• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Crys' X99 Wakü Build Log

crys_

