• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming PC für ~2000€

ShadowChrome

Schraubenverwechsler(in)
Aktuelle PC-Hardware
Keine vorhanden. Es wurde vorher auf einem Laptop gezockt.
Ich möchte
Neuen PC zusammenstellen
Monitor(e)
Müssen nachgekauft werden. Werden allerdings nicht mit in das Budget reingerechnet.
Vermutlich werden es 2x WQHD 144HZ 27 Zoll Monitore oder 1x WQHD 32 Zoll Monitor
Budget
2000
Kaufzeitpunkt
In den nächsten 2 Monaten
Anwendungszweck
  1. Spielen
Zusammenbau
Nein, ich baue selbst
Speicherplatz SSD (in GiByte)
1000
Hallo zusammen,

ich möchte gerne für meine Freundin einen PC zusammenstellen.
Wir sind zusammengezogen und haben uns einen gemeinsamen Gaming Room eingerichtet.
Das Zimmer ist recht dunkel gehalten, aber mit LEDs ausgestattet. Dementsprechend sollte auch der PC danach gestaltet werden.
Vermutlich bin ich mit der ganzen RGB Spielerei übers Ziel hinausgeschossen und lasse viel Geld für die Optik liegen. Vielleicht habt ihr günstigere Alternativen, sodass man doch mehr in Leistungs stecken kann bswp GPU-, SSD- Upgrade, usw.

Mindfactory - PC Idee

Ein paar Worte zu der Liste:
Ich hatte persönlich bis jetzt nur Erfahrung mit Intel und Nvidia. Daher bin ich dahingehend ein wenig biased, aber ich wäre offen für jegliche AMD-Alternativen.
Im Mainboard sollte WIFI verbaut sein.
Das Case und/oder die Wasserkühlung müssen natürlich nicht von NZXT sein. Hier wurde ich einfach von paar Videos inspiriert. :)
Es wäre hier auch meine erste Berührung mit einer Wasserkühlung. Ich bin mir nicht sicher, ob auch eine optisch ansprechende Luftkühlung für dieses Setup ausreicht.

Ansonsten soll der PC hauptsächlich fürs Zocken da sein. CSGO, Diablo 4, Elden Ring, Valorant

Ich freue mich auf eure Anregungen und Verbesserungsvorschläge!

Vielen Dank im Voraus.
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Günstiger Spiele-PC für ca. 640 Euro: PCGH-Beispiel
Ist halt die Frage, wie wichtig dir RT ist. Kannst du darauf verzichten? Dann bekommst du regelmäßig im Mindstar eine 6950XT für etwa 630 € (gerade ist eine für 619 drin). Die bietet mehr Leistung als die 4070, frisst aber auch mehr Strom.
Ohne RT ist die 6950XT etwa 15 % schneller.
Mit RT die 4070 etwa 19 %.
Wenn man mehr Geld ausgeben möchte, kann man sich auch die 7900XT anschauen.
Die ist, im RT minimal besser als die 4070 und deutlich schneller, wenn man es aus lässt. (+37 %). Die beginnt bei Mindfactory bei etwa 850 €

Beim Gehäuse würde ich ganz klar auf das flow setzen und nicht auf Elite
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.

Bei der Wasserkühlung nutze ich eine die Arctic Freezer II 280. Kannst ja mal im Netz schauen, wie die sich gegen deine schlägt, bin sehr zufrieden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ah interessant. Von AMD wirklich keine Ahnung. :)
Aber wäre die 4070ti nicht besser als die 7900XT? wären beide im selben Preissegment, sofern ich es richtig gesehen habe.

Ah vielen Dank für das Video zu dem Gehäuse Vergleich! Ich schau's mir direkt an.
 
Ich halte die AIO für überdimensioniert und zu teuer für die CPU. Da reicht auch ein guter Luftkühler

Das Gehäuse hat eine Glasfront. So wie es aussieht, ziehen die Lüfter die Frischluft über einen Spalt an der Seite. Das kann ausreichend sein, ich würde aber immer eine Mesh-front bevorzugen.

Edit: Sorry, hatte das Video ob gar nicht gesehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
@ShadowChrome Die 4070Ti ist etwa 13 % schneller im RT als die 7900XT, die XT etwa 13 % schneller ohne RT. Das große Problem der Ti, nur 12 GB Videospeicher, gerade wenn man RT nutzt, nicht besonders toll, ich würde sie nicht kaufen. Dann lieber 4080, aber so viel Geld bin ich persönlich nicht bereit in eine Karte zu stecken. Dazu kommt, dass wir uns, mit der 4080, in einem Leistungsbereich bewegen, der für WQHD auf jeden Fall overkill ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich halte die AIO für überdimensioniert und zu teuer für die CPU. Da reicht auch ein guter Luftkühler
Könntest du da vllt gute Lüftkühler mit RGB empfehlen? Ich habe im Sammelthread gesehen, dass häufig der Thermalright Peerless Assassin 120 SE verwendet wurde. Diesen gäbe es theoretisch auch mit argb...

@ShadowChrome Die 4070Ti ist etwa 13 % schneller im RT als die 7900XT, die XT etwa 13 % schneller ohne RT. Das große Problem der Ti, nur 12 GB Videospeicher, gerade wenn man RT nutzt, nicht besonders toll, ich würde sie nicht kaufen. Dann lieber 4080, aber so viel Geld bin ich persönlich nicht bereit in eine Karte zu stecken. Dazu kommt, dass wir uns, mit der 4080, in einem Leistungsbereich bewegen, der für WQHD auf jeden Fall overkill ist.

Ah habe verstanden! Dann muss ich wohl darüber grübeln, ob RT Unterstützung wirklich sinnvoll ist.
Ich habe mir mal das Video zu den NZXT H7 Cases angeschaut und mir ist klar, warum flow eher zu wählen ist als elite. Die cleane Front vom Elite sah nur unglaublich sexy aus. Hättest du dafür vllt eine Alternative?

Ich habe gerade erst deinen genannten Wasserkühler aus deinem 1. Post gesehen. Ich schau mir den mal an. :)
 
Ich würde die teure AiO weglassen und lieber einen guten Luftkühler nehmen.
Und schnellen DDR-5 anstatt DDR-4 Speicher. Dann natürlich auch ein anderes Board.
Ansonsten, wie @Schara geschrieben hat, lieber eine RX 7900 XT anstatt die RTX 4070Ti.
 
Könntest du da vllt gute Lüftkühler mit RGB empfehlen?
Da bin ich leider nicht der richtige, weil ich hier nur mit Internetwissen glänzen kann. Ich denke, da sollte jemand mit eigener Erfahrung etwas zu sagen.
 
Ich würde die teure AiO weglassen und lieber einen guten Luftkühler nehmen.
Und schnellen DDR-5 anstatt DDR-4 Speicher. Dann natürlich auch ein anderes Board.
Ansonsten, wie @Schara geschrieben hat, lieber eine RX 7900 XT anstatt die RTX 4070Ti.
Ich habe mal eine neue Liste gebastelt.
PC - AMD Graka, DDR5, usw

Da ich mir noch nicht sicher bin, auf welche Art von Kühlung ich setzen mag, habe ich sowohl einen Luft- als auch einen Wasserkühler (den von @Schara) drin. Der Luftkühler be quiet! Pure Rock 2 FX Tower Kühler ist leider nicht in deiner Liste (danke dafür!) drin - zu geringe TDP von 150W. Dann schau ich wohl weiter.
Wäre aber meine Auswahl von Mainboard und DDR5 Speicher so in Ordnung?
 
Ja für den 13600K würde ich einen CPU-Kühler ab 200W TDP nehmen.
Was ich noch vergessen hatte: nimm als Netzteil das 850W Modell.
Das hat mehr Anschlüsse.
 
Ich bin nicht sicher, ob in das Gehäuse eine 280er AIO passt, hatte auch über das Gebäude nachgedacht und glaube es deshalb ausgeschlossen. Schaffe es zeitlich leider gerade nicht, das zu prüfen. @ShadowChrome
 
Von mir aus: ja!

Ich würde ja lieber einen guten Luftkühler nehmen. Aber wenn du unbedingt eine AiO haben willst dann nimm sie. ;)
Naja dank Schara's Einwand bin ich jetzt doch weiter auf Suche :)

Ich bin nicht sicher, ob in das Gehäuse eine 280er AIO passt, hatte auch über das Gebäude nachgedacht und glaube es deshalb ausgeschlossen. Schaffe es zeitlich leider gerade nicht, das zu prüfen. @ShadowChrome
Du hast vermutlich recht.
Ich habe mir mal das folgende Video angeschaut
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
In diesem Video wurde die kleinere Arctic Freezer getestet. Hattest du vllt auch damit Erfahrung sammeln können bzw auch mit der be quiet pure loop 2 fx 240mm?

@RyzA Ya im Video, habe ich durchaus gesehen, dass ein High-End Luftkühler mit einer 240er AIO mithalten kann... xD
 
Ya im Video, habe ich durchaus gesehen, dass ein High-End Luftkühler mit einer 240er AIO mithalten kann... xD
Was ich nicht verstehe: Für diese CPU BRAUCHST du keine High End Kühlung, nicht mal ansatzweise. Bei einer AIO ist auch immer zu bedenken, dass sie nicht wartungsfrei ist. Klar sieht das alles nice aus, aber ist es dir das wert?
 
Wenn du einen potenten Luftkühler mit RGB für den 13600K suchst:


büddeschön... Der würde auch gut in dein ausgewähltes bq-Case passen;)

Gruß
 
Was ich nicht verstehe: Für diese CPU BRAUCHST du keine High End Kühlung, nicht mal ansatzweise. Bei einer AIO ist auch immer zu bedenken, dass sie nicht wartungsfrei ist. Klar sieht das alles nice aus, aber ist es dir das wert?
Naja wie ich aus dem Video entnommen habe, sind die Entry Level Air Cooler nicht geeignet. Die Mittelklasse sind durchaus zu verwenden, sofern kein OC vorgenommen wird.
Wenn du einen potenten Luftkühler mit RGB für den 13600K suchst:


büddeschön... Der würde auch gut in dein ausgewähltes bq-Case passen;)

Gruß
Den schau ich mir mal an. Ich habe mir nur den kleineren? Bruder Fera 5 angeschaut und der soll wohl für den i5-13600 doch zu schwach sein.
 
Zurück