• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Empfehlung für Leistungsfähigen aber leichten CPU Kühler Sockel 1150?

-Neo-

PC-Selbstbauer(in)
Empfehlung für Leistungsfähigen aber leichten CPU Kühler Sockel 1150?

Hallo
Ich bin auf der Suche nach einem leisen, nicht alt so schweren aber leistungsfähigen CPU Kühler für einen Xeon E3 1240 v3
Momentan bin ich beim Arctic Cooling Freezer 7 Pro Rev. 2 der laut diverser Tests diese Eigenschaften alle recht gut erfüllen soll.

Wenn sich nun wer die Frage stellt warum leicht..

Ich schlepp meinen PC ganz gerne mal mit und fahre ein Sportcoupe wo er nur hinter dem Sitz genug platz finden wird und damit die Fahrt über stehen würde. Gepaart mit den tollen deutschen Straßen erwarte ich da ähnliche Probleme wie wenn ich das Teil mit der Post schicken würde.

Hat noch wer andere Empfehlungen/Ideen?

Vielleicht gleich dazu auch noch eine andere Frage...
Hab gehört das manche Hardwareversender wohl auch transportsicherungen für Grakas verwenden. Weiß da jemand mehr bzw. wo man sowas herbekommt?

Gruß Neo
 
Zuletzt bearbeitet:

grenn-CB

Lötkolbengott/-göttin
AW: Empfehlung für Leistungsfähigen aber leichten CPU Kühler Sockel 1150?

Wenn er klein sein soll wäre der Shuriken 2 schon ganz gut, aber ich frage mich gerade wieso du den Xeon E3-1240v3 nehmen willst und nicht den Xeon E3-1230v3?
 
G

Gast20140707_2

Guest
AW: Empfehlung für Leistungsfähigen aber leichten CPU Kühler Sockel 1150?

Wäre eine AIO Wasserkühlung mit leisen Lüfter aufgerüstet eine Alternative?
 

diecheckernudel

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Empfehlung für Leistungsfähigen aber leichten CPU Kühler Sockel 1150?

Shiruken 2 ist gut, ein besserer Lüfter oben drauf wäre aber von Vorteil...
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Empfehlung für Leistungsfähigen aber leichten CPU Kühler Sockel 1150?

Was heißt nicht allzu schwer:D Und darf es ein Turmkühler sein? Wenn du den 1240V3 noch nicht hast, würde ich auch zum 1230V3 raten. Den Unterschied zwischen beiden merkt nur dein Geldbeutel...;)

Gruß
 

grenn-CB

Lötkolbengott/-göttin
AW: Empfehlung für Leistungsfähigen aber leichten CPU Kühler Sockel 1150?

Wäre eine AIO Wasserkühlung mit leisen Lüfter aufgerüstet eine Alternative?

Aus meiner Sicht nicht, da kann ja auch was passieren und so eine billige Wasserkühlung wie die H100i ist nie wirklich optimal.

@facehugger
So sehe ich das auch
 

Asptx

PC-Selbstbauer(in)
AW: Empfehlung für Leistungsfähigen aber leichten CPU Kühler Sockel 1150?

Shiruken 2 ist gut, ein besserer Lüfter oben drauf wäre aber von Vorteil...

wäre bestimmt nicht das schlechteste da der lüfter nicht unbedingt das gelbe vom ei ist ;)

LG
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Empfehlung für Leistungsfähigen aber leichten CPU Kühler Sockel 1150?

Das wichtigste: "undervolten"
Dann ist auch der Boxed leise.
 

grenn-CB

Lötkolbengott/-göttin
@Abductee
Leiser als vorher war er da schon unter Last aber nicht komplett leise, zumindest bei mir.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Empfehlung für Leistungsfähigen aber leichten CPU Kühler Sockel 1150?

Kommt halt immer darauf an.
In einem halbwegs geschlossenen Tower unter dem Schreibtisch wirst du den Boxed mit großer Wahrscheinlichkeit nicht hören.
Mit einer gelochten Seitenwand auf dem Schreibtisch stehend hört man ihn sicher.

Wie warm wurde er denn bei dir?
Wie viel weniger Spannung hast du ihm gegönnt?
 

grenn-CB

Lötkolbengott/-göttin
Ich habe ja einen Sandy Bridge, der Offset ist auf -0,175V gestellt bei Volllast mit Prime 95 wird er maximal 64-65°C warm.
Das hört man auch nur etwas wenn ich damit was konvertiere oder eben Prime 95 zum testen an hatte.
Der Tower selber steht unterm Schreibtisch.
 
Oben Unten