• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gainward Bliss Golden Sample Geforce 8800GT (1GB) vs. Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC

DJ-SK

PC-Selbstbauer(in)
Gainward Bliss Golden Sample Geforce 8800GT (1GB) vs. Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC


Mein Testsystem:


  • Core 2 Duo e6850 @3,3GHz
  • MSI P6N SLI
  • 4GB DDR2 800MHz
  • Windows 7 Home Premium 64-Bit

die zwei getesteten Grafikkarten:


  • Gainward Bliss Golden Sample Geforce 8800GT (1GB) + Übertaktet auf 725|1855|1034
  • Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC
8800GT
Detailaufnahme der 8800GT
Laengenunterschiede der beiden Karten
GTX560 TI OC
Detailaufnahme des Luefters der GTX560 TI OC




Benchmark-Fortschritte:

  • GTA 4 (100%)
  • Crysis (100%)
  • F1 2010 (75%)
  • Battlefield Bad Company 2 (100%)
  • Dirt 2 (75%)
  • Call of Juarez: Bound in Blood (66%)
  • R.U.S.E (100%)
  • Napoleon: Total War (100%)
  • 3DMark 06 (100%)
  • 3DMark Vantage (100%)
  • Furmark (100%)


Inhaltsverzeichnis:


1. Integrierte Benchmarks
- 1.1 GTA IV
- 1.2 Formel1 2010
- 1.3 Dirt 2
- 1.4 Crysis (Benchmark Tool)

2. Fraps-Benchmarks

- 2.1 Call of Juarez: Bound in Blood
- 2.2 Battelfield Bad Company 2
- 2.3 Napoleon Total War
- 2.4 R.U.S.E

3. Synthetische Benchmarks

- 3.1 3DMark06
- 3.2 3DMark Vantage
- 3.3 Furmark

Spiele-Benchmarks:

Alle Benchmarks wurden in meiner maximalen Auflösung von 1680*1050 erstellt. Es wurden in jedem Spiel die höchsten Einstellungen inklusive höchstem Anti-Aliasing (spielabhängig) gewählt. Besonderheiten werden direkt beim Ergebnis genannt.


1. Integrierte Benchmarks:


1.1 GTA IV (v. 1.0.7.0):

- Integrierter Benchmark (nur durschn. Framerate als Ergebnis)
- 5 Durchläufe
- kein Anti-Aliasing im Spiel, da nicht einstellbar, an sonsten alles auf Anschlag
- Die Sichtdistanz wurde auf 35 gestellt, sodass der Grafikspeicher laut GTA4 voll ausgelastet ist.

Grafikeinstellungen:
Videomodus: 1680 x 1050 (60 Hz)
Texturenqualität: Hoch
Qualität Schatten: Sehr hoch
Reflexionsauflösung: Sehr hoch
Qualität Wasser: Sehr hoch
Texturenfilter-Qualität: Anisotropisch x16
Nachtschatten: Sehr hoch
Sichtdistanz: 35
Detaildistanz: 35
Fahrzeugdichte: 35


8800GT: ------- 8800GT OC: ------- GTX 560TI OC:

26,31 ------------- 28,63 -------------- 33,94
25,92 ------------- 28,35 -------------- 32,50
26,70 ------------- 32,13 -------------- 32,38
28,48 ------------- 31,26 -------------- 32,11
28,39 ------------- 30,72 -------------- 30,93



1.2 Formel 1 2010

- integrierter Benchmark
- 3 Durchläufe
- Alle Einstellungen auf max, AA: 8x XQCSAA

DirectX 9: ---------------------------------------------------------- DirectX 11:

8800GT: -------- 8800GT OC: -------- GTX 560TI OC: -------------- GTX 560TI OC:

avg|min --------- avg|min -------------- avg|min -------------------- avg|min
33 | 28 ---------- 35 | 29 --------------- 36 | 28 --------------------- xx | xx
33 | 29 ---------- 35 | 29 --------------- 37 | 28 --------------------- xx | xx
32 | 28 ---------- 35 | 29 --------------- 37 | 31 --------------------- xx | xx



1.3 Dirt 2

- integrierter Benchmark
- 3 Durchläufe
- Alle Einstellungen auf max, AA: 8x QCSAA

DirectX 10: --------------------------------------------------------------------- DirectX 11:

- 8800GT: ------------- 8800GT OC: --------------- GTX 560TI OC: ------------- GTX 560TI OC:

avg|min ---------------- avg|min ---------------------- avg|min ----------------- avg|min
39,2 | 24,0 ------------ 41,8 | 33,3 ------------------ 43,4 | 34,7 ---------------- xx | xx
40,1 | 31,8 ------------ 40,4 | 31,8 ------------------ 43,3 | 31,3 ---------------- xx | xx
39,8 | 31,0 ------------ 43,0 | 33,4 ------------------ 42,8 | 34,1 ---------------- xx | xx


1.4 Crysis

- mit Crysis Benchmark Tool
- 3 Durchläufe
- jeweils unter DX9 und DX10 unter 32-Bit (64-Bit funktionierte nicht, warum auch immer)
- Alles auf "Very High", kein AA

Crysis Settings.jpg


Unter DX9:

--- 8800GT: -------------------- 8800GT OC: ------------------ GTX 560TI OC:

avg | min | max --------------- avg | min | max ----------------- avg | min | max
27,7| 21,0 | 34,0 ------------- 32,0 | 25,8 | 39,7 --------------- 43,9 | 17,7 | 71,9
29,6| 21,0 | 34,5 ------------- 34,7 | 25,8 | 40,8 --------------- 55,5 | 17,7 | 75,6
29,6| 21,0 | 34,9 ------------- 34,7 | 25,8 | 40,8 --------------- 55,8 | 17,7 | 75,7


Unter DX10:

---- 8800GT: ---------------- 8800GT OC: ------------------ GTX 560TI OC:

avg | min | max ------------- avg | min | max --------------- avg | min | max
18,7 | 9,9 | 22,4 ----------- 21,6 | 8,9 | 26,7 --------------- 32,6 | 13,8 | 44,9
19,5 | 9,9 | 22,7 ----------- 22,8 | 8,9 | 26,8 --------------- 41,4 | 13,8 | 56,9
19,7 | 9,9 | 22,9 ----------- 23,0 | 8,9 | 27,1 --------------- 42,1 | 13,8 | 56,9


2. Fraps-Benchmarks


2.1 Call of Juarez: Bound in Blood

- mit Fraps erstellt
- alle Einstellungen auf max, kein AA da nicht vorhanden
- Frameverlauf im Diagramm (kommt noch, wenn ich dann meine 560GTX TI OC hab ^^)

--- 8800GT: -------------- 8800GT OC: ------------- GTX560TI OC:

avg | min | max --------- avg | min | max ----------- avg | min | max
42,4| 29,0| 62,0 ------- 58,1 | 44,0| 74,0 ------------- xx | xx | xx

Frameverlauf der Grafikkarten:



2.2 Battlefield Bad Company 2

- mit Fraps erstellt
- alle Einstellungen auf max, HBAO: EIN, AF: 16x, AA: 16x QCSAA
- Frameverlauf im Diagramm
- DxVersion war zuerst auf "Auto", ich denke, dass es immer die höchst mögliche Version nimmt, dementsprechend Dx10.
- Für die GTX560Ti OC habe ich somit Dx10 fest in die Konfigurationsdatei eingetragen


Unter DirectX 10: ------------------------------------------------------------------------------ DirectX 11:

--- 8800GT: -------------- 8800 GT OC: ------------- GTX560TI OC: ----------------- GTX560TI OC:
avg | min | max --------- avg | min | max ----------- avg | min | max ---------------- avg | min | max
19,7| 9,0 | 32,0 -------- 22,4 | 17,0| 33,0 ----------- 41,2 | 23 | 67 ------------------ 41 | 25 | 57

Frameverlauf der Grafikkarten:

Battlefield Bad Company 2 Diagramm Results.jpg
Battlefield Bad Company 2 Diagramm DX11 Result.jpg




2.3 Napoleon Total War (v. 1.3)

- mit Fraps erstellt
- alle Einstellungen auf "Ultra", AF: 16x, kein AA, "Zusatzdetails": EIN
- Frameverlauf im Diagramm


--- 8800GT: -------------- 8800GT OC: ------------- GTX560TI OC:

avg | min | max --------- avg | min | max ----------- avg | min | max
11,6| 6,0 | 16,0 -------- 14,8 | 9,0 | 21,0 ---------- 30,2 | 16,0| 49,0

Frameverlauf der Grafikkarten:

Napoleon Total War Diagramm Results.jpg



2.4 R.U.S.E

- mit Fraps erstellt
- alle Einstellungen auf max, AF: 16x, AA: 1x (insgesamt + Schatten)
- Frameverlauf im Diagramm (kommt noch, wenn ich dann meine 560GTX TI OC hab ^^)


--- 8800GT: -------------- 8800GT OC: ------------- GTX560TI OC:

avg | min | max --------- avg | min | max ----------- avg | min | max
23,1| 19,0| 28,0 -------- 26,9 | 24,0| 32,0 ---------- 54,8 | 28 | 69

Frameverlauf der Grafikkarten:

Ruse Diagramm Results.jpg




3. Synthetische Benchmarks


3.1 3D Mark 06

Es wurden bei allen Karten die Default-Einstellungen verwendet:

3DMark 06 Default Settings.jpg



Ergebnisse der 8800GT: ------------ Ergebnisse der 8800GT OC: ------------ Ergebnisse der GTX 560TI OC:

3DMark 06 Score: 11760 ------------- 3DMark 06 Score: 12996 ----------------- 3DMark 06 Score: 15169
SM2.0 Score: 5497 ------------------ SM2.0 Score: 6217 ---------------------- SM2.0 Score: 6539
HDR/SM3.0 Score: 5189 ------------- HDR/SM3.0 Score: 6054 ------------------ HDR/SM3.0 Score: 8724
CPU Score: 2803 -------------------- CPU Score: 2786 ------------------------ CPU Score: 2808



3.2 3DMark Vantage

Es wurden bei allen Karten die Default-Einstellungen verwendet:

3DMark Vantage Default Settings.jpg



Ergebnisse der 8800GT: ------------ Ergebnisse der 8800GT OC: ------------ Ergebnisse der GTX 560TI OC:

3DMark Score: 6427 ----------------- 3DMark Score: 7616 --------------------- 3DMark Score: 18993
GPU Score: 5166 -------------------- GPU Score: 6145 ------------------------ GPU Score: 16269
CPU Score: 24036 -------------------- CPU Score: 26986 ----------------------- CPU Score: 38155



3.3 Furmark (v. 1.8.2)

Auch für diesen Test wurden die Default-Einstellungen verwendet. Die Auflösung ist auf max (1680*1050).

Furmark Settings Default.jpg



Ergebnisse der 8800GT: ------------ Ergebnisse der 8800GT OC: ------------ Ergebnisse der GTX 560TI OC:

Furmark Score: 2541 ------------------------ Score: 2994 ---------------------------- Score: 5887
Avg Fps: 42 -------------------------------- Avg Fps: 50 ---------------------------- Avg Fps: 98
Min Fps: 36 --------------------------------- Min Fps: 43 ---------------------------- Min Fps: 9 (bei den ersten Frames)
Max Fps: 65 -------------------------------- Max Fps: 78 ---------------------------- Max Fps: 148

Furmark Ergebnis GTX560TI OC.jpg
Furmark Ergebnis 8800GT.jpg
Furmark Ergebnis 8800GT OC.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

ConCAD

Freizeitschrauber(in)
Crysis Warhead
Battlefield Bad Company 2
Dirt 2

Aber du willst dich doch nicht auf nur 3 Benchmarks beschränken oder?
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
Ja, mach mal. ;)
Ich habe meine alte Gainward Bliss 8800 GT gegen eine Gainward GTX 560 Ti ausgetauscht.
Und 3,3 GHz (wenn auch mit 6600 Quad) habe ich auch
Dadurch kann ich die von dir gebenchten Leistungssteigerungen bestimmt gut nachvollziehen.
Wie schnell ist denn die Gigabyte OC 560er getaktet?
Ansonsten wünsche ich mir:
Crysis (ist eben immer noch DER Klassiker)
Assassin´s Creed 2
Call of Juarez: Bound in Blood
 
TE
D

DJ-SK

PC-Selbstbauer(in)
ok, also erste Ergebnisse werde ich vll schon morgen präsentieren... hab ja nur noch bis donnerstag zeit... ^^
hab jetzt schon gute benches von "formel1 2010", "GTA IV" und den "Crysis Benchmark". Dirt 2 wird auf grund des integrierten benchmarks auf jeden fall noch folgen. genauso battlefield bad company 2. werde dann noch schauen, was sich noch so testen lässt...
ich wollte zudem die lautstärke mal ein wenig objektiver messen... gibt es da wirklich kein programm, bei dem man ein mikro anschließt und das dann den schalldruck (db) oder auch sone ausgibt?
bin da nämlich echt schon am verzweifeln. subjektive eindrücke möchte ich weniger beschreiben, da jeder eben anders drauf reagiert. :D
 
TE
D

DJ-SK

PC-Selbstbauer(in)
INFORMATION FÜR ALLE INTERESSENTEN:

Bin jetzt dabei die Werte der 8800GT zu messen und einzutragen. Meine Benchmarks stehen schon fest.
Es kommen noch einige andere Spiele hinzu, die jetzt noch nicht in der Liste sind (Ruse, Napoleon, Battlefield BC2, Call of Juarez: Bound in Blood). Diese Spiele bieten keinen internen Benchmark, dadurch werden die Ergebnisse mit Fraps erstellt. Das ganze wird dann anschaulich in Diagrammform dargestellt. Bis dahin schon mal viel Spaß mit den ersten Werten... :D

PS: Ich freu mich schon auf meine GTX 560TI OC!!! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Brut

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Super Arbeit
hab ein ähnliches System wie du und würde ev. auch gerne mit einer 560er aufrüsten. So sehe ich ob es sich lohnt oder ob ich erst CPU + MB + Ram wechsel (alles auf einmal wird mir zu teuer)
Ich spiele allerdings mit 1920x1080 denke mal das sich die Ergebnisse analog zu deinen verhalten werden eher etwas besser da die GPU mehr gefordert wird.
Bin gespannt
 
TE
D

DJ-SK

PC-Selbstbauer(in)
Jo, erstmal danke für das kompliment! ;)
Ist auch ne Menge Arbeit! *puh

Aber es lohnt sich! Damit haben wir dann Vergleichswerte, mit denen man auch wirklich was anfangen kann. Denn ich finde es halt immer schade, dass bei "professionellen" Benchmarks immer so hochgezüchtete CPUs verwendet werden, die so wahrscheinlich eh kaum einer hat. ;)
Sicherlich wird man aus den synthetischen Benchmarks (3DMark 06, 3DMark Vantage, Furmark) auch die CPU-Limitierung herauslesen können. Das wird auch eine interessante Geschichte.
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
Sicherlich wird man aus den synthetischen Benchmarks (3DMark 06, 3DMark Vantage, Furmark) auch die CPU-Limitierung herauslesen können. Das wird auch eine interessante Geschichte.
Sowieso. Der reine Endpunktestand bei den 3DMs sagt genau gar nichts. CPU- und GPU-Score sollte man immer getrennt sehen. Ich bin schon mal gespannt.

@Brut
Ich würde mir zuerst die Grafikkarte kaufen. Dann hast du gleich was für dein Geld, dass du (in Spielen) auch bemerkst. Neue CPU und alte Grafikkarte sind nicht so spektakulär, außer bei den paar Games, die extrem prozessorlastig sind.
 
TE
D

DJ-SK

PC-Selbstbauer(in)
So...
Werde mich morgen (Dienstag) an die restlichen Spiele-Benchmarks mit der 8800GT machen. Danach heißt es nur noch abwarten - Tee trinken - Paket entgegennehmen - Zocken!!! :D
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
Ja, tolle Wurst! Du hast ja schon angefangen. ;) Ich habe die 8800GT-Ergebnisse echt übersehen, weil du sie im ersten Posting versteckt hat.
Tja, gute Arbeit, lob, lob...
Dann freu dich mal auf deine Karte. Auch wenns nur die "kleine" 500er ist: Im Vergleich zur 8800gt fetzt sie wirklich alles weg.
 
