• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Die Oc-Glücksbärchi-Kiste ^^

lavaGurke

Schraubenverwechsler(in)
Die Oc-Glücksbärchi-Kiste ^^

Hallo alle zusammen,
Ich bin der Neue =) und wollt euch mal wieder mit meinen tollen Fragen bombadieren.

Folgendes ich wollt langsam meinen Pc in Rente schicken, weil sonst krig ich hier noch graue Haare, wenn nicht endlich das alte (na gut 3-4 Jahre alte) Teil
verschwindet.

Das heißt das ich plan einen neuen Pc zusammen zustellen und hoffe auf eure Hilfe :D

Mein Geldbeutel ist knapp bemessen und sollte mit 500 außkommen. (Bin noch Schüler ^^) ps: wenn es doch teurer wird könnt ich noch auf 700 aufstocken

Das einzigste was er können muss gut Aussehen (das krig ich aber als Noob Moder schon alleine hin), gut Oc-Potenzial haben und natürlich schnell rechnen können xD

Bei Mainboard dachte ich an ein DFI Lanparty DK P35-T2RS ~100
http://www.alternate.de/html/produc...HARDWARE&l1=Mainboards&l2=Intel&l3=Sockel+775
Gründe: Es sieht gut auß, ich vertraue auf DFI in Sachen Quallität und Oc.
(Aber lehrt mich besseres wenn ihr mehr wisst)

Der Cpu sollte ein Intel Pentium DualCore E2140 sein ~50
http://www.alternate.de/html/produc...5&tn=HARDWARE&l1=CPU&l2=Desktop&l3=Sockel+775
Gründe: Hab gehört das der Cpu auf 3,5 bis 4 GhZ geht und das reizt mich.

Cpu Kühler sollte der Scythe Kama Cross sein ~30
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=206397&tn=HARDWARE&l1=CPU&l2=K%FChler
Gürnde: Sieht gut auß xD und meine Gutes über ihn gelesen zu haben.

Bei der Grafikkarte hab ich mich für eine Gainward GF9600GT Golden Sample ~140
http://www.alternate.de/html/produc...n=HARDWARE&l1=Grafik&l2=Karten+PCIe&l3=NVIDIA
Gründe: Der Lüfter sieht leistungstark auß also meiner Meinung nach gutes Thempraturen also gutes Oc-Potenzial oder?

Ram sollte vielleicht Corsair DIMM 4GB DDR2-1066 Dominator EPP Kit sein ~140
http://www.alternate.de/html/produc...DWARE&l1=Arbeitsspeicher&l2=DDR2&l3=DDR2-1066
Günde: 4GB auf 2 Modulen heißt kann später auf 8GB gehn wenns von Nöten sein sollte und das PC2 - 8500 soll ja fürs Oc gut sein oder?

Netzteil Cooler Master RealPower M 520W ~70
http://www.alternate.de/html/produc...=212891&tn=HARDWARE&l1=Geh%E4use&l2=Netzteile
Gründe: Kabelmanagament sieht besser auß bei einen Moding Gehäuse.

Bei der Festplatte hab ich an eine Western Digital WD2500JS gedacht ~50
http://www.alternate.de/html/produc...n=HARDWARE&l1=Festplatten&l2=SATA&l3=3,5+Zoll
Gründe: Hab einfach gute Erfahrungen mit Western Digital.

So da hätten wir auch die ~580 schon erreicht ^^

Das Gehäuse, DVD Brenner und den ganzen Krämpel hab ich noch im Zimmer :D

So jetzt frag ich euch ob das eine Gutes System ist zum Oc?
Wenn nicht Kritik nehm ich dankend an xD

Letzte Frage:
Mein jetziger Pc hat:
Grafikkarte: Nvidia Geforce 6800GT@Ultra von PNY
Cpu: Amd Athlon 64 3000+@2250 MhZ
Mainboard: MSI K8T Neo 2
Ram: 2GB Ram Crucial PC 3200
Netzteil: BeQuiet Straight Power 350W

wie viel schneller wären die neues Komponenten?
Weil wenn sie nicht doppelt so schnell sind (im Oc Betrieb) würd sich meiner Meinung die anschafung nicht lohnen :D (also dann weiter warten und sparen rofel) aber ich glaube das könnt Ihr mir bestimmt doch sagen ^^
Oder ob sich das wirklich lohnt auf eine neue Generation zu warten Geforce 10xxx oder Radeon Hd4xxxx wäre nett wenn Ihr da Rat wüsstet.


Hoffe auf nette und hilfreiche Posts.
Wer fehler findet darf sie behalten ^^ hoffe ist einiger maßen verständlich ausgedrückt.
Bis dahin schon einmal danke.

Mit freundlichen Grüßen Aaron W.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
AW: Die Oc-Glücksbärchi-Kiste ^^

Ein E2xxx Modell lohnt sich im Grunde nicht wirklich. Es stimmt das mehrere (nicht alle) Modelle sich gut übertakten lassen (Garantieverlust), jedoch hat die E2xxx Serie nur sehr wenig L2 Cahce was bei Intel-Prozessoren viel ausmacht. Die E4xxx bietet den doppelten L2 Cache, was jetzt aber auch nicht heißt, dass die der Brüller sind. Wie gesagt, wenn du sie garantiert über 3,0 Ghz kriegst, ist es OK.

In den niederen Preisregionen ist ein AMD-System eigentlich empfehlenswerter. Auch wenn das OC Potenzial nicht an die der Intel herankommt.

Das NT ist etwas überdimensioniert. Hier und Hier kriegst du Gründe dafür.

Ein 450W Dark Power Pro P7 (auch Kabelmangement) ist schwarz wie die Nacht und besticht durch den Wirkungsgrad und die Stabilität.

Alternativ fürs Modding. Ein Tagan PipeRock. Das sieht gut aus. Kann aber meineserachtens nicht ganz mit dem Be Quiet mithalten (Meinung). KLICKEN

Kostet aber auch etwas mehr.
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
AW: Die Oc-Glücksbärchi-Kiste ^^

also bei dem System als aller erstes: behalte das NT, denn das reicht locker für den PC, falls du noch was aufstocken willst später kannst du ja noch aufstocken...

wie schon gesagt, ich würde auch die e4xxx serie vorziehen, aber e2xxx ist auch nicht so schlecht...
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
AW: Die Oc-Glücksbärchi-Kiste ^^

Wenn du sparen willst: Nimm ein kleineres Netzteil. 520W sind zuviel, es sei denn du willst später zwei Grakas nutzen (bei dem Board aber eh sinnlos). Selbst für Sli bzw. Crossfire sollten 450W reichen. ein Rechner mit einer potenten Graka verbraucht ja im Peak gerade mal 300W.
Also evt. ließe sich da was sparen mit einem guten NT im 50 EUR Bereich (Coolermaster, Seasonic, Zalman etc.)

Dann nimm günstigeren RAM. 1066er meinetwegen, lohnt aber wirklich nur, wenn man den FSB brutal weit aufdreht. Unterm Strich merkt man vom RAM kaum was, wenn er nicht viel zu langsam ist. Bis FSB400 ist DDR2-800 ohnehin ausreichend. Könntne auch nochmal so 20-30 EUR oder mehr zum Einsparen sein.

Scythe Kama Cross: konnte afaik in den Tests nicht überzeugen. Die Towerkügler sind besser, also Xigmatek, Scythe Mugen bzw. Ninja, Thermalright oder idese neuen Alpenföhn-Dinger da, Großclocker heißt der glaubich. Die dürften kaum mehr kosten, aber mehr Leistung bringen. nur aufpassen, dass die ins Gehäuse passen (zwischen Mainboard und linker seitentüre müssen da 15-16cm Platz sein, sonst geht der Tower nicht zu.

Wenn möglich nimm gff. noch eine potentere Grafikkarte, denn da merkt man leistungstechnisch in Games und Benchmarks mit abstand am meisten.
CPU ist so ne Sache, schnell genug muss sie natürlich sein, aber 200Mhz hin oder her machen oft keinen Unterschied. Den Cache merkt man manchmal, spielt aber auch keine so große Rolle. Also je nachdem was das budget her gibt einen größeren Core2 nehmen oder den lassen. Mit dem OC ists so ne Sache, bis 3Ghz kommt man meistens, danach muss man etwas glück haben mit Kühlung, Hardware und CPU, nicht immer läufts rund. aber 3Ghz wären auch absolut ausreichend.
 
TE
lavaGurke

lavaGurke

Schraubenverwechsler(in)
AW: Die Oc-Glücksbärchi-Kiste ^^

Erstmal vielen lieben dank für die netten Antoworten.

Also wegen der Garatie mach ich mir keine sorgen No Risk No Fun ^^
Wenn es schief gehen sollte hab ich pech gehabt und werd nie mehr übertakten :D Und wohl oder übel meinen alten Pc wieder in Betrieb nehemen müssen.
Und ansich wollt ich den Cpu schon an sein Limit takten bis nichts mehr geht.
Amd ist vielleicht was für Sparfuchse aber nichts für mich.

Das mit dem Netzteil hab ich eingesehn behalt erstmal mein Bequiet wenns nicht reichen sollte kann ich mir immer noch eins hollen ^^

Mit dem Cpu Lüfter genauso da werd ich auf den Tipp von Adrenalize hören und ihn dankend an nehmen

Über Cpu lässt sich streiten, weil dort eure Meinung etwas auß einandere gehen.
Der Cpu sollte einfach das besste für den Preis bieten und die Grafikkarte entweder 8800GT oder 9600GT komplet ausnutzen.

Bei der Grafikkarte wurde mir bis jetzt nur die Elitegroup 8800 GT vorgeschlagen welcher aber wirklich gut ist danke an Schnitzel.
Für gute 5 mehr werd ich wohl zur 8800GT greifen xD

Aber von dem MB von DFI hällt keiner was oder?

Mit dem Ram seh ich es halb ein, weil meiner Meinung nach mit 1066 Ram bessere CPU Oc-Werte erziehlt werden.

Aber ob sich das Aufrüsten lohnt hat noch keiner Kund getan =)
Ob man also lieber noch länger wartet oder jetzt zugreift?

Mit freundlichen Grüßen Aaron W.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Die Oc-Glücksbärchi-Kiste ^^

Also, ich hab dir mal ein AMD-System zusammengeschustert, was vom Gehäuse her noch geändert werden kann, Beispielsweise eine HD 3850 256MB, die du aber gegen eine HD3870 austauschen kannst, und als Kühler einen Ultra 120 Extreme, allerdings müsstest du noch einen Lüfter dazukaufen...

Den AMD kannst du eigentlich auch ordentlich übertakten, also an die 3,2Ghz bringen um den Daumen gepeilt.

e;/ in diesen Thread wird übrigens ein 500-PC zusammengestellt und eigentlich auch gute HArdware zum Übertakten...
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnitzel

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Die Oc-Glücksbärchi-Kiste ^^

Das Problem ist halt das du keine S. 939 X² mehr für einen vernünftigen Preis bekommst.
Wenn du so einen für kleines Geld an der Hand hättest und da eine 8800Gt draufpackst wärst du fürs erste mal versorgt.
Edit:
Ich seh gerade Es gibt wieder X² 3800 für 50.
http://geizhals.at/deutschland/a166487.html
Ich bin grad nicht im Bilde ob dein Mobo fürs OC geeignet ist.
Wenn ja wär es ne günstige Alternative. 2,5Ghz sind fast immer drin,eher mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
AW: Die Oc-Glücksbärchi-Kiste ^^

Aber von dem MB von DFI hällt keiner was oder?
Ich denke es ist ok, aber halt nicht unbedingt das Board mit dem besten PLV. aber falls du die Farbgebung magst etc. kaufs dir. ;) Man muss ja nicht unbedingt sparen, nur weil man sparen könnte.
Mit dem Ram seh ich es halb ein, weil meiner Meinung nach mit 1066 Ram bessere CPU Oc-Werte erziehlt werden.
Die C2Ds haben halt aufgrund des niedrigen FSB eine eher begrenzte Bandbreite, wenn man sie dann mit RAM paart, der viel höher taktet, wird das unterm Strich kaum schneller, weil die CPU weniger Daten zum RAM pumpt, als dieser verarbeiten könnte. Bei AMD mit dem internen MEM-Controller ist es anders.
Immerhin hat Intel jetzt schon reagiert und den FSB auf 333 angehoben (bei den alten 533er Modellen mit FSB266 war ja absolut die Handbremse angezogen, das war die absolute Steilvorlage zum dicken OC. Mein C2D läuft z.b. auch auf 333 und mit gut 500 Mhz mehr. Undervolted. :D)
Trotzdem muss man die CPU quasi mit FSB400 laufen lassen, damit DDR2-800 voll ausgenutzt wird, und dann ist man dank festem Multi ja meist schon bei 3Ghz oder darüber, wenn man ihn nicht absenkt.
Von daher ist DDR2-800 halt der Spartipp, aber wenn du denkst, es bringt was, kannst du natürlich auch 1066er kaufen. Nur ist halt DDR3 momentan am billiger werden, und ich schätze Ende 2008 bis Anfang 2009 ist DDR2 Schnee von gestern, da werden alle Boards und CPUs auf DDR3 setzen.
Die Zukunftssicherheit des RAMs ist also sehr begrenzt.
 
TE
lavaGurke

lavaGurke

Schraubenverwechsler(in)
AW: Die Oc-Glücksbärchi-Kiste ^^

Ich denke es ist ok, aber halt nicht unbedingt das Board mit dem besten PLV. aber falls du die Farbgebung magst etc. kaufs dir. ;) Man muss ja nicht unbedingt sparen, nur weil man sparen könnte.

Stimmt das PLV mag wirklich nicht das beste sein ^^
Nur ich hab total diesen Marken koller wenn ihr wisst was ich meine.
Bin mit DFI groß geworden xD und denkt halt immer das es was besser es ist scheint aber wohl nicht mehr so zu sein wir früher.

Werd jetzt aber warscheinlicher zum MSI P35 Neo2-FR greifen.
Dies ist echt Preiswert und soll auch nicht mal so schlecht sein als Mittelklasse Board oder?

Und werd mir den Intel E2140 dazu hollen.


Die C2Ds haben halt aufgrund des niedrigen FSB eine eher begrenzte Bandbreite, wenn man sie dann mit RAM paart, der viel höher taktet, wird das unterm Strich kaum schneller, weil die CPU weniger Daten zum RAM pumpt, als dieser verarbeiten könnte. Bei AMD mit dem internen MEM-Controller ist es anders.
Immerhin hat Intel jetzt schon reagiert und den FSB auf 333 angehoben (bei den alten 533er Modellen mit FSB266 war ja absolut die Handbremse angezogen, das war die absolute Steilvorlage zum dicken OC. Mein C2D läuft z.b. auch auf 333 und mit gut 500 Mhz mehr. Undervolted. :D)
Trotzdem muss man die CPU quasi mit FSB400 laufen lassen, damit DDR2-800 voll ausgenutzt wird, und dann ist man dank festem Multi ja meist schon bei 3Ghz oder darüber, wenn man ihn nicht absenkt.
Von daher ist DDR2-800 halt der Spartipp, aber wenn du denkst, es bringt was, kannst du natürlich auch 1066er kaufen. Nur ist halt DDR3 momentan am billiger werden, und ich schätze Ende 2008 bis Anfang 2009 ist DDR2 Schnee von gestern, da werden alle Boards und CPUs auf DDR3 setzen.
Die Zukunftssicherheit des RAMs ist also sehr begrenzt.

Wo du es so schön für die Doofen Kinder erklärt hast also mich werd ich mich auch vom 1066 Ram abwenden und werd jetzt eine 800 nehmen.
Ich glaub da greif ich zum Corsair DIMM 4 GB DDR2-800 DHX Kit.

Das restliche geld investier ich in eine Gute Graka und Cpu Lüfter etc.

Werd mir das alles nochmal durch den Kopf gehen lassen und dann meinen Endschluss fassen.

Mit Freundlichen Grüßen Aaron W.
 

Rene1000

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Die Oc-Glücksbärchi-Kiste ^^

OCZ DIMM 4 GB DDR2-1000 Kit 4096 MB 75

Intel Core 2 Duo E4500 100

Scythe Mugen 35

Scythe Universal Retention Kit 5

Seasonic S12II-380HB 55

Samsung HD250HJ 40

Leadtek WinFast PX8800GT-512M 150

MSI P35 Neo2-FR 75

Gesamt 535



So würde ich den pc kaufen ist klasse zum oc´en und zum gamen sowiso:)
vll kann man noch was am RAM änderen aber so finde ich das der passt
 

FatalError

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Die Oc-Glücksbärchi-Kiste ^^

Also, das DFI-Board ist verdammt gut zum OCen, aber für deine Zwecke etwas... überdimensioniert? Ist halt nur auf extrem-OC ausgelegt und ohne Erfahrung bist du verloren mangels Hilfekommentaren. Naja, bei dem BIOS muss man halt erstmal durchblicken, hat aber 4 Speicherplätze für verschiedene Bios-Setups, was viel Zeit am Anfang spart...

An deiner Stelle würde ich aber doch ca 20 mit einem anderen Board sparen.

Edit: Mir fällt da gerade ein, falls es doch ein DFI sein sollte: http://www.alternate.de/html/produc...HARDWARE&l1=Mainboards&l2=Intel&l3=Sockel+775
Ist fast baugleich mit dem DK p35 t2rs und kostet 15 weniger. Den Unterschied habe ich leider vergessen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Die Oc-Glücksbärchi-Kiste ^^

Der Pentium 2xx0 lohnt sich auf keinen Fall. Dann nimm da lieber AMD, weitaus besseres P/L-Verhältnis udn übertakten kannst die auch sehr gut. Und das BOard bleibt länger erhalten.

Intel lohnen sich mindestens erst ab den E4x00. Richtig erst ab den E6xx0ern. Von daher hat Rene1000 scho was nettes zusammengestellt,
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Die Oc-Glücksbärchi-Kiste ^^

Wo du es so schön für die Doofen Kinder erklärt hast also mich werd ich mich auch vom 1066 Ram abwenden und werd jetzt eine 800 nehmen.
Ich glaub da greif ich zum Corsair DIMM 4 GB DDR2-800 DHX Kit.

Blos nicht, 800er Speicher mit Headspreadern ist genauso sinnvoll wie ein Opel Corsa mit Spoilern. Es bringt nichts und kostet nur Geld (zudem sieht beides dämlich aus, wenn man weiß was dahinter steckt ^^)
Das kannst dir sparen, lieber zu A-Data oder MDT greifen, da bekommst du wesentlich mehr für dein Geld.

OCZ DIMM 4 GB DDR2-1000 Kit 4096 MB 75

Intel Core 2 Duo E4500 100

Scythe Mugen 35

Scythe Universal Retention Kit 5

Seasonic S12II-380HB 55

Samsung HD250HJ 40

Leadtek WinFast PX8800GT-512M 150

MSI P35 Neo2-FR 75

Gesamt 535



So würde ich den pc kaufen ist klasse zum oc´en und zum gamen sowiso:)
vll kann man noch was am RAM änderen aber so finde ich das der passt

Fast nicht schlecht aber der RAM ist für eine FSB200 CPU viel zu überdimensioniert und viel zu teuer, diese CPU wird nicht einmal annähernd 500 MHz FSB erleben(die kann sich scho freuen, wenn sie 350MHz erlebt), hier kann man scho 25 sparen (nimms A-Data Kit für ca.50).
Die Festplatte ist auch nicht der Brüller, die Seagate 7200.11 ist um Welten besser als die Samsung.)
Die ECS 8800GT wäre glaub ich auch besser.
sonst kann man das so lassen.

MFG
 
Zuletzt bearbeitet:

Malkav85

Moderator
Teammitglied
AW: Die Oc-Glücksbärchi-Kiste ^^

Das MSI Board kannste gleich in die Tonne kloppen, wenn du OCen willst, oder einen stabilen Betrieb möchtest ;)

Greif zum Gigabyte mit P35 Chip oder zu einem ASUS P5K.

Beim RAM kannst du mit OCZ nix falsch machen. Der lässt sich gut OCen, ist günstig und hält viel aus.

Wenn du wirklich Geld sparen willst, dann kauf bei Hardwareversande.de und nicht bei alternate, da alternate recht teuer ist.

die Seagate 7200.11 ist um Welten besser als die Samsung

Kann ich leider nur das Gegenteil behaupten. Hatte bisher keine besseren Festplatten als Samsung ;) Finger weg von Hitachi/IBM und Maxtor...beides der größte (und lauteste) Müll. Bei Seagate hab ich immer noch die Devise: "Sie geht oder Seagate nicht" :ugly:

PS: Die MDT Rams sind bei manchen Mainboards inkompatibel !
 

Rene1000

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Die Oc-Glücksbärchi-Kiste ^^

ich weis nicht wo du das mit dem mobo her hast weil das msi board ist sehr gut zum oc´en geeignet!
mit der HDD muss ich dir recht geben!
DDR 800 RAm könnte man noch etwas geld sparen z.b. von d-data sind sehr gute rams!
Die 8800 GT würde ich bei einem 22" nicht mehr nehmen ist bei vollen deteils zu schwach!
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
AW: Die Oc-Glücksbärchi-Kiste ^^

ich weis nicht wo du das mit dem mobo her hast

Wo ich das her hab kann ich dir gerne sagen: Erfahrungswerte

Hatte schon an die 7 MSI Boards für sämtliche Systeme (aber vorwiegend AMD).

Und keines von diesen Boards lies sich gut übertakten bzw. lief 100% stabil.

Zudem bekam ich wortwörtlich von einem MSI Mitarbeiter gesagt: "Ich selbst würde mir nie MSI reinbauen." ...und das will dann schon was heißen ;)
 
Oben Unten