FE für 705€ geschossen. Das ist zwar immer noch zuviel, wenn man mal die UVP der etwas stärkeren 3070 betrachtet, aber es ist nicht gleich das doppelte und zudem unterhalb der damaligen UVP für die 2080 FE.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Das ist einfach unglaublich. Und nichts wird dagegen unternommen. Ist ja freie Marktwirtschaft.:ka:
 

Janna

PC-Selbstbauer(in)
Ich ärgere mich immer noch darüber, dass ich 3 3080 Bestellungen ende letzten Jahres storniert habe nachdem ich endlich eine 3080 bekommen hatte.
Eine davon war sogar schon in Vorbereitung für Versand :-| eine Aorus Master für 870€ bei Amazon.

Auch das ich damals im September mich mitreißen lassen habe und meine 2080 Strix OC für 385€ verramscht hatte...

Bei einem Freund ist der PC kaputt gegangen und der brauchte was neues für kleines Geld.... Mit Mühe und Not konnte ich eine 1050ti neu für 185€ (total überteuert) finden.
Es gab sonst nichts wirklich nichts bis 250€ bei den Händlern, wofür dann gerademal eine normale 1650 zu haben war.
Gebraucht kaufen wollte er nicht... naja gegenüber der 260x war selbst die 1050ti ein upgrade aber trotzdem...

Das ganze ist einfach nur noch krank...

Oben im Screen von den Grakas beim Preisvergleich sind die Preise sogar niedriger als in der Realität.
Meistens ist das nur ein Anbieter der die so "günstig" gelistet hat jedoch ohne Lieferdatum und der erste Preis wo sie auch lieferbar ist, ist eine ganze Schippe höher.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Nef

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Bei einem Freund ist der PC kaputt gegangen und der brauchte was neues für kleines Geld.... Mit Mühe und Not konnte ich eine 1050ti neu für 185€ (total überteuert) finden.
Es gab sonst nichts wirklich nichts bis 250€ bei den Händlern, wofür dann eine normale 1650 zu haben war. Gebraucht kaufen wollte er nicht... naja gegenüber der 260x war selbst die 1050ti ein upgrade aber trotzdem...
Ich habe bisher auch noch nie gebrauchte PC Hardware gekauft (ausser Peripherie wie Tastaturen oder Mäuse). Aber bei den Preisen momentan überlege ich mir das zweimal, wenn was kaputt geht.
Die Gebrauchtpreise sind teilweise zwar auch ganz schön überzogen, aber immer noch günstiger als neu.
 
  • Like
Reaktionen: Nef

OmasHighendPC

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich ärgere mich immer noch darüber, dass ich 3 3080 Bestellungen ende letzten Jahres storniert habe nachdem ich endlich eine 3080 bekommen hatte.
Eine davon war sogar schon in Vorbereitung für Versand :-| eine Aorus Master für 870€ bei Amazon.

Auch das ich damals im September mich mitreißen lassen habe und meine 2080 Strix OC für 385€ verramscht hatte...
Du bist somit sicher einer von denen, die sich niemals über die Scalper beschweren würden, gell? :daumen:
 

Janna

PC-Selbstbauer(in)
Du bist somit sicher einer von denen, die sich niemals über die Scalper beschweren würden, gell? :daumen:
Ich Zweifel ehrlich gesagt mehr an den Leuten, die bereit sind diese kranken Preise zu bezahlen und das ganze damit promoten.
Es wäre jedoch gelogen nicht zuzugeben, dass ich von den Scalpern ebenfalls genervt war, als ich noch auf der Suche war damals.

Ich warte auch immer noch darauf eine PS5 kaufen zu können, trotzdem würde mir nie in den Sinn kommen, sie zu einem total überteuertem Preis von einem Scalper zu kaufen....
 
  • Like
Reaktionen: Nef

cordonbleu

Software-Overclocker(in)
Ich ärgere mich immer noch darüber, dass ich 3 3080 Bestellungen ende letzten Jahres storniert habe nachdem ich endlich eine 3080 bekommen hatte.
Ich ärgere mich auch, dass ich die Lottozahlen vom Mittwoch nicht vorher wusste...
Ich habe bisher auch noch nie gebrauchte PC Hardware gekauft (ausser Peripherie wie Tastaturen oder Mäuse). Aber bei den Preisen momentan überlege ich mir das zweimal, wenn was kaputt geht.
Ich sehe da kein Problem. Wenn das Zeug funktioniert, was spricht gegen gebraucht? Habe schon vieles gebraucht gekauft und es gab nie Probleme. War aber auch nie im hochpreisigen Segment.
Die Gebrauchtpreise sind teilweise zwar auch ganz schön überzogen
Es zwingt einen ja niemand zum Kauf. Wenns zu teuer ist, lässt mans einfach bleiben :)
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Es zwingt einen ja niemand zum Kauf. Wenns zu teuer ist, lässt mans einfach bleiben :)
Doch. Wenn die alte Graka kaputt geht und man spielen (oder den PC weiter nutzen) will wird man dazu gezwungen. ;)
Diejenigen welche noch eine IGP haben und nicht spielen die haben dann eher Glück.
 

Kuhprah

Software-Overclocker(in)
Ich verkauf glaub meine 3090 wieder... Leistungsmässig hat sich gegenüber der 2060 Super quasi nix geändert... von daher gibt das gutes Geld. 1.450€ hat die 3090 gekostet... das is jetzt mehr wert :D
 

nur

PC-Selbstbauer(in)
..also ich bin der Meinung, dass dann auch Verlage u Test die es u.a. online gibt, sich nicht mehr massentauglich repräsentieren können u sollten, was den Kauf dieser Überteuerten Produkte betrifft. Warum weiter Tests , wenn es sich viele nicht einfach mal so leisten können sich ne Graka für 500€ u mehr kaufen zu könn. Hier muss u sollte m.M.n. reguliert werden, wenn es sich auch angeblich um Ressourenknappheit handeln könnte! Auf Scalper u Miner gehe ich nicht weiter ein... Es wird in Zukunft nicht mehr soviele Käufer geben, die diese Preise bezahlen können u wollen... d.h. auch das ich in Zukunft Berichte u Meldung dbzgl. ignorieren werde. U.A. weil ich es auch nicht mehr hören u sehen kann dieses Thema. Ich schau mir das ganze noch bis nächstes Jahr an u sollte es in hohem Maße (hauptsächlich was die Preise betreffen) so bleiben, werde ich meinen Gaming-PC auflösen u meistbringend verkaufen😝 Das ist es mir nicht wert, nur um zu hoffen das es in Zukunft besser werden wird bzw. soll... Ich glaube nicht daran, dass der Markt es von allein schafft!
 

Lexx

Lötkolbengott/-göttin
..also ich bin der Meinung, dass dann auch Verlage .... weiter Tests , wenn es sich viele nicht einfach mal so leisten können
Hier muss u sollte m.M.n. reguliert werden
Ich glaube nicht daran, dass der Markt es von allein schafft!
Pfuh...
1.Zeile: geht mir bei Lambos und Hummer im Autoheftl auch immer so.
Oder der 8.000 Dollar Hermes-Tasche für meine Frau.
2. Wer soll regulieren? Ramelow, Mutti, die EU oder gleich die Bilderberger?
Und was soll reguliert werden? Die Preise von Luxusgütern?
3. Kennst schon meinen Trabi-Vergleich?
 

nur

PC-Selbstbauer(in)
Pfuh...
1.Zeile: geht mir bei Lambos und Hummer im Autoheftl auch immer so.
Oder der 8.000 Dollar Hermes-Tasche für meine Frau.
2. Wer soll regulieren? Ramelow, Mutti, die EU oder gleich die Bilderberger?
Und was soll reguliert werden? Die Preise von Luxusgütern?
3. Kennst schon meinen Trabi-Vergleich?
1. es geht hier um ALLE grakas u nicht nur einzelner Marken. Du hast eine Marke ausgewählt ... als ein Beispiel für mich, wenn die pcgh Zeitschrift ein Großteil der grakas nun weiterhin widmet, wird diese für mich insgesamt uninteressant u ich kann dann in Zukunft auch auf diese verzichten, da sich die Verhältnisse geändert haben...
2. mir relativ egal, solang es Besserungen für die Allgemeinheit u deren Situationen gibt ...
3. was hat das hiermit zu tun?!
4. mir ist es nun schnuppe u ich wollt auch mal was schreiben😝
 
Zuletzt bearbeitet:

Eckism

Volt-Modder(in)
Ich sags mal so, die Preise können verlangt werden, weil sie bezahlt werden. Das ist nunmal Angebot und Nachfrage...die Blöden wollen ihr Geld los werden, warum sollte man das nicht mitnehmen!?
Mehr Geld ist immer gut, solange es in die eigene Tasche anstatt aus der eigenen Tasche wandert.
Wenn was günstig angeboten wird, sind die Käufer ja auch wie die Geier, jetzt ist es halt mal andersrum.
 

Ryzenfan80

Kabelverknoter(in)
Wenn das so weitergeht kann ich bald meine GeForce TI 4200 vergolden ;-)
Und meine Sapphire VEGA56 Pulse ist bald mehr wert als der ganze Rechner mit Monitor, Tastatur und Maus im August 2019 gekostet hat.
Außerdem sollte ich prüfen, ob die Hausratversicherung noch ausreicht, falls der PC geklaut wird.

Was ich damit sagen will: es ist einfach nur noch absurd, krank und schockierend !
 
  • Like
Reaktionen: Nef

sentinel1

Software-Overclocker(in)
Eventuell auch einer der Gründe? Ob nun wirklich havariert oder inszeniert?

Woher kommen denn so viele baugleiche 3080er ?
 

Uwebks

Schraubenverwechsler(in)

12GB ZOTAC GeForce RTX 3060 Twin Edge OC GDDR6 HDMI 3xDP​

Gerade bei Mindfactory Lieferbar für 649€ Also doppelt so teuer wie vorgesehen
 

Lexx

Lötkolbengott/-göttin
1. als ein Beispiel für mich, wenn die pcgh Zeitschrift ein Großteil der grakas nun weiterhin widmet, wird diese für mich insgesamt uninteressant

4. mir ist es nun schnuppe u ich wollt auch mal was schreiben😝
1. Du solltest nich t von deinen Be- und Empfindlichkeiten auf andere projezieren.
(Ich blech auch 3.000,- für eine GraKa, wenn ich sie unbedingt will. Es sind und bleiben
Luxusprobleme.)

4. Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung.
(Ja, das warst du mit der "staatlichen Regulierung". MMn ein jenseitiges Argument.)
 

addicTix

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich merk keinen Leistungssprung.. was vorher flüssig lief mit der 2060S rennt jetzt immer noch flüssig, was zuvor geruckelt hat ruckelt jetzt etwas weniger aber immer noch... :( Von daher.. die 3090 is wohl nach wie vor zu schwach für VR...
Hört sich eher an als wäre deine CPU + RAM das Problem
 
  • Like
Reaktionen: Nef

Hills1975

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das ist einfach unglaublich. Und nichts wird dagegen unternommen. Ist ja freie Marktwirtschaft.:ka:
Was sollte da den unternommen werden?
Ein Produkt ist immer soviel Wert wie der Kunde bereit ist zu bezahlen, dazu kommt das Angebot und Nachfrage Prinzip.
wenn ich 1000 Karten Herstellen kann und diese mir bei einem Preis x aus den Händen gerissen werden, gehe ich halt mit dem Preis soweit hoch bis ich merke ok jetzt verkaufe ich nur noch 999 Karten sofort.

Und wer die Karten kauft ist mir als Hersteller doch egal, Hauptsache ich verkaufe.
 

cx19

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn das so weitergeht kann ich bald meine GeForce TI 4200 vergolden ;-)
Und meine Sapphire VEGA56 Pulse ist bald mehr wert als der ganze Rechner mit Monitor, Tastatur und Maus im August 2019 gekostet hat.
Außerdem sollte ich prüfen, ob die Hausratversicherung noch ausreicht, falls der PC geklaut wird.

Was ich damit sagen will: es ist einfach nur noch absurd, krank und schockierend !
Ich hab noch meine alte GTX960 2GB als Backup liegen. Wenn das so weitergeht muss ich das Stück wohl verkaufen. :ugly:
 

Zocker_Boy

PCGH-Community-Veteran(in)
@doedelmeister CP2077, RDR2 und Ghost Recon Wildlands, aber sogar in War Thunder teilweise (das Gras + die Schatten sind glaub ich der Killer). Sicher auch noch andere neuere Spiele.

3440x1440 sind inzwischen etwas doll für die 1080 Ti, bei höheren Detailstufen. Und dummerweise hab ich nen Free-Sync Monitor mit 100Hz. Eine 6800XT würde mir daher aktuell am Allerbesten gefallen :P
Ghost Recon Wildlands spiel ich mit meiner Titan X auf 4K und allen Einstellungen auf »sehr hoch« (nicht Ultra!) mit 60 fps. Das sollte dann doch bei deiner 1080Ti auch drin sein. Im Zweifelsfall muss man halt mal bei der Tesselation oder den Texturen den Regler ein bisschen weiter links lassen (nicht ganz so schön) oder eben statt in 4K in 2560*1440 spielen (würde ich bevorzugen, wenn die GPU am Limit ist).
 
TE
Nef

Nef

Freizeitschrauber(in)
Es gibt halt inzwischen Leute, für die 60 FPS keine Option mehr ist^^
Jau, wenn man einmal verseucht wurde, dann ist das schon nen merklicher unterschied. Hatte vorher auch immer 60 Hz Monitore. Aber ich glaube das nochmal breitere Format ist auch nicht so förderlich.

@Zocker_Boy auf Sehr Hoch macht sie immer noch keine 60 fps, eher so 50.
 

LightLoop

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wäre der ideale Zeitpunkt eine Grafikartenfirma zu gründen, hätte man die Ahnung und Fachleute+ Fabriken dazu ^^
 
Oben Unten