• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Empfehlungen für eine ordentliche 2.1 Anlage

El-Pucki

Freizeitschrauber(in)
Empfehlungen für eine ordentliche 2.1 Anlage

Moin Moin,

ich bräuchte für meinen PC noch eine gescheite 2.1 Anlage mit der ich meine 33m² Bude beschallen kann :)
Budget so bis 80,-€

Bin dankbar für Vorschläge :)
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Empfehlungen für eine ordentliche 2.1 Anlage

Moin Moin,

ich bräuchte für meinen PC noch eine gescheite 2.1 Anlage mit der ich meine 33m² Bude beschallen kann :)
Budget so bis 80,-€

Bin dankbar für Vorschläge :)

Muss es 2.1 sein, und geht es mehr um "Wumms" oder guten Klang? Du könntest von dem Geld gebrauchte Nahfeldmonitore bekommen, die haben keinen Sub, aber bei 4-5 Zoll Lautsprecherdurchmesser genug Bass und nen klareren Klang als die 2.1-Systeme mit ihren Mini-Boxen. Und laut genug, um bei Bedarf mal nen größeren Raum zu beschallen für ne Party, sind die auch - zumindest wenn nicht in der jede Ecke der Sound so laut sein soll, dass man sein eigenes Wort nicht mehr versteht... ich hab die Samson Media 4a, die würden auch reichen, um bei mir (ca 7x4m) laut genug aufzuspielen.

Ansonsten is heute auch ein Special rausgekommen bei pcgames PC-Lautsprecher: Stereo und Surround ab 30 Euro - Kauftipps und große Marktübersicht da hast Du ne Übersicht - so von 60-80 Euro gibt es ca 8 Sets, die in Frage kämen. Edifier ist da an sich ganz gut zB http://www.amazon.de/dp/B00GBN4U6K , oder auch Microlab http://www.amazon.de/dp/B00B4KQ8OW .
 

Jeanboy

Volt-Modder(in)
AW: Empfehlungen für eine ordentliche 2.1 Anlage

Für 33qm solltest du schon ein bisschen mehr investieren, wenn du keine Krachwürfel haben willst ;)
 
TE
El-Pucki

El-Pucki

Freizeitschrauber(in)
AW: Empfehlungen für eine ordentliche 2.1 Anlage

Also ich hatte zuletzt ein Logitech X-230 2.1 Set. Das hat nur 50,- gekostet und hat richtig Lärm gemacht und der Klang war auch super. Der Sub war so gut, dass meine Nachbarin irgendwann von oben runter kam und mich bat etwas leiser zu stellen weil bei ihr alles wackelt.

Ich denke ich muss keine 800,- für etwas ordentliches investieren.:what:
 

Jeanboy

Volt-Modder(in)
AW: Empfehlungen für eine ordentliche 2.1 Anlage

Also ich hatte zuletzt ein Logitech X-230 2.1 Set. Das hat nur 50,- gekostet und hat richtig Lärm gemacht und der Klang war auch super. Der Sub war so gut, dass meine Nachbarin irgendwann von oben runter kam und mich bat etwas leiser zu stellen weil bei ihr alles wackelt.

Ich denke ich muss keine 800,- für etwas ordentliches investieren.:what:


Die Logitech Teile machen nur Lärm... Klang kann man das nicht nennen :ugly:


Etwas Ordentliches kostest 800 Euro,
wobei du mit 150-300 Euro schon was Akzeptables bekommen könntest.

Selbstbau und Gebrauchtkauf wären natürlich bei dem knappen Budget sehr gut.
 
L

Leonleon1

Guest
AW: Empfehlungen für eine ordentliche 2.1 Anlage

Lautstärke ist nicht gleich Audiophilität !!!!

Nur weil deine Lautsprecher extrem laut "Brüllen" können heißt das nicht, das es auch schön klingt ;) Das ist mit einem 50 Euro Set auch gar nicht möglich. Eventuell solltest du nach Kopfhörern ausschau halten?

Ansonsten bekommst du für 80€ nur "Mist". Wenn dieser "Mist" allerdings deinen Vorstellungen entspricht kannst du dir auch ein solches "Bumm-Bumm-System kaufen" :D Aber der Klang ist dann definitiv nicht super!

Gruß
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Empfehlungen für eine ordentliche 2.1 Anlage

GRad eben WEIL diese 2.1-Systeme oft nur mit dem Bass "beeindrucken", würde ich 2.0 nehmen - der Klang ist viel sauberer, es ist auch immer noch genug Bass da - UND man kann lauter hören, ohne Nachbarn zu ärgern, weil eben NICHT so schnell und krass der nervige "bummmmm bummmmm bummmmm"-Sound durch die Wände gurkt ;)
 
TE
El-Pucki

El-Pucki

Freizeitschrauber(in)
AW: Empfehlungen für eine ordentliche 2.1 Anlage

Leude, ich brauch keinen Konzertklang. :D
Budget 80,- und in dem Rahmen was feines.
 
L

Leonleon1

Guest
AW: Empfehlungen für eine ordentliche 2.1 Anlage

Dann ist eigentlich relativ egal was du dir holst ^^ Die 2.1 Systeme in diesem Preissegment hören sich alle gleich "gut" (oder schecht :D) an.




Edit: Ich hatte hier mal ne ganze Zeit das JBL Creature Set stehen als Überbrückung, das war vergleichsweise o.k . Jetzt habe ich meine selbstgebauten - Ein Traum <3
 

sp01

Freizeitschrauber(in)
Ich würde auch er mal das doppelte investieren und auf ein 2.0 System setzen.
Das dann zwar nicht vergleichbar mit den xHundert Euronen teilen, aber immerhin akzeptabel.
 

Hackintoshi

PC-Selbstbauer(in)
AW: Empfehlungen für eine ordentliche 2.1 Anlage

Hi, wie schon andere spezialisten geschrieben haben; mit dem minibudget wirds schwierig.
Ich hatte das problem auch mal. Darum habe ich mir die MICROLAB B73 gekauft. Test hier nachzulesen bei tomshardware.Die lautsprecher habe ich an einer aktiven frequenzweiche und somit einen brauchbaren sound.
Diese jahr werde ich allerdings tauschen gegen ein paar Yamaha HS5W.
 
Oben Unten