Fähigkeiten der Radeon RX 6900 XT voll ausschöpfen ? 4K Gaming ?

Raccoon1979

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen :-)

Wie ich vor kurzem in einem anderen Beitrag erwähnt hatte, habe ich meinem Sohn gestern seine neue Graka (Gigabyte AMD Radeaon RX 6900 XT + Be quiet 850 W) erfolgreich eingebaut.

Alles läuft prima, nur der alte Monitor ist wohl nun nicht mehr das gelbe vom Ei ;-)

Momentan hat er einen Iiyama 24,5" G-Master Red Eagle gb2560hsu b1 mit 144 Hz und Full HD Auflösung.

Da ich ihm wegen seiner Schule (Pivotfunktion am zweiten Monitor nutzen) sowieso einen zweiten Monitor kaufen wollte, bietet sich nun die Situation an.

Jetzt die Frage:

Ich würde gerne bei Iiyama bleiben und einen 4K Monitor mit max. 27" kaufen.

Hat jemand mit einem Modell besonders gute Erfahrungen gemacht ?

Oder falls Iiyama nicht so gut sein sollte, kann mir jemand was empfehlen in der Größe 27" 4K ?


P.S. Mein Sohnt spielt hauptsächlich RUST. Ist der Unterschied von HD 1920x1080 zu UHD 3840x2160 also 4K wirklich "spürbar" beim Zocken?
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Kommt drauf an was Dein Sohn so spürt.
Wie alt er ist.
Und mir wäre 27“ bei 4K zu klein.
Da musst Du ja 200% Fontskalierung nutzen um etwas lesen zu können, und dann bleibt ja wieder nur die FHD Fläche übrig. Nebenbei wäre es geschickt wenn beide Monitore die gleiche Refreshrate haben, sonst könnte das auch Problemchen generieren.
 

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
naja um deine frage ein kleines bischen zu beantworten: 1080p ist selbst auf 27" schrecklich anzusehen wohingegen ich selbst 4k bei 75" bei 2,7m entfernung zocke und noch mega aussieht . also der sprung von 1080p auf 4k ist gewaltig. aber ich würde beim monitor wenn du 4k kaufst so groß wie es nur möglich ist gehen da du keinen unterschied siehst ob du vor 27" oder vor 40" sitzt so hoch ist die auflösung
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Oder einfach auf WQHD gehen und die Regler nach rechts schieben :D

naja um deine frage ein kleines bischen zu beantworten: 1080p ist selbst auf 27" schrecklich anzusehen wohingegen ich selbst 4k bei 75" bei 2,7m entfernung zocke und noch mega aussieht . also der sprung von 1080p auf 4k ist gewaltig. aber ich würde beim monitor wenn du 4k kaufst so groß wie es nur möglich ist gehen da du keinen unterschied siehst ob du vor 27" oder vor 40" sitzt so hoch ist die auflösung
Übrigens: Je weiter Du von Deinem 4k-TV wegsitzt, desto egaler ist die Auflösung :-) Das Auge kann es nicht mehr auflösen. Da können dann andere Features vom TV ein größere Rolle spielen ( HDR, Hz usw.).
Gruß T.
 
TE
TE
Raccoon1979

Raccoon1979

Schraubenverwechsler(in)
Erstmal, DANKE für eure Antworten.

Ich wollte gerade mal erwähnen, dass mein Sohn max. 40-45 cm von dem Monitor entfernt sitzen wird.

Ich denke "so groß" wie nur möglich macht da keinen Sinn.

Es wäre ja ähnlich wie im Kino in der ersten Reihe zu sitzen...

Mir ist vorhin mal aufgefallen, dass 144 Hz und 4K gar nicht mal soooo billig sind.

Der jetzige 144er von Iiyama soll in Zukunft ausschließlich PDFs oder ähnliche Dokumente hochkant darstellen.

Mich würde viel mehr interessieren wie eure Erfahrungen mit den gebogenen Monitoren sind ? ? ?

Mein Sohn hat irgendwie eine Abneigung dagegen.

Ich denke ich werde mal in den nächsten E-Markt wandern und das mal live mit ihm zusammen betrachten.

Die Kinoleinwände sind ja auch ähnlich geformt. ;-)

Wenn euch noch etwas einfällt, bitte schreiben. Jeder Aspekt und Tip ist mir willkommen.

LG

Raccoon
 

MircoSfot

Freizeitschrauber(in)
Ich muss in Euro Truck Simulator 2 die Auflösung auf 5K stellen damit es endlich rund läuft, ansonsten ruckelt das Spiel nur weil sich die GPU langweilt.
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde dienem sohn einen 27" WQHD Monitor hinstellen und gut ist. Dann können auch alle Regler auf Anschlag. Ein kummes Display macht für mich erst ab 32" Sinn.
 

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
Oder einfach auf WQHD gehen und die Regler nach rechts schieben :D


Übrigens: Je weiter Du von Deinem 4k-TV wegsitzt, desto egaler ist die Auflösung :-) Das Auge kann es nicht mehr auflösen. Da können dann andere Features vom TV ein größere Rolle spielen ( HDR, Hz usw.).
Gruß T.
das ist schon klar aber 4k ist sehr hoch. ich meinte es macht vom auge her dann keinen unterschied ob man 27" oder 40 oder mehr hat. selbst bei seinem abstand würden 40" kein problem sein.

aber wenn ich mir das so anhöre ist ein 27" 1440p 144hz freesync/gsync wohl das beste
 
Zuletzt bearbeitet:

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
wenn man so eine niedrige pixeldichte schon gewohnt ist kann man ruhig 1440p auf 32" nehmen. ist immer noch besser. also würde sowas hier nehmen: https://www.amazon.de/ASUS-VG32VQ1B...47424627&sprefix=1440p+asus+tu,aps,103&sr=8-5
Auf Steam gibt´s eine Demo, einfach testen. Ich kann dir die Antwort so nicht sagen.
ich denke du meinst flimmern oder? weil ruckeln ergibt ja keinen sinn. du bist vorher eben im cpu limit und bei 5k im gpu limit aber die fps werden ja nicht mehr weil ja logischerweise immer was limitiert. ausser deine cpu wird zu heiß dann taktet sie herunter und die fps droppen. das könnte man mit einer höheren auflösung umgehen ist aber auf dauer keine lösung
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
da du keinen unterschied siehst ob du vor 27" oder vor 40" sitzt so hoch ist die auflösung
Was ein Blödsinn.
UHD bei 27" oder 40" ist nen gewaltiger Unterschied.
Gerade wenn man 40cm davor sitzt, ist 40" komplett sinnbefreit.

@Raccoon1979
So was in die Richtung.
Max 25" und WQHD 144Hz+würde eher passen, gibts aber quasi nicht, bzw viel zu teuer gegenüber 27" WQHD.
 

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
Was ein Blödsinn.
UHD bei 27" oder 40" ist nen gewaltiger Unterschied.
Gerade wenn man 40cm davor sitzt, ist 40" komplett sinnbefreit.

@Raccoon1979
So was in die Richtung.
Max 25" und WQHD 144Hz+würde eher passen, gibts aber quasi nicht, bzw viel zu teuer gegenüber 27" WQHD.
800für einen 27" monitor?? da kann man e gleich denn neuen alienware mit oled für 1200 kaufen. ausserdem muss man eben auch vom seitenverhältniss reden und da kommen schnell hohe zoll zahlen heraus. ich glaube der asus mit 31,5" für unter 400 macht am meisten sinn. außer man geht eben auf 21:9 oder 32:9. habe denn asus mit 27 zoll 2 freunden von mir bestellt und der ist echt super.

an denn TE entweder denn: asus mit https://www.amazon.de/ASUS-VG279QL1A-FreeSync-DisplayPort-Reaktionszeit/dp/B08G488L1Q/ref=sr_1_15?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=3WZSMFEJ2U82&keywords=1440p+27+asus&qid=1647427989&sprefix=1440p+27+asus,aps,110&sr=8-15 oder eben denn 31,5er. wie du dann darauf lust hast. der 27er ist feiner von denn strukturen weil er kleiner ist aber der 31,5 ist halt richtig groß aber leicht gröber von der auflösung her. aber ich glaube kaum das dich oder deinem sohn das stört

um 800 würde ich nur nehmen wenn du vorhast progamer zu werden ansonsten merkst du da keinen unterschied ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Raccoon1979

Raccoon1979

Schraubenverwechsler(in)
Danke für eure Antworten ;-)

Ich denke wir werden jetzt erstmal die alte GRAKA verticken und das Netzteil.

