[eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

NurDieAushilfe

PC-Selbstbauer(in)
AW: [eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

Hab es am Wochenende so gemacht aber wirklich gut verstreichen ist für mich anders :D

Da die Montage des Kühlers einen Mainboardausbau zur Folge hatte und insgesamt ne sehr fummelige Sache war (BeQuiet halt ;)), hoffe ich das alles gut gegangen ist. Stress -/ Temperaturtest folgt erst noch
Die nächste WLP die ich mir hole sollte sich allerdings leichter verstreichen lassen als die GC-Extreme.
 

DerKabelbinder

BIOS-Overclocker(in)
AW: [eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

Die Montage von Be Quiet Kühlern ist für die meisten ja schon Stresstest genug :ugly:

Wie (stark) hast du die Paste denn aufgewärmt?

Ehrlich gesagt verstreiche ich meine Pasten auch nicht mehr großartig, sondern mache einfach einen wohl-proportionierten Klecks in die Mitte, manchmal auch ein dünnes X.
Fürs Verstreichen sind mir so einige Pasten doch noch zu zäh. Vor allem fummel ich dann meistens so lange rum, bis es wirklich glatt ist... und bis dahin habe ich einfach viel zu viel "Verschnitt", der z.B. am Spachtel hängenbleibt.

Hier mal ein ungefährer Eindruck, wie sich WLP beim Aufsetzen des Kühlkörpers verhält:
https://www.youtube.com/watch?v=-hNgFNH7zhQ

Ist natürlich immer vom jeweiligen Anpressdruck und der verwendeten Menge abhängig.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
der8auer

der8auer

der8auer Cooling & Systeme
AW: [eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

Ich habe kürzlich auch so ein Video mit neueren Produkten gemacht:
Vorgeschlagener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Kusanar

BIOS-Overclocker(in)
AW: [eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

Cooles Video, schön zu sehen wie genau sich das bei den einzelnen Methoden verteilt.

Im Titelbild gleich am Anfang des Videos hat sich noch ein Rechtschreibfehler eingeschlichen: performace statt performance ;)
 

NurDieAushilfe

PC-Selbstbauer(in)
AW: [eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

Die Montage von Be Quiet Kühlern ist für die meisten ja schon Stresstest genug :ugly:

Wie (stark) hast du die Paste denn aufgewärmt?

Ehrlich gesagt verstreiche ich meine Pasten auch nicht mehr großartig, sondern mache einfach einen wohl-proportionierten Klecks in die Mitte, manchmal auch ein dünnes X.
Fürs Verstreichen sind mir so einige Pasten doch noch zu zäh. Vor allem fummel ich dann meistens so lange rum, bis es wirklich glatt ist... und bis dahin habe ich einfach viel zu viel "Verschnitt", der z.B. am Spachtel hängenbleibt.

Hier mal ein ungefährer Eindruck, wie sich WLP beim Aufsetzen des Kühlkörpers verhält:
https://www.youtube.com/watch?v=-hNgFNH7zhQ

Ist natürlich immer vom jeweiligen Anpressdruck und der verwendeten Menge abhängig.

Habs halt in ne Tüte gepackt und ab ins Heiße Wasserbad und beim rausdrücken war es dann auch noch flüssig genug. Nur hatte ich den Eindruck das die Paste auch relativ schnell wieder auskühlt und sich damit nicht lange genug mit dem Spachtel ordentlich verteilen lässt. Denke das ist das, was du mit "Verschnitt" meinst. Also alles wieder runter, sauber machen und auf zum 2ten Versuch. Diesmal mit leichtem X und weniger Frustfaktor :D

An und für sich fand ich die Montage des Dark Rock TF in meinem Cooltek W2 gar nicht mal sooo schlimm wie erwartet. Hatte es mir auf Grund der Reviews, die ja jedem bequiet Kühler ein schlechtes Montagesystem vorwerfen, schlimmer vorgestellt. Gut Mainboardausbau ist vllt nicht immer üblich, liegt aber wohl auch an meiner Hardwarewahl. 3 von 4 Muttern konnte ich auch eingebaut festdrehen, lediglich die Vierte war unerreichbar :)
 

Almdudler2604

PC-Selbstbauer(in)
AW: [eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

Top Video Roman :daumen:
Hab gestern meinen 5 1/2 Jahre alten Laptop mit Wärmeleitpaste versehen. 30 Grad Temperaturverbesserung :ugly: Aber das lag natürlich auch am Entstauben des Lüfters und der grausigen Wärmeleitpaste die ab Werk drauf war.
Ich hab die GC Extreme verwendet und hatte sie leicht angewärmt. Mir war sie dann aber fast zu flüssig, ich verteile die WLP auch immer komplett über den Heatspreader.
Keine Ahnung was der Typ im ersten Video gemacht hat.
2015-10-04 17.16.51.jpg
 

shunpo

Schraubenverwechsler(in)
AW: [eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

@der8auer sehr schönes Video :daumen:
Womit drückst du die Paste auf den Prozessor? Sieht aus wie ein Stück Glas.
Das draufdrücken scheint echt die effektivste Methode zu sein... Wieso streichen einige da noch?

Muss bei der Gelid GC-Extreme Paste noch was beachtet werden außer das diese vorgewärmt werden sollte? Leitfähig?
 

DerKabelbinder

BIOS-Overclocker(in)
AW: [eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

Das Draufdrücken mit dem Plexiglas dient in beiden Fällen nur der Veranschaulichung, wie sich die Paste(n) unter dem Anpressdruck eines Kühlers verteilen.

Die Gelid ist auch nicht leitfähig, da dürfte es eigentlich keine Probleme geben.
Außer dem Vorheizen gibt es auch nichts Weiteres zu beachten.

Aber noch mal ein dickes Lob an der8auer,
wirklich sehr schön demonstriert! ;)
 
TE
TE
der8auer

der8auer

der8auer Cooling & Systeme
AW: [eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

Ist einen 2cm dicker Glaszuschnitt. Plexiglas wäre zu weich und würde sich verbiegen :)

Danke :)
 

Almdudler2604

PC-Selbstbauer(in)
AW: [eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

Irgendwann im Video sagst du auch, dass es sich um Glas handelt. Auch das du mit dem Glas genauso viel Druck ausübst wie ein Kühler, bzw. wieviel intel als maximalen Druck für cpu angibt :daumen:
Streichen lohnt sich trotzdem, da ja einige Pasten sich nicht so gut verteilen, wenn man nur Druck aufbaut. Gerade bei der GC Extreme könnte ich mir vorstellen, dass da nicht viel passiert
 

shunpo

Schraubenverwechsler(in)
AW: [eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

Ich bin gespannt ^^
Was kann schlimmstenfalls passieren wenn es nicht richtig gemacht wurde?
 

Kusanar

BIOS-Overclocker(in)
AW: [eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

Miese Temperaturen... schlimmstenfalls raucht der Prozzi ab, da müsste man aber schon die Paste UNTER den Prozessor schmieren :D

Was mich nach wie vor erschreckt: Wieviel Luft eigentlich noch bei der Coollaboratory mit eingeschlossen wird, selbst wenn man die vorher schön verteilt hat :O Gibt's da noch eine bessere Methode? Oder ist das schon das Optimum?
 
TE
TE
der8auer

der8auer

der8auer Cooling & Systeme
AW: [eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

Leider nicht. Das ist auch der Grund warum die meisten beim Köpfen von CPUs Liquid Metal nur zwischen IHS und DIE verwenden und nicht zwischen IHS und Kühler. Kühler und IHS sind einfach zu uneben und diese Einschlüsse führen zu einer schlechteren Performance als konventionelle Paste, die Unebenheiten gut ausgleichen kann.
 

Ethen

Schraubenverwechsler(in)
AW: [eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

Moin,
nach dem neuen Tests 2015 liegen die Liquid Metal Pasten weit vorne. Im Post zuvor wurde schon diskutiert, dass die Pasten die Fläche zwischen Kühler und CPU nicht zu 100% ausfüllen. In deinem Video kann man dies auch sehr gut erkennen.
Wie kommt es dennoch zu den sehr guten Testergebnissen?
 
TE
TE
der8auer

der8auer

der8auer Cooling & Systeme
AW: [eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

Die Flächen des Testgerätes sind sehr plan gefertigt und stellen den Idealfall dar. Ein gebogener IHS z.B. führt zu einem schlechteren Ergebnis mit LM
 

Ethen

Schraubenverwechsler(in)
AW: [eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

Bei der Coollaboratory Liquid Pro liegt ein rauer Schwamm dabei. Durch das Aufrauen der Oberfläche der CPU wird die Rauheitstiefe verändert, sodass die Metallpaste besser haftet und die Zwischenräume gefüllt werden.
Bei meinem Noctua NH-U12P ist die Kontaktfläche ebenfalls angeraut. Was meinst du, geeignet für Metallpasten?
 

DerKabelbinder

BIOS-Overclocker(in)
AW: [eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

Das Aufrauen dient aber soweit ich weiß nur der besseren Handhabung beim Verteilen.
Mechanisch gesehen verstärkst du damit ja sogar noch die (subtilen) Unebenheiten.

Bei besonders rauen oder krummen Oberflächen empfiehlt sich eigentlich eher konventionelle Wärmeleitpaste.
 

Ethen

Schraubenverwechsler(in)
AW: [eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

Rein physikalisch betrachtet müssten sich doch die Rauheiten positiv auf die Zwischenräume der Paste auswirken oder habe ich da gerade einen Denkfehler?
 

drebbin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

Denkfehler.
Je unebener, desto mehr Lufteinschlüsse hat man. Je mehr Luft dazwischen ist, desto schlechter ist der Übergang.
 

Ethen

Schraubenverwechsler(in)
AW: [eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!

Ich probiers einfach mal aus, dann wewrd ich ja sehen wie sich die Temps verhalten ;)
 
Oben Unten