• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming PC

amnael1

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Community,

Ich will demnächst ein Gaming PC kaufen und wollte mal eure Meinung zu meiner PC Zusammenstellung hören und ob auch alles kompatibel ist.
Ich will den PC zum (3D) gamen einsetzen.

Hier gets zur Zsammenstellung.
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Spiele-PC der höchsten Liga für ca. 3.000 Euro
Kompatibel: Ja.
Sinnvoll: Nein.

1.) Ein Sockel 1155 System mit einem 3770K bringt mehr Leistung für weniger Geld - ein S2011er System lohnt nur wenn man einen Sechskerner einsetzt oder einen Vorteil von den PCIe-Lanes hat (SLI oder CF)
2.) Das Netzteil ist überdimensioniert, 450-500W reichen locker aus (wenn du das High-End Modell haben willst eben das Dark Power P10 550W - ein E9 480CM reicht aber auch).
3.) Bei der SSD reicht die non-Pro Variante, der Leistungsunterschied ist in der Praxis nicht vorhanden.
4.) Die Kompaktwaküs sind Geschmackssache, ich würde eher einen guten Luftkühler vorziehen.
5.) Die GTX680 ist vom P/L Verhältnis her nicht empfehlenswert - besser eine viel günstigere aber nur wenig langsamere GTX670 oder eine der HD7970 Varianten.
 
Den 6-Kerne finde ich überdimensioniert. Da reicht auch ein i5, oder i7 aus.

Warum ein so teures Mainboard?

Warum ein 166€-Netzteil? Greif lieber zu eine 60€ Netzteil mit 80+Gold effizienz und 450W

Lieber RAM ohne diesen Kühlrippen-Schnickschnakk. Das sorgt nur für Probleme mit dem CPU-Kühler.
 
Den 6-Kerne finde ich überdimensioniert. Da reicht auch ein i5, oder i7 aus.

Warum ein so teures Mainboard?

Warum ein 166€-Netzteil? Greif lieber zu eine 60€ Netzteil mit 80+Gold effizienz und 450W

Lieber RAM ohne diesen Kühlrippen-Schnickschnakk. Das sorgt nur für Probleme mit dem CPU-Kühler.

Weil das Dark Power einfach :sabber: ist :D
 
Danke, für eure Ratschläge.

Was ist eigentlich der unterschied zwischen einer normalen EVGA GTX 670 und einer EVGA GTX 670 FTW?
 
Die FTW ist werksseitig übertaktet. Die sind aber beide im Referenzdesign, also relativ laut und heiß.

Wenn es eine von EVGA sein soll, würde ich die GTX 670 FTW Signature 2 kaufen, die ist ziemlich leise. Der Support bei EVGA ist erste Sahne :daumen:
 
Zurück