• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Deus Ex: Mankind Divided gratis mit AMDs FX-Prozessoren

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Deus Ex: Mankind Divided gratis mit AMDs FX-Prozessoren

Deus Ex: Mankind Divided ist heute erschienen und in Kooperation mit AMD hat Publisher Square Enix ein Bundle geschnürt, bei dem Käufer ausgewählter FX-Prozessoren ab sofort das Spiel gratis dazu erhalten, wenn sie einen entsprechenden Code anfordern.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Deus Ex: Mankind Divided gratis mit AMDs FX-Prozessoren
 

PongLenis18

Komplett-PC-Aufrüster(in)
da ist ein fehler....


man sollte den fx-prozessor gratis bekommen, wenn man de:md kauft...

ich bin zwar amd-fanboy aber dieses angebot ist lächerlich...
 

-Atlanter-

Software-Overclocker(in)
Ich freue mich zwar auf Deus Ex, aber dadurch wird ein FX nicht attraktiver.

Für mich wäre ein FX kein lohnenswertes Upgrade egal wie viele Spiele dabei sind.
 
F

FortuneHunter

Guest
Mit was sollen sie es dann Bundeln? Vega kommt erst Ende des Jahres. Und für die RX480 befürchte ich schlimmes, wenn es auf einer GTX1080 mit max. Einstellungen (Ohne MSAA) unter FHD so läuft:

20160823192953_1.jpg


Oder sollen sie zusätzlich zum Spiel noch eine 2. RX480 dazulegen?
 

Cinnayum

Volt-Modder(in)
Hmm, funktioniert für mich weder in der einen noch der anderen Richtung.

2 unfertige Produkte zu bündeln, macht keines davon komplett ;) .
 

bschicht86

Volt-Modder(in)
Wahrscheinlich läuft das Spiel mit dem Prozi noch nicht mal vernüftig xD

Gerade unter DX12 sollte sich das schon relativieren.

Aber abgesehen davon halte ich das auch ein wenig daneben. Lieber den FX zum Game dazu.
Andererseits kann man es sich auch schönreden und den Wert des Spiels von den Kosten des FX abziehen. Dann hat er am Ende noch ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis obedrauf bekommen. :D
 

Bluebird

Software-Overclocker(in)
ja ne der Witz wird auch nicht besser umso mehr Lemminge ihn wiederholen ...
Also echt wo ein Spiel 8 kerne nutz kannst du auch ne 1070 100% anfeuern wenn du die GPU auch richtig ausfaehrst , also wo ist das Problem ?
das FX gebashe geht einem echt langsam auf denn Sack !
ich hab fuer meinen 8350 vor 18 Monaten 145 Eu gezahlt , ich sehe nicht das ich bei Intel in der Ecke auch nur im ansatz das bekommen haette und zum Teufel die scheiss Progger sollen endlich mal denn Arsch hochbekommen und ihre Spiele fuer 6 Kerne > anpassen bei denn Konsolen gehts ja auch !
Wenn sogar praktisch jedes Ubi Fail Spiel Super auf 8 Kerne laeuft wunderts es mich das es andere nicht gebdacken bekommen ...
 

Der-Bert

Freizeitschrauber(in)
Jetzt nen AMD FX mit ein Spiel an zu bieten kommt etwas zu spät. Da ja die neuen Zen in rund 3 bis 6 Monate erscheinen sollen. Selbst wen man das Spiel von den Cpu Preis runter rechnet lohnt es auch nicht.

Das Spiel wird bestimmt zu Weinachten auch im Steam sale landen und dann ist das Bundel auch ned mehr so toll wie gedacht. ;)
 

Singularity

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wahrscheinlich läuft das Spiel mit dem Prozi noch nicht mal vernüftig xD

Konnte mich erst neulich davon überzeugen das der Fx6350 in Witcher 3 locker für konstante 60 fps mit vsync reicht und nichtmal die fury nitro ausgebremst wird (habs selbst gesehen mit Afterburner overlay durchwegs 100% gpu auslastung bei leicht schwankendem gpu takt 950-1050mhz @ max settings 1080p incl. Hairworks)

Für vernünftig programmierte Titel wird der Fx8350 noch jahre reichen
 

DaHell63

BIOS-Overclocker(in)
Konnte mich erst neulich davon überzeugen das der Fx6350 in Witcher 3 locker für konstante 60 fps mit vsync reicht und nichtmal die fury nitro ausgebremst wird (habs selbst gesehen mit Afterburner overlay durchwegs 100% gpu auslastung bei leicht schwankendem gpu takt 950-1050mhz @ max settings 1080p incl. Hairworks)

RESPEKT!
Da sollte PCGH nochmal über ihren Benchmarkunterbau nachdenken.
Ein i7 6700K @ 4.5GHz gepaart mit einer Fury X kommen bei PCGH gerade mal auf 49.7FPS.
Und das gänzlich ohne Gameworks.
w.png
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Naja manche übertreiben nun mal gerne, und Märchen muss man nicht glauben. Benchmarks zerstören jegliche vage Behauptungen.

Eigene Erfahrungen VS. fordernde Szene für Benchmark

Es kann doch durchaus sein, dass die Fury X in anderen Bereichen des Spiels die 60FPS schafft, oder etwa nicht?
Gerade Witcher 3 ist ja sehr schonend zum Prozessor. In anderen Games geht dem kleinen FX aber eindeutig die Puste aus.
 

nWo-Wolfpac

Volt-Modder(in)
Eigene Erfahrungen VS. fordernde Szene für Benchmark

Es kann doch durchaus sein, dass die Fury X in anderen Bereichen des Spiels die 60FPS schafft, oder etwa nicht?
Gerade Witcher 3 ist ja sehr schonend zum Prozessor. In anderen Games geht dem kleinen FX aber eindeutig die Puste aus.

Natürlich, schaffen wird er die 60 FPS in manchen Bereichen schon, aber er redet hier von Konstanten 60FPS. Und das angeblich auch noch Inklusive Hairworks. Da wird es mit Konstanten 60FPS aber eher unwahrscheinlich. :hmm:
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Es ging es ihm um die CPU, die nach häufig vertretener Forenmeinung eigentlich spieleuntauglich sein müsste. Bei den Graffiksettings wird wohl doch irgend etwas reduziert gewesen sein für die 60 FPS.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Wer wirklich der Meinung ist dass ein FX nicht mehr reicht zum spielen, der kann auch einen i5-4670 als Müll abstempeln, denn auf dessen Niveau liegt er ja inzwischen und zwar ohne die 5-15% die mit NB-oc noch dazu kommen würden.
 
Oben Unten