• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Extreme Temperaturen ohne Grund

Zuschi

Schraubenverwechsler(in)
Wasserkühlung: Celsius s36
Prozessor: i7-2700k
Grafikkarte: gtx1070
Mainboard: Asrock z77 extreme4

Hallo, ich brauche dringend Hilfe. Ich habe jetzt seid ein paar Tagen ein Problem mit meinem Computer. Mein PC fing eines Mittags als ich nach der Schule zum Pc ging sehr stark an zu laggen bis der Pc sich selbst ausschaltete. Ich habe erst später bemerkt dass die Temperatur von meiner Cpu auf 100°C steigt. Egal ob ich im Bios oder im Leerlauf bin. Mit HWID habe ich dann auch mal die Werte ausgelesen. Interessant ist dabei dass die Cpu, ein Teil des Mainboards (TMPIN3) und der eingebaute Intel Grafikchip die 100 °C erreichen. (Die volle Auswertung hier als Link).

Fast Files - Share your files for FREE!

Wie gesagt kamen die Probleme aus heiterem Himmel und deswegen wird es nicht damit zu tun haben, dass ich die Kühlung falsch eingebaut habe oder die Wärmeleitpaste falsch aufgetragen habe. Ich habe die Schläuche von der Wasserkühlung angefasst und sie scheinen zu pumpen. An den Ventilatoren habe ich weiße getrocknete Flüssigkeit gefunden. Ist das eventuell ausgelaufenes Kühlwasser? (Bild)
Meinen Prozessor hatte ich übertaktet aber es lief immer stabil. Habe jetzt auch mein Bios resettet aber es gab keine Veränderung an den Temperaturen. Ich habe meine Kühlung heute komplett neu eingebaut, die Wärmeleitpaste gewechselt, Ram rausgenommen, HDD abgeklemmt, SSD abgeklemmt. Ohne Kühlung erreiche ich die gleichen Werte wie mit Kühlung.

Ich entschuldige mich wenn ich Bilder anhänge die nicht gescreenshottet wurden, aber mein Pc packt das nicht. Vielleicht könnt ihr mir anhand der HWID Werte sagen, wo das Problem liegt.
Ich danke für jede Antwort!
 

Anhänge

  • 20180704_115440.jpg
    20180704_115440.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 97
  • 20180705_232250.jpg
    20180705_232250.jpg
    2 MB · Aufrufe: 92
  • 20180705_235916.jpg
    20180705_235916.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 125

Ruvinio

PC-Selbstbauer(in)
"An den Ventilatoren habe ich weiße getrocknete Flüssigkeit gefunden. Ist das eventuell ausgelaufenes Kühlwasser? "

Vorrausgesetzt, Du machst keine Schweinereien bei geöffnetem PC, liegt der Schluss nahe. Da ist wohl die Kühlung hinüber. Ausgelaufenes Hydrauliklager der Lüfter wirds wohl nicht sein, bei mehr als einem versifften Lüfter.
 
TE
Z

Zuschi

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe auch noch Spuren von dem Zeug unten auf dem Gehäuseboden gefunden..
 

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
Da ist wohl etwas mehr ausgelaufen. Finden sich auch Spuren davon auf dem Mainboard? Dann könnte das durchaus die Ursache sein.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Sieht so aus als ob die Kühlung hinüber ist. Ausbauen und prüfen würde ich sagen. Außerhalb vom Gehäuse mal anschließen am Netzteil .
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Kannst ja erstmal den Boxed Kühler von Intel draufknallen, schließe mich dem Rest an, das weiße ist Kühlmittel.
Die ist wohl hin, versuch z.B eine Corsair H100i zu bekommen wenn du wieder ein Wakü möchtest.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Mein Virenscanner schlägt gerade Alrm beim Downloadversuch aus #1:
"Diese Datei enthält einen Virus oder Malware".

Ich würde mal den PC daraufhin überprüfen.
 
TE
Z

Zuschi

Schraubenverwechsler(in)
Da ist wohl etwas mehr ausgelaufen. Finden sich auch Spuren davon auf dem Mainboard? Dann könnte das durchaus die Ursache sein.

Ne an Mainboard scheint alles sauber zu ein. Ich müsste eigentlich noch Garantie auf meine Wasserkühlung haben nur leider meldet sich der support nicht bei mir.
 
TE
Z

Zuschi

Schraubenverwechsler(in)
Kannst ja erstmal den Boxed Kühler von Intel draufknallen, schließe mich dem Rest an, das weiße ist Kühlmittel.
Die ist wohl hin, versuch z.B eine Corsair H100i zu bekommen wenn du wieder ein Wakü möchtest.

Ja ich finde meinen Boxed küher gerade nicht aber gute Idee! Werde meinen Kühler dann mal suchen.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Kannst ja erstmal den Boxed Kühler von Intel draufknallen, schließe mich dem Rest an, das weiße ist Kühlmittel.
Die ist wohl hin, versuch z.B eine Corsair H100i zu bekommen wenn du wieder ein Wakü möchtest.

Die H100i ist ja auch alles wirklich zu empfehlen...nicht.
Ich würde, sofern möglich, eher einen fetten Luftkühler einbauen.
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich hab 2 h100i die laufen ohne Probleme weis nicht was de hast. Sicher ist der Luftkühler besser. Kommt drauf an welcher.
So scheise sind die hydros nicht.
Aber hat eh jeder seine Meinung.

@TE bau drauf was du möchtest ob guten Luftkühler oder Kompakt WaKü.
Am besten fragste mal markus1612
ob er noch ein Vorschlag hat wenn er schon anderen ihre abwählt.

z.B HR Macho oder so...

Die Corsair Hydros kannst du auch einsetzen, mein alter i7 2600K läufz heute noch mit ner H110 ohne Probleme.
Und sogar die alte H50 und H70 gehen noch, die sind über 10 Jahre.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Z

Zuschi

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe jetzt meine Wasserkühlung durch meinen alten Artic Freezer v2 gewechselt. Ich habe jetzt 20 Grad im Leerlauf. Komischerweise kühlt der besser als meine Wasserkühlung.. Naja ich bin froh
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Ich hab 2 h100i die laufen ohne Probleme weis nicht was de hast. Sicher ist der Luftkühler besser. Kommt drauf an welcher.
So scheise sind die hydros nicht.
Aber hat eh jeder seine Meinung.

@TE bau drauf was du möchtest ob guten Luftkühler oder Kompakt WaKü.
Am besten fragste mal markus1612
ob er noch ein Vorschlag hat wenn er schon anderen ihre abwählt.

z.B HR Macho oder so...

Die Corsair Hydros kannst du auch einsetzen, mein alter i7 2600K läufz heute noch mit ner H110 ohne Probleme.
Und sogar die alte H50 und H70 gehen noch, die sind über 10 Jahre.

die h50 ist Max 9jahre alt und die h70 Max 8jahre wenn zum Release gekauft wurde.

hier nochwas interessantes

http://extreme.pcgameshardware.de/sonstige-hardware/512336-corsair-h70-lebensdauer.html#post9415396
 
Oben Unten