TE
D

DJ-SK

PC-Selbstbauer(in)
Auch dir danke für das Lob. ^^

Ja, ich hab mir auch schon überlegt, ob ich die GTX560 TI mit 2GB nehmen soll... Aber das wären nochmal 20-25€ mehr gewesen und ich weiß nicht, obs mir das bringt. Denn die Spiele, die so viel Grafikspeicher brauchen werden, müssen erst noch erfunden werden und bis dahin ist die Karte dann auch nicht mehr schnell genug, denke ich. ;)
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
Amen, Bruder.
Obwohl die 8800 GT lange gehalten hat, so wie bei dir. Die hatte ich mir Heiligabendmorgen 2007 als Last-Minute-Geschenk an mich selbst geschenkt. Ich bin da zufällig in einem kleinen Laden drüber gestolpert, die Karten waren nämlich nicht mehr zu kriegen zu dem Zeitpunkt.
Eigentlich dachte ich schon im letzten Jahr an einen Umstieg auf die 460 1GB, aber ich bin irgendwie nicht zum Kauf gekommen. Auch Glück, den ein halbes Jahr später gabs dann ja fürs praktisch gleiche Geld, das die 460er gekostet haben, die 560er. Die 570er oder ihr AMD-Gegenspieler fallen zwar knapp in mein übliches GraKa-Limit von ca. 300 €, aber ich habe mir geschworen, solche Heizmonster kommen mir nicht in den Rechner.
 
TE
D

DJ-SK

PC-Selbstbauer(in)
Danke für den Test, find es auch gut dass ma ne normale Cpu drinsteckt

Und die 8800 gt ähnelt meiner 9800 gtx


Ja, so wie ich die 8800GT übertaktet hab, läuft sie praktisch fast genauso schnell wie ne normale 9800GTX. ^^

Aber es wurde Zeit für ne neue Karte und heute müsste sie ankommen (laut DHL) :D
 
TE
D

DJ-SK

PC-Selbstbauer(in)
Es sind jetzt mal alle Benchmarks der 8800GT + 8800GT OC vorhanden. Jetzt warte ich nur noch auf die neue Karte, dann kann ich alle Ergebnisse komplettieren und auch die Diagramme erstellen. ;)
 
TE
D

DJ-SK

PC-Selbstbauer(in)
So Leute!
Graka ist heute Spätnachmittag angekommen, hab von der alten 8800GT noch ein paar "Erinnerungsfotots" gemacht. Die neue Karte ist jetzt drin und läuft als wäre nie eine andere drin gewesen...

Erster Eindruck: Hammer Teil! --> Das zeigen am besten die synthetischen Benchmarks.
Bei den Spielebenchmarks wirds vll noch bis Donnerstag oder Freitag dauern, weil ich ja jetzt auch DX11 nutzen kann und dazu dann auch noch Benchmarks liefern werde.

Bis dahin könnt ihr einfach immer in der Fortschrittsanzeige nachschauen, ob ich schon wieder was neues für euch hab. ;)
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
Nice. ;)
Und hast du jetzt das Gefühl, dass deine alte, aber rüstige CPU die Karte ausbremst?
Ich zumindest habs nicht, auch nicht bei Games die höchsten zwei CPU-Kerne ausnutzen.

Beim 3DM Vantage bist du übrigens in die Falle getappt: Ist dir aufgefallen, dass deine CPU im Score plötzlich ca. 30% schneller ist? Das kommt davon, dass du Physx nicht abgeschaltet hast, dann greift die Karte nämlich der CPU beim CPU-Score unter die Arme. Aber das trifft wahrscheinlich auch auf den Durchlauf mit der 8800er zu. Am GPU-Score ändert das nichts, nur am Gesamtergebnis.

Erstaunlich ist der Crysys-Bench unter DX9: Die Min-Raten sind niedriger als die der 8800er.
 
