• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Erste Wasserkühlung für CPU und GPU Hilfe

fightdigger

Schraubenverwechsler(in)
Erste Wasserkühlung für CPU und GPU Hilfe

Hi Leute, ich werde mir demnächst ne neuen Prozessor und ne neue Grafikkarte zulegen und wollte mal fragen was ihr von der zusammenstellung( Aquatuning - Der Wasserkühlung Vollsortimenter) für nen
AMD Phenom II X4 955 3.20GHz Prozessor und ne 896MB GDDR3 GeF6rce GTX 260+ ( 216Shader ) haltet, würde mich über vernesserungsvorschlege freun.
Die Kühlung sollte am ende 350-max400€ micht übersteigen.
 

Foss

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo mit einer gtx275 läufst du besser und sie verbraucht auch weniger strom.
So find ich schon gut aber wozu 2l Wasser und 3m Schlauch finde ich ein bisschen fiel ich brauchte 1/2l Wasser und 1mschloch nur für die GPU bei einem MIDI Tower und der Ausgleichsbehälter über den Festplatten finde ich riskant wen doch ma Wasser Austritt? ich halte nicht fiel von den Behältern siet nur gut aus. Die platten sind ja dan untendrunter oder?

Nimm auch lieber 11/8 oder 13/10 Anschlüsse wegen dem Durchfluss, schnellere wärme Abgabe.

Den GPU Kühler könnte man fileich tauschen von den Kühleigenschaften sind alle fast gleich nur ein paar Grat unterscheide. Die Anschlüsse sind nicht so Ideal wen sie pumpe unten sitzt und der Radiator oben wegen der Schlauchführung.der ek water Block währe besser.
Wen du keinen platz für den EK Water Blocks EK-DDC X-RES 100 - Acetal Ausgleichsbehälter hast kannst auch einen kleineren bz anderren nehmen gibt da fiele Optionen. Kannst auch ma in meine Signatur schauen sind ein par bilder drin.
Ich hoffe ich konnte dir helfen THX

Ja schon aber Datenverlust ist schlimmer als Hardware Verlust bohrt kostet 100€ Bilder sind Unersetzbar.

Ps: habe einen Bitpower DDCmini Tank 62mm hoch und 420l/h und auch keine Strudel oder Bläschen u. die Pumpe ist nicht hörbar! Laing ist das Geld echt Wert
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KingPiranhas

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Erste Wasserkühlung für CPU und GPU Hilfe

https://www.aquatuning.de/shopping_cart.php/bkey/7b06ca9dc5fa477bd7f53371a44d81c0

-Optional wäre ein Durchflussmesser + Kabel.

PS: Heute (24.12) gibt es 12% Rabatt im Adventskalender bei Aquatuning. ;)

und der Ausgleichsbehälter über den Festplatten finde ich riskant wen doch ma Wasser Austritt? ich halte nicht fiel von den Behältern siet nur gut aus. Die platten sind ja dan untendrunter oder?
LOL. Wenn mal Wasser austriet ist das egal wo, im PC meist gefährlich. ;)
Den AGB ist super + günstig. Den habe ich auch (nur in schwarz). Keine Geräuche oder Strudel, selbst bei 354l/h. :D
 

ole88

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Erste Wasserkühlung für CPU und GPU Hilfe

ok ich hab grad versucht dein geschriebenes zu lesen, ähm ja ich schreib auch schlimm aber egal


würde diesen AGB nicht nehmen wenn einen zylinderförmigen oder aber einen im 3,5zoll schacht auch von EK gibts nen schönen, und wenn würde ich bei Aquatuning bestellen und nicht bei caseking.
 

Marquis

Software-Overclocker(in)
AW: Erste Wasserkühlung für CPU und GPU Hilfe

https://www.aquatuning.de/shopping_cart.php/bkey/fa5c37f2850750fa6af0bb68a18d2870
Hab noch mehr auf Leistung geguckt, daher ein bischen teuerer. Die Anschlussoption von Enzotech finde ich praktischer da variabler. PS Tüllen sind imho die besten Tüllen. 16/10 Schlauch ist sehr knicksicher. Laing Pumpe hat sehr viel Leistung, das ist aber nicht nötig bei einem kleinen System, Aquastream, besonders die Ultra, ist vom Funtionsumfang unschlagbar (macht die Lüftersteuerung überflüssig). Hohe Pumpenleistung verbessert die Kühlleistung nur sehr geringfügig und schwach ist die Aquastream auch nicht.
Bei dem XSPC AGB kann man wirklich bleiben, einfach unterzubringen und ich habe noch von keinem gehört der damit seine Festplatten kaputt gemacht hat (zur Not über dem AGB montieren :)) Wasseraustritt ist überall im PC schlimm, aber lässt sich bei vorsichtsmaßnahmen sehr gut vermeiden.
Achja: Shoggy ist unerlässlich!
PS: Grakamäßig solltest du zur GeForce 275 oder noch besser zur Radeon 5770 greifen, Schneller und besseres P/L!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
F

fightdigger

Schraubenverwechsler(in)
AW: Erste Wasserkühlung für CPU und GPU Hilfe

Entschuldigt erstmal meine schreibweise, war nit mehr so ganz wach als ich das geschrieben habe.

