• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming PC (wieder mal :/ )

Pandur81

Kabelverknoter(in)
Moin zusammen,
ich hatte mir bereits im Februar ein System zusammengestellt habe mich dann jedoch dafür entschieden zu warten.
(also nicht wundern falls Ihr/Du mir schon mal n System optimiert habt)

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
ca. 1200.-
2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
Betriebssystem (ist schon in der Liste)
3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)
nein
4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau
5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
Ja Asus 27C750 1080p
6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)
Neue Spiele.. kommende AAA Titel
7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
Vielleicht später
8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
Das Gehäuse sollte Schallgedämpft sein

Preisvergleich | Geizhals EU

Schaut bitte mal drüber und lasst euer Fachwissen spielen :)
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
APU-PC für leichtere Spiele, Office & Medien
Wenn die Bedingungen ähnlich geblieben sind würde ich dir empfehlen den alten Thread wieder aufzuwärmen
 
Du kannst mit dem 4790 nicht übertakten ;) Dann muss es der 4770k sein:
1 x Intel Core i7-4770K, 4x 3.50GHz, boxed ohne Kühler

Das Asus Board ist überteuert :wall: und kann nichts besser als dieses MSI:
1 x MSI Z97-G55 SLI (7921-001R)

Der Kühler ist für vernünftiges OC zu klein:
1 x EKL Alpenföhn K2 (84000000057)

Das Netzteil ist viel, viel zu groß der Rechner braucht keine 350 Watt daher warum 850? :ugly: :
1 x be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W/BN197)

Die Samsung ist viel zu überteuert, du zahlst für den Namen drauf, außerdem wird sie durch S-ATA limitiert:
1 x Crucial M500 240GB, M.2 (CT240M500SSD4)

PCS+ ist super genauso wie die Seagate. :daumen:

Damit dus wirklich leise hast kauf dir lieber gute Lüfter:
2 x Noiseblocker NB-BlackSilentPro PL-2
3 x Noiseblocker NB-BlackSilentPro PK-PS

Und dazu kein Schalgedämmtes Gehäuse, die sind Mist:
1 x Fractal Design Arc Midi R2 mit Sichtfenster (FD-CA-ARC-R2-BL-W)

Gibt hier einen im Forum der in Kombination mit R9 290 riesen Hitzeprobleme mit gedämmten Gehäuse hat.

Ansonsten wäre die Kiste so Flott, Kühl, Leise :banane:

Ansonsten viel Spaß mit der Kiste :daumen:

LG.
 
Danke erstmal Das Netzteil sollte auch noch reichen für den Fall das ne 2e Graka rein kommt. Laut diversen Foren sollte man dann ausreichend Power haben.... !?
:ugly:

Ja sollte es, dennoch kauft man nicht für das was mal kommen könnte, sondern für das was jetzt ist, da Komponenten über die Zeit an Leistung etc. verlieren.

Das MSI hat mal wieder ausnahmsweiße eine bescheidenen PCIe Anbindung: http://geizhals.de/gigabyte-ga-z97x-...-a1107865.html

Das MSI ist dem Gigabyte vor allem Bios Layout Technisch sowas von überlegen, ich hatte das Z97 D3H ohne SLI und das genannte MSI hier, das MSI ist um Welten besser und fühlt sich auch wertiger an.
Zudem ist die Lane Aufteilung ganz normal und den Möchtegern Soundchip vom Gigabyte braucht kein Mensch. :daumen:

Daher hier das MSI nehmen :banane:

LG.
 
Hab die Konfig. angepasst... Wenn ich nicht übertakten werde macht der 4790 wieder Sinn !? oder nicht...
 
Das MSI ist dem Gigabyte vor allem Bios Layout Technisch sowas von überlegen, ich hatte das Z97 D3H ohne SLI und das genannte MSI hier, das MSI ist um Welten besser und fühlt sich auch wertiger an.
Zudem ist die Lane Aufteilung ganz normal und den Möchtegern Soundchip vom Gigabyte braucht kein Mensch. :daumen:
Ändert nichts daran, dass Lanes von der CPU nichts im dritten PCIe Slot zu suchen haben

Erklär mir doch mal wo du eine Soka auf dem MSI Board installieren kannst ohne der Graka 8 Lanes zu klauen (da gibts bei installierter Graka nur zwei Möglichkeiten: Oberster PCIe x1: Soka wird von der Graka gegrillt, durch die hohen Frequenzen gestört und evtl. macht ein großer CPU Kühler die Montage unmöglich; unterster PCIe x1 Slot: Soka stört die Luftzufuhr der Graka, wird evtl. von einer zweiten Graka gestört und kriegt definitiv noch ordentlich EMS von der Graka ab)
 
Erklär mir doch mal wo du eine Soka auf dem MSI Board installieren kannst ohne der Graka 8 Lanes zu klauen (da gibts bei installierter Graka nur zwei Möglichkeiten: Oberster PCIe x1: Soka wird von der Graka gegrillt, durch die hohen Frequenzen gestört und evtl. macht ein großer CPU Kühler die Montage unmöglich;

Kann dir sagen das dort ohne Probleme der 140ger Noctua reinpasst, hatte das Board selber hier liegen.

Zudem hast du anscheinend nicht richtig gelesen ;) du kannst die Soundkarte auch zwischen 2 Grafikkarten installieren, die Karte wird dann sogar noch aktiv gekühlt.
Durch die hohen Frequenzen passiert da Garnichts, fast alle Soundkarte sind vernünftig abgeschirmt. Wenn was passiert, dann durch instabile Spannungen auf dem Board, das kann aber auch genauso gut auch in allen Slots auf allen Boards passieren.
Die Zusatzfunktion mit der PCI-E 8/4/4 Schaltung ermöglicht Tri-Crossfire-X wobei das ein wenig unglücklich wäre.

LG.
 
Zurück