• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Div. Spiele beenden sich von selbst

marce312

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,

ich habe seit kurzem das Problem, dass Spiele plötzlich keine Rückmeldung mehr geben und anschließend geschlossen werden.

Mein Setup:
AMD Ryzen 5 3600
Crucial Ballistix Sport LT rot DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18
Gigabyte GeForce RTX 2070 SUPER Gaming OC White 8G
MSI B450 Tomahawk Max
Seasonic Focus Plus Gold 550W ATX 2.4
Windows 10

Die Komponenten wurden letztes Jahr im September gekauft.

In der Windows Ereignisanzeige habe ich 2 Fehlermeldungen:
Nummer 1:
Name der fehlerhaften Anwendung: pa.exe, Version: 1.0.11.4716, Zeitstempel: 0x5f064477
Name des fehlerhaften Moduls: fmodex64.dll, Version: 0.4.44.64, Zeitstempel: 0x58124958
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x000000000008960a
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x118c
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d656dcb1f2457f
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Planetary Annihilation Titans\bin_x64\pa.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Planetary Annihilation Titans\bin_x64\fmodex64.dll
Berichtskennung: b0afdfa6-ef5d-4139-b869-cd63f5d1b5dc
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:


Nummer 2:
Das Programm PA.exe Version 1.0.11.4716 hat die Interaktion mit Windows beendet und wurde geschlossen. Überprüfen Sie den Problemverlauf in der Systemsteuerung "Sicherheit und Wartung", um nach weiteren Informationen zum Problem zu suchen.
Prozess-ID: 118c
Startzeit: 01d656dcb1f2457f
Beendigungszeit: 1
Anwendungspfad: C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Planetary Annihilation Titans\bin_x64\PA.exe
Bericht-ID: 470de6d0-c738-474e-91a6-f87fa470be94
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Relative Anwendungs-ID des fehlerhaften Pakets:
Absturztyp: Cross-thread



Was habe ich bisher getan:
Alle Treiber + Windows Updates durchgeführt
RAM per Windows Speicherdiagnose getestet -> keine Fehler
Windows komplett neu Installiert.


Habt Ihr noch eine Idee, was sein könnte?

Danke
 

Malkolm

BIOS-Overclocker(in)
Hatte ich letzte Woche auch plötzlich und konnte es mit dem GPU-Treiber-Update zeitlich in Verbindung bringen. Habe dann gestern einen noch neueren installiert, seit dem ist nichts dergleichen wieder vorgefallen.
 
TE
M

marce312

Komplett-PC-Käufer(in)
Habe jetzt noch per Aida64 alle Stress Tests machen lassen.

PC hat sich ausgeschalten beim FPU Stress Test.
Bluescreen beim Cache Stress Test.
Sonst sind alle ohne Probleme durchgelaufen.

Morgen werde ich dann noch den Metext86+ machen.

Obiges hört sich für mich nach einem Problem mit der CPU an.
Was meint Ihr?
 

HardlineAMD

Freizeitschrauber(in)
Lass den RAM mal auf 2133MHz (also 1066MHz Realtakt) laufen. Wenn es läuft, dann geh mal bis auf 2933MHz hoch bei 1,35V VDIMM.
Wenn der Fehler schon vorher auftritt, kann es sein, das du entweder eine zickige CPU hast, oder die erweiterten RAM-Einstellungen angepasst werden müssen, oder der RAM selbst nichts taugt. Hatte schon alle drei Erfahrungen gemacht. :ugly:
 
TE
M

marce312

Komplett-PC-Käufer(in)
So ich habe jetzt nicht mehr die aktuellste BIOS Version drauf, sondern die davor.
RAM habe ich von 2133 auf 2933 und Schlussendlich auf 3200 MHz hochgestellt und jeweils test durchgeführt.
Habe nun 2 Stunden ohne Probleme zocken können.

Danke euch allen.
 
Oben Unten