Danke für die guten Tipps und kaufvorschläge, hat mir wirklich weitergeholfen soweit.

Denn auffangbeältrer wollte ich unter die Festplatten setzen damit selbst wenn mal nen tropfen austritt nicht zu 100% gleich irgend ein bauteil nass wird.

Ich hab nur noch eine frage, kann man Kphler die für AM2 oder AM2+ sockel ausgelegt sind einfach so auf ner AM3 Platine Montieren??
 
Zuletzt bearbeitet:

speedymike

PC-Selbstbauer(in)
AW: Erste Wasserkühlung für CPU und GPU Hilfe

den gpu kühler gibts bei at bei den gebrauchten artikeln um € 70.-!

und für was brauchst du 30g wlp??
 

ole88

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Erste Wasserkühlung für CPU und GPU Hilfe

ja kann man, und ich hab auch meinen agb über denn HDD´s aber da tritt nix aus und passiert auch nichts. also is soetwas sinnlsoe geldausgabe
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Erste Wasserkühlung für CPU und GPU Hilfe

Ich finde die zusammenstellung von KingPiranhas sehr gut. Da hast du einen super Preisleistungsverhältnis und die Leistung ist auch super. Auf jeden fall solltest du denn CPU Kühler nehmen denn KingPiranhas ausgesucht hat ist einer der besten.
 
TE
F

fightdigger

Schraubenverwechsler(in)
AW: Erste Wasserkühlung für CPU und GPU Hilfe

Die 30g Wärmeleitpaste war hauptzächlich als vorrat gedacht, da ich gerne mal was Bastel und dafür kann man sowas immer mal gebrauchen
 
M

Madz

Guest
AW: Erste Wasserkühlung für CPU und GPU Hilfe

Manche geben soviel für eine, viel kurzlebigere Grafikkarte aus. Die Wakü hält dir eine Ewigkeit.
 

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Erste Wasserkühlung für CPU und GPU Hilfe

ich würd den XSPC AGB gegen was anderes tauschen.

hatte 3 davon und alle 3 undicht. (aber auch 2 von meinen EK Multioptions waren nicht ganz dicht aufgrund des o-ring)
nutz selbst den EK-Multioption wieder und bin vollends zufrieden damit

436 Euronen für ne WAKÜ , da müsst ich nen Schlag haben ?!
muha ^^ wennde das bei 436 euronen scho denkst.. ich hab für meine 2 waküs jeweils knapp 2k ausgegeben xD
 
M

Madz

Guest
AW: Erste Wasserkühlung für CPU und GPU Hilfe

Meine Wakü ist auch gut 850€ wert. :fresse:
 

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Erste Wasserkühlung für CPU und GPU Hilfe

eben. Wakü's gibts von bis. jeder kann sichs schließlich so konfigurieren wie er/sie es will. die 4xx euronen für das system schrecken mich gar nich, da ja schließlich die kühlleistung ausschlag geben ist. und diese sollte mehr als gnug sein =)
 

hzdriver

Gesperrt
AW: Erste Wasserkühlung für CPU und GPU Hilfe

Ist ja richtig aber man bekommt für das Geld schon wieder eine bessere Plattform , oder ?mfg
2K , kann man die per Pics bewundern , ?
 
M

Madz

Guest
AW: Erste Wasserkühlung für CPU und GPU Hilfe

Hast du auch Konstruktives beizutragen? Nein? Dann lass doch bitte die Finger dort liegen, wo sie in diesem Falle hin gehören; neben der Tastatur.
 
M

Madz

Guest
AW: Erste Wasserkühlung für CPU und GPU Hilfe

So gefällt mir der Korb viel besser:

Aquatuning - Der Wasserkühlung Vollsortimenter


Die Fertigmische brauchst du nicht. Kauf dir lieber G48 und destilliertes Wasser aus dem Autofachhandel. ;)


P.S. Wenn du bestellst, schick eine SMS mit dem Wort Aquatuning an 86000 und du bekommst einen Rabattgutschein. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten