• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC 600-700€

biehrle

Schraubenverwechsler(in)
Gaming PC 600-700€

Hallo zusammen,
ich möchte mir einen Gaming Rechner bauen der mich über die nächsten Jahre bringt , das maximale aus meinem Budget rausholt und soweit wie möglich stromsparend und leise sein soll. Ich hab die vorhanden Komponenten aus meinem uralt Rechner mit aufgelistet (vielleicht macht es Sinn etwas weiterzunutzen?) und freue mich auf eure Empfehlungen.

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
- 600 bis max 700€

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
- Windows. Seht ihr klare Vorteile bei Windows 8 oder nimmt sich das zur Zeit nichts zu 7?

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)
- DVD RW Benq DW 1620 DVD+-R RW 16x4x DVD+Double Layer 2,4x IDE
- Benq DW 1620 DVD+-R RW 16x4x DVD+Double Layer 2,4x IDE: Amazon.de: Computer & Zubehör
- Gehäuse: Midi Yesico 8989 silver
- YESICO  Products | OPENAir
-Netzteil: LC Power Silent v 2.03 ATX 550W
- Festplatte: Samsung SP0802N 80 GB ATA/IDE
- Samsung SP0802N 80 GB 7.200 rpm U-ATA: Amazon.de: Computer & Zubehör

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
- Eigenbau

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
- Monitor: Hanns.G Hi221DP, 22
- Hanns.G Hi221DP, 22" Preisvergleich | Geizhals EU
Den Monitor nutze ich erstmal weiter. Ist der für meine Zwecke noch voll ausreichend? Wann sollte ich mir über einen neuen Gedanken machen?

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)
CS: GO, Starcraft 2, Battlefield 4 und Call of Duty und wenn gearbeitet wird dann nur Office

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
- Nein

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
- soweit möglich stromsparend und leise
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Gaming PC 600-700€

Willkommen im forum, Biehrle :D

Zusammen ungefähr ~ 690,- Taler :

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial M500 120GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT120M500SSD1)
1 x Intel Core i5-4590, 4x 3.30GHz, boxed (BX80646I54590)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU)
1 x Sapphire Radeon R9 280 Dual-X OC, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11230-00-20G)
1 x Gigabyte GA-H97-HD3
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)
1 x EKL Alpenföhn Brocken ECO (84000000106)
1 x be quiet! Straight Power E9 450W ATX 2.4 (E9-450W/BN191)

Die R9 280 ist sehr gut und lässt sich super einfach auf 280X Niveau takten.
Oder Du nimmst diese und rüstest die SSD später nach : Sapphire Radeon R9 280X Dual-X OC, 870MHz

Mit der 280X und der SSD wären es ungefähr ~ 730,- Taler.

Das alte IDE Laufwerk und die alte Festplatte gehören ins Museum ;)

Dein altes LC-Power Netzteil ist gemeingefährlicher Elektroschrott (ein Wunder, das es noch nicht abgeraucht ist) : "China Bller" Testbericht fr LC Power Super Silent LC6550

Einzig dein Gehäuse könntest Du erstmal weiter nutzen.
Allerdings würde ich das bei Gelegenheit auch mal ersetzen, weil : Netzteil oben, kein USB 3.0 in der Front, Mesh ohne Ende = Staub ohne Ende...
Ich hoffe, Du hast die beiden möglichen 120mm Lüfter in die Front und ins Heck des Gehäuses gebaut.

Geht natürlich auch etwas bunter/spaciger, aber die hier sind alle ganz gut : Produktvergleich Gehäuse

Zum Monitor, ich zocke auch noch auf 1680 x 1050 ;)
Reicht auch erstmal noch.

Jetzt noch auf FullHD (1920 x 1080) umzusteigen lohnt sich imho kaum noch.
4K ist im kommen, also sollten wir beide wenn, dann in 1-3 Jahren direkt auf WQHD (2560 x 1440) oder 4K aufrüsten :D

Grüße aussem Pott
Rosi

Edit : Joa, Win8.1 ist bei einigen Spielen minimal schneller, kostet aber immer noch deutlich mehr als das auch sehr gute Win7.

Zudem kommt bald Win9 raus, also würde ich mir die Kohle für Win8 sparen.

Windows 7 Professional - Betriebssysteme
Windows 7 Professional 64-Bit Pro SP1 OEM+DVD Deutsch Multilanguage Vollversion | eBay
 

iGameKudan

Volt-Modder(in)
Willkommen im forum, Biehrle :D

Zusammen ungefähr ~ 690,- Taler :

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial M500 120GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT120M500SSD1)
1 x Intel Core i5-4590, 4x 3.30GHz, boxed (BX80646I54590)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU)
1 x Sapphire Radeon R9 280 Dual-X OC, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11230-00-20G)
1 x Gigabyte GA-H97-HD3
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)
1 x EKL Alpenföhn Brocken ECO (84000000106)
1 x be quiet! Straight Power E9 450W ATX 2.4 (E9-450W/BN191)

Die R9 280 ist sehr gut und lässt sich super einfach auf 280X Niveau takten.
Oder Du nimmst diese und rüstest die SSD später nach : Sapphire Radeon R9 280X Dual-X OC, 870MHz

Mit der 280X und der SSD wären es ungefähr ~ 730,- Taler.

Das alte IDE Laufwerk und die alte Festplatte gehören ins Museum ;)

Dein altes LC-Power Netzteil ist gemeingefährlicher Elektroschrott (ein Wunder, das es noch nicht abgeraucht ist) : "China Bller" Testbericht fr LC Power Super Silent LC6550

Einzig dein Gehäuse könntest Du erstmal weiter nutzen.
Allerdings würde ich das bei Gelegenheit auch mal ersetzen, weil : Netzteil oben, kein USB 3.0 in der Front, Mesh ohne Ende = Staub ohne Ende...
Ich hoffe, Du hast die beiden möglichen 120mm Lüfter in die Front und ins Heck des Gehäuses gebaut.

Geht natürlich auch etwas bunter/spaciger, aber die hier sind alle ganz gut : Produktvergleich Gehäuse

Zum Monitor, ich zocke auch noch auf 1680 x 1050 ;)
Reicht auch erstmal noch.

Jetzt noch auf FullHD (1920 x 1080) umzusteigen lohnt sich imho kaum noch.
4K ist im kommen, also sollten wir beide wenn, dann in 1-3 Jahren direkt auf WQHD (2560 x 1440) oder 4K aufrüsten :D

Grüße aussem Pott
Rosi

Edit : Joa, Win8.1 ist bei einigen Spielen minimal schneller, kostet aber immer noch deutlich mehr als das auch sehr gute Win7.

Zudem kommt bald Win9 raus, also würde ich mir die Kohle für Win8 sparen.

Windows 7 Professional - Betriebssysteme
Windows 7 Professional 64-Bit Pro SP1 OEM+DVD Deutsch Multilanguage Vollversion | eBay

Wenn die neuen Boards noch IDE hätten.würde ich die Platten doch nicht ins Museum geben, als Datenspeicher taugen die doch prima...

Und nur wegen fehlendem USB 3 in.der Front das Gehäuse tauschen? Schwachsinn.

Sonst stimme ich dir aber zu.
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Gaming PC 600-700€

Ist ja nicht nur das fehlende USB 3.0 beim Gehäuse, guck dir die Karre mal an :D

Klar kann man das erstmal weiter nutzen, schön kühl sollte das mit der fetten Mesh-Seitenwand auf jeden Fall sein :P
 
TE
B

biehrle

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gaming PC 600-700€

@ TheSebi41
alte IDE Festplatten und Lauifwerk sind nicht so wichtig
@ Rossigatton
die Gehäuse nehmen sich alles nichts oder würdest du eines favorisieren?

@ all
Was würdest ihr reduzieren wenn ich nur 650€ inkl neuem Gehäuse ausgeben möchte
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gaming PC 600-700€

Die SSD könnte man erstmal weglassen, die ist schnell mal nachgerüstet.

Rosi würde das Fractal R4 favorisieren :D Das Antiphon ist aber für den Preis auch nicht verkehrt, ebenso die anderen verlinkten Gehäuse. Da kannst Du im Prinzip nach der Optik entscheiden.
 
TE
B

biehrle

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gaming PC 600-700€

Vielen Dank.
Den Alpenföhn Kühler brauch ich erst wenn mir der boxed Kühler zu laut wird, richtig?
Kann ich in das Bitefnix Shinobi getrost meine 2 alten Lüfteralten Lüfter einbauen oder sollte ich mir besser andere kaufen?

Ich bestell mir heute Rosis Vorschlag wenn die MF Preise nicht wieder verrückt spielen.
 

IluBabe

Volt-Modder(in)
AW: Gaming PC 600-700€

Ein 120er ist doch dabei. Nen zweiten für das rein raus ist vollkommen ausreichend bei dem Budget. Bevor ich Geld in zusätzliche Lüfter stecke, die mir nur 1-2°C weniger im Case bringen, würd ich lieber die Euros in ein besseres Board stecken ala: Produktvergleich MSI H97 Guard-Pro (7923-002R), ASRock Fatal1ty H97 Performance (90-MXGTU0-A0UAYZ), Gigabyte GA-H97-D3H, ASUS H97-Pro (90MB0IJ0-M0EAY0) | Geizhals Deutschland Da bekommt man in der Peripherie etwas mehr geboten. Ich hoffe der TE hat noch ein Satakabel mehr beim HD3 sind nur 2 dabei, sonst brauchts für SSD+HDD+DVD ein drittes, außer man kauft das Asus das 4 Kabel hat, dafür aber mit weniger Ausstattung auf dem Board daherkommt im vergleich zu den anderen Boards in der Aufstellung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten