• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Game&Photoshop PC ca. 1000€

Lomica

Kabelverknoter(in)
Game&Photoshop PC ca. 1000€

Huhu,

ich wollte mir jetzt nach ein paar jahren mal wieder nen frischen PC gönnen ;)


--- Tutto completto wollte ich so 1300€ ausgeben. 1000€ der Rechner ,den Rest Monitor, Maus und Tastatur(300€)

--- Betriebssystem kaufe ich extra. Wollte gerne Windows 7 prof nehmen. Habe aber schon gelesen das Windows 8 für die DirectX unterstützung besser ist oder täusch ich mich?

--- Wollte mir das Gerät dann zusammen bauen lassen. Eventuell Händler vor Ort, sollte der Preisunterschied aber zu Hoch sein nehm ich nen Onlinehändler.

--- Ich wollte den als kombinierte Spiele-Arbeitsmaschine nutzen und aktuelle Spiele möglichst auf den Ultra Einstellungen spielen können. Ansonsten Office, Photoshop und InDesign, wobei letzteres nur vorkommt wenn ich von Zuhause mal was erledigen möchte.

--- Macht es Sinn übertacktbare Komponeten zu nehmern und dann System bei Bedarf dann übertakten zu können?

--- Intel, AMD, Nvidia ist mir eigentlich Egal hauptsache vernünftig. Wobei Nvidia Dinge wie PhysX unterstützt oder ist das irellevant?

--- Mich reizt Whach Dogs ziemlich , aber die offiziellen Vorrausetzungen für die höchsten Grafikeinstellungen sind ziemlich happig(akutellen I7 + GTX 780). Ich wollte den realese jetzt noch abwarten, aber was denkt ihr sind die Vorraussetzungen übetrieben oder angesichts der Grafik durchaus realistisch?

--- Als Monitor wollte ich eigentlich nen 27 Zöller haben. Farbechtheit und Kontrast wären schön sind aber nicht das Maß aller Dinge.
Ich habe mal 2 Stück rausgesucht die mich bisher reizen.

Asus VE278H 68,8 cm LCD Monitor schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör

http://www.amazon.de/BenQ-XL2720T-L...8&qid=1400077451&sr=1-7&keywords=Benq+monitor
 
Zuletzt bearbeitet:

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Vorsicht, das Brettchen ist Englisch (Qwerty).
Ansonsten mal wieder das Antec TruePower Classic als Alternative.
 
TE
L

Lomica

Kabelverknoter(in)
AW: Game&Photoshop PC ca. 1000€

Danke für die Konfiguration. Hab das mittels Hardwareversand.de mal nachgebaut.
Gefällt mir Gut, aber aber die Graka (Radeon R9 290) kann ich über den Konfigurator leider nicht finden, ohne finde ich sie.

Kühler gibts da scheinbar auch nicht, da gibts aber denk ich gute Alternativen.

Die Exclusiven Features die Nvidia unter anderem auch für Whatch Dongs hat, taugen die was oder sind die den Mehrpreis nicht Wert?
 

der pc-nutzer

Kokü-Junkie (m/w)
Danke für die Konfiguration. Hab das mittels Hardwareversand.de mal nachgebaut.
Gefällt mir Gut, aber aber die Graka (Radeon R9 290) kann ich über den Konfigurator leider nicht finden, ohne finde ich sie.

Nutz nicht den Konfigurator, sondern such sie über Geizhals und leg sie in den Warenkorb, das spart einiges an Geld

Die Exclusiven Features die Nvidia unter anderem auch für Whatch Dongs hat, taugen die was oder sind die den Mehrpreis nicht Wert?

Ne ähnlich schnelle Nvidia kostet gut 80€ mehr. Ist es mMn nicht wert
 
TE
L

Lomica

Kabelverknoter(in)
AW: Game&Photoshop PC ca. 1000€

Hi, wobei wenn man die Artikel über Geinzhals einmal geöffnet hat sie auch im Konfigurator günstiger sind.

Haber Hardwareversand.de aber mal angeschrieben warum die Karten nicht verfügbar sind.

Ich habe sonst mal eine Zotac GeForce GTX 780 OC ausgewählt, die ist zwar 90€ teurer aber wenn ich das richtig verstanden habe bekomme ich zsb. Whatch Dongs kostenlos dazu. Ich spare also 60€. Dann kostet die nur noch 30€ mehr.
Ist die das in Verbindung mit PhysX wert. Oder wie sind die Erfahrungen?

