• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Eine Frage zu pci-e 2.0

Bladew00t

Kabelverknoter(in)
Hallo Community
Bin neu hier :)

In der Aktuellen PCGHW habe ich einen Bericht gelesen das man Pci-e 2.0 einfach umgehen kann indem man da ein Kabel ranlötet^^. Meine Frage klappt das zuverlässig oder gibt es inzwischen auch adapter etc.

Habe das Netzteil be quiet! BQT E5-550W Straight Power und möchte mir im Februar neue Komponenten zulegen:
Den kommenden Quad 9450, eine 8800(g92) oder höher, und ein min. ein x38 Mboard.
Danke für Antworten
MfG
Blade
 

Lee

BIOS-Overclocker(in)
Das umlöten hat indirekt etwas mit pcie 2.0 zu tun. Offiziel wurde mit pcie 2.0 ein neuer Standard eingeführt der 8 pin Grafikkarten Stromstecker. Nun die einzige Karte die bereits so einen besitzt ist die HD2900XT, Pro und GT. Man kann diese auch mit einem 6 Pin betreiben, dann bleibt allerdings die Overdrive funktion im CCC gespert. Nun, die nVidia Karte die du dir kaufen willst benötigt "nur" einen 6 Pin Stecker und du musst daher nicht Löten, müsstest du auch net mit ner HD2900 XT, Pro, GT da außer der gesperten Overdrive funktion keine Nachteile entstehen.
 
Oben Unten