Danach sehen wir weiter. Wird aber eher 4K werden und nicht größer als 27".

Lg

Raccoon ;-)
 

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
Klar tausend Euro und mehr für ne Grafikkarte raushauen, aber beim Monitor soll wie immer gespart werden. :nene:
Und nen FHD an ner 6900XT ist Perlen vor die Säue.
die grafikkarte bringt auch was aber was genau kann dieser 800€ monitor besser als ein 330€ monitor?
Danke für eure Antworten ;-)

Ich denke wir werden jetzt erstmal die alte GRAKA verticken und das Netzteil.

Danach sehen wir weiter. Wird aber eher 4K werden und nicht größer als 27".

Lg

Raccoon ;-)
ja wie gesagt 4k ist verschwendung bei 27" und kenne jetzt auch keine monitore. kann aber schon ein paar geben. unter 32" würde ich gar nicht über 4k nachdenken. das meinte ich ja vorher das ich bei einem 75" (189,3cm)tv nur 2,7m weg bin und dlss noch auf ausgeglichen machen kann ohne das ich bildqualität verliere. 4k auf 27" ist totale resourcenverschwendung
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
die grafikkarte bringt auch was aber was genau kann dieser 800€ monitor besser als ein 330€ monitor?
Das könnte Dir JoM79 sicher ausführlich erklären, aber ich bezweifele ernsthaft, daß Du gewillt bist, die Tatsachen anzuerkennen.

ja wie gesagt 4k ist verschwendung bei 27" und kenne jetzt auch keine monitore. kann aber schon ein paar geben. unter 32"
Eine Suchmaschine kannst Du also auch nicht bedienen:
https://geizhals.de/?cat=monlcd19wi...~14591_51202880~14591_60163384~14591_76804320 .

4k auf 27" ist totale resourcenverschwendung
Das hätte ich schon gern mal begründet, aber das wird wohl wieder in argen Spekulationen über den eigenen TV ausarten und mit Wissenschaft mal so gar nichts zu tun haben.
Deshalb: laß es sein.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Das könnte Dir JoM79 sicher ausführlich erklären, aber ich bezweifele ernsthaft, daß Du gewillt bist, die Tatsachen anzuerkennen.
Vor allem regt er sich über 800€ für nen UHD 144Hz auf, aber 330€ für nen FHD 165Hz ist ok.
Für das Geld gibts schon FHD mit 240-280Hz, wenn es denn schon FHD sein soll.
Ändert aber auch nicht an der Tatsache, das ne 6900XT in FHD fast immer im CPU Limit hängen wird.
 
TE
TE
Raccoon1979

Raccoon1979

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen :-)

So nun dachte ich, dass ich den perfekten Monitor für meinen Sohn gefunden habe =>

Monitor Samsung Odyssey G7A S28AG700NU 1ms 144Hz​

Nun kam Junior gestern abend zu mir und meinte, dass wenn er jetzt in 4K spielen würde und parallel ein Video dazu aufnimmt, die Graka es nicht schafft, beziehnungsweise überlastet wird.
Es wäre besser 2K zu kaufen.
Also ich für meinen Teil verstehe das nicht.
Die Graka produziert doch 1x einen Output, den das Display wiedergibt bzw. über den PCIe Slot gebeamt wird.
Dort, so stelle ich mir das vor, kann das System den Datenstrom abfangen und eben auf der der HDD speichern.

Oder liege ich da falsch ?

Des Weiteren hat ihm sein Gamingkumpel erzählt, dass 2K auf einem 4K Monitor verschwommen aussehen würde.

Das wiederum kann ich mir auch nicht vorstellen.

Bin mal gespannt ob sich hier jemand damit auskennt.

Ich will das mein Sohn das hat was er braucht.

Momentan hat er einen "Mercedes" mit Holzreifen. Da die Graka nicht optimal zum Monitor passt. ;-)
 
Oben Unten