Ansonsten hatte ich noch ein anderes Gehäuse (FRACTAL DESIGN Define R4 Black Pearl) ausgewählt. Laut Test ist das noch um einiges leiser als das vorgeschlagende.
Den Kühler gibts bei Hardwareversand leider nich, habe also mal einen anderen ausgewählt (EVGA ACX mITX CPU-Kühler).

Geht das okay oder hab ich irgendwas nicht bedacht?


Ansonsten hier meine aktuelle Konfiguration:

HV20XE33DE Intel Xeon E3-1230v3 Bx, LGA1150 205,09 €
HV1140IXDE Gigabyte H87-HD3, ATX 76,79 €
HV30EV02DE EVGA ACX mITX CPU-Kühler 32,87 €
HV20MI48DE 8GB-Kit Crucial Ballistix Sport Series DDR3-1600, CL9 58,90 €
HV203FDDDE FRACTAL DESIGN Define R4 Black Pearl 84,65 €
HVR480E9DE be quiet! STRAIGHT POWER CM BQT E9-CM-480W 80+Gold 86,01 €
HV1026ZEDE Zotac GeForce GTX 780 OC + Game-Bundle, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort 424,31 €
HV13SB71DE Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s 46,01 €
HV12CZS9DE Crucial M500 240GB SATA 6GB/s 6,4CM (2,5") 7mm 89,72 €
HV207GB4DE LG GH24NS bare schwarz 12,49 €




Zusätzlich:

HV0627249601DE Sonderposten: ASUS VE278H 206,48 €
HV203005DE Logitech Corded Keyboard K290 29,90 €
HV205Z1ODE Logitech G100s Optical Gaming Mouse (Black) 39,76 €
HVZPCDE Rechner - Zusammenbau 29,99 €
 
TE
L

Lomica

Kabelverknoter(in)
AW: Game&Photoshop PC ca. 1000€

Okay gerade mich nochmal ein bisschen schlau gelesen. Die R9 290 ist wohl besser als die GTX780.

PhysX ist für Watch Dogs sicherlich schade. Aber den Aufpreis sicher nicht wert.
 

Zomg

PC-Selbstbauer(in)
AW: Game&Photoshop PC ca. 1000€

Okay gerade mich nochmal ein bisschen schlau gelesen. Die R9 290 ist wohl besser als die GTX780.

PhysX ist für Watch Dogs sicherlich schade. Aber den Aufpreis sicher nicht wert.

Das Besser halte ich für ein Gerücht, die beiden Karten schenken sich nicht viel. Und nebenbei nur weil ich aktuell eine Nvidia habe, heißt das nicht dass ich hier ein Fanboy bin... Eher im Gegenteil, es ist meine erste Nvidia Karte seit längerem. Das hat allerdings mehrere Gründe und zwar G-Sync, den Stromverbrauch und die Temperatur...

Du musst für dich abwägen, was du für wichtig haltest und welche Features du nutzen wirst. Dann ist eben auch das Budget nicht ganz unwichtig bla bla bla... Aber ich will hier nicht im Detail wiederholen, was schon in mindestens 100 anderen Threads, alleine in diesem Forum geschrieben wurde :).
 
TE
L

Lomica

Kabelverknoter(in)
AW: Game&Photoshop PC ca. 1000€

Wenn Hardwareversand die nicht hat kannst du die auch ziemlich einfach selbst einbauen. Als Cpu Kühler kannst du auch den EKL Alpenföhn Groß Clockner rev. C (84000000018) Preisvergleich | Geizhals Deutschland nehmen. Der ist dann doch nen Stück leiser als der evga kühler.

Hatte nur Angst das es aus Inkombatibilität nicht verfügbar ist?

Lüfter hab ich mal getauscht allerdings müsste ich den dann selbst einbauen(lt. Hardwareversand.de besteht sonst abbruchgefahr).
Habe das noch nie wirklich gepasst und gerade die Wärmeleitpaste muss ja möglichst optimal aufgebracht werden oder?

der monitor ist wirklich gurke
egal ob für games oder gerade photoshop

Dell UltraSharp U2414H, 23.8" (860-BBCW) Preisvergleich | Geizhals Deutschland der ist ganz gut

Hmm okay. Ich wollte mir eigentlich 27 Zoll gönnen oder ist das Schwachsinn?
 

Best11163

Freizeitschrauber(in)
Stimmt an das Gewicht hatte ich nicht gedacht.

wie weit sitzt du den. Vom Bildschirm weg ? Auf meinem Schreibtisch würden mich 27 zoll stören .
 
Zuletzt bearbeitet:

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Game&Photoshop PC ca. 1000€

Lüfter hab ich mal getauscht allerdings müsste ich den dann selbst einbauen(lt. Hardwareversand.de besteht sonst abbruchgefahr).
Habe das noch nie wirklich gepasst und gerade die Wärmeleitpaste muss ja möglichst optimal aufgebracht werden oder?

Das ist nicht schwer und es spielt eigentlich auch nicht so die Rolle ob du die perfekte Menge an WLP erreichst.
Einfach einen Klecks auf die CPU geben und etwas verteilen. Nicht bis zum Rand der CPU verteilen. Also ein paar Millimeter Abstand halten.
Wenn du die CPU Deckel noch etwas durchschimmern sehen kannst ist es i.O.
Wenn nicht kannst du noch etwas abwischen. Ist aber auch nicht schlimm wenn du das nicht machst.
Der Anpressdruck des Kühlers macht dann den Rest.
 
TE
L

Lomica

Kabelverknoter(in)
AW: Game&Photoshop PC ca. 1000€

Stimmt an das Gewicht hatte ich nicht gedacht.

wie weit sitzt du den. Vom Bildschirm weg ? Auf meinem Schreibtisch würden mich 27 zoll stören .


Naja normaler Schreibtisch(Schätze mal nen halber Meter).
Hab mir nur gedacht, guck ich ein bisschen in die Zukunft und nehme gleich 27 Zoll. Gerade zum arbeiten stelle ich mir das sehr angenehm vor.

Hatte nochmal in den Empfehlungen dieses Forums geschaut und diese beiden hier endeckt.

ASUS VN279QLB, 27" (90LM00E1-B01370) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
ASUS MX279H, 27" (90LMGD051R010O1C) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Was meint ihr?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Game&Photoshop PC ca. 1000€

Beide sind i.O.
Der erste gefällt mir optisch besser.
Komisch dass keiner einen DVI Anschluss hat.
 

ich111

Lötkolbengott/-göttin
AW: Game&Photoshop PC ca. 1000€

Das Besser halte ich für ein Gerücht, die beiden Karten schenken sich nicht viel. Und nebenbei nur weil ich aktuell eine Nvidia habe, heißt das nicht dass ich hier ein Fanboy bin... Eher im Gegenteil, es ist meine erste Nvidia Karte seit längerem. Das hat allerdings mehrere Gründe und zwar G-Sync, den Stromverbrauch und die Temperatur...
All die genannten Features sind nicht der Rede wert:
-G-Sync: Kurz vor der implementierung eines entsprechendes Features in Displayport durchgedrückt um die Anhänger zu melken.
-Stromverbrauch: Eigentlich nur im Referenzdesign wirklich höher, in guten Customdesigns ist das kein Problem, weil die genau so kühl wie Nvidia Customdesigns sind.
-Temp: Schon erklärt: Nur Referenz
 

startkapital

Kabelverknoter(in)
AW: Game&Photoshop PC ca. 1000€

kauf dir einen Grafikstabilen kalibrierfähigen bzw von haus optimierten Monitor...
diese 27" gurken sind oft schlecht ausgeleuchtet, also homogenität ist schlecht was beim daddln nicht stört aber beim webdesign, printdesign und co erheblich stören kann
 
TE
L

Lomica

Kabelverknoter(in)
AW: Game&Photoshop PC ca. 1000€

kauf dir einen Grafikstabilen kalibrierfähigen bzw von haus optimierten Monitor...
diese 27" gurken sind oft schlecht ausgeleuchtet, also homogenität ist schlecht was beim daddln nicht stört aber beim webdesign, printdesign und co erheblich stören kann

Über welche Preisklasse entspricht das?

Erfüllt dein obiger Vorschlag das?
 

Best11163

Freizeitschrauber(in)
Also wenn ich du wär würde ich mir nen Koreaner holen, dann kannst du deiner Grafikkarte richtig die Sporen geben.
 
TE
L

Lomica

Kabelverknoter(in)
AW: Game&Photoshop PC ca. 1000€

Eine andere Frage hab ich noch.

Und zwar wird die R9 290(Referenzdesign) im Test der PCGH als sehr laut beschrieben.

