• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Dirt 5 Technik-Check: Wird die Schlammschlacht dem Next-Gen-Anspruch gerecht?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Dirt 5 Technik-Check: Wird die Schlammschlacht dem Next-Gen-Anspruch gerecht? gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Dirt 5 Technik-Check: Wird die Schlammschlacht dem Next-Gen-Anspruch gerecht?
 
M

meckswell

Guest
Danke für das Video. Über 300Watt werden verbraten und heraus kommen nicht 60 Fps, das lähmt mich irgendwie. Wie üblich wird es vermutlich wieder kein GRD Treiber von NV geben. Gabs nicht für PC3 und nicht für GRid ´19.

Aber AMD Treiber gibt es bei den Spielen, das bedeutet Codemasters Spiele werden mit AMD Karten entwickelt. Das is ja oke, aber dadurch wird die NV Performance wahrscheinlich auch mit Patches nicht besser werden.

@Willi Du musst mir jetzt helfen (das ist kein Befehl, das ist ein Grashalm). Ich hab 1080 Ti und spiele in WQHD (wird nicht reduziert). FPS Ziel is 144. Was muss ich machen, um zumindest über 100Fps zu kommen. Wahrscheinlich auf Sehr Niedrig stellen? In dem Fall wäre die Dirt 5 Pfeife schon geraucht.

Welche Optionen sind es, die GPUs wie 3080 abtöten? Texturen, wie wir wissen, sind es nicht. Finde das bitte heraus. Das kann ja Raffael dann in den Technik Test mit einarbeiten.

Gruß
mecks
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Das läuft auch auf der 3090 nicht optimal, aber für mich spielst. Settings sind Ultrahoch bei UHD:
CC495482-1F9E-4A8F-AF2D-BA8ECEAC313C.jpeg


Deutlich Störsender sind da die Abstürze, die kaputte HDR Darstellung und der fehlende echte Vollbildmodus. Da muss noch so einiges gefixt werden. Ansonsten bockt das Spiel aber. Schön simple Arcade Action, wie damals bei Dirt 2 und 3. Genau mein Ding :daumen:
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Deutlich Störsender sind da die Abstürze, die kaputte HDR Darstellung und der fehlende echte Vollbildmodus. Da muss noch so einiges gefixt werden. Ansonsten bockt das Spiel aber. Schön simple Arcade Action, wie damals bei Dirt 2 und 3. Genau mein Ding

Oh das hört sich nicht gut an. Ich dümpel immer noch ziemlich lahm in Forza rum :)
 

ak1504

BIOS-Overclocker(in)
Codemasters is a shithole seitdem Chief Game Designer Paul Coleman den Laden verlassen hat. Seit dem gehts steil bergab mit den Games in allen Belangen. In jedem DiRT 5 Stream den ich geschaut haben ist das Game alle halbe Stunde abgeschmiert und auch visuell ein Bugfest wie schon GRID 2019. Forum gibt es auch nicht mehr, da wird auf Discord verwiesen weil unbequeme Posts einfach im Verlauf verschwinden im Gegensatz zu Foren. Aber ein schönes Formular kann man ausfüllen wenn man sich als Käufer beim reporten von Bugs nützlich machen will. GRID hat noch immer eine nicht nutzbare Cockpit Ansicht bei einigen Wetter Settings das wurde nie gefixt und Nachfragen zum Stand der Dinge wurden dann einfach ignoriert von den Community Managern. Aber gut ist euer Geld und eure Freizeit.
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Moin!

Das Stuttering wurde auf meiner Heimtestkiste mit der aktuellen Version gefixt - die sporadischen Abstürze und kurzen Soundhänger beim Laden bisher nicht. Optisch ist das Spiel aber wirklich fesch, vor allem die sich verändernden Wetter- und Lichtverhältnisse während der Rennen. :-)

Beste Grüße,
Raff
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
Für mich ein Pflichtkauf :daumen:. Spiele nach wie vor GRID 2019 und das bockt schon sehr. Was Codemaster allerdings in den neueren Titeln total versemmelt hat ist das Schadensmodell :daumen2:. Sehr, sehr schade das dass nicht mehr so fein ist wie bei Dirt 2 bzw. 3.
Ich bin ja mal sehr gespannt wie es mit (m)einer 2070S so in WQHD löppt. Mittel kommt für mich nicht in Frage :D.
 
Zuletzt bearbeitet:

P4TriX206

PC-Selbstbauer(in)
Wenn ich Lenkverhalten im Video sehen, dann werde ich es mir nicht kaufen. Das ist ja genau so nervig wie bei den letzten NFS Teilen...mittlerweile kannste echt nur noch Forza Horizon aufem PC Spielen -.-
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Moin!

Das Stuttering wurde auf meiner Heimtestkiste mit der aktuellen Version gefixt - die sporadischen Abstürze und kurzen Soundhänger beim Laden bisher nicht. Optisch ist das Spiel aber wirklich fesch, vor allem die sich verändernden Wetter- und Lichtverhältnisse während der Rennen. :-)

Beste Grüße,
Raff
Wie sieht es mit den Abstürzen aus? Die sind echt am nervigsten aktuell...
Immerhin ist das Spiel in meinen 3h Spielzeit nie ingame sondern immer nur im Menü abgeschmiert :haha:
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Jo, bei mir auch. Gestern Abend hatte ich nach drei Rennen einen Back to Desktop. Mal den nächsten Flicken abwarten.

MfG
Raff
 

Galford

Software-Overclocker(in)
Es ist schon merkwürdig, solch eine Aussage zu treffen, weil es nie etwas Gutes ist, wenn Spiele abstürzen, aber die kurzen Ladezeiten (SSD) retten mir dann schon noch den Spielspaß. Wenn ich solche Abstürze z.B. bei Project Cars 3 hätte, was bei mir wesentlich länger braucht um ein Rennen zu laden, würde ich wahrscheinlich laut fluchend vor dem PC sitzen. Mir tut es auch leid, dass das Spiel leider in so einem schlechten Zustand veröffentlicht wurde, denn mir macht es wirklich Spaß, und ich finde das zumindest nicht alle Kritik die man so liest auch berechtigt ist, vor allem von Leuten die es nicht selbst gespielt haben. Aber gut, was soll es, es ist Codemasters Problem, und nicht meins.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten