• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

Auf der Entwicklerkonferenz BUILD 2014 hatte Microsoft schon einige Weichen für die Zukunft gestellt und beispielsweise Windows 8.1 für Geräte mit Bildschirmen unter 9 Zoll kostenlos gemacht. Auch ein neues, für die Zukunft geplantes Startmenü wurde vorgeführt. Nun gibt es Gerüchte zu den weiteren Windows-Plänen von Microsoft.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


Zurück zum Artikel: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

Nen kostenloses Cloud Windows? Ohne mich! Nicht mal wenn sie mich bezahlen würden damit ich es nutze, lieber Freunde ich mich mit Linux an. selbst wenn das 1 Jahr dauern sollte bis ich damit umgehen kann.
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
AW: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

Windows Cloud? Na dann muss ich Windows 8.1(.2) so lange benutzen, bis sich Linux mehr und mehr etabliert hat. Danach wie Rizoma schon sagte, auf Linux umsteigen^^
 

floppyexe

Software-Overclocker(in)
AW: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

@In dem neuen Betriebssystem soll der Startknopf von Windows 8.1...
Das ist kein Startknopf. Das ist der Irrtumbutton!
 

der_flamur

Software-Overclocker(in)
AW: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

Wundert mich jetzt gar nicht mit dem Windows Cloud, das ist seit 7 oder 8 Jahren in der Planung. Und ich begrüße es gerne, allerdings sehe ich einen großen Harken: nicht jeder leider hat ne 100k Leitung. Deswegen sehe ich über ein zeitnahes Release als falsch. Ich denke, in den nächsten 5-6 Jahren sollten wir weiterhin das normale Desktop-Betriebssystem nutzen, so wie wir es kennen. Cloud ist generell kein verkehrtes Thema, solange das Thema Datensicherheit stark mit berücksichtigt wird.
 

Paulebaer1979

Software-Overclocker(in)
AW: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

Ich würde meine Daten (wenn überhaupt!) nur gut verschlüsselt in eine Cloud legen. Alles, was auch nur annähernd privat ist, bleibt lokal auf meinem Rechner. Wenn ein zukünftiges Windows das nicht kann/will/darf, dann kommt es nicht auf meinen PC.
 

Decrypter

Software-Overclocker(in)
AW: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

Wenn ich an ein Windows in einer Cloud denke, überkommt mich jetzt schon Brechreiz !
Windows scheint wohl jetzt von Version zu Version immer mieser zu werden. Mit einem Cloud Windows dürfte MS ein noch größeres Fiasko erleben, als derzeit mit Windows 8.
Und wie ich den Laden kenne, werden die das ähnlich wie bei dem Ur-Windows 8 auf Teufel komm raus durchprügeln....
 

Paulebaer1979

Software-Overclocker(in)
AW: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

Mit einem Cloud Windows dürfte MS ein noch größeres Fiasko erleben, als derzeit mit Windows 8. Und wie ich den Laden kenne, werden die das ähnlich wie bei dem Ur-Windows 8 auf Teufel komm raus durchprügeln....

Tja. Dann könnte es passieren, dass MS nicht mehr lange existiert. Wäre doof für die dann vielleicht noch benötigten Patches für WIN7 Nutzer ;-)
 

RuhigeHand

PC-Selbstbauer(in)
AW: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

Nen kostenloses Cloud Windows? Ohne mich! Nicht mal wenn sie mich bezahlen würden damit ich es nutze, lieber Freunde ich mich mit Linux an. selbst wenn das 1 Jahr dauern sollte bis ich damit umgehen kann.

Wenn du willst wirst du Microsoft nach wie vor für dein OS zahlen können, ich habe noch nirgends gelesen das Windows Cloud in Zukunft das einzige OS von MS sein wird. Es wird wohl eher als kostenlose Alternative zu ChromeOS und Konsorten geplant sein. Ich persönlich werde mir Windows 8 nach dem Herbst Update nochmal anschauen im Moment habe ich keinen großen Drang von Win7 weg zu wechseln.
 

Sumpfig

Freizeitschrauber(in)
AW: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

Wenn ich an ein Windows in einer Cloud denke, überkommt mich jetzt schon Brechreiz !
Windows scheint wohl jetzt von Version zu Version immer mieser zu werden.

ähm, kann ich nicht so ganz verstehen...

Win 3.1 -> Win 95 :daumen:
Win 95 -> Win 98 :daumen:
Win 98 -> Win ME :daumen2::daumen2::daumen2::daumen2:
Win NT -> Win 2000 :daumen:
Win ME -> Win XP :daumen::daumen::daumen::daumen::daumen:
Win XP -> Vista :daumen2::daumen2::daumen2:
Vista -> Win 7 :daumen::daumen::daumen:
Win 7 -> Win 8 :daumen2:
Win 7 -> Win 8.1 :daumen2:
Win 8 -> Win 8.1 :daumen:

es besteht Hoffnung
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

Windows Cloud :what: ... Soll übersetzt heißen "Windows DRM Onlinezwang NSA BS" ... ohne mich !
Zum Glück ist Linux nicht so dumm dies zu tun, nicht mal Apple wagt sich auf dieses Glatteis.
Ich habe irgendwie den Eindruck als wolle MS sich sein eigenes Grab schaufeln, zumindest riecht MS schon nach Verwesung, die Konkurrenten wissen dies schon lange.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

Ich habe irgendwie den Eindruck als wolle MS sich sein eigenes Grab schaufeln, zumindest riecht MS schon nach Verwesung, die Konkurrenten wissen dies schon lange.
Deswegen ist MS auch unangefochtener Platzhirsch auf dem Desktop und Windows Phone legt immer weiter an Marktanteilen zu :schief:. MS stinkt wirklich nach Verwesung ... NICHT. Wer tatsächlich daran glaubt, dass ein Cloud-Windows die bisherigen Windows-Versionen vollständig ersetzen soll, der hat den Schuss anscheinend nicht gehört. Eine Cloud-Lösung wird eher zusätzlich angeboten, jedoch ganz sicher nicht als einziges.

@In dem neuen Betriebssystem soll der Startknopf von Windows 8.1...
Das ist kein Startknopf. Das ist der Irrtumbutton!
Er tut das was er soll - den Startscreen öffnen. Das "Start" in Startbutton steht nicht für Startmenü.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

Ja ne is klar, deswegen kommen immer mehr alternativen am Markt, weil sie absolut keine Chance sehen :ugly:
Deine Glaskugel hätte ich auch gerne weil du weißt was und wie MS diesen Cloud Müll machen will :schief:
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

ΔΣΛ;6362159 schrieb:
Ja ne is klar, deswegen kommen immer mehr alternativen am Markt, weil sie absolut keine Chance sehen :ugly:
Deine Glaskugel hätte ich auch gerne weil du weißt was und wie MS diesen Cloud Müll machen will :schief:
Wo kommen immer mehr Alternativen auf den Markt? Beim Desktop nicht und beim Mobilmarkt? Firefox OS? Ubuntu Phone? Das sind doch heute schon alles Totgeburten. Android ist sowieso uneinholbar und danach kommen iOS und Windows Phone. Platz für einen 4. Mitstreiter gibt es auf dem völlig gesättigten Smartphone-Markt bei bestem Willen nicht. Zudem braucht man keine Glaskugel, um zu wissen, dass ein Cloud-Windows die bisherigen Versionen nicht vollständig ersetzen soll.

MS will damit Google und dessen Chrome OS angreifen was gerade in den USA immer mehr an Bedeutung gewinnt.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

Ich befürchte der "Fortschritt" ist auf lange Sicht nicht aufzuhalten denn außer uns eingeweihteren nerds wird der große wilde unwissende Mob da draußen auch ein Windows installieren wo fett auf der Packung steht "All your data belongs to us!" oder so, ich war ehrlich schon überrascht wie schlecht sich Win8 verkauft hat wobei das eher aufgrund der ungewohnten Benutzeroberfläche war als aufgrund "innerer Werte" (die da draußen eh kaum einer kennt und größtenteils gar kein Grund für eine Ablehnung darstellen).

