• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cyberpunk 2077: Nutzung von Exploits ausdrücklich erwünscht?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Cyberpunk 2077: Nutzung von Exploits ausdrücklich erwünscht?

Die Entwickler von CD Projekt Red gehen bei Cyberpunk 2077 ungewöhnliche Wege, das ist nun schon mehrfach belegt worden. Wie ein Entwickler gegenüber der Gamestar erklärt, reichen die ungewöhnlichen Wege sogar so weit, dass sich die Entwickler regelrecht über die Kreativität der Spieler freuen - was auch Exploits umfasst.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Cyberpunk 2077: Nutzung von Exploits ausdrücklich erwünscht?
 

Baer85

Freizeitschrauber(in)
Wenn man ein pessimist ist, dann würde man wohl denken, dass sie es nicht geschafft haben, die Menge an Skills ordentlich zu implementieren und zu balancen und es nun als Feature darstellen wollen. Hoffentlich wird es nicht ein einziges Bugfest.

Aber bin trotzdem gespannt auf das Spiel.
 

tarnari

PCGH-Community-Veteran(in)
Tatsächlich war das auch mein Gedanke:
“Hey, wir haben da einige Fehler, die Ihr ausnutzen könnt. Das ist zwar nicht so gedacht, aber so what. Es macht Euch ja schließlich Spaß.“
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
Das kam mir auch spontan in den Sinn.

Wir kriegen bis release nicht alles fertig, also wenn ihr Fehler findet, behaltet sie und habt Spaß damit ! ;)
 

scorplord

Software-Overclocker(in)
Finde es eher merkwürdig das es Exploit genannt wird. Exploit impliziert halt das es ein Fehler ist und entfernt wird...

Aber generell gab es sowas schon öfter. Bei Dishonored 2 waren die Entwickler ja auch überrascht wie manche Spieltester die Skills kombiniert haben. Und die hier genannten Beispiele klingen für mich nach demselben Prinzip.
 

ZanDatsuFTW

Freizeitschrauber(in)
Schliesslich kann man ja im Spiel ordentlich hacken, deshalb sind Exploits ja erwünscht ;)
Exploits as a Feature :D
 

Cobar

Software-Overclocker(in)
Ich finde es seltsam, dass man von Exploits spricht, wenn man die ganz normalen Skills im Spiel dafür nutzt...
Ist ja jetzt nicht so, dass da verborgene Dinge genutzt wurden oder man irgendeinen Boss an eine bestimmte Stelle führt, wo er einfach einfriert, weil das Programm nicht mehr weiß, was es machen soll oder ähnliche Dinge.
Das hier sind einfach nur intelligent genutzte Skills, die da als Beispiele herangezogen wurden.
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich finde es seltsam, dass man von Exploits spricht, wenn man die ganz normalen Skills im Spiel dafür nutzt...
Ist ja jetzt nicht so, dass da verborgene Dinge genutzt wurden oder man irgendeinen Boss an eine bestimmte Stelle führt, wo er einfach einfriert, weil das Programm nicht mehr weiß, was es machen soll oder ähnliche Dinge.
Das hier sind einfach nur intelligent genutzte Skills, die da als Beispiele herangezogen wurden.

Naja ist schon eine Art von Exploit.
Ein anderes Beispiel was mir da einfällt wäre z.B. aus "Arcanum: Von Dampfmaschinen und Magie".
Dort kann man durch die Nutzung von magischen Tränken, welche die Intelligenz zeitlich begrenzt steigern, als technologisch ausgerichteter Charakter die Anfordeurngen für das Intelligenz Attribut umgehen, um Anleitungen zu lernen und zu verwenden, was einem einige der doch recht begrenzten Skillpunkte einspart, die dann anders investiert werden können.

Das war von den Entwicklern so eigentlich auch nicht angedacht und im Grunde nutzt man da auch nur Items die es ganz normal im Spiel gibt und aus dass das Spiel nicht zwischen zweitweiligen Attributssteigerungen durch Buffs und permaneten Steigerungen bei der Vergabe von Skillpunkten auf Fähigkeiten unterscheidet.

Trotzdem bleibt es am Ende ein Exploit, auch wenn man sich nicht durch Wände clippt um Zeit zu sparen, oder Quests abkürzen kann, oder Aussetzer in der AI nutzen kann um Gegner / Bosse ohne Gegenwehr zu besiegen, ect. ;)
 

scorplord

Software-Overclocker(in)
Naja ist schon eine Art von Exploit.
Ein anderes Beispiel was mir da einfällt wäre z.B. aus "Arcanum: Von Dampfmaschinen und Magie".
Dort kann man durch die Nutzung von magischen Tränken, welche die Intelligenz zeitlich begrenzt steigern, als technologisch ausgerichteter Charakter die Anfordeurngen für das Intelligenz Attribut umgehen, um Anleitungen zu lernen und zu verwenden, was einem einige der doch recht begrenzten Skillpunkte einspart, die dann anders investiert werden können.

Das war von den Entwicklern so eigentlich auch nicht angedacht und im Grunde nutzt man da auch nur Items die es ganz normal im Spiel gibt und aus dass das Spiel nicht zwischen zweitweiligen Attributssteigerungen durch Buffs und permaneten Steigerungen bei der Vergabe von Skillpunkten auf Fähigkeiten unterscheidet.

Trotzdem bleibt es am Ende ein Exploit, auch wenn man sich nicht durch Wände clippt um Zeit zu sparen, oder Quests abkürzen kann, oder Aussetzer in der AI nutzen kann um Gegner / Bosse ohne Gegenwehr zu besiegen, ect. ;)

Ich finde aber dein Beispiel ist deutlich anders als die im Artikel erwähnten Punkte.
Wäre Arcanum aktuell wäre sowas vermutlich mit einem Patch behoben worden. Aber wie ich eben schon geschrieben habe werden hier ja nur Fähigkeiten kombiniert und zwar geschickt und schlau.
Dishonored 2:
-Dominofähigkeit um mehrere Ziele zu verbinden, das was einem passiert, passiert allen.
-Doppelgänger um Gegner abzulenken

Beides kombiniert kannst du dann ohne in die Gegner gehen zu müssen diese mit deinem Doppelgänger verbinden und die Gegner erledigen sich dann dadurch selbst.

Ich hoffe/glaube man weiß was ich meine auch wenn ich den Unterschied nicht richtig benennen kann...
Deins ist halt eher wirklich das System aushebeln und umgehen (ohne Bugs oder Glitches, also ein typischer Exploit) während das andere sich ja auch nur auf Aktive Skills bezieht.
 
Oben Unten