• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC 450€

Punch

Schraubenverwechsler(in)
Gaming PC 450€

Und zwar habe ich 450€ zur verfügung eine 1TB sata 3 festplatte, diverse laufwerke und ein gehäuse das ich beibehalten will.
Gesucht ist also eine sehr gute gaming lösung(für crysis 2 und battlefield 3) aus, mainboard, ram, netzteil, cpu und grafikkarte.
Hersteller sind egal hauptsache dx11 und die beste leistung für das geld .
Ich verstehe mich leider nur auf preisleistungslisten und hab keine ahnung von derartigen entwicklungen. Mir ist lediglich eine Preisentwicklung aufgefallen die mir sagt das ich jetzt zuschlagen sollte. Ich bin auf euch angewiesen, werde aber nicht auf der faulen haut rumliegen sondern mitrecherchieren. da günstiger für mich besser ist habe ich folgende preisleistungs hits rausgefunden:

graka:
msi hd 6850 cyclone version,
cpu:
amdII x4 640
mainboard:
msi 870a-g54, sockel am3

ich bin gespannt auf eure vorschläge
-Punch
 
Zuletzt bearbeitet:

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gaming PC 450€

Hallo mal wieder^^

hier mal ein Vorschlag für ~450€:

CPU: AMD Phenom II X4 955 125W (C3) Black Edition, 4x 3.20GHz, boxed ~110
Board: ASRock 870 Extreme3, 870 ~70
RAM: G.Skill DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9-24 ~35
NT: Antec High Current Gamer HCG-520, 520W ATX 2.3 ~65
Kühler: Cooler Master Hyper TX3 ~12
Graka: Sapphire Radeon HD 6850, 1024MB GDDR5 ~150 oder Gigabyte GeForce GTX 460 OC, 1024MB GDDR5 ~160
Brenner: LG Electronics GH22NS50 ~15


Sollte doch noch ein bisschen Luft nach oben sein im Budget, und Du vorhast zu übertakten, könntest Du als Kühler einen Scythe Mugen 2 nehmen.
Oder eine Gigabyte GTX560 Ti OC. Eine HD6850 oder GTX460 OC sollte aber auch recht gut für FullHD Gaming ausreichen.


Grüße --- Softy
 
TE
P

Punch

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gaming PC 450€

danke für die schnelle antwort was ich hab vergessen zu erwähnen ist das ich schon laufwerke besitze. aber dein vorschlag klingt ziemlich leisstungsstark!:D
 
TE
P

Punch

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gaming PC 450€

danke für den vorschlag eine 5870 ist laut benchmark ein wenig schlechter. ist das eine spezielle OC version?
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gaming PC 450€

Die HD5870 ist schon schneller als eine HD6850. Die leicht verwirrende Namensgebung der AMD Karten ist in etwa wie folgt:

HD6970 > HD6950 ~ HD5870 > HD5850 ~ HD6870 > HD6850

Allerdings sollte man bedenken, dass die Treiber für die jeweils aktuelle Graka-Generation (und aktuellen Games) optimiert werden, was man nicht unterschätzen sollte.

Grüße --- Softy
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Gaming PC 450€

Das Silverpower kannst du auch in Betracht ziehen. KLICK
Die ebenfalls empfehlenswerte Sharkoon sind leider nicht lieferbar bei Alternate, schade.
 
TE
P

Punch

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gaming PC 450€

momentan ist auch noch der amd athlon II x6 1090t be (black edition) für 167€ zu haben wäre das ne lohnenswerte idee? ich weiss das es momentan keine 6kern unterstützung bei spielen gibt dennoch sprechen die benchmark werte für eine hohe betriebsleistung. falls ich mich vertuhe würde ich mich um aufklärung freuen. laut passmark hat der 2000 punkte mehr als ein AMD Phenom II X4 955 125W (C3) Black Edition, 4x 3.20GHz, boxed.
im anhang findet ihr die angesprochenen benchmarktabellen:
PassMark Intel vs AMD CPU Benchmarks - High End und PassMark - AMD Phenom II X6 1090T - Price performance comparison

mfg - Punch
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gaming PC 450€

Im Bereich Gaming wirst Du wahrscheinlich kaum einen Unterschied spüren, wenn Du Dein Budget erhöhen willst/kannst solltest Du eher eine Intel Sandy in Erwägung ziehen, denn die sind im Moment unschlagbar im Gaming Sektor.

Softy
 

HAWX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gaming PC 450€

momentan ist auch noch der amd athlon II x6 1090t be (black edition) für 167€ zu haben wäre das ne lohnenswerte idee? ich weiss das es momentan keine 6kern unterstützung bei spielen gibt dennoch sprechen die benchmark werte für eine hohe betriebsleistung. falls ich mich vertuhe würde ich mich um aufklärung freuen. laut passmark hat der 2000 punkte mehr als ein AMD Phenom II X4 955 125W (C3) Black Edition, 4x 3.20GHz, boxed.
im anhang findet ihr die angesprochenen benchmarktabellen:
PassMark Intel vs AMD CPU Benchmarks - High End und PassMark - AMD Phenom II X6 1090T - Price performance comparison

mfg - Punch

Wenn 6-Kerner, lieber den 1055T die sind mit moderatem OC gleichwertig wie der 1090T.
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gaming PC 450€

Eine Intel SandyBridge Alternative wäre ein Intel Core i5-2400, 4x 3.10GHz, boxed auf einem ASRock H67M, H67 (B3) (µATX). Hier könntest Du den mitgelieferten boxed-Kühler nehmen, denn der ist sehr leise. Und den Rest aus der ersten Zusammenstellung. Damit hättest Du erheblich mehr Dampf im Kessel im Bereich Gaming.

edit: Alternate ist meist etwas teurer als z.B. hardwareversand.de, mindfactory.de oder hoh.de ;)

Softy
 
Oben Unten