Gibts da gute Custom Designs die das beheben?

Inwieweit wirkt sich mein Gehäuse aus, ist ja extra Schallgedämpft?
 

Best11163

Freizeitschrauber(in)
Wenn die frage ist in welchen Sachen der besser als die anderen vorgeschlagenen ist. Dann hat lässt der sich auf 120Hz übertakten. (Normal sind 60). Und er hat WQHD anstatt FullHd

Und zu der Grafikkarte: 3 Modelle sind die besten: die sapphire tri x, die vaporx Tri x und die bereits vorgeschlagene PCS+. Die sind deutlich leiser als die Refferenzmodelle. Die Schalldämmung ist nur das i Tüpfelchen für ein leises System.
 
TE
L

Lomica

Kabelverknoter(in)
AW: Game&Photoshop PC ca. 1000€

Die bekannten sind nicht die besten ;) paar User haben schon solche und sind begeistert.
Okay. Wo liegt denn der Vorteil bei denen/ der Nachteil bei den Bekannten? Farbechtheit, Kontrast, Bildwiederhohlungsfrequenz?


Haben noch mal wegen der Graka ein bisschen gelesen.

Und als Custom Design die hier
Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail

endeckt.

Wobei die hier von Haus aus auf 1040Mhz übertacktet zu seien scheint, dafür aber 100€ mehr kostet.
Oder hab ich noch was übersehen?



Sind diese 40Mhz denn Merkbar, was übertacktung etc angeht habe ich absolut keine Ahnung.
 
TE
L

Lomica

Kabelverknoter(in)
AW: Game&Photoshop PC ca. 1000€

Wenn die frage ist in welchen Sachen der besser als die anderen vorgeschlagenen ist. Dann hat lässt der sich auf 120Hz übertakten. (Normal sind 60). Und er hat WQHD anstatt FullHd

Und zu der Grafikkarte: 3 Modelle sind die besten: die sapphire tri x, die vaporx Tri x und die bereits vorgeschlagene PCS+. Die sind deutlich leiser als die Refferenzmodelle. Die Schalldämmung ist nur das i Tüpfelchen für ein leises System.

Die Vaporx Tri x gibts ja bereits für 400Euronen

Wobei das auch nochmal 35€ Mehr sind als bei normalern Tri-X mit 1000Mhz

Ich blicke da langsam nicht mehr so richtig durch, was da besser ist/ wie sich der aufpreis rechnet.
 

Best11163

Freizeitschrauber(in)
Die PCS+ hat das beste Preis Leistungs Verhältnis. Da musst du nur die lüfterkurve ein bisschen verändern dann ist die leise und kühl. Die tri x hat nen guten kühler aber nicht unbedingt besser als die PCS+. Die vaporx ist ein wenig leiser als die tri x vor allem im idle. Außerdem hat die höhere Takte als die tri x.
 
TE
L

Lomica

Kabelverknoter(in)
AW: Game&Photoshop PC ca. 1000€

Die PCS+ hat das beste Preis Leistungs Verhältnis. Da musst du nur die lüfterkurve ein bisschen verändern dann ist die leise und kühl. Die tri x hat nen guten kühler aber nicht unbedingt besser als die PCS+. Die vaporx ist ein wenig leiser als die tri x vor allem im idle. Außerdem hat die höhere Takte als die tri x.

Die höhere Taktrate macht den PC schneller, richtig? Ich als Laie würde jetzt rechen 1030Mhz-1000Mhz=30Mhz
(30Mhz/1000Mhz)*100=3%
Also 3% Leistungsgewinn, ist ja nicht so der hit.

Ich vermute mal das es aber bei weitem nicht so einfach ist?

Hatte nochmal wegen Netzteil geguckt, macht es Sinn durch die OC Graka eventuell schon die 580W Variante zu nehmen?
 

Best11163

Freizeitschrauber(in)
Höchstens wenn du die Grafikkarte selber aufs extremste übertaktest aber ich glaube nicht das du das vor hast.

Die Rechnung ist gar nicht so falsch. Aber da noch andere taktraten miteinspielen lässt sich das nicht so gut sagen. Und es werden keine 3% sein sondern eher weniger. Also ich würde dir auch am ehesten zur PCS+ raten.
 
TE
L

Lomica

Kabelverknoter(in)
AW: Game&Photoshop PC ca. 1000€

Höchstens wenn du die Grafikkarte selber aufs extremste übertaktest aber ich glaube nicht das du das vor hast.

Die Rechnung ist gar nicht so falsch. Aber da noch andere taktraten miteinspielen lässt sich das nicht so gut sagen. Und es werden keine 3% sein sondern eher weniger. Also ich würde dir auch am ehesten zur PCS+ raten.

Du meinst die hier?

Die hat ja nochmal 20Mhz mehr und kostet dafür 30€ oben drauf.

Wobei die 290x auch den Vollausbau hat, richtig?

Wenn ja wo ist eigentlich der Vorteil vom Vollausbau?
 

Best11163

Freizeitschrauber(in)
Nein ich meine die ohne x. Denn ich finde das der Aufpreis zur mit x zu hoch ist. Außerdem finde ich auch nicht, dass die vapor x die 50€ Aufpreis wert sind. Aber das werden andere anders sehen.
 
TE
L

Lomica

Kabelverknoter(in)
AW: Game&Photoshop PC ca. 1000€

Hatte nochmal mit nem Kumpel bzzgl. Netzteile gesprochen.

Er meinte mit Be Quiet hätte er nur Probleme gehabt von Defekt bist abgefackelt mit Stichflamme alles.

In dem Zuge hab ich auch rausgefunden, dass die nicht selber herstellen und das wohl auch zu Problemen führt.

Hatte deswegen nochmal nach Alternativen in der selbern Preiskategorie geschaut
und die beiden hier gefunden.
Sea Sonic G-Series G-550 550W ATX 2.3 (SSR-550RM) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Enermax Revolution X't 530W ATX 2.4 (ERX530AWT) Preisvergleich | Geizhals Deutschland


Was sagt ihr?
 

BenRo

Software-Overclocker(in)
AW: Game&Photoshop PC ca. 1000€

BeQuiet ist nicht gleich BeQuiet. Es macht einen großen Unterschied von welcher der Produktreihen dein Kumpel sprach (also wann produziert und auch was innerhalb der BQ-Produktpalette). Meiner Erfahrung nach sind die aktuellen Straight Power und die Dark Power Pro sehr gute Netzteile, für deine Zwecke halte ich das von PC-Nutzer bereits empfohlene Straight Power 480W für ideal.
 
TE
L

Lomica

Kabelverknoter(in)
AW: Game&Photoshop PC ca. 1000€

Das erste ist zu laut und das zweite ein Totalausfall

Also Ruhig lieber das Be Quiet nutzen?

Wegen der Grafikarte hatte ich mir nochal Test durchgelesen und werde wohl die Vapor-X nehmen
Zum einen wegen der Mehrleistung zum anderen wegen dem Lautstärkeunterschied. Ich muss ja ansonsten kein Leises Netzteil etc. kaufen wenn es
die Graka dann wieder vernichtet.

Die aktuelle Konfi sieht also wie folgt aus:

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT240M500SSD1)
1 x Intel Xeon E3-1230 v3, 4x 3.30GHz, Sockel-1150, boxed (BX80646E31230V3)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU)
1 x Sapphire Vapor-X Radeon R9 290 Tri-X OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail
1 x Gigabyte GA-H87-HD3
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)
1 x EKL Alpenföhn Groß Clockner rev. C
1 x FRACTAL DESIGN Define R4 Black Pearl
1 x be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W/BN197)


Passt das so?

Ist das Netzteil für die Komponenten ausreichend?


Bzgl. CPU meinte ein anderer Kumpel noch das er lieber nen I7 nehmen würde, wegen der Möglichkeit des Turbo-Boosts und den BCLK zu erhöhen???

Ich muss zugeben das ich das nur bedinngt verstanden habe.

Aber alle Rechnelastigen Anwendungen sind ja heute schon auf 4 Kerne Programmiert, oder nicht?

Ich stelle es einfach mal zur Disskusion.
 

Best11163

Freizeitschrauber(in)
Der i7 ist wirklich nur dann wirklich überlegen wenn du ihn übertaktest. Wenn du nen i7 nimmst ist das aber deutlich teurer, da du nicht nur nen anderen Prozessor brauchst, sondern auch ein neues mainboard und einen neuen Cpu kühler. Außerdem reicht der xeon mehr als aus.

Das Netzteil reicht aus solange du nicht stark übertaktest.

Hast du dich mittlerweile entschieden welchen Monitor du nimmst?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten