• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming Pc ohne Graka bis ca 550€

ce3kay

Schraubenverwechsler(in)
Gaming Pc ohne Graka bis ca 550€

Hallo Leute,

ich habe die Tage eine brandneue Sapphire 7870 OC Edition geschenkt bekommen und dachte mir ich baue mir nen 2ten Pc auf, besonders da BF4 schon fast vor der Tür steht. Da ich wenig Ahnung habe welche Hardware am besten zusammen harmoniert dachte ich mir ich frage einfach mal Leute die wesentlich mehr Ahnung haben.

Also wie schon oben geschrieben habe ich ca 550€ für den Rechner eingeplant, mehr geht leider nicht da ich noch nen 2ten Monitor brauche ... btw eine Kaufempfehlung für nen 27" bis maximal 280€ wäre auch nicht schlecht ;-) .
Die Hardware braucht nicht OC tauglich zu sein da ich mich an das Thema nicht rantraue ( schlechte Erfahrungen damit gemacht).
Zu den Aufgaben die der Rechner zu bewältigen hat, ich spiele eigentlich querbeet, versuche jedoch immer die bestmögliche Grafikqualität zu erreichen. Eingabegeräte fallen weg, davon hab ich genug:)

Ich bedanke mich im voraus
 
AW: Gaming Pc ohne Graka bis ca 550€

Sieht schon richtig gut aus, danke :) Gibt es noch eine alternative zum Gehäuse ? Etwas ohne Beleuchtung trifft eher meinen Geschmack
 
AW: Gaming Pc ohne Graka bis ca 550€

Gehäuse kannst Du Dir mal das BitFenix Shinobi oder Xigmatek Asgard Pro anschauen.

Die Zusammenstellung sieht gut aus. Den SSD-Adapter von OCZ brauchst Du aber nicht, bei den meisten aktuellen Gehäusen können die SSD's auch ohne Einbaurahmen befestigt werden.

Board würde ich das Asrock B75 Pro3 nehmen, das P75 Pro3 ist kaum günstiger aber sehr spartanisch ausgestattet: http://geizhals.de/asrock-b75-pro3-dual-pc3-12800u-ddr3-a759350.html
 
AW: Gaming Pc ohne Graka bis ca 550€

Hey, das Xigmatek Asgard Pro trifft meinen Geschmack voll. Wird mal direkt auf die Einkaufsliste gesetzt , danke dafür:)
Eine Sache hab ich noch vergessen, die Wäremleitpaste. Ich hab grad mal nach gegoogelt und diverse zwischen 1 - 11€ gefunden. Da jeder Hersteller sein Produkt eh als das Beste anpreist weiß ich nicht was ich da kaufen soll. Habt ihr da einen Vorschlag für mich ?
 
AW: Gaming Pc ohne Graka bis ca 550€

Bei dem Prozessor kannst du den Boxed nehmen. Der liegt bei und der hat ein Pad schon drauf. WLP ist da überflüssig.
 
AW: Gaming Pc ohne Graka bis ca 550€

Ansonsten wäre die Arctic Cooling MX2 oder MX4 gut und relativ günstig. Schadet nie, wenn man eine Tube WLP im Haushalt hat :D
 
AW: Gaming Pc ohne Graka bis ca 550€

Also dann, danke für Hilfe. Das hat mir echt geholfen. Ich werd dann mal anfangen diverse Bestellungen aufzugeben ;)
 
AW: Gaming Pc ohne Graka bis ca 550€

Ja, ist ok. Alternativ kannst Du mal bei hardwareversand.de schauen, da musst Du die Artikel aber über geizhals aufrufen, dann sind sie meistens günstiger.
 
AW: Gaming Pc ohne Graka bis ca 550€

Ansonsten wäre die Arctic Cooling MX2 oder MX4 gut und relativ günstig. Schadet nie, wenn man eine Tube WLP im Haushalt hat :D

Ich habe so viele Boxed Lüfter hier liegen. :D
Ich kratze immer die WLPs zusammen und pappe sie dann auf die CPU wenn ich mal den Kühler tauschen. :haha:
 
AW: Gaming Pc ohne Graka bis ca 550€

Jop, ich habe auch schon mal das Wärmeleit-Pad vom boxed-Kühler abgekratzt und auf die CPU geschmiert, als mir die WLP augegangen ist :D Hat gut funktioniert :daumen:
 
AW: Gaming Pc ohne Graka bis ca 550€

Ah ok, werd ich machen. Eventuell lohnt es sich ja die Bestellung zu splitten. Ich werd das mal gegen rechnen
 
AW: Gaming Pc ohne Graka bis ca 550€

Alles zusammen rund 560 € bei Mindfactory. Das sind nur 10 € über meinem Budget, also 2 Schachteln Zigaretten weniger diesen Monat. Da ich damit leben kann habe ich vorhin bestellt :D
 
Zurück