Gaming PC bis 1000 Euro

compisucher

Volt-Modder(in)
Und warum ist die SSD dann soviel günstiger?
Brauchst ja nur einen Vergleich ziehen.
Die Kioxia ist deutlich langsamer beim lesen/schreiben und ein etwas älteres NVMe Protokoll
BEIDE halte ich mit lesen UNTER 3500 für nicht so prickelnd im Jahre 2022.
Die 980 mit 3100 geht gerade so noch (neudeutsch grenzwertig), aber die 2100 von der Kioxia merkt man spürbar.
 
TE
TE
RyzA

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
BEIDE halte ich mit lesen UNTER 3500 für nicht so prickelnd im Jahre 2022.
Die 980 mit 3100 geht gerade so noch (neudeutsch grenzwertig), aber die 2100 von der Kioxia merkt man spürbar.
Wobei diese Übertragungsdaten ja nur wichtig sind wenn man großen Datenmengen bewegt.
Wichtiger sind die Zugriffszeiten und IOPS soviel ich weiß.
 

compisucher

Volt-Modder(in)
Wobei diese Übertragungsdaten ja nur wichtig sind wenn man großen Datenmengen bewegt.
Wichtiger sind die Zugriffszeiten und IOPS soviel ich weiß.
IOPS sind die Zugriffszeiten.
Und klar, guck dir die Standardempfehlung 970 evo plus an
ca. 1,5 x schneller
Und es ist dann schon ein Unterschied, wenn du z. b. RDD2, das ordentlich MBNs allein zum Spielstart schiebt, von einer SSD mit 2100 MB/s oder mit 3500 MB/s oder dann gar mit einer 980pro mit > 7000 MB/s bereit stellst.

Das mit den großen Datenmengen ist immer das Thema, wenn Leute sich eine supidupi 980 pro als Systemlaufwerk zulegen, die Daten aber auf einer deutlich langsameren Sata-SSD oder gar noch HDD bereitstellen wollen.
Macht die 980 pro gar keinen Sinn.
 
TE
TE
RyzA

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Der Junge möchte unbedingt ein Gehäuse was vorne auch eine Glasfront hat.
Er hat sich dieses hier ausgesucht:


Dadurch wird das alles etwas teurer. Zusätzliche RGB Lüfter weil keine verbaut sind.
Und ein spezielles SFX-L Netzteil. ATX passt da nicht rein.

Die Config sieht jetzt so aus: Pc Felix 1000 Euro

Nächste Woche Donnerstag hat er Geburtstag. Bis dahin soll der PC fertig sein.
 

compisucher

Volt-Modder(in)
@RyzA :
hol dir die weissen Lüfter.
In dem rein weissen case sehen schwarze Lüfter sehr bescheiden aus:

mit RGB z. B. so was.
 
TE
TE
RyzA

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Danke für den Tipp. Die sollen alle RGB sein.
Ich habe jetzt 3 Fractal Design reingepackt.
Die sind zwar nicht PWM aber egal.

Edit: Oder ich gucke gleich nochmal nach dem Essen ob ich weiße RGB 4Pin Lüfter finde welche nicht zu teuer sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

compisucher

Volt-Modder(in)
Danke für den Tipp. Die sollen alle RGB sein.
Ich habe jetzt 3 Fractal Design reingepackt.
Die sind zwar nicht PWM aber egal.
Dass waren Beispiele.
Natürlich gibts die auch als PWM:

oder Noisblocker
oder Arctic:

Für so nen Stöpsel würde ja auch sowas schon locker reichen.
 
TE
TE
RyzA

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Dass waren Beispiele.
Natürlich gibts die auch als PWM:
Der hat nur 3 Pin.
oder Noisblocker
Zu teuer.
oder Arctic:
Einen 3´er Pack 120 ´er brauchen wir nicht. 1x120 und 2x 140.
Für so nen Stöpsel würde ja auch sowas schon locker reichen.
Ok ich gucke gleich mal. ;)

Edit: Wir nehmen übrigens den 5600X anstatt den 5600 ohne "X". Kostet aktuell das selbe.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
RyzA

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Der PC wurde heute aus dem PC-Geschäft abgeholt.
Morgen hat der Junge Geburtstag.
Mit den RGB-Beleuchtungen das hat auch alles geklappt.
Dazu hatte ich mich ja hier erkundigt: Frage zur RGB Steuerung von Lüftern .
Mit dem Programm "OpenRGB" scheint das gut zu funktionieren.
Ich werde Morgen noch ein Bild vom fertigen PC posten, wenn die den zu Hause in Betrieb nehmen.
Vielen Dank an alle die hier mitgeholfen haben. Auch im anderen Thread. :daumen:
 
TE
TE
RyzA

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Der PC läuft und der Junge ist richtig happy

301171111_3437190469936469_6875402339784547626_n.jpg

301308389_415941487299146_1357334394325029077_n.jpg
 
Oben Unten