• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming Pc für ~ 900€

User-Julian

Schraubenverwechsler(in)
Gaming Pc für ~ 900€

Hallo liebe Community,

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
ca. 900€

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
ja Maus, Tastatur und ein Bildschirm

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)
NE

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
NE

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)
Battlefield 3 und 4, Call of Duty Black Ops 2 sobald erschinen GTA V und vlt. advanced warfare, Ab und zu Minecraft spielen und auch MC server Hosten
7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
Ne

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
NE

Meine Idee wär:
1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Intel Xeon E3-1241 v3, 4x 3.50GHz, Sockel-1150, boxed (BX80646E31241V3)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU)
1 x PowerColor Radeon R9 290 PCS+, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (AXR9 290 4GBD5-PPDHE)
1 x ASUS H97-Plus (90MB0IN0-M0EAY0)
1 x EKL Alpenföhn Brocken ECO (84000000106)
1 x Zalman Z11 Plus
1 x be quiet! Straight Power E9 450W ATX 2.4 (E9-450W/BN191)
 
TE
U

User-Julian

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gaming Pc für ~ 900€

Als Gehäuse würde ich dann das Corsair Carbide Series 300R nehmen.
 

jkox11

Volt-Modder(in)
AW: Gaming Pc für ~ 900€

Was jetzt besser aussieht, liegt am Auge des Betrachters ;) ist halt Geschmacksache.
Mit dem 450D macht man nix falsch :devil:
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Gaming Pc für ~ 900€

Das 350D ist nicht mal ~ 3,- Euro günstiger und ein mATX Gehäuse.

Ist auch schick, aber warum ein mATX nehmen :huh:
 
TE
U

User-Julian

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gaming Pc für ~ 900€

Das 450D hat halt noch lüfter vorne das 350D nicht und es ist auch nur 3€ teuerer
 

thesimon

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gaming Pc für ~ 900€

Vorne hat der auch einen Lüfter, jedoch ist da nicht dieses Gitter.
 
TE
U

User-Julian

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gaming Pc für ~ 900€

Wär es besser wenn ich statt den Asus H97 Pro das Gigabyte GA-H97-HD3 nehme?
Es ist ja 15€ billiger.
 
Oben Unten