• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming PC bis 650€ - Grafikkarte?

Xanrel

Freizeitschrauber(in)
Gaming PC bis 650€ - Grafikkarte?

Yo ich bin's nochmal

Meine jetzige Konfiguration sieht so aus:
1x https://www.mindfactory.de/shopping...22034024f36bcc814f46323135518f16c5f4d15741551
1x MS Windows 7 Professional 64 Bit SP1 DEUTSCH VOLLVERSION Multilanguage Pro 88537025789 | eBay

Demnach fehlt mir nur noch eine Graka und genau da wäre auch das Problem
Ich habe noch ~200€ für die Graka
Viele sagten mir es würde sich nur eine AMD Graka lohnen andere schwören auf eine NVIDIA - Ich weiß jetzt wirklich gar nicht, was ich mir holen soll..

http://www.mindfactory.de/product_i...-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Lite-Retail-_935700.html
http://www.mindfactory.de/product_i...uo-OC-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_948063.html
3072MB PowerColor Radeon R9 280 TurboDuo OC Aktiv PCIe 3.0 x16
3072MB MSI Radeon R9 280 Twin Frozr Gaming Aktiv PCIe 3.0 x16
61782 - 3072MB Sapphire Radeon R9 280 Dual-X OC Aktiv PCIe 3.0
Das wären AMD-Karten, die mir ins Auge gesprungen sind..
Wenn ich jetzt schon die 200€ zur Verfügung habe, würde ich diese auch gerne voll ausreizen^^

Auf welchen Einstellungen könnte ich mit dem PC dann folgende Spiele ungefähr spielen?:
The Witcher 3 (Systemanforderungen sind angeblich noch nicht veröffentlicht)
The Witcher III Systemanforderungen and Witcher 3 Wild Hunt systemvoraussetzungen for PC Games
The Witcher 3 - Wild Hunt System Requirements
Watch Dogs
Far Cry 3
Far Cry 4
Project Cars
Evolve

lg Jan
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke GPU und CPU für ca. 1.450 Euro als Beispiel
AW: Gaming PC bis 650€ - Grafikkarte?

Ich würde an deiner Stelle die Powercolor nehmen, die ist :daumen: und dazu noch sehr günstig.
 
AW: Gaming PC bis 650€ - Grafikkarte?

Bin jetzt nur davon ausgegangen, dass meine Graka das erste Leistungproblem sein wird^^
Ist sie auch! Ab Full-HD samt der Bildquali am Anschlag bleibt meist die Graka der limitierende Faktor. Ich würde dir sogar zur Variante mit X raten:

meist sollte sehr hoch bis ultra mit der Karte drin sein. Achja, der Unterschied zwischen den einzelnen Grafikeinstellungen ist "gewaltig":

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Gaming PC bis 650€ - Grafikkarte?

Die PowerColor 280X hatte lange Zeit Probleme mit Spulenfiepen. Klar kann jede Karte das haben, aber gerade bei dem Modell wars ein Problem. Weiss nicht ob's schon behoben wurde, aber eine 280X von PowerColor wurde schon länger nicht mehr empfohlen.

Die Sapphire dagegen sind schon lange für ihre gute Kühlung und geringe Lautstärke bekannt. Die kannst du natürlich auch noch ein wenig befeuern und so einstellen dass die Lüfter auch leiser laufen.
 
AW: Gaming PC bis 650€ - Grafikkarte?

Sind beides gute Karten:) Und keine Sorge, wenn du die Bildquali nicht immer auf max haben musst, ist dir die R9 280X über eine längere Zeit hinweg ein sehr treuer Spielgefährte. Schließlich habe ich mit meiner GTX670 (vor knapp 2 Jahren gekauft) in Full-HD ebenfalls noch sehr viel Spaß:daumen:

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Gaming PC bis 650€ - Grafikkarte?

Also ich würde eine R9 270X nehmen, sie reicht bei Full HD aktuell locker aus um alle aktuellen Spiele in mittleren bis hohen Details zu spielen, der von facehugger verlinkte Artikel zeigt auch ganz gut das mittlere Details auch noch sehr gut aussehen.
Würde das gesparte Geld eher in eine SSD investieren.
 
AW: Gaming PC bis 650€ - Grafikkarte?

Wie du oben sehen kannst ist eine SSD schon längst dabei ;)
Jo mir geht es halt darum, dass ich jetzt erstmal in ultra spielen kann und später dann in Mittel-Hoch damit ich nicht gleich nächstes Jahr aufrüsten muss sondern erst in 2-3 Jahren :)
 
AW: Gaming PC bis 650€ - Grafikkarte?

Oh stimmt das habe ich übersehen, wenn man will könnte man ja aber noch in eine Crucial M500 240GB investieren, mir würde die 120GB bei meinen Gaming PC nämlich nicht ausreichen.
 
AW: Gaming PC bis 650€ - Grafikkarte?

Das Ding ist halt, dass ich mir die SSD eigentlich schon nicht mehr leisten kann.. Da ich aber unbedingt eine haben will, gönn ich mir die jetzt..
Anfangs war ja eigentlich nur eine 64GB SSD nur für das BS eingeplant^^
Meine Konfiguration sieht aktuell so aus:
https://www.mindfactory.de/shopping...220cc44467aa4207454fa72dc5d7bae3a711732f5300c
Was haltet ihr von der Konfig.? Ist das Netzteil in Ordnung?
Ein Kumpel findet die Konfig. gut und hat nur das Netzteil kritisiert, ich zitiere:
"change the power suply man
that thing is gonna burn your house"

Jetzt bin ich natürlich etwas verunsichert :D
 
AW: Gaming PC bis 650€ - Grafikkarte?

Eine SSD beeinflusst doch nur den Start eines Spiels oder?
 
AW: Gaming PC bis 650€ - Grafikkarte?

Ein Kumpel findet die Konfig. gut und hat nur das Netzteil kritisiert, ich zitiere:
"change the power suply man
that thing is gonna burn your house"

Jetzt bin ich natürlich etwas verunsichert :D
Recht hat er. Hol dir lieber ein BQ! E9 450W oder modular als E9 480W
 
AW: Gaming PC bis 650€ - Grafikkarte?

So teure NT passen leider nicht mehr ins Budget.. :/
 
AW: Gaming PC bis 650€ - Grafikkarte?

Ne, das S7 450 ist nicht schlecht.
Alternativ, schau mal das Antec True Power Classic 450 und das LC Power 9550 an.
Beide technisch top (besser als das BeQuiet E9), aber halt etwas lauter, und beide recht günstig.
Das S7 ist aber auch technisch gut, nur halt nicht so effizient, und lauter als ein E9.
 
Zurück