• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Dragon Age: Origins im Test bei PC Games

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Dragon Age: Origins im Test bei PC Games gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Dragon Age: Origins im Test bei PC Games
 

Hackman

Software-Overclocker(in)
@PCGH: Wollte nur mal ein Lob aussprechen, daß ihr hier "wichtige" PC Games Tests ankündigt, so verpasse ich keine wichtigen Tests und muß nicht beide Seiten täglich abgrasen :D
 

Rakyr

Freizeitschrauber(in)
Öhm, bin ich irre oder was? Die Testnote stand doch gestern Vormittag schon auf der letzten Seite des PCG Tests :huh:
 

St3ps

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Warte auch schon sehnsüchtig auf Dragon Age Origins. Allerdings werde ich mir das Game mal für den PS3 holen, schließlich will die neue Konsole auch mit Stoff gefüttert werden. :D

Zu viel Blut?! Pech wenn man bei der FSK arbeitet. :devil:
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
Tja über die verwaschenen Texturen braucht man sich doch gar nicht wundern, ist doch wieder ein Multiplatform Titel. Die scheiss Konsolen machen uns PC´lern doch fast jedes Spiel kaputt!!
 

St3ps

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Tja über die verwaschenen Texturen braucht man sich doch gar nicht wundern, ist doch wieder ein Multiplatform Titel. Die scheiss Konsolen machen uns PC´lern doch fast jedes Spiel kaputt!!

Mal davon abgesehen das ausser Ego-Shooter und Fussball-Manager eigentlich jedes Spiel besser auf der Konole zu spielen ist. :devil:

Und nicht Jeder kann sich einen High-End-PC wie Du sich leisten, somit ist idR die Grafik auf der Konsole auch besser als auf dem PC. :P
 

zuogolpon

Software-Overclocker(in)
Wie? IdR sehen Konsolentitel nicht besser aus und du bedenkst nicht, dass man mit dem PC eine viel größere Schnittstelle hat und Modifikationen kein Problem sind. Außerdem bezahlst du die geschenkte Hardware der Konsole mit den 10-30€ teureren Spielen ab.
Ich persöhnlich kann kein einziges Konsolenspiel leiden, die Steuerung ist zum kotzen ungenau. Wie soll man da denn spielen? Mit AutoTarget machts doch eh keinen Spaß mehr.

Ich werde gleich auch einmal mein Dragon Age anspielen.

So:
Mit den matschigen Texturen: Das stört wirklich an manchen Stellen, doch dies ist fast der einzige Punkt wo man an Konsolenportierung denkt.

Mein einziger Kontra-Punkt an dem Spiel ist das Blut.
Unrealistisch, unlogisch und einfach irgendwann ausgelutscht und langweilig. Wenn dann zumindest die Köpfe rolln würden... :devil: Scherz. Darauf bin ich in solchen Spielen wirklich nicht aus.

MfG
Z
 
Zuletzt bearbeitet:

Hayab

PC-Selbstbauer(in)
Blut :devil::devil::devil: I like it

Wer es nicht sehen will soll sich ein Noblood oder Blueblood Crack hollen.:D Damenbindenwerbung macht es vor. Obwohl ich DIESES BLUT ekelhaft finde.
 

MrNice1975

PC-Selbstbauer(in)
Mal davon abgesehen das ausser Ego-Shooter und Fussball-Manager eigentlich jedes Spiel besser auf der Konole zu spielen ist. :devil:

Und nicht Jeder kann sich einen High-End-PC wie Du sich leisten, somit ist idR die Grafik auf der Konsole auch besser als auf dem PC. :P

Was an seinem System ist den bitte High End???:lol:
 

KBasti

Software-Overclocker(in)
Update: Testnote, zu viel Blut im Spiel?

Definition! Unrealistisch, endlos übertrieben.. wirklich sehr schade, dass man keine Option "Blut: An/Aus" eingebaut hat.
Bzw. "Blut: unrealistisch-Fontänen-schießend-austretend/realistisch" :schief:
 
Oben Unten