• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

captain_drink

PC-Selbstbauer(in)
Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

Meine Hardware:
Intel Core i5-2500
Asus P8H67 Rev. 3.0
8 GB DDR3-1666-RAM
MSI Geforce GTX 670 OC Power Edition
Cougar A450
Western Digital 500GB WD5000AAKS Blue
Antec Three Hundred

Der Rechner wurde vor drei Jahren zusammengestellt, vor neun Monaten aufgerüstet (Grafikkarte) und funktionierte bislang fehlerfrei. Der Rechner ist staubfrei.

Problembeschreibung:

In allen Spielen brechen die Frames in Zeitabständen von 5-10 Minuten für einige Sekunden um ca. 2/3 ein. In weniger fordernden Spielen fällt es kaum auf (Drop von 200 auf 70 FPS z.B.), bei fordernden wird es kurz unspielbar. Tritt unabhängig von Spieleinstellungen, Vsync an/aus, Triple Buffering an/aus, Treibereinstellungen auf. Ebenfalls unabhängig von der jeweiligen Last, d.h. Einbrüche gibt es auch bei völligem Stillstand, z.B. beim Betrachten einer Wand. Ich habe einige Logs verschiedener Szenarien mit Hwinfo64 angefertigt, wo sich die Einbrüche an der GPU Load/D3D Usage sowie der Memory Controller Load zeigen. Bei anderen Komponenten ist mir nichts Besonderes aufgefallen. Die Temperaturen sind durchgängig i.O., die Taktraten konstant.

Bisherige erfolglose Lösungsversuche:
-Virenscans
-Treiberneuinstallationen
-Energieeinstellungen ändern
-Windows neuinstallieren (selbst nur mit Chipsatz- und Grafiktreiber und nichts anderem installiert tritt das Problem auf)
-Grafikkarte getauscht (zu einer Radeon HD 5850)
-Prozessorkühler getauscht (zu Scythe Kotetsu)

Da selbst eine komplette Windows-Neuinstallation nichts gebracht hat, würde ich ein Softwareproblem eher ausschließen. Der Prozessor verhält sich nach den Logs zu urteilen normal. Die Grafikkarte hatte ich ja getauscht, ohne dass sich etwas geändert hätte. Bei einem Defekt von Festplatte, RAM oder PCI-Express-Slot würde m.E. gar nichts mehr gehen oder erkannt werden. Bleiben m.E. noch zwei mögliche Fehlerquellen: Netzteil und Mainboard. Beides klingt plausibel, aber ich weiß nicht, ob sich Probleme mit Netztteil und Mainboard tatsächlich in Framedrops ausdrücken können. Nach meinem Verständnis müssten bei mangelnder Stromversorgung ja erstmal Taktraten reduziert werden, was jedoch nicht der Fall ist. Zudem habe ich noch den OCCT PSU-Burn-Test 15 Minuten laufen lassen, ohne dass es zu Problemen gekommen wäre.

Alle meine Logs sowie ein passendes Betrachtungsprogramm habe ich hier hochgeladen, vielleicht kann dort ja jemand was rauslesen: File-Upload.net - Neuer-Ordner.zip

Also: Sollte jemand noch eine Idee oder einen Vorschlag haben, woran es hier haken könnte, würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank im Voraus!
 

Laudian

Moderator
Teammitglied
AW: Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

Ich würde eher die Festplatte als Problemquelle vermuten. Wenn die zwischendurch mal Aussetzer hat kann das Windows ziemlich aus dem Trab bringen. Ich hatte so ein ähnliches Problem auch mal als ich eine kaputte Festplatte im PC hatte, obwohl eigentlich keinerlei Zugriffe auf diese erfolgen sollten.
 
TE
C

captain_drink

PC-Selbstbauer(in)
AW: Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

Ich würde eher die Festplatte als Problemquelle vermuten. Wenn die zwischendurch mal Aussetzer hat kann das Windows ziemlich aus dem Trab bringen. Ich hatte so ein ähnliches Problem auch mal als ich eine kaputte Festplatte im PC hatte, obwohl eigentlich keinerlei Zugriffe auf diese erfolgen sollten.

Die Platte ist allerdings die einzige, die dauernd in Benutzung ist, ohne dass mir anderweitig etwas aufgefallen wäre. Auf den Logs sind auch keine Read/Write-Ausschläge in Zusammenhang mit den Drops zu erkennen. Meinst du, es würde helfen, wenn ich testweise mal ein Spiel auf einem USB-Stick installiere und darüber spiele?
 

Laudian

Moderator
Teammitglied
AW: Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

Nein, das würde wohl nichts bringen. Hast du eine Festplatte da auf der du Testweise mal Windows installieren könntest ?
 
TE
C

captain_drink

PC-Selbstbauer(in)
AW: Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

Leider nein, nur noch eine externe Platte, die als Datengrab fungiert. Gibt es vielleicht irgendein Programm, mit dem man die Platte dahingehend testen könnte?
 

Research

Lötkolbengott/-göttin
AW: Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

Lies mal die S.A.M.R.T-Werte aus (CristalDisk).
 
TE
C

captain_drink

PC-Selbstbauer(in)
AW: Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

Zustand "Gut", Temperatur 32 °C.

----------------------------------------------------------------------------
CrystalDiskInfo 6.1.12 (C) 2008-2014 hiyohiyo
Crystal Dew World : Crystal Dew World
----------------------------------------------------------------------------

OS : Windows 7 Home Premium SP1 [6.1 Build 7601] (x64)
Date : 2014/04/15 15:35:29

-- Controller Map ----------------------------------------------------------
- ATA Channel 1 (1) [ATA]
+ ATA Channel 2 (2) [ATA]
- HL-DT-ST DVDRAM GH22NS50 ATA Device
+ ATA Channel 3 (3) [ATA]
- WDC WD5000AAKS-00UU3A0 ATA Device
+ Intel(R) 6 Series/C200 Series Chipset Family 6 Port SATA AHCI Controller - 1C02 [ATA]
- ATA Channel 0 (0)
- ATA Channel 1 (1)
- ATA Channel 2 (2)
- ATA Channel 3 (3)
- ATA Channel 4 (4)
- ATA Channel 5 (5)
+ Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller [ATA]
- ATA Channel 0 (0)
- ATA Channel 1 (1)

-- Disk List ---------------------------------------------------------------
(1) WDC WD5000AAKS-00UU3A0 : 500,1 GB [0/5/0, pd1] - wd

----------------------------------------------------------------------------
(1) WDC WD5000AAKS-00UU3A0
----------------------------------------------------------------------------
Model : WDC WD5000AAKS-00UU3A0
Firmware : 01.03B01
Serial Number : WD-WCAYUD222370
Disk Size : 500,1 GB (8,4/137,4/500,1/500,1)
Buffer Size : 16384 KB
Queue Depth : 32
# of Sectors : 976773168
Rotation Rate : Unbekannt
Interface : Serial ATA
Major Version : ATA8-ACS
Minor Version : ----
Transfer Mode : ---- | SATA/300
Power On Hours : 7873 Std.
Power On Count : 1503 mal
Temperature : 32 C (89 F)
Health Status : Gut
Features : S.M.A.R.T., AAM, 48bit LBA, NCQ
APM Level : ----
AAM Level : 80FEh [OFF]

-- S.M.A.R.T. --------------------------------------------------------------
ID Cur Wor Thr RawValues(6) Attribute Name
01 200 200 _51 000000000000 Lesefehlerrate
03 141 140 _21 000000000F65 Beschleunigungszeit
04 _99 _99 __0 0000000005E4 Start/Stop des Spindels
05 200 200 140 000000000000 Neu zugewiesene Sektoren
07 200 200 __0 000000000000 Suchfehlerrate
09 _90 _90 __0 000000001EC1 Eingeschaltete Stunden
0A 100 100 __0 000000000000 Drehwiederholungen
0B 100 100 __0 000000000000 Rekalibrierungswiederholungen
0C _99 _99 __0 0000000005DF Ein-/Ausschaltungen
C0 200 200 __0 000000000021 Ausschaltungsabbrüche
C1 200 200 __0 0000000005C2 Laden/Entladen Zyklus
C2 111 105 __0 000000000020 Temperatur
C4 200 200 __0 000000000000 Neuzuweisungsereignisse
C5 200 200 __0 000000000000 Aktuell schwebende Sektoren
C6 200 200 __0 000000000000 Unkorrigierbare Sektoren
C7 200 200 __0 000000000000 UltraDMA CRC Fehler
C8 200 200 __0 000000000000 Schreibfehlerrate

-- IDENTIFY_DEVICE ---------------------------------------------------------
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
000: 427A 3FFF C837 0010 0000 0000 003F 0000 0000 0000
010: 2020 2020 2057 442D 5743 4159 5544 3232 3233 3730
020: 0000 8000 0032 3031 2E30 3342 3031 5744 4320 5744
030: 3530 3030 4141 4B53 2D30 3055 5533 4130 2020 2020
040: 2020 2020 2020 2020 2020 2020 2020 8010 0000 2F00
050: 4001 0000 0000 0007 3FFF 0010 003F FC10 00FB 0110
060: FFFF 0FFF 0000 0007 0003 0078 0078 0078 0078 0000
070: 0000 0000 0000 0000 0000 001F 1706 0000 0044 0040
080: 01FE 0000 746B 7F61 4123 7469 BC41 4123 207F 0029
090: 0029 0000 FFFE 0000 80FE 0000 0000 0000 0000 0000
100: 6030 3A38 0000 0000 0000 0000 0000 0000 5001 4EE1
110: 5910 3255 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 4018
120: 4018 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0029 0000
130: 0000 0000 0000 16FE 0125 0000 0000 0000 0000 0000
140: 0000 0000 0004 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
150: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
160: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
170: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
180: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
190: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
200: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 3037 0000 0000 0000
210: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
220: 0000 0000 101E 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
230: 0000 0000 0000 0000 0001 1000 0000 0000 0000 0000
240: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
250: 0000 0000 0000 0000 0000 71A5

-- SMART_READ_DATA ---------------------------------------------------------
+0 +1 +2 +3 +4 +5 +6 +7 +8 +9 +A +B +C +D +E +F
000: 10 00 01 2F 00 C8 C8 00 00 00 00 00 00 00 03 27
010: 00 8D 8C 65 0F 00 00 00 00 00 04 32 00 63 63 E4
020: 05 00 00 00 00 00 05 33 00 C8 C8 00 00 00 00 00
030: 00 00 07 2E 00 C8 C8 00 00 00 00 00 00 00 09 32
040: 00 5A 5A C1 1E 00 00 00 00 00 0A 32 00 64 64 00
050: 00 00 00 00 00 00 0B 32 00 64 64 00 00 00 00 00
060: 00 00 0C 32 00 63 63 DF 05 00 00 00 00 00 C0 32
070: 00 C8 C8 21 00 00 00 00 00 00 C1 32 00 C8 C8 C2
080: 05 00 00 00 00 00 C2 22 00 6F 69 20 00 00 00 00
090: 00 00 C4 32 00 C8 C8 00 00 00 00 00 00 00 C5 32
0A0: 00 C8 C8 00 00 00 00 00 00 00 C6 30 00 C8 C8 00
0B0: 00 00 00 00 00 00 C7 32 00 C8 C8 00 00 00 00 00
0C0: 00 00 C8 08 00 C8 C8 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0E0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0F0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
100: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
110: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
120: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
130: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
140: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
150: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
160: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 84 00 E0 1F 01 7B
170: 03 00 01 00 02 61 05 00 00 00 00 00 00 00 00 00
180: 00 00 01 02 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
190: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1A0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1B0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1C0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1E0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1F0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 95

-- SMART_READ_THRESHOLD ----------------------------------------------------
+0 +1 +2 +3 +4 +5 +6 +7 +8 +9 +A +B +C +D +E +F
000: 10 00 01 33 C8 C8 00 00 00 00 00 00 00 00 03 15
010: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 04 00 00 00 00 00
020: 00 00 00 00 00 00 05 8C 00 00 00 00 00 00 00 00
030: 00 00 07 00 C8 C8 00 00 00 00 00 00 00 00 09 00
040: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 0A 00 00 00 00 00
050: 00 00 00 00 00 00 0B 00 00 00 00 00 00 00 00 00
060: 00 00 0C 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 C0 00
070: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 C1 00 00 00 00 00
080: 00 00 00 00 00 00 C2 00 00 00 00 00 00 00 00 00
090: 00 00 C4 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 C5 00
0A0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 C6 00 00 00 00 00
0B0: 00 00 00 00 00 00 C7 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0C0: 00 00 C8 00 C8 C8 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0E0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0F0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
100: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
110: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
120: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
130: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
140: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
150: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
160: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
170: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
180: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
190: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1A0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1B0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1C0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1E0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1F0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 0D
 

Cinnayum

Volt-Modder(in)
AW: Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

Wenn es absolut regelmäßig auftritt, denke ich, dass die CPU überhitzt und drosselt. Das Problem ist zwar eher auf Notebooks angesiedelt, die Funktionalität ist bei Desktop-CPUs aber auch drin.

Wie steht es denn um die Temperaturen?

Zum überwachen mit Logfile würde ich Throttlestop empfehlen.

Memtest86+ - Advanced Memory Diagnostic Tool
Download - Auto-installer for USB Key (Win 9x/2k/xp/7)

Damit (und nem beliebigen USB-Stick) kannst du auch mal die Speicher auf Fehler testen. Kaputter Speicher führt aber eher zu Reboots und Bluescreens.
 
TE
C

captain_drink

PC-Selbstbauer(in)
AW: Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

Wenn es absolut regelmäßig auftritt, denke ich, dass die CPU überhitzt und drosselt. Das Problem ist zwar eher auf Notebooks angesiedelt, die Funktionalität ist bei Desktop-CPUs aber auch drin.

Wie steht es denn um die Temperaturen?

Zum überwachen mit Logfile würde ich Throttlestop empfehlen.

Memtest86+ - Advanced Memory Diagnostic Tool
Download - Auto-installer for USB Key (Win 9x/2k/xp/7)

Damit (und nem beliebigen USB-Stick) kannst du auch mal die Speicher auf Fehler testen. Kaputter Speicher führt aber eher zu Reboots und Bluescreens.

In der Richtung habe ich auch schon einiges gelesen, z.B. die BD-Prochot-Funktionalität bei (Notebook-)Mainboards. Die Taktraten sind bei mir allerdings konstant hoch und die Temperaturen i.O. (CPU ca. 46 °C, GPU ca. 56 °C, vgl. die im OP zum Download angebenen Logs), deshalb hätte ich diese Möglichkeit eigentlich ausgeschlossen. Oder ist es möglich, dass Throttling nicht nur über Runtertakten funktioniert?
 
TE
C

captain_drink

PC-Selbstbauer(in)
AW: Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

Je länger ich darüber nachdenke, umso seltsamer erscheint mir das Problem. Folgende Überlegungen:
-Throttling ist auszuschließen, da die Temperaturen i.O. und die Taktraten konstant sind.
-Grafikkarte und CPU sind auszuschließen, da ich die GPU gewechselt habe und die CPU mit ganz normalem Takt- und Kernskalierungsverhalten läuft.
-Ein zu schwaches Netzteil ist eigentlich auch auszuschließen, da sich mangelnder Saft in einem Shutdown bemerkbar machen würde. Außerdem müsste doch zumindest die Radeon HD 5850 funktionieren, deren TDP um 20W niedriger ist als die der GTX 670.
-Festplatten- oder RAM-Defekte sind eigentlich auch auszuschließen, da dergleichen in Abstürzen oder Neustarts resultieren würde.

Somit bleibt lediglich das Mainboard übrig. Aber was genau könnte dem fehlen, dass es solche Framedrops produziert? Keine Ahnung.
 

Coderbertel

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

UEFI auf den neusten Stand?
P8H67 BIOS 3706
Enhance compatibility with some PCIE device.
 

Coderbertel

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

Installiere mal das Tool HWinfo,Lass es dann mal mitprotokollieren und schau dir die Werte des Netzteils an.Evtl.schwanken die Spannungen unter Last?
Kannst dir dann auch mal die CPU Werte anschauen.
Wenn die möglichkeit besteht mal ein anderes NTausprobieren.
Ansonsten kommt für mich nur noch das MB in Verdacht.

Edit: Den anderen PCIe Steckplatz schonmal zum Test verwendet?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

captain_drink

PC-Selbstbauer(in)
AW: Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

Installiere mal das Tool HWinfo,Lass es dann mal mitprotokollieren und schau dir die Werte des Netzteils an.Evtl.schwanken die Spannungen unter Last?
Kannst dir dann auch mal die CPU Werte anschauen.
Wenn die möglichkeit besteht mal ein anderes NTausprobieren.
Ansonsten kommt für mich nur noch das MB in Verdacht.

Edit: Den anderen PCIe Steckplatz schonmal zum Test verwendet?

Mit HWInfo habe ich schon diverse Logs erstellt, bei denen mir allerdings in Bezug auf Spannungen und/oder CPU nichts Seltsames aufgefallen wäre. Wenn du magst, dann kannst du ja mal drüberschauen: File-Upload.net - Neuer-Ordner.zip

Ein anderes Netzteil habe ich leider nicht zur Hand. Den anderen PCI-E-Slot muss ich noch ausprobieren.
 

Elvis_Cooper

PC-Selbstbauer(in)
AW: Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

ich hatte ein ähnliches Problem, alle paar Minuten einen kurzen Framedrop/FPSlag, Temperaturen vollkommen im grünen Bereich. bin dann in den Tiefen des Internets über einen Forenbeitrag gestolpert der ein wenig Abhilfe schaffte.

deaktivierung der Windows Dienste Superfetch und Windows search, in der windows suche einfach services.msc starten. Habe auch WIndows 7 64

Hab dies porbiert, Bei Grid 2 wars so, dass es alle 30 sekunden oder so zum FPSLag kam, nachdem ich die Dienste deaktiviert hatte treten diese jetzt nur noch auf wenn ich das Spiel starte, nach ein paar minuten läuft alles flüssig auf stabilen 60 FPS mit Vsync.

Liebe Grüße
Elvis
 

Elvis_Cooper

PC-Selbstbauer(in)
AW: Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

Tut mir Leid :(

ich weiß wie ätzend dein Problem ist, man hat keine Lust mehr noch irgendwas zu zocken. Wünsch dir viel Erfolg bei der weiteren Fehler Jagd
 

Coderbertel

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

Wie sieht es denn mit dem 2 ten PCIe Slot aus?
Lass mal ein GPU Benchmark laufen.( 3D Mark oder Heaven) Hohe Grafikeinstellung wählen,Vsync aus MSSAA an usw.HWinfo mitlaufen lassen.
Tretten die Lags auch dort auf?
OS und Treiber sollten auf den neusten stand sein.
Ein anderes NT,um das alte als Fehlerquelle auszuschließen, wäre schon Cool.:schief:
 
TE
C

captain_drink

PC-Selbstbauer(in)
AW: Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

Wie sieht es denn mit dem 2 ten PCIe Slot aus?
Lass mal ein GPU Benchmark laufen.( 3D Mark oder Heaven) Hohe Grafikeinstellung wählen,Vsync aus MSSAA an usw.HWinfo mitlaufen lassen.
Tretten die Lags auch dort auf?
OS und Treiber sollten auf den neusten stand sein.
Ein anderes NT,um das alte als Fehlerquelle auszuschließen, wäre schon Cool.:schief:

3DMark habe ich gerade durchlaufen lassen, die ganzen Ladebildschirme etc. lassen da allerdings kein Urteil zu. Unigine lief anstandslos durch.

Zwischenzeitlich habe ich noch ein neues BIOS aufgespielt, leider ohne Effekt. Was mir allerdings noch aufgefallen ist:
-Bei Kane & Lynch 2, das mit derselben Konfiguration letzten September noch anstandslos lief, treten nun ebenfalls Framedrops auf.
-Bei Bioshock 2, das mit derselben Konfiguration schon nach erstmaligen Auftreten des Problems problemlos lief, gibt es nach wie vor keine Framedrops.
-Max Payne 2 läuft ebenfalls ohne Drops.

FEAR 3, Alan Wake und Hard Reset werden massiv von Drops geplagt.

Als Nächstes werde ich noch den RAM durchtesten und den zweiten PCI-Express-Slot versuchen. Danach fliegt die Kiste in hohem Bogen aus dem Fenster.
 
TE
C

captain_drink

PC-Selbstbauer(in)
AW: Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

Mittlerweile konnte ich die Ursache ausmachen; es war der PCI-Express-Slot. Da ich es bei meinen Internetrecherchen immer geschätzt habe, wenn der TE eine Lösung gepostet hat, werde ich das jetzt auch tun. Wer also folgende Symptome hat:

-unregelmäßige Framedrops in sehr vielen Spielen
-Einbrüche bei Logwerten wie GPU Core Load, D3D Usage, Memory Controller Load und Total TDP auf ca. 50% des Normalwerts
-keine Temperaturprobleme und konstante Taktraten bei GPU und CPU,

der sollte ausprobieren, ob das Problem dadurch behoben wird, indem die Grafikkarte in einen anderen PCI-Express-Slot gesteckt wird.
 

Coderbertel

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

Echt übel so ein PC Problem.Aber wenigstens den Fehler gefunden.
Obwohl man das Problem schon am 16.4.2014 um 22.25 Uhr hätte lösen können.

Gruß C.
 
TE
C

captain_drink

PC-Selbstbauer(in)
AW: Framedrops in allen Spielen, völlig ratlos

Noch Garantie/Gewährleistung?

Leider nein. Da der zweite Slot nur als PCIe 2.0 4x läuft, komme ich um einen Neukauf vermutlich auch kaum rum.

Echt übel so ein PC Problem.Aber wenigstens den Fehler gefunden.
Obwohl man das Problem schon am 16.4.2014 um 22.25 Uhr hätte lösen können.

Gruß C.

Allerdings. Leider hatte ich das immer wieder vor mir hergeschoben, da ich dazu die halbe Verkabelung umlegen musste. Im Nachhinein betrachtet hätte ich mir viel Ärger sparen können.
 
Oben Unten