• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Freeze Phänomen

realdoc23

Schraubenverwechsler(in)
Servus,

meine M.2 (System) 980 Pro 500GB wurde voll und so dachte ich an ein Upgrade. Da die 980 Pro 1 TB vor ein paar Wochen nicht sofort lieferbar war, beute ich übergangsweise eine neue 970 Pro 2TB ein. Ich setzte Win 10 neu auf. Allerdings trat da das Problem zum ersten Mal auf. Das System friert kurz ein, der Sound "hängt", um dann aber nach ein paar Sekunden völlig problemfrei weiterzulaufen. Die Zeit bis zum Freeze ist unterschiedlich. Baue ich die "alte" 980er zurück, starte also mit dem alten System, war das Problem weg. Leider wurden meine Hoffnungen zerschlagen, denn mit der neuen 980 Pro 1TB und einem neu installierten Win 10 habe ich das Problem wieder. Die CPU Temperaturen bewegen sich zwischen 30 und 50 Grad (Arctic CPU Cooler - AoEIII, Fallout 4), das MB erreicht 35-40 Grad. Da weder andere Hardware verbaut wurde, noch das BIOS konfiguriert werden musste, tippe ich auf einen Treiber Fehler. Nur welcher? Ich habe den aktuellsten nVidia Treiber und die auf der Seite von ASRock verfügbaren Treiber bzgl. MB installiert.

Auffällig war, dass beim langen Download heute nacht der Sound am Morgen nicht mehr funktionierte (aber keine Fehlermeldung angezeigt wurde)

MB ASRock Z390 Taichi Ultimate
Intel i9-9900
2080 TI EVGA
M.2 980 Pro 1 TB (System)
M.2 970 Pro 2 TB
Seagate HDDs (24/7) NAS

Hat jemand einen Rat? Was sollte ich tun?
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Passiert es gleich beim ersten boot von Windows. Oder erst nach dem installieren von Treibern?

Evtl hast vei der alten evo noch ältere gut funktionierende Treiber. Und jetzt beim neuen "cleanen" Windows alles neue Treiber, von denen einer das Problem verursacht.
Wie sieht es aus nach Windows installation wenn noch gar nix ibstalliert ist?
 
TE
R

realdoc23

Schraubenverwechsler(in)
Die einzigen Treiber, die ich nach der Win 10 manuell nachgerüstet hatte sind die Chipsatztreiber, da die im Gerätemanager noch als fehlend angezeigt wurden, den aktuellen nVidia Treiber, LAN und Realtek Audio. Leider war ich nicht so schlau, direkt nach der Neuinstallation eine Zockerrunde einzulegen... der Freeze kommt auch beim Abspielen von Videos...
Ich versuche mal die Treiber wieder zu deinstallieren...
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Was sagt denn die "Ereignissanzeige" von Windows? Zeichnet die immer zb. Beim freeze zeitpunkt etwas auf?

Heute ist noch ein neuer nvidia treiber gekommen, der bugs beheben soll... evtlm auch ein Versuch Wert.
 
TE
R

realdoc23

Schraubenverwechsler(in)
Neuen Grafiktreiber installiert, doch leider war das Symptom noch da. Zwar abgeschwächt (die Freezdauer war deutlich kürzer), aber es war noch vorhanden. Nachdem ich aber in den Energieroptionen alles auf "nie" - also kein Energiesparen -gestellt habe, ist es nicht mehr aufgetreten. Auch Dauerzocken "Fallout 4 " und "FarCry4" auf höchsten Einstellungen hat den Fehler nicht mehr ausgelöst. Dan ke für die Tipps!
 
Oben Unten