Freeze, dann Bluescreen, jetzz geht gar nichts.

Meemyy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

war eben am Surfen und auf einmal ruckelt alles. Konnte nicht mal mehr Chrome schließen, der Rechner iwie eingefroren. Das legte sich für 5 Sekunden, dann wieder der freeze.

Habe dann versucht neuzustarten, wollte Windows aber nicht. Also mitm Knopf ausgemacht.

Dann beim Restart nen Bluescreen:

Unmountable Boot Volume​


Dann nochmal neugestartez und im Bios alles auf Standard gesetzt.

Wieder neugestartet. Rechner startet, bekomme aber kein Bild mehr.

Woran kann das liegen?

Danke euch :)

Hoffe ich werde hier wie immer schlau.
Auf dem Mainboard leuchtet die rote Lampe der CPU.

Vor ein paar Tagen ist der CPU Kühler einfach abgebrochen (Altersschwäche), der Rechner dann ausgegangen, da zu heiß geworden. Habe einen neuen Lüfter installiert und läuft seit 3 Tagen ohne Probleme. Kann die CPU nen Knacks bekommen haben?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hoppss

Software-Overclocker(in)
... mmm ... könnte da eine der SSDs aufgegeben haben? ... spontane Einschätzung als Ferndiagnose ... und mit der roten Lampe der CPU, Handbuch!! Ansonsten fehlen einige erforderliche Angaben zu dem System ...
 
TE
TE
M

Meemyy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
System müsste in der Signatur stehen.

Ryzen5 2600X
32 GB G Skill Ripjaw
MSI B450 Tomahawk
RTX2070
[COLOR=var(--textColor)]2x Crucial 240 GB SSD

Das mit der SSD habe ich auch gedacht, komme aber nicht mal ins Bios :([/COLOR]
Eben mal die CPU ausgebaut und dabei fällt sie mir runter. Habe 4 Pins verbogen, welche wieder gerade gebogen wurden. CPU passt auch noch.

Rote LED leuchtet weiterhin.
Mal 2 der 4 Ramriegel raus. Ändert auch nichts.

Hilfe :(
Komischerweise bekomme ich gar kein Bild. Das erst, seit dem ich das Bios resettet habe...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten