• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

In Cyberpunk wird das System zur Körperzerstückelung brutal und blutig werden. Das zumindest versprach nun der Lead Cinematic Animator in einem Interview. Deutsche werden wahrscheinlich weniger erfreute sein, denn das klingt potenziell nach möglichen Schnitten für einen Release hierzulande.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig
 

WhoRainZone

BIOS-Overclocker(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Das schreit wiedermal nach Zensur... traurig.
 

mrpendulum

Software-Overclocker(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Das schreit wiedermal nach Zensur... traurig.

Die USK wurde in gewissem Maße an die heutige Kultur und Kunst herangeführt. Gears of War (war) ein langer Indizierungskandidat. Doch auch die alten Bereits auf Liste B bedindlichen als auch die neuen Ableger wurden freigegeben. Ich denke wir als armen Deutschen dürften mit den Australiern bei Cyberpunk nichts befürchten.
 
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Zum Glück kann man das auch in Superzeitlupe und Vergrößerung anschauen. Das freut doch jeden 12 Jährigen, der das Spiel natürlich auch bekommen wird.

Ich finde ein Spiel welches USK18 bekommt dürfte man auch gar nicht zensieren. Das ist eine Bevormundung von Erwachsenen.
Wie stehst Du zu einer Abschaffung von sämtlichen Lebensmittelgrenzwerten? Ein Verbraucher über 18 kann doch wohl selber entscheiden, was für ihn gut ist.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Wie stehst Du zu einer Abschaffung von sämtlichen Lebensmittelgrenzwerten? Ein Verbraucher über 18 kann doch wohl selber entscheiden, was für ihn gut ist.
Das sind zwei paar verschiedene Schuhe. Beim einen geht es um die allgemeine Gesundheit und beim andere ist Bevormundung. Oder wird man nachweislich als Erwachsener krank wenn man brutale Spiele spielt?
 
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Das sind zwei paar verschiedene Schuhe. Beim einen geht es um die allgemeine Gesundheit und beim andere ist Bevormundung.
Beide Fälle sind Bevormundung und beide Fälle betreffen Deine Gesundheit. Es gibt auch eine mentale Gesundheit.

Lebensmittelgrenzwerte sind für ausgewachsene gesunde Männer völlig absurd, für schwangere Frauen in der
Regel zu hoch. Genauso ist es mit FSK18 und verbotenen Inhalten. Den meisten macht das gar nichts, einige wenige
können massive Traumata bekommen, wenn sie so etwas sehen. Und darum schützt man die Menschen vor völlig
unnötiger und nicht den Inhalt ergänzender Gewalt.
 

bootzeit

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Beide Fälle sind Bevormundung und beide Fälle betreffen Deine Gesundheit. Es gibt auch eine mentale Gesundheit.

Lebensmittelgrenzwerte sind für ausgewachsene gesunde Männer völlig absurd, für schwangere Frauen in der
Regel zu hoch. Genauso ist es mit FSK18 und verbotenen Inhalten. Den meisten macht das gar nichts, einige wenige
können massive Traumata bekommen, wenn sie so etwas sehen. Und darum schützt man die Menschen vor völlig
unnötiger und nicht den Inhalt ergänzender Gewalt.

Blödsinn :schief:. Als mündiger Erwachsener Bürger weiss ich selbst am besten was mir "mental" gut tut und was nicht. Wenn nicht sollte man einen Facharzt aufsuchen oder gar nicht erst spielen bzw. Filme mit brutalem Inhalt gucken usw.
 

raumich

PC-Selbstbauer(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Das Problem ist, das viele zwar Erwachsen aber keinesfalls mündig sind. Es macht schon Sinn, das man gewisse Dinge prinzipiell verbietet. Man könnte genausogut argumentieren. Jeder Erwachsene darf eine Waffe besitzen. Als mündiger Bürger weiß man, wie man damit umzugehen hat. Also das Kontrollinstrument ansich finde ich in Ordnung.

Ich persönlich sehe auch kein Problem in übermäßiger Gewaltdarstellung in Filmen oder Computerspielen aber man sollte nicht generell von sich auf andere schließen. Ich wundere mich allerdings sehr, das man bei einem abstrakten Medium wie einem Computerpsiel so einen Aufriss macht, während ich bei den letzten von mir gesehenen Filmen, teilweise das Gefühl hatte, das deren Gewaltdarstellung vor 30 Jahren locker für eine Beschlagnahmung gereicht hätte. Heute gibt es dafür ein müdes "FSK16"-Rating.
 

sauerlandboy79

Freizeitschrauber(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Erinnert mich stark an den hitzigen Freigabe-Prozess der ersten beiden "Dead Space"-Spiele. Allerdings wird "Cyberpunk" ein ungleich schwereren Stand haben, da dort wohl überwiegend, wenn nicht gar ausschließlich Menschen bei der Zerstückelung herhalten werden. "Dead Space" konnte sich noch damit aus der Affäre ziehen dass die Necormorphs nur ansatzweise menschliche Zügen aufwiesen und mehr als außerirdische Monster betrachtet werden konnten. Das wird hier nicht so ohne weiteres klappen.
 

Berserkervmax

Software-Overclocker(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Ich hoffe man hat die Option das ganze abzustellen.
Blut an / aus
Splatter an / aus
 

tallantis

Software-Overclocker(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Warum sollte das geschnitten werden? Das war vor 10 Jahren so, aber es gibt unzählige Präzedenzfälle seither, dass heute hier doch effektiv nichts mehr zensiert wird.

Beide Fälle sind Bevormundung und beide Fälle betreffen Deine Gesundheit. Es gibt auch eine mentale Gesundheit.

Lebensmittelgrenzwerte sind für ausgewachsene gesunde Männer völlig absurd, für schwangere Frauen in der
Regel zu hoch. Genauso ist es mit FSK18 und verbotenen Inhalten. Den meisten macht das gar nichts, einige wenige
können massive Traumata bekommen, wenn sie so etwas sehen. Und darum schützt man die Menschen vor völlig
unnötiger und nicht den Inhalt ergänzender Gewalt.

Ja dann schaut man auf das rote Siegel und hält sich davon fern. Unabhängig davon, dass du hier einen völlig unsinnigen Vergleich anstellst, tust du so als ob man komplett im Dunkeln tappt. Aber es gibt numal ein Siegel und, wie mit Nahrungsmittelunverträlichkeit schauen Betroffene da eben genauer drauf, alle anderen interessiert es nicht. Bevormundung und Zensur bei Medien ist immerhin hier kein Problem mehr, war damals aber schon dämlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Asuramaru

Freizeitschrauber(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Ich frag mich warum ihr darüber Diskutiert :huh::huh: es gibt gameware.at,mmoga,kunguin und weiß der Teufel alles,ich hab noch nie eine Cut-Version gekauft und weil es diese Shops gibt habe mich immer ein fettes grinsen aufgesetzt beim kauf :D.
 

Zwiebo

Freizeitschrauber(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Gibt es irgendwelche Spiele , die wegen ihrer Brutalität in letzter Zeit zensiert wurden? Ich weiß nur die Hakenkreuze in Wolfenstein. Wenn man bedenkt, was so uncut auf den Markt kommt. Doom 2016 zum Beispiel ist auch nicht ohne und trotzdem uncut. Die USK ist lange nicht mehr so streng wie früher. Das sieht man bei Spielen und Filmen gleichermaßen. Ein gutes Beispiel bei den Filmen wäre Starship Troopers, welcher erst auf dem Index war und seit zwei Jahren mit der Freigabe ab 16 uncut auf BluRay erhältlich ist. Obwohl er kein bisschen gealtert ist und die Gewaltdarstellung nichts an Qualität verloren hat(So wie bei den Horrorfilmen aus den 70er-80ern zum Beispiel, die vom Index geflogen sind, weil es einfach unrealistisch aussieht) In meinen Augen weiß die USK langsam was sie tut und was man den Erwachsenen zutrauen kann, bzw lässt man diese selbst entscheiden, was sie sehen möchten. Wir sollten erstmal abwarten, bevor wieder alle rum heulen. Und notfalls gibt es auch noch VPN.
 

empy

Volt-Modder(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Was hat das eine mit dem anderen zu tun ?? Richtig nothing :wall:.

Ich finde schon, dass der Vergleich zieht. Solange die Lebensmittel deklariert sind, könnte man so argumentieren. Du kannst ja dann selbst entscheiden, was du isst. Musst du ja jetzt auch schon. Im allgemeinen ist die aktuelle Lage, was legal ist und was nicht eh höchst arbiträr. Du bekommst für 10€ eine tödliche Dosis Alkohol, aber der Besitz von Cannabis ist illegal.

Wobei ich finde, dass bestimmte Stoffe nicht in Lebensmittel zugelassen sein sollten, weil so garantiert ist, dass es Produkte ohne diese gibt. Aber da kann man lange diskutieren, wo Schutz aufhört und Bevormundung anfängt.
 

NotAnExit

Software-Overclocker(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Doom 2016 zum Beispiel ist auch nicht ohne und trotzdem uncut.

Wie schon geschrieben, wenn hauptsächlich Menschen Ziel der Zerstückelung sind, kann das wieder anders aussehen!

Erinnert mich stark an den hitzigen Freigabe-Prozess der ersten beiden "Dead Space"-Spiele. Allerdings wird "Cyberpunk" ein ungleich schwereren Stand haben, da dort wohl überwiegend, wenn nicht gar ausschließlich Menschen bei der Zerstückelung herhalten werden.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Wer baut denn heute noch Körperzerstückelung in ein Spiel ein.
Zeiten von Soldier of Fortune sind doch lange vorbei.
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Wer baut denn heute noch Körperzerstückelung in ein Spiel ein.
Zeiten von Soldier of Fortune sind doch lange vorbei.
Ich finde es ehrlich gesagt auch überflüssig sowas einzubauen, das man auch mit dem Katana kämpfen kann freut mich aber, da kann der Nahkampf mehr Spass machen aber ohne Zerstückelung bitte.
 

Zwiebo

Freizeitschrauber(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Wer baut denn heute noch Körperzerstückelung in ein Spiel ein.
Zeiten von Soldier of Fortune sind doch lange vorbei.

Wenn es einen taktischen Sinn macht. Zum Beispiel einen Arm + gefährliche Verbesserungen abschlagen, um einen Vorteil für den weiteren Kampf zu haben.
 
K

KrHome

Guest
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Blödsinn :schief:. Als mündiger Erwachsener Bürger weiss ich selbst am besten was mir "mental" gut tut und was nicht. Wenn nicht sollte man einen Facharzt aufsuchen oder gar nicht erst spielen bzw. Filme mit brutalem Inhalt gucken usw.
Wir haben in Deutschland aber nunmal den Strafatbestand der Gewaltverherrlichung (a.k.a. Gewaltdarstellung), den der Publisher beachten zu hat.

Mit dem Konsumenten - und was der sich selbst zutraut - hat das rein garnichts zu tun. Es geht hier um die Menschenwürde. Und in dem Zusammenhang darf man sich selbst gerne auch mal fragen, wieso man sich Content, der die Menschenwürde verletzt, zur Unterhaltung reinziehen muss.

@topic:
Schon in The Witcher 3 war die Gewaltdarstellung heftig. Es gab Zerstückelungen aller Art via. Finishing Moves. Ich liebe das Game, aber den Schrott hab ich abgeschaltet, weil mir fast das Kotzen kam (und ich hab berufsbedingt (ich arbeite in der Strafrechtspflege) schon genug echte zerstückelte Leichen gesehen - vielleicht gerade deswegen widert mich das so an)
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Mich hat die Gewaltdarstellung nie sonderlich gestört, aber es nervt mich allein die Tatsache geschnittene Ware zu bekommen. Das liegt evtl. einfach daran, dass man auf dem Land allgemein mehr Blut gewöhnt ist. :ugly:
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Die beste Option ist abschaltbare Gewaltdarstellung in den Optionen. Dann wäre es eine Einstellung unter vielen, diese könnte Standard auch aus sein.
 

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Na das klingt doch gut.
Ich erinnere mich noch an die Dearspace verpackung: taktische zerstückelung der Gegner. Auch wenn es nicht optimal umgesetzt wurde hat es Spaß reingebrachht. Endlich mal wieder ein Spiel das das wieder richtig versucht :D da freue ich mich drauf. Spiele deadspace heute ab und an dafür immer noch gerne wenn mir mal langweilig ist.
Ist mal was anderes als dieser einheitsbrei wo nicht al ein Spritzer Blut beim killen spritzt. Das macht das game nicht realistischer. Dann lieber übertrieben wie in splatter als garnicht.
Und die zensierungsstelle soll aufhören rumzuheulen, über was man sich aufregen und woran man sich stören kann. Wenn es ein fsk18 bekommt darf es niemand darunter spielen. Wenn jemand unter diesem Alter irgendwie an das Spiel kommt und dies spielt ist diese Person und die Eltern selber schuld. Dafür alle mit diesen dämlichen Zensierungen zu bestrafen find ich nach wie vor absolut lächerlich.
Ich meine ich habe mit 11 oder 12 dead space gespielt, auf dem Rechner vom Kumpel seine Vater, und bin kein Psychopath geworden :D dann werden das ja wohl auch andere schaffen.
Und dieses ewige man darf das und das nicht verherrlichen finde ich persönlich absoluten Quatsch. Uns war damals auch schon klar das das ein Spiel ist und sowas außerhalb des Spieles absolut inakzeptabel ist Und man es nicht darf. Wer so ein Spiel startet und anschließend dies in der realen Welt ausprobiert/ durchführt hat meiner Meinung nach definitiv größere Probleme als Videospiele. Man muss dies nunmal unterscheiden könne.
Das ist genau wie mit postel, das Spiel macht Spaß gerade weil es so durchgedreht ist und über die Stränge schlägt. Trotzdem versucht man nicht sich ne Waffe zu besorgen und eine Katze als Schalldämpfer zu verwenden. Oder Leute anzu]zünden und auszupinkeln. Die Story des games ist absoluter Müll, aber den Umfang an Blödsinn den man anstellen kann macht es immer wieder mal witzig.
Jetzt hält mich wohl der eine oder andere doch für einen Psychopathen, aber nein das bin ich nicht, ich mag einfach Spiele die über die Stränge schlagen und neue Grenzen setzten die nur darauf warten wieder übertroffen zu werden. Außerdem mag ichs nicht das wir in Deutschland geschnittene games bekommen. Die Macher haben sich was dabei gedacht es zu implementieren und wenn man es entfernt nimmt man wieder Optionen des gameplays raus, siehe prototype, wo die Funktion der menschlichen Schilde in kampfsituationen entfiel.
 
Zuletzt bearbeitet:

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Die beste Option ist abschaltbare Gewaltdarstellung in den Optionen. Dann wäre es eine Einstellung unter vielen, diese könnte Standard auch aus sein.
Genau! Dann kann jeder individuell selber entscheiden ob ers sehen will oder nicht!;)
 

OField

Software-Overclocker(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Nackte Haut und brutale Gewalt, Marketing done right!
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Nackte Haut und brutale Gewalt, Marketing done right!

Im Werbespot zum Spiel eine Brust hier, ein abgeschlagener Arm da, dazu coole Cyberpunk Typen mit dicken Knarren und Ninja-Laserschwertern......
das Ding verkauft sich von selbst.^^
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Kaufen, oder nicht kaufen ist auch ne Entscheidung. Wenn es einen stört, zwingt einen Niemand es zu spielen. :)
Vielleicht würden ja einige gerade die blutig-brutalen Details stören, aber das Spiel sonst gut und interessant finden. Dann wäre die Option zum abschalten der Gewalt ganz gut.;)
 

Pilo

Freizeitschrauber(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

Blutig? Ich hätte eher "ölig" erwartet.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

In meinen Augen weiß die USK langsam was sie tut und was man den Erwachsenen zutrauen kann, bzw lässt man diese selbst entscheiden, was sie sehen möchten.
Das trifft wie du schon erwähnt hast leider nur auf Inhalte mit dem Thema Gewalt zu. Beim Thema Sex und Nacktheit hingegen entwickelt sich die USK aktuell stark zurück, als Erwachsener wird man dahingehend stärker bevormundet als je zuvor.

Frei nach dem amerikanischen Motto: Gewalt ist gut, nackte Haut ist böse.
 

Dedde

Software-Overclocker(in)
AW: Cyberpunk 2077: Körperzerstückelung wird brutal und blutig

fallout 4 ist auch ohne schnitte. da kann man menschen auch ganz übel zurichten. also warum hier nicht
 
Oben Unten