Zuletzt bearbeitet:

Brut

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Erstaunlich ist der Crysys-Bench unter DX9: Die Min-Raten sind niedriger als die der 8800er.

das ist mir auch recht schleierhaft

aber wie es bisher aussieht lohnt der Tausch auf jeden Fall ich schiebs schon ne Weile vor mir her da ich dachte es bringt durch das Ausbremsen der CPU nicht wirklich viel aber denke ich werde demnächst auch eine Bestellung machen.
 
TE
D

DJ-SK

PC-Selbstbauer(in)
@OctoCore: Naja, man kann das ja schön an GTA4 sehen, wie die CPU limitiert... Da wäre mit nem schönen QuadCore ordentlich was drin, denke ich.
Zu der Vantage-Geschichte: Wenn dann liefen wohl beide mit PhysX, sodass es hier keine wirklichen beeinträchtigungen gibt...

@OctoCore + Brut: Ja, hab ich auch nicht gleich verstanden. Ich schätze mal, dass das daran liegt, dass sich die Karte ja automatisch runtertaktet, wenn sie nicht so sehr beansprucht wird. Diese minimum-frames kamen glaub immer am anfang zu stande... denke daher, dass es mit dem underclocking der karte vor jedem durchgang zusammenhängt... aber das stört wirklich überhaupt nicht, weil danach eben die framerate enorm höher ist, als mit der 8800gt! ^^

@Brut: Ja, hab auch immer überlegt, ob sich das lohnt bei der CPU so aufzurüsten... Dann kam mein Plan, dass ich sowieso im Sommer den Rest nachrüsten werde (Main + CPU + RAM, evtl. NT). Da hab ich dann einfach mal bestellt. Jetzt bin ich äußerst zufrieden. Ich mein, schaut euch mal die Benchmarks zu Ruse an! ^^
 
TE
D

DJ-SK

PC-Selbstbauer(in)
So, der Napoleon Total War Benchmark ist jetzt fertig (mit Diagramm). Sehr beeindruckend wie ich finde ;).
Dazu gibts jetzt noch die "Beweisbilder" zu den Furmark-Ergebnissen.

Ich muss mich jetzt schon für ein Problem bei den beiden Futuremark-Benches entschuldigen. Ich habe nämlich mit der 8800GT in "Normalform" keine Screens gemacht. Habe nur die Ergebnisse der 8800GT OC und der GTX56 TI OC als Screenshots gespeichert. Werde die dann morgen einfügen. ;)
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
aber wie es bisher aussieht lohnt der Tausch auf jeden Fall ich schiebs schon ne Weile vor mir her da ich dachte es bringt durch das Ausbremsen der CPU nicht wirklich viel aber denke ich werde demnächst auch eine Bestellung machen.

Die Sache mit dem "Ausbremsen" wird stark überbewertet. Wer eine CPU mit einigermaßen aktueller Architektur (ab C2 oder Phenom (II)) und und mindestens 3 GHz hat, kann sich lässig zurücklehnen und in aller Ruhe die nächste Aufrüstung planen. Besonders, wenns ein alter Quadcore ist. Bei einem alten Dualcore auf P4-Basis ist sicher ein ordentliche Bremse da (auch wenn es einer mit 3,7 GHz ist), aber trotzdem wird die Grafik relativ gesehen deutlich an Geschwindigkeit gewinnen.
Die nicht genutzte Leistung muss man aber nicht brachliegen lassen, man kann sie wunderbar mit extremen AA-Modi oder anderen Leckereien verbraten. Das ist nämlich völlig unabhängig von der benutzten CPU.
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
Wobei mir zu den niedrigen Min-FPS der 560 noch einfällt:
Die sind ja nur anfangs bei DX9 und OGL.
Der eigentliche Gag von DX1x ist ja, dass viele rechenintensive Treiberfunktionen von der Grafikkarte übernommen werden, um die CPU zu entlasten. Bei DX9 muss die CPU eben mehr ackern und eventuell verbraucht der Treiber etwas mehr Power um die vielen Shader einer 500er-Karte ordentlich zu füttern. Da zeigt sich wohl ansatzweise die CPU-Beschränkung.
Bei OGL wird es ähnlich sein.
Ist aber nur eine Theorie.
 
Oben Unten