• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC - Budget 600 - 700 €

BrooklynAPB

Kabelverknoter(in)
Gaming PC - Budget 600 - 700 €

Guten Tag liebe Community,

ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC, aufgrund der Suche und was ich lesen konnte sollte man sich so etwas immer selbst zusammen stellen, anstatt auf Ebay - Komplettsysteme zu greifen, da diese meist nicht auf "Harmonie" aufgebaut sind und oftmals einfach große Sachen verbaut werden, die untereinander nicht gut funktionieren oder schlicht nichts bringen in der gewählten Konfiguration.


Ich bin auf der Suche nach einer Zusammenstellung, welche komplett auf das (Gaming) ausgelegt ist, sprich Grafik und Spielbarkeit der Games.
Budget liegt hier zwischen 600 bis 700 Euro.



Ich wäre dankbar wenn mir hier geholfen wird. Das zusammenbauen einzelner Komponenten zu einem kompletten PC stellt kein Problem da. Ich benötige bis auf den Monitor, Maus , Tastatur und Hifi System alles, sprich den gesamten Desktop PC.
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
AW: Gaming PC - Budget 600 - 700 €

Alternativ zur 290x könntest du auch noch die diese nehmen
Zotac GeForce GTX 970, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (ZT-90101-10P) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
dann wärst du unter €700,-

Mfg

Die Konfiguration vom PC-Nutzer wurde erstellt, als es die R9 290X noch als Sonderposten für 289€ - 45€ Cashback gab, wie man jetzt mit der über 300€ teuren und nicht in irgendeine Rabatt- oder Cashback-Aktion eingebundenen Zotac 970er auf unter 700€ kommen soll, ist mir schleierhaft.

Hier mal mein Versuch:

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54460)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)
1 x ASRock B85 Pro4 (90-MXGQB0-A0UAYZ)
1 x LG Electronics GH24NSC0 schwarz, SATA, retail (GH24NSC0.AUAR10B)
1 x Cooler Master N300 (NSE-300-KKN1)
1 x LC-Power Gold Series LC9550 V2.3 500W ATX 2.3

Hier fehlt noch eine Grafikkarte, aber das obige ist schon für um die 460€ zu bekommen. Das restliche Budget ist leider etwas undankbar derzeit, was die Grafikkarten angeht. Bis um die 200€ Euro ist die Kategorie R9 280/GTX 960 (2 GB) zu finden. Um 240€ rum dann die besseren Modelle der 280X und die GTX 960 (4 GB), die für den Preis einfach nicht optimal sind. Ab 285€ geht's dann wieder mit den guten Modellen der R9 290 los und ab 313€ dann mit der GTX 970.

Gleich werden hier noch die Vorschläge "SSD" und "besserer CPU-Kühler" kommen. Ja, das sind definitiv "Nice to have!"-Teile, aber nicht notwendig. Und du hast ja die Vorgabe gemacht: pure Gaming-Leistung!
 
Oben Unten