• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming PC - aufrüsten oder neu kaufen? 1.500 € - 2.000 €

Nein aber man tauscht ein Gehäuse nicht aus weil Marketing der Firmen einen einreden wollen das es jetzt Gehäuse mit Mesh sein muss. Mesh Gehäuse führt auch zu mehr Lärm/Spulenfiepen etc. was wahrgenommen wird.
Wenn es nur um den Luftdurchsatz geht stört sogar Mesh, also alles auf ein Benchtable.
Notfalls gibt es noch das Thema Casemodding, vielleicht bei der Jugend von heute nicht mehr so bekannt.
Einfach von vornherein neu zu kaufen ist eine zu simple Lösung und das wusste man früher auch bereits.

Lies dich einfach zu Ausfällen und Wartung zu AiO ein, das sind keine Dauerbetrieb Komponenten.
Ich verlink mal ein Video aus DE statt dem orginal von GN:
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
ab 03:40

Jetzt erzähl mir nicht wie Kreativecke das RGB einen technischen Nutzen hat ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Günstiger Spiele-PC für ca. 640 Euro: PCGH-Beispiel
ich danke euch für die posts.

lohnt es sich eigentlich noch zu warten oder ist es ein guter moment mit einem budget von 500-700 euro eine grafikkarte zu kaufen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie immer: Kommt darauf an. :-) Es wird noch ein paar neue Karten in diesem Preisbereich geben, gerade von AMD. Von NVIDIA ist gerade die 4070 erschienen, die für mich in dem Preisbereich auch den meisten Sinn macht. Aktuell fallen die Preise bei Hardware ganz allgemein. Das kann sich aber natürlich auch schnell wieder ändern.

Wenn man auf eine Karte der letzten Generation setzen will, sollte man vielleicht nicht mehr zu lange warten, weil die Lager irgendwann leer sind. Viel günstiger wird es vermutlich in Deutschland nicht mehr werden, wo die Bestände eh nicht so hoch gewesen zu sein scheinen wie etwa in den USA; dort gab es teilweise echt krasse Schnapper.

Ich denke, der richtige Moment für den Kauf ist immer gegeben, wenn man eine will oder braucht. Man muss immer darauf gefasst sein, dass man wenig später für das gleiche Geld etwas besseres bekommen kann. Das gilt aber dann, also an dem zukünftigen Zeitpunkt, ebenso.
 
Zurück