• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ein bisschen Hilfe benötigt :P

marcely0

PC-Selbstbauer(in)
Ein bisschen Hilfe benötigt :P

Hallo alle zusammen ;) Ich habe mir da schon einiger maßen ein System zusammen gestellt (natürlich mit Hilfe von Softy :P)
Aber ich brauche noch ein Gehäuse, am besten mit grünen LEDs (Das Gehäuse MUSS bei hardwareversand.de verfügbar sein)
Hier sind meine Komponenten :
CPU: Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz
Board: ASRock P67 Pro3, P67
RAM: GeIL Value Plus DIMM Kit 8GB
HDD: Samsung Spinpoint F3 1000GB
NT: Cougar A 450
Gehäuse (Momentan, aber Farbe: Blau): LanCool K62
Graka: Sapphire Radeon HD 6950, 2GB GDDR5
Brenner: LG Electronics GH22NS50
MfG
 
TE
M

marcely0

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

hmm das mitm einbauen bekomme ich sicherlich nicht hin :D ich habe sogar erstmal einen neuen cpukühler weggelassen da ich bei youtube gesehen habe das es eine schwere arbeit ist den zu montieren ^^ da bleibe ich lieber erstmal bei dem orginal intel kühler :P
MfG
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

Hast Du nicht einen Bekannten oder so, der Dir ein bisschen helfen könnte? Aber auch so ist das nicht so schwer, einen PC zusammenzubauen. Ist ein bisschen wie Lego, macht nur mehr Spaß :D

Ein paar OC-taugliche Kühler werden bei hardwareversand schon verbaut, z.B. der Xigmatek Aegir.
 
TE
M

marcely0

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

Ich habe einen Klassenkamaraden aber ich glaube kaum dass er bock hätte zu mir zu kommen und mir zu helfen :P
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

HEy, nen Zusammenbau ist nun wirklich nicht schwer. Das bekommt man auch mit 2 linken Händen hin. Ich hab meinen PC damals als UNerfahrener auch selbst zusammengebaut und später dann noch nen Mugen2 installiert. War alles kein Problem. Notfalls mal in mein How-To gucken.
Dann könnte man woanders bestellen und dann das Sharkoon T9 Value (green) nehmen.
 
TE
M

marcely0

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

Jap das Sharkoon wollte ich auch zuerst haben nur dann gabs halt bei hws nicht..
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

Hast du wirklich soviel Angst davor, nen Steckprinzip selbst auszuprobieren. Man kann eigentlich nichts falsch machen. Halte dich an mein How-To, und du kannst noch Kohle sparen, oder mir schenken. :D

Außerdem kannst du dann noch mehr stolz auf deinen Rechner sein, da du ihn selbst zusammengebaut hast, und irgendwann fängst du dann an, bessere Teile zu kaufen (habe NT und Gehäuse getauscht, nicht weils schlecht war, sondern weil das andere noch besser war), das Ding etwas zu verschönern/modden, vllt noch zu Sleeven und dann ne Wakü einzubauen. Das war jetzt ungefähr die Geschichte meines Rechners in den letzten 2 Jahren.
 
TE
M

marcely0

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

mhm den pc will ich ja alleine beuen nur beim neuen kühler und den lüftern könnte ich fehler machen..
:ugly:
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

ach, auch da machst du keine Fehler. Bei Lüftern ist es nun schon fast unmöglich. 4 Schrauben reindrehen und vorher auf die Luftrichtung achten sollte wohl nicht das Problem sein. Und auch einen Scythe Mugen2 bekommt man gut verbaut, auch alleine. Habs auch alleine geschafft und nur auf die Leistung geachtet, nicht auf den Einbau beim Kauf.
 
TE
M

marcely0

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

ja aber dieser kühler ist iwie komisch ich habe mir mal bei youtube den einbau angesehen der ist iwie komplex oO iwas mit mainbord von unten schrauben oder so xD
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

Meinst du dieses: https://www.youtube.com/watch?v=QSGr-7NqUbI

Sieht doch ganz einfach aus. Das ist wirklich nicht schwer.
 
TE
M

marcely0

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

mh oke ich habe Koyote gefragt vll kommt er iwann mal vorbei und hilft mir :P
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

Hier waren schon mehrere Leute im Forum, die vorher noch nie einen Rechner zusammengeschustert haben, und so ziemlich alle waren überrascht, wie einfach das letztendlich war ;)
 
TE
M

marcely0

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

ja ich empfinde das auch als leicht ^^ aber ich bin nicht der aller reichste und 800€ sind schon viel für mich.. wenn da iwas kaputt gehen sollte habe ich wieder keinen gescheiten pc für die nächsten 2 jahre oder so..
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

Ach, du kannst zum Anfang auch erstmal nur mit dem boxed Kühler machen, und später, wenn du mal Übertakten willst, dann kaufst du dir nochmal einen Kühler. Nachteil ist dann, dass du alles nochmal ausbauen kannst, aber das übt. Den Rest kannst du beim Zusammenbau eigentlich nicht kaputt machen, außer du nutzt es zum Werfen.
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

Du könntest ein Gehäuse nehmen, das Dir gefällt, und dann andere leisere grüne Lüfter woanders bestellen, und selbst einbauen. Bei hardwareversand.de habe ich leider keine anderen grünen Lüfter gefunden ;)
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

Bestelle nicht bei HWV sondern bei mindfactory und hol dir das Sharkoon T9 Value green.
Dann hast du ein schönes Gehäuse und auch noch Erfahrung beim Zusammenbau.
 
TE
M

marcely0

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

Mh ich lasse erstmal die Original Lüfter drinne und wechsle die dann wenn ich weiß welche maße die alle dann haben müssen ^^ egal danke für eure hilfe :P
 

mf_Jade

Software-Overclocker(in)
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

Ist halt ne Preisfrage, wenn du ein paar Noiseblocker nimmst dann bist du wesentlich besser dran aber auch teurer. :-)
Die Anbringung des Mugen ist schon etwas fummelig aber wenn du dich an die Anleitung hälst dann ist das kein Problem.
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

alternate.de und mindfactory bieten ja auch einen Zusammenbau an ;)
 
TE
M

marcely0

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

ja nur ich weiß nicht ob ich es dort bekomme mit meiner kreditkarte ^^
 

dertobiii

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Ein bisschen Hilfe benötigt :P

hab keine angst. ich war vor nem jahr noch genauso nen 0815-käufer und durch meinen neuen pc, selbstgebaut dank dem forum, kenn ich mich mittlerweile richtig gut aus.
es hat also nur vorteile
 
Oben Unten