Naja, wenn ein Windows kommt das eine Cloud vorraussetzt wird es meine Wohnung niemals von innen sehen.


Was Win9 angeht: Im Startmenü sowohl die klasische Ansicht für die die so gerne arbeiten als auch die neue Fläche für Win8.
Frage: Warum in aller Welt nicht gleich so, Microsoft? ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

DaBlackSheep

Software-Overclocker(in)
AW: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

Ich weiß, dass ich mich damit bestimmt wieder ordentlich in die Nesseln setze.
Aber wenn ich Kommentare zum Thema "Cloud" lese, wo um die Sicherheit gebangt wird,
dann frage ich mich, ob die meisten Sachen auf ihren PC speichern, welche unter Verschluss gehören.

Was mich betrifft verschlüssel ich zwar meine Dateien, welche ich in die Cloud lade,
wobei allerdings jede halbwegs professionelle Einrichtung hat, diese zu umgehen.
Für alles gibt es eine Hintertür.

Aber was lade ich auch in die Cloud?
BackUp von privaten Bildern, Videos sowie Dokumente.

Was soll nun eine beliebige Einrichtung mit den Sachen anfangen?
Wen interessiert es, ob ich wegen einer strittigen Rechnung mit dem RWE starken Briefverkehr pflege?
Wen, außer mir, Verwandten und Bekannten interessieren meine Hochzeitsfotos?
Wer interessiert sich für meinen letzten Italien Urlaub?

Für Werbung? Glaube ich eher nicht...
Für die NSA? Sollen die sparen und Urlaub in Europa machen . . .

Sollte ich was übersehen?



Davon ab gehe ich aber auch nicht davon aus, dass Windows in der nahen Zukunft (zumindest nicht) ausschließlich als Cloudlösung angeboten wird.
Wie bereits gesagt wurde, besitzt nicht jeder Mensch eine schnelle Internetverbindung - zudem die Daten auch immer größer werden.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

dann frage ich mich, ob die meisten Sachen auf ihren PC speichern, welche unter Verschluss gehören.

In einem TrueCrypt Container mit 20-30-stelligem Passwort und Twofish-Verschlüsselung. ;)

Was soll nun eine beliebige Einrichtung mit den Sachen anfangen?
Wen interessiert es, ob ich wegen einer strittigen Rechnung mit dem RWE starken Briefverkehr pflege?
Wen, außer mir, Verwandten und Bekannten interessieren meine Hochzeitsfotos?
Wer interessiert sich für meinen letzten Italien Urlaub?

Grundsätzlich richtig, größtenteils gehts mir ums Prinzip dass das niemanden was angeht auch wenn man nicht direkt einen reibach damit machen kann (indirekt schon durch gezielte Werbung da man anhand persönlicher Daten Vorlieben und Abneigungen erkennen kann). Trotzdem gibts in genanntem Archiv durchaus beispielsweise Bilder von mir und anderen Personen, die definitiv nur für deren Augen geeignet sind. Ich meine jetzt nichts anzügliches oder so (selbst das gehörte ja erst Recht dazu wenn jemand sowas privat hätte) aber es ist nicht unbedingt vorteilhaft wenn etwa Bilder von einem in fremde Hände geraten auf denen man mit Dosenbier in der Hand im Wald rumläuft oder sowas (was blöderes ist mir grade nicht eingefallen... :ugly:). :D
 

-br8g4m3r-

PC-Selbstbauer(in)
AW: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

Ich kann hier viele nicht verstehen, die die ganze zeit rum meckern.. Dieses Cloud-OS ist eine alternative, sie wird das normale desktop-os nicht ersetzten (vll irgendwann mal)!
Und auch dieses ewige Gejammer um Win8.1.. Ich finde das Betriebssystem eigentlich recht gelungen. Ich boote zum Desktop und bekomme deshalb die Kacheln nie zu Gesicht.. Natürlich fehlt das Startmenü in der Form wie ihr's gewohnt ward... Aber jetzt mal im Ernst.. Was habt ihr direkt aus dem Startmenü gestartet?? Vll 6 Anwendungen, die man ebenfalls auf dem Desktop haben kann oder man erstellt sich sein eigenes Startmenü mit den Kacheln (hab ich gesehen, hat mich aber nicht so angetan. Wozu brauch ich das?).
Wenn man darüber hinweg sieht bekommt man ein schnelleres Betriebssystem.. Wenn man sich damit nicht anfreunden kann bleibt man bei Win7! Niemand zwingt euch dieses Betriebssystem zu kaufen und es gibt eine genügend lange Testversion! Und ein wirklich großen Nachteil hat man durch Win7 nicht..

Also ist doch alles gut..
 

Paulebaer1979

Software-Overclocker(in)
AW: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

Ich weiß, dass ich mich damit bestimmt wieder ordentlich in die Nesseln setze.
Aber wenn ich Kommentare zum Thema "Cloud" lese, wo um die Sicherheit gebangt wird,
dann frage ich mich, ob die meisten Sachen auf ihren PC speichern, welche unter Verschluss gehören.

Aber was lade ich auch in die Cloud?
BackUp von privaten Bildern, Videos sowie Dokumente.

Was soll nun eine beliebige Einrichtung mit den Sachen anfangen?
Wen interessiert es, ob ich wegen einer strittigen Rechnung mit dem RWE starken Briefverkehr pflege?
Wen, außer mir, Verwandten und Bekannten interessieren meine Hochzeitsfotos?
Wer interessiert sich für meinen letzten Italien Urlaub?

Für Werbung?

Genau dafür. Wer viele Bilder von Autos in der Cloud speichert, wird bestimmt im Browser dann passende Anzeigen von den Herstellern finden - oder halt zu entsprechenden Portalen. Genau darin liegt ja der "Sinn" von personalisierter Werbung (aus Betreibersicht) - möglichst viel von jedem zu wissen, um dank abgestimmter Werbung mehr zu verkaufen.
War (bzw. ist es sicher noch) ja schon bei Facebook zu sehen: habe ne zeitlang viele Bilder von mir während Radtouren gepostet und was zeigte mein Browser dann nach ner Zeit vermehrt an? Richtig - Anzeigen von Shimano, Bulls, GT und anderen internationalen Herstellern von Radsportartikeln. Zufall? Ich denke nicht.
Jetzt stell dir vor, User stellen alle ihre Dateien unverschlüsselt in eine Cloud (mangels besserem Wissen) - die Werbeindustrie wird sich die Hände reiben und Dollarzeichen in den Augen haben. Name, Vorname, Emailadresse und Vorlieben/Interessen - was will man als Werbeunternhmen mehr? Mal abgesehen von einem Blanko-Opt-In für Werbemails/-anrufen?
Wir leben halt im Kapitalismus - Geld regiert die Welt.
 

DaBlackSheep

Software-Overclocker(in)
AW: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

Aber selbst wenn es dazu käme, so kann man doch Werbeeinblendungen auf diversen Seiten (auch Facebook) erfolgreich mit Ad Blockern unterbinden.
Meine Facebook Ansicht ist frei von jeglicher Werbung, außer der Werbung, die ich selbst zulasse.
In ähnlich läuft das auch bei meinen Mails, zumal ich mit zwei Accounts arbeite,
einen für wichtige Sachen und einen wo von mir aus so viel Trash ankommen kann, wie die Firmen lustig sind.
Dazu kommt, dass mein Mail Programm ohnehin schon relativ gut aussortiert.
 

Paulebaer1979

Software-Overclocker(in)
AW: Die Zukunft von Windows: Gerüchte über Windows 8.2, Windows 9 und ein kostenloses Windows Cloud

Aber selbst wenn es dazu käme, so kann man doch Werbeeinblendungen auf diversen Seiten (auch Facebook) erfolgreich mit Ad Blockern unterbinden.

Und wie hoch ist der Prozentsatz der User weltweit, die das auch so handhaben?
Unabhängig davon vertraue ich keiner Cloud Daten von mir an - einfach aus Prinzip. Wenn MS das mal eines Tages so haben will, dann ohne mich als Kunde/User.
 
Oben Unten