• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GA-Z97-HD3 bootet nicht

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

MrFr33z3

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

ich habe in ein neues Gigabyte GA-Z97-HD3 Board einen Intel Core i5-4690K eingebaut.
Beim versuch das System zu starten, gehen kurz die Lüfter und die Power LED an, dann alles wieder aus und ca. 2 Sekunden
danach das selbe wieder und wieder. Das System bootet nicht. Habe alle Komponenten außer die zum Start erforderlichen abgehängt. Ohne erfolg.
Könnte der CPU defekt sein ?

Gruß
Fr33z3
 

GIGABYTE_Support_Team

Gigabyte Staff
Guten Tag MrFr33z3

Gerne wollen wir hier mit unseren Möglichkeiten die gegeben sind helfen. Leider ist es so aus der Ferne (Fernwartung) nicht eindeutig zu sagen was jetzt das Problem mit deinem System ist. Aber wir lassen dich nicht im Stich :daumen:


Dann wollen wir deine Anfrage angehen und eine Lösung finden :)

Vorab, bitte wie ist die SN von deinem MB ? :

Hier könnten folgende Ursachen sein:

-- Das GA-Z97-HD3 Mainboard benötigt "eventuell, wenn nicht aktuell" das Bios F5 für die CPU Intel Core i5-4690K
Bitte unsere eSupport kontaktieren zwecks updating :) Das bekommen wir hin.

-- Pins im USB/ CPU/ RAM / PCI-(e) Sockel eventuell verbogen oder "Kurzschluss":
Bitte prüfen, wenn defekt bitte den Fachhandel kontaktieren.

-- Ein Mainboard Abstandhalte zu viel unter dem Mainboard was ein "Kurzschluss" verursacht.
Bitte prüfen wenn zu viel => korrigieren und noch mal testen, wenn Defekt bitte den Fachhandel kontaktieren.

-- RAM funktioniert nicht ordnungsgemäß, defekt oder inkompatibel:
Gegen ein anderes Kit (aus der Liste) testen oder bei einer Inkompatibilität unsere eSupport kontaktieren zwecks Überprüfung.


-- Stromversorgung auf dem Mainboard stecken nicht richtig (P8 etc.):
Bitte prüfen, alle Steckverbindungen kontrollieren und nach stecken
.

-- Netzteil funktioniert nicht ordnungsgemäß:
Gegen ein anderes testen. => Eventuell defekt
. Bitte den Fachhandel kontaktieren wo erworben, zwecks Überprüfung.

-- CPU funktioniert nicht mehr ordnungsgemäß oder defekt:
Bitte den Fachhandel kontaktieren wo erworben, zwecks Überprüfung.


-- Mainboard funktioniert nicht mehr ordnungsgemäß oder defekt:
Bitte den Fachhandel kontaktieren wo erworben, zwecks Überprüfung.



Dann schauen wir mal und gehen es Strukturiert durch. Um das Verhalten zu lokalisieren bitte folgendes durchführen.
0- Sollten keine PINS verbogen sein.
1- Bitte VGA und alle Extras (USB Sound / HDD - SSD -ODD...) vom Mainboard abklemmen. (PC vorher Stromlos machen!)
2- Jetzt sollten nur Mainboard + CPU + CPU-Kühler + RAM (nur 1 RAM auf Rambank 1) + Netzteil + (über VGA Onboard) Monitor + Tastatur + Maus angeschlossen sein (bitte nicht mehr).
3- Bios Update noch mal durchführen (Anleitung unten) und alles nach dem Update auf "default" lassen
4- Jetzt bitte nochmals testen.

Sollte sich das Verhalten positiv verbessern, bitte das System wieder stromlos machen und die Komponenten einzeln nacheinander einbauen und jeweils testen. Sollte sich bei einer der eingebauten Komponente das negative Verhalten wiederholen, bitte mit unsere Kollegen aus unserem Technischen Support in Kontakt treten (siehe unten). Wir bekommen das schon hin :)

Sollte das alles nichts zum erwünschten Ziel führen, hast du folgende Möglichkeiten:

Um dir dennoch einen wunderbaren Service anbieten zu können, würden wir dich einfach bitten folgende Möglichkeiten für detaillierte Lösungswege zu nutzen :)

- 10 Minuten Zeit nehmen vor dem PC:
Bitte mit unseren Kollegen im Technischen Support telefonisch Kontakt auf nehmen, du erreichst Sie unter der deutschen Festnetznummer 0402533040 und mit der "1" verbinden lasen. Erreichbar sind Sie ab 9-18 Uhr von Mo-FR. Sie gehen mit dir alle Einstellungen schnell und verständlich durch :) und bekommen es auch hin.
- Alternativ kannst du aber auch unser eSupport Formular nutzen.
- Du hast einen Fachhandel in der Nähe (wo das Mainboard erworben wurde), bitte Ihm um Überprüfung der Hardware.

Ich hoffe ich konnte deine Anfrage zu deiner Zufriedenheit klären :)

Gruß GBTTM
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

MrFr33z3

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, nachdem ich nun sämtliche Komponenten ausgetauscht habe ist herausgekommen, dass es am Netzteil lag. Dieses hatte zwar genügend Leistung und funktionierte auch einwandfrei im alten System, kam aber irgendwie mit dem neuen Prozessor nicht klar. Altes Netzteil war auch schon ca. 8 Jahre alt. Jetzt funktioniert alles bestens.
Ich hoffe ich kann mit der Information ein paar ähnlich verzweifelten "Computeraufrüstern" weiter helfen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten