• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC :-)

Razerstirke

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,
ich hab mir einen Gaming PC zusammengestellt und würde gern eure Meinung wissen. Vielleicht kann man ja noch was verbessern, der Preis sollte aber fast gleich bleiben. Vielen Dank im Vorraus.

PowerColor Radeon R9 290 PCS+ Grafikkarte 383
MSI 990FXA-GD80 Mainboard 149
AMD FX9370 @ 4,7Ghz Prozessor 204
BQ Dark Rock Pro 3 CPU Kühler 79
Samsung 840 Pro Festplatte 100
SH-S223Q Laufwerk 16
TP-Link TL-WDN4800 Wireless Adapter 36
AMD Radeon R9 Gamer Series Arbeitsspeicher 197
(DDR3-2133, CL10 - 16 GB Kit)
2x 200 BitFenix Spectre PRO LED Fan 200mm Lüfter 40
1x120 BitFenix Spectre PRO LED Lüfter 15
Super Flower Leadex 80Plus Gold Netzteil - 850 Watt Netzteil 139
Thermaltake Chaser MK-1 Midi Tower Gehäuse 122

Der Bildschirm ist ein Eizo Foris FS2333-BK,die Tastatur eine Cyborg V7 und die Maus eine Cyborg Rat 5
 

target2804

Volt-Modder(in)
Die SSD würde ich gegen eine Crucial M500 tauschen, die ist günstiger.
Für Gaming nimm einen Intel Unterbau.
Beim Netzteil bruachst du keine 850Watt, da kannst ein be Quiet E9 mit 480W nehmen!
 

Thaiminater

Software-Overclocker(in)
erstmal beantworten

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
 

target2804

Volt-Modder(in)
erstmal beantworten

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?


ganz im ernst, diese generelle unfreundlichkeit geht mir mal wieder auf den keks...
 

0madmexx0

PC-Selbstbauer(in)
Ohne jetzt genauer auf die Config ein zu gehen, würde ich den 9370 (Heizkörper) gegen einen 8320 tauschen wenns AMD sein muss. Wenn du mehr Leistung willst, schau dich besser bei Intel um.
Statt der Samsung EVO besser die Crucial M500.
Statt den extra BitFenix Lüftern könntest auch gleich ein Gehäuse von denen kaufen. In meinem BitFenix Colossus waren die großen LED Lüfter inkl. Dazu empfehle ich aber unbedingt eine Lüftersteuerung. Bei 1100U/min sind die verdammt laut und erst bei 700U/min im erträglichen Rahmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

jkox11

Volt-Modder(in)
Entschuldigung ich bin mit dem Handy on deswegen hab ich nicht so viel geschrieben

Dann nimm dir mehr Zeit oder lass die Jungens auf dem Computer die Arbeit machen ;)

War auch was direkt, muss ich zugeben, aber das ist ja nix persönliches @Razorstirker :D
Wie gesagt, erstmal die Fragen ausfüllen, dann können wir dir mehr helfen :daumen:
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
Da hier keiner Anfängt tuh ich es eben mal, denn du scheinst die Fragen ja nicht zu beantworten ;)

Das AMD nicht das gelbe vom Ei bei diesem Budget ala 1500 Ocken ist wurde ja schon erwähnt, Komponenten wie Ram, SSD und Netzteil sind auch eher so naja, vor allem da das Netzteil ein Schweißbrenner und kein Netzteil ist :ugly:

Anhand deiner Kühler und CPU Wahl gehe ich mal einfach davon aus, das du übertakten möchtest. :daumen:

Aussehen könnte das ganze also so:
1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial M550 256GB, M.2 (CT256M550SSD4)
1 x Intel Core i7-4770K, 4x 3.50GHz, boxed (BX80646I74770K)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00)
1 x ASUS Xonar DSX 7.1, PCIe (90-YAA0P0-0UAN0BZ)
1 x Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11227-00-40G)
1 x Gigabyte GA-Z97X-UD3H
2 x Noiseblocker NB-BlackSilentPro PL-2
3 x Noiseblocker NB-BlackSilentPro PK-PS
1 x EKL Alpenföhn K2 (84000000057)
1 x Fractal Design Arc Midi R2 mit Sichtfenster (FD-CA-ARC-R2-BL-W)
1 x be quiet! Dark Power Pro 10 550W ATX 2.31 (P10-550W/BN200)

Hier hättest du die deutlich schneller Intel i7 CPU mit freiem Multi zum übertakten + sehr gutes Board + dicken Alpenföhn K2 Kühler mit 2 Noiseblocker BSP PL-2 die superleise sind und super viel Luft Schaufeln :daumen:
Dazu 16GB RAM, 1600, CL9 = mehr geht fast nicht, die Crucial M550 welche deutlich flotter als die von dir gewählte Samsung SSD sein wird, da M.2 Anschluss, als Datengrab eine 1TB Platte,
Dazu die super flotte und super leise Sapphire R9 290 :daumen: + eine Asus Xonar DSX 7.1 als Soundkarte, denn bei diesem Budget darf dort so etwas nicht fehlen ;)
Bleibt noch das BeQuiet Dark Power Pro, welches dank DCtoDC und Japanischen Elkos meiner Meinung nach das beste Netzteil-Gesamtpaket ist, das ganze in einem Fractal Design Arc Midi R2 und nochmal 3 NBBSP PK-KS.

Wenn du die Kiste hörst, dann fress ich nen Besen. :banane:

LG.
 
Zuletzt bearbeitet:

ich111

Lötkolbengott/-göttin
Warum empfiehlst du die Crucial M500 m.2 und preist die Geschwindigtkeit an? Die ist afaik ne normale Sata SSD, die halt über m.2 angeschlossen wird.

m.2 ist übrigens der Nachfolger von mPCIe und mSata und nicht Sata
 
TE
R

Razerstirke

Schraubenverwechsler(in)
danke für die vielen antworten :-) denkt ihr es wäre besser ne redon oder ne gtx als Grafikkarte zu nehmen??

Das Budget liegt so 1500 nur für den PCs den Rest hab ich schon, en bissel mehr ist ned schlimm ;-) ich zock eigentlich nur ego shooter oder paar Rollenspiele meistens im Moment BF4, Arma 3, Crysis 3 und Metro Last night. Die Grafik ist mir sehr wichtig hab auch einen relativ guten Bildschirm Eizo Foris FS2333-BK der hat zwar en ips pendel( Gute Bildqualität) eine recht schnelle Reaktionszeit mit 3,4 ms und die Auflösung ist 1.920 Punkte x 1.080 Zeilen Full-High-Definition. Mit PCs kenn ich mich noch nicht so gut aus das ist der erste was ich mir selber zusammenstelle deshalb brauch ich ein bisschen Hilfe. Wieso ist meine Konfi ned gut gewesen hab eigentlich immer geschaut wie sie in den testen abschneiden??
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
Warum empfiehlst du die Crucial M500 m.2 und preist die Geschwindigtkeit an? Die ist afaik ne normale Sata SSD, die halt über m.2 angeschlossen wird.

m.2 ist übrigens der Nachfolger von mPCIe und mSata und nicht Sata

Habe ich auch nie erwähnt, dennoch werden sogar Uralt SSDs vom S-ATA Port gebremst.

Wieso ist meine Konfi ned gut gewesen hab eigentlich immer geschaut wie sie in den testen abschneiden??

Der FX8370 schneidet in keinem Test gut ab, zudem ist das Ding von Ende 2011.
Das Board ist veraltet.
Bei der 840 Pro, welche in Tests gut ist, gibt es den 20 Euro Aufschlag damit da Samsung drauf steht.
Das Netzteil ist völlig überdimensioniert und anscheinend hast du Amerikanische Tests gelesen, da Singelrail Technik nur dort beliebt/gut ist.
Der Arbeitsspeicher ist völlig überteuert und kann von der von mir genannten Intel CPU garnicht verwendet werden.
Die Lüfter habe ich hier liegen, die sind naja.
Der Chaser ist ein Plastikbomber mehr nicht.
Der Dark Rock Pro 3 ist überdimensioniert für einen Intel, wäre aber mit dem FX Hitzkopf nicht fertig geworden.
Die PCS+ ist supergeil :daumen:

Hoffe das reicht ;)

LG.
 
TE
R

Razerstirke

Schraubenverwechsler(in)
jup hört sich überzeugend an :-) denkst du das reicht für die nexten jahre oder soll ich irgendwo noch mehr investieren ??
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
Die 290 PCS+ ist so mit das beste was du bekommen kannst, ansonsten müsstest du deutlich mehr investieren da als nächstes 2 Grafikkarten 800 Watt+ Netzteil und 200 Euro Board fällig wären für Nvidia SLI bzw. Crossfire und das lohnt nicht, dann kannst du dir lieber in 4-5 Jahren die neuste Grafikkarte holen.

Ich hätte den exakt so gekauft bis auf, das ich eine 512GB SSD genommen hätte da ich ne Menge Programme wie Adobe CS, C4D, Blender etc. habe. Für den Ottonormalo ist das aber alles irrelevant. :daumen:

LG.
 
TE
R

Razerstirke

Schraubenverwechsler(in)
en größeren Prozessor lohnt sich nicht oder ?? dann noch ne andere Frage ich will gern ein chase was besser aussieht mir gefällt halt optisch das Thermaltake Chaser MK-1 Midi Tower sehr gut deshalb wollt ich das :-) denkst die teile passen da rein
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
Ja, die Teile passen da rein, Problem bei der Sache ist eben, das es komplett aus Plastik besteht.
Wie lange du damit Spaß haben wirst ist eben die Frage, denn die zerkratzen schnell. Welches Chaser meinst du denn genau, da gibbet ja ne Menge?

LG.
 
TE
R

Razerstirke

Schraubenverwechsler(in)
1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial M550 256GB, M.2 (CT256M550SSD4)
1 x Intel Core i7-4770K, 4x 3.50GHz, boxed (BX80646I74770K)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00)
1 x ASUS Xonar DSX 7.1, PCIe (90-YAA0P0-0UAN0BZ)
1 x Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11227-00-40G)
1 x Gigabyte GA-Z97X-UD3H
2 x Noiseblocker NB-BlackSilentPro PL-2
3 x Noiseblocker NB-BlackSilentPro PK-PS
1 x EKL Alpenföhn K2 (84000000057)
1 x be quiet! Dark Power Pro 10 550W ATX 2.31 (P10-550W/BN200)

und des chase von mir

weil die anderen chase sind ned so mein fall
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
Frühestens Ende August/Anfang September :ugly:
Der 4770K ist schon :daumen:

Und wenn dir das Gehäuse gefällt, kaufen ;)
 
TE
R

Razerstirke

Schraubenverwechsler(in)
ist der neue dann viel besser ??? weil dann ist ja die frage ob ich nicht dann auch auf die neuen Arbeitsspeicher warte weil die sollen doch ende dieses Jahres rauskommen also DDR4
 
TE
R

Razerstirke

Schraubenverwechsler(in)
eine überlegung wäre es wert weil ich hab halt gesagt das ich den Pc aufjedenfall haben will bevor The Divison rauskommt :-)
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
Ich gehe mal davon aus der wird nen saftigen Aufpreis von 50 Euro bekommen und ansonsten auch nur gut 5% schneller sein, ob das mit dem übertakten stimmt kann ich nicht sagen, aber das ist ja sowieso vom Glück abhängig.

Ansonsten viel Spaß mit der Rakete :daumen:

LG.
 
Oben Unten