• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Crys' X99 Wakü Build Log

Kindercola

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Gerade mir die Lüfter angeguckt :) die sehen mit dem roten Papier richtig heiß aus :daumen: dicken Daumen dafür ^^
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Danke :) Wenn es jemand nachmachen will gibt es bei mir Tipps wie man die Luefter beschaedigungslos auseinander nimmt ;)
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Es ist geschehen :D Unglaublich :ugly:
Capture.PNG

Mit Glueck geht es morgen weiter :daumen:
 
L

LSchmiddie

Guest
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Ich glaub da Schlag ich auch mal zu, beobachte das auch schon ein paar Wochen *freu*
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Meins kommt erst am Donnerstag an :heul:
Werde dann gleich ausführlich berichten und meine Eindrücke weiter geben :)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

So, hab gerade das Gehäuse erhalten. Meine Begeisterung ist nach 10 Minuten komplett ins negative geschlagen: Zwei 360mm Radiatoren können nicht verbaut werden. Nicht weil das nicht möglich wäre mit der Gehäusegröße, sondern weil die Leute bei Phanteks wohl ein paar von den Gehäusen auf den Kopf bekommen haben....

Oben werden 3cm komplett verschwendet mit einer unnötigen Lücke. Über der Radiatorhalterung sind 2,3cm (nein, man bekommt keine Lüfter dazwischen weil 3mm fehlen) Luft, dann kommt eine 5mm dicke Stahlkonstruktion und dann nochmals 2cm Luft bis zu Deckel. Kann man so machen, man kann aber auch sinnvoll mit dem Platz umgehen :motz:

Wenn ich einen 30mm Radiator an die Halterung schraube hängt dieser so weit ins Gehäuse, dass ich vermutlich Probleme mit dem RAM bekommen werde und es komplett bescheuert aussieht. Ich guck mir das nach dem Essen nochmals an und überlege mir wie ich das mache...vermutlich schraube ich den Radiator direkt an die Zwischendeke und mach da noch paar Löcher rein. An der Front kommt dann halt ein 280er, muss ich "halt" nochmal zwei Lüfter kaufen und modden. Das ärgert mich grad extrem...180€....so viel Dummheit....Phanteks ist perfekt für Wasserkühlung...

Bilder folgen :daumen:
 

rumlyne

Schraubenverwechsler(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Das ist wirklich eine Enttäuschung, aber es schreit ja geradezu nach Modding! Oder Geld-zurück-Garantie ;)
 

HighEnd111

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Wie schön, dass es nicht nur in unserer Firma Idioten in der Konstruktion gibt... natürlich sehr unpraktisch für dich. Allerdings: was nich passt, wird passend gemacht ;) Du bekommst das schon irgendwie sauber hin :daumen:
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

[size=+2]#11: Bau Pumpe/AGB[/size]
So, unabhängig vom Gehäusedrama (für das ich inzwischen eine Bastellösung habe) habe ich heute die Halterung für die Pumpe gebaut. Dazu wurde ein 3mm starkes Kupferblech zu einem Winkel gebogen und Löcher für die DDC Pumpe gebohrt. Das ganze hat jetzt eine Höhe von 6,8cm :daumen: Bleiben also noch 3cm für das Shoggy. Falls das nicht klappt werden ich die mitgelieferte Pumpenhalterung benutzen, diese ist mit Gummi sehr gut entkoppelt (auf den Bildern zu sehen). Außerdem sollte die schwere Kupferkonstruktion die Vibrationen auch schon dämmen :)

Das ganze wird jetzt natürlich noch schwarz lackeirt (erste zwei Schichten sind schon drauf).

IMG_20150820_191830.jpgIMG_20150820_192006.jpgIMG_20150820_192013.jpgIMG_20150820_192026.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

[size=+2]#12: Gestatten: Phanteks Enthoo Evolv ATX[/size]
Nach langem warten ist es endlich so weit: Das Gehäuse ist da! Nach 2 Monaten :fresse: War dafür heut aber auch eine gute Ausbeute bei der Post:
IMG_20150820_100743.jpg

Der erste Eindruck ist perfekt. Genau wie ich es mir vorgestellt habe, nur etwas größer. Besonders beeindruckt mich, dass ich noch keine einzige Niete gefunden habe, alles ist geschraubt. Alles wirkt natürlich extrem hochwertig, kann man bei dem Preis aber auch irgendwo erwarten.
IMG_20150820_102419.jpgIMG_20150820_102410.jpgIMG_20150820_102251.jpgIMG_20150820_102235.jpgIMG_20150820_102205.jpgIMG_20150820_102153.jpg

Das Zubehör ist wie von Phanteks bekannt sehr üppig:
IMG_20150820_102440.jpgIMG_20150820_102448.jpgIMG_20150820_102458.jpgIMG_20150820_102539.jpgIMG_20150820_102544.jpgIMG_20150820_102559.jpgIMG_20150820_102606.jpgIMG_20150820_102613.jpg

Von den HDD-Halterungen sind 3 Stück enthalten, von den SSD-Halterungen 2 Stück. Out of the box lassen sich also bis zu 5 HDDs und 2 SSDs verbauen. Außerdem liefert Phanteks eine Pumpenhalterung für alle gängigen Modelle mit, die wird bei mir zumindest als Backu-Lösung zum Einsatz kommen. Alles ist mit dickem Gummi überzogen und ich schreibe dem Teil einfach mal vom Eindruck eine gute Entkopplung zu. Die HDD-Halterungen sind mit dem gleichen Gummi überzogen und sollten so auch gut entkoppeln.

Alles in allem ist das Enthoo Evolv ATX ein spitzen Case, aaaaaaaaaber....


...zwei 360mm Radiatoren passen nie mals parallel in das Gehäuse! Verbaut man oben einen 30mm Radiator mit 25mm Lüfter fehlen dem vorderen knapp 4cm in der Höhe. Das wäre verscmerzbar wäre es der Größe der Gehäuses geschuldet, es liegt aber leider an der Dummheit der Konstrukteure. Beim Enthoo Evolv ATX wird der Radiator an einer Schiene befestigt, welche herausgezogen werden kann. So gut ich diese Idee auch finde, so schlecht ist die Umsetzung. Ich habe mir einen Demo-Radiator aus Pappe gebastelt mit einer Höhe von 55mm (25mm + 30mm). Wenn dieser Radiator an der Halterung befestigt wird ragt er extrem weit ins Gehäuse. Nach meiner groben Messung bis 1cm über die obere Kante der CPU. Optisch ist das naja...
IMG_20150820_112933.jpg

Man könnte das Problem beheben indem man die Lüfter über dem Radiator befestigt...
IMG_20150820_113534.jpg

...oder auch nicht weil 2mm fehlen...
IMG_20150820_113438.jpg

Diese Option ist also raus. Mit dem Metallrahmen wurden hier 3cm verschwendet. Das klingt alles nicht nach viel, macht optisch aber einen immensen Unterschied und würde es sogar theoretisch ermöglichen einen 60mm dicken Radiator zu verbauen. Schlau gemacht. Ich werde das Problem jetzt lösen indem ich den Radiator nicht an der Halterung befestigen werde, sondern direkt an der Metallkostruktion im Deckel. Das gibt mir 2,3cm mehr Luft nach oben und die Unterkante des Radiators ist bündig mit der Oberkante des Fensters. Genau so will ich es. Ist ein bisschen nerviger Bastelaufwand, aber ich bekomm es hin :daumen: Viel schlimmer ist für mich auf einen 280er in der Front wechseln zu müssen, da ich extra nochmals 2 Lüfter kaufen muss...
IMG_20150820_114950.jpg

Alle fehlenden Teile (Radiatoren, Lüfter etc.) sind schon bei aquatuning bestellt und versand. Müsste alles morgen kommen und das Wochenende wird produktiv :)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Noch einen kurzen Teasern zu den Teilen die schon da sind, es aber noch nicht ins Rampenlicht geschafft haben:
IMG_20150820_101836.jpg

Ich habe schon alle Kabel des Enthoo Evovl gesleevt :daumen:
 

zettiii

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Schickes Gehäuse! Ich mag es, wenns etwas kleiner ist, dann ist die Motivation umso größer, alles passend rein zu bekommen :)
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

So klein ist das gar nicht :D Im nachinein hätte ich doch lieber die mATX Version genommen...aber so is es auch recht :P
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

[size=+2]#13: I/O Beleuchtung[/size]
Ich hab mich ein wenig beim NZXT H440 inspirieren lassen und habe heute Abend eine Beleuchtung für das I/O Panel eingebaut bzw. erstmal vorberitet. Wie beim H440 habe ich zwei LEDs über dem Mainboard I/O Shield und über den Eweiterungsslots plaziert. Diese sind zwar noch nicht angeschlossen, aber sie sind schon mal da :)

Hier mal das Original:
6042_32_nzxt_h440_mid_tower_chassis_review_first_case_to_score_top_marks.jpg

Um die LEDs zu montieren habe ich an den entsprechenden Stellen Löcher durch das Blech gebohrt, dafür habe ich das Gehäuse etwas auseinander gebaut :D
IMG_20150821_174025.jpg

Leider konnte ich nicht ganz gerade bohren weil ich mit dem Futter gegen das Blech gekommen bin, aber ich glaube man sieht es kaum :) Heir das Ergebnis, bin sehr zufrieden:
IMG_20150821_185648.jpgIMG_20150821_185659.jpgIMG_20150821_185708.jpgIMG_20150821_185722.jpg

LAN-Party Killer Feature :banane:
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

[size=+2]#14: Gesleevte I/O Kabel[/size]
Ich habe heute/gestern noch alle Kabel im Gehäuse gesleevt:
IMG_20150821_203437.jpg

Von oben: I/O Shield (Power Button, Reset Button, Power LED, HDD LED), USB 3.0, Front Audio, PWM-Hub Steuersignal
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

[size=+2]#15: Einbau Pumpe und Entkopplung[/size]
Heute war ich recht fleißig, neben der Halterung für den Radiator habe ich auch die Pumpe zusammengebaut.
IMG_20150822_161109.jpg

Angesprochen wurde bereits das Problem mit der Entkopplung. Ein Shoggy Sandwich ist leider wie befürchtet zu hoch. Meine Lösung: Den Schaumstoff des Shoggys halbieren und nur eine Moosgummischicht verwenden :daumen: Sollte genauso gut entkoppeln und die DDC310 ist sowieso reht leise und vibrationsarm. Leider ist die Konstruktion der Pumpe mit dem Auslassventil recht schwer auf einer Seite, was dazu führt das die Konstruktion sich zu einer Seite neigt. Ich habe das Problem gelöst indem ich ein zusätzliches Stück Schaumstoff an die schwerste Stelle gemacht habe, wenn dann später noch Wasser im Tank ist, sollte alles perfekt sein.
IMG_20150822_161333.jpgIMG_20150822_161358.jpg

Das ganze wird von vier Schrauben gehalten, für die ich Löcher in den Boden gebohrt habe. Es wird lustig das ganze da unten reinzufummeln. So will ich es machen: Schläuche anschließen, Pumpe einbauen, Frontradiator einbauen, alle Kabel ans Netzteil und dann Netzteil anschließen.
IMG_20150822_162137.jpg
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Kurzer Zwischenstand zum Bau der Radiatorhalterung:
Es läuft! Ich habe jetzt zwei Schienen gebaut, welche am Gehäuse verschraubt werden und der Radiator dann an diesen Schienen befestigt wird. Ich muss noch etwas nacharbeiten, aber im Prinzip funktioniert es. Ich benötige aber noch M3x30 Schrauben und ein paar M3 Muttern, leider haben alle Schraubenläden und Metallwarenläden Betriebsferien...für den Frontradiator benötige ich noch M3x50, ein ganz fieses Maß. Die 50mm benötige ich wegen den Phobya Lüftervorkammern. Ich gebe grad richtig viel Geld für Kleinscheiß aus :( Ich hasse das :(

IMG_20150822_171042.jpgIMG_20150822_171034.jpgIMG_20150822_170422.jpg
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

[size=+2]#16: Oberer Radiator[/size]
Heute hab ich den oberen Radiator gewaschen und montiert (nicht in dieser Reihenfolge, ich arbeite stets effizient :P). Die Halterung habe ich noch etwas modifiziert, jetzt passt alles perfekt :)
IMG_20150822_170422.jpgIMG_20150823_113823.jpgIMG_20150823_134141.jpgIMG_20150823_134147.jpg

Morgen gehts an den vorderen Radiator und ich mache mich auf die Jagd nach den fehlenden Schrauben :daumen:
 

MrCaedo

PC-Selbstbauer(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Hättest du den oberen Radi nicht weiter nach hinten verschieben können, damit vorne der 360er davor passt? Du musst ja eh ne extra Halterung machen, da ändern ein paar extra gebohrte Löcher auch nicht mehr :ugly:
Ach ja: ich lass mal n Abo da...ich mag es zwar nicht, so viel unter ner Abdeckung verschwinden zu lassen, aber bis jetzt sieht es echt gut aus :daumen:
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Es hat immer iregendwo ein paar Millimeter gefehlt, hab viel gemessen. theoretisch hätte ich den vorderen 360er grad so rein bekommen, dann wäre es aber nahezu unmöglich gewesen mit dem Schlauch da hin zu kommen. Mit dem 280er verlier ich ja auch nicht viel Fläche, ich hab halt 20€ Mehrkosten wegen den neuen Lüftern (spare auch 10€ weil ich eine Lüftervorkammer weniger brauche).

Bei mir muss alles versteckt sein :P
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Kurzer Zwischenstand: Der vordere Radiator ist verbaut (habe die M3x50 bekommen, leider für 15€ für 8 Schrauben), die zwei neuen 140er Lüfter sind gemodded. Bei der Pumpe muss ich leider nochmal die Halterung überarbeiten, das Shoggy klappt nicht weil die Pumpe auf einer Seite Übergewicht hat....Hab schon ne Lösung, Bilder folgen ;)

Ich warte aktuell noch auf Litzen, LEDs und 90° Adapter (Aquatuning hat die falschen geschickt, bzw. der Artikel war falsch ausgezeichnet)
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

[size=+2]#17: Neue Pumpenhalterung[/size]
Ich musste leider eine neue Halterung für die Pumpe bauen. Die alte baute auf einem Shoggy-Sandwich auf, das Problem war aber, dass der Klebestreifen zu schwach war für die extrem schwere Pumpen/AGB Kombination. Außerdem war die Pumpe wegen dem Auslass und dem Sensor auf einer Seite vom Gewicht her sehr unausgeglichen, was dazu geführt hat, dass die Pumpe gekippt ist.

Mein neuer Ansatz baut auf der mitgelieferten Pumpenhalterung von Phanteks auf. Mein L-Adapter ist darauf montiert und hält nach wie vor die Pumpe. Der L-Halter wird von vier Schrauben auf die Phanteks Halterung geschraubt. Diese Schrauben sind über Gummistücke die von Phanteks für die HDD Käfige genutzt werden entkoppelt. Zwischen L-Adapter und Halterung befindet sich Schaumstoff vom Shoggy-Sandwich, welches das ganze zusätzlich noch entkoppelt. Ober- und Unterseite der Phanteks Halterung sind mit einer dicken Gummischicht überzogen. Dass ganze sollte ganz gut funktionieren und ist deutlich stabiler. Über der Pumpe sind noch genau 3mm Luft bis zum Zwischenboden, nichts berührt sich :daumen:

IMG_20150825_093054.jpgIMG_20150825_093115.jpg
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

[size=+2]#18: Testaufbau[/size]
Heute habe ich mit der Pumpe einen kleinen Testkreislauf gebaut um die Entkopplung zu testen und einfach etwas rumzuprobieren. Leider habe ich gemerkt, das sich das DP10 nicht überbrücken lässt, also musste ich ein bisschen im Keller suchen und habe ein spitzen Netzteil mit einstellbarer Spannung gefunden :daumen:

Die Pumpe hat das Wasser einfach im Kreis gepumpt, mit dem langen Schlauch wurde sie befüllt. Die Entkopplung funktioniert sehr gut und die Pumpe ist recht leise. Ich habe mir natürlich nicht die Mühe gemacht alles perfekt zu entlüften und durch den sehr geringen Wiederstand war die Durchflussmenge enorm, weshalb ein sehr deutliches Rauschen wahrnehmbar war. Sobald der Kreislauf aber entlüftet und etwas größer als 15cm Schlauch ist, sollte sich das von selbst lösen :)

IMG_20150825_155709.jpg
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

[size=+2]#19: Sichtbarer Fortschritt[/size]
Heute habe ich die Einzelteile mal ein bisschen zusammen gesetzt. Radiatoren, Mainboard und Grafikkarte sind verbaut und verkabelt. Da ich immer noch auf die am Montag Abend bestellten Winkeladapter von Aquatuning warte (sind noch nicht mal versand, werde morgen mal semi-freundlich nachfragen ob sie es eigentlich mal geschissen bekommen wenigstens eine Bestellung von mir ohne Probleme abzuwickeln) kann ich nicht viel weiter machen. In der selben Lieferung sind auf meine Litzen (bzw. die zweiten bestellten da die am Donnerstag bestellten immer noch nicht da sind. Lieferung am nächsten Tag ist wohl was besonderes). Am vorderen Radiator sind schon die LEDs verbaut und die kurzen Kabel der LEDs verbunden und nach außer gelegt wo ich dann später die Aquatuningsche Litze anlöten kann damit es bis zum Netzteil reicht.

Genug der Worte:

IMG_20150825_110726.jpgIMG_20150825_181608.jpgIMG_20150825_181603.jpgIMG_20150825_110902.jpgIMG_20150825_110854.jpgIMG_20150825_110831.jpgIMG_20150825_110810.jpgIMG_20150825_110804.jpgIMG_20150825_110757.jpgIMG_20150825_110751.jpgIMG_20150825_110732.jpgIMG_20150825_181649.jpg
 

KempA

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Also wird hinten oben die kalte Luft eingezogen und die beiden Radis pusten die warme Luft dann aus dem Gehäuse?
 

MrCaedo

PC-Selbstbauer(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

die Shrouds sehen ja heftig aus :o ...aber wenigstens bringen die geräuschtechnisch einiges :daumen:
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

die Shrouds sehen ja heftig aus :o ...aber wenigstens bringen die geräuschtechnisch einiges :daumen:
Die bringen vor allem Temperaturminus, weil die gesamte Radifläche genutzt wird. Ohne hast du über der Lüfternarbe in der Mitte eine tote Stelle. Laut Luxx Usern bringt das bis zu 5°. Bei mir sind die Dinger aber rein optischer Natur, sie sollen Platz verbrauchen. Später (aka morgen) werden sie noch mit LEDs beleuchtet ;)

Also wird hinten oben die kalte Luft eingezogen und die beiden Radis pusten die warme Luft dann aus dem Gehäuse?

Vorne und hinten rein (hinten wurde noch ein Staubfilter eingebaut) und oben raus. Durch die drei 140er kommt mehr Luft ins Gehäuse als raus geht, was einen leichten Überdruck erzeugt also wird in der Theorie kein Staub durch die Ritzen eingesaugt :ugly:
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

[size=+2]#20: Lackierte Slotblenden und I/O Beleuchtung [/size]
Heute kamen endlich die Kabel von Aquatuning (...) und ich konnte die I/O Beleuchtung bauen. Außerdem habe ich in den letzten Tagen die Slotblenden rot lackiert. Leider ist mir zu spät aufgefallen, dass ich auch die Blende der Graka hätte lackieren können...vielleicht später mal oder bei der nächsten :) Die LEDs haben übrigens einen der Stecker des DP10 bekommen, also nichts mit Adapter und so, alles perfekt für das Netzteil gemacht :P Bin langsam auch richtig flott im ATX Pin crimpen :banane:

IMG_20150826_165151.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

MrCaedo

PC-Selbstbauer(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Ok...dann würde ich die Shrouds aber noch schwarz lackieren, genau wie du es bei den Lüftern gemacht hast, bzw. die Lackschicht wahrscheinlich etwas dünner. Dann könntest du die nämlich normalerweise"unsichtbar" haben, aber mit der beleuchtung dass in Szene setzen :D (hab ich auch mit u.a. meinem WLAN Stick gemacht und die LEDs sind kaum dunkler geworden, aber ich muss nicht mehr das hässliche grüne PCB sehen ;) )
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Die gibts ja auch in schwarz, ich wollte ja extra die transparenten :D Auf den Bildern sieht man es nicht richtig, aber ich habe sie von innen mit schwarzen Papier hinterlegt, sie sind also nicht mehr transparent. Von hinten werden sie dann mit roten LEDs angestrahlt was dazu frühen soll, dass sie komplett rot leuchten. Wir werden sehen :D

Wenn ich nochmal was lackiere werde ich glaub von meinen Hausmitbewohnern gelyncht.....
 

HighEnd111

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

sieht echt goil aus :sabber:

Wo hast du denn die Clips her, die die Litzen vom ATX-Stecker so schön sortieren? Muss ich mir auch noch welche holen...
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Ich hab sie mit den sleeves zusammen in China für ein paar Cent gekauft :D
 

TheSebi41

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Ist schon echt schön geworden und sogar schon weiter als mein Umbau :ugly:
Wenn ich hald mehr Zeit hätte .... Aber bei mir tut sich dann schon noch einiges, vielleicht gibt es ja nächste Woche ein kleines Update :schief:
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Ich hab die Woche jetzt auch ziemlich viel Zeit reingesteckt weil ich bisschen auf den Rechner angewiesen bin zum arbeiten. Am Wochenende muss alles fertig sein bzw. der Rechner lauffähig :D

Heute sollten die LED Streifen und die Fehlenden Tüllen kommen, dann kann heute vielleicht befüllt werden :)
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Langer Tag, darum nur kurz: Alles ist befüllt und entlüftet, morgen wird das NT angeschlossen und zum ersten mal gestartet :daumen:
 
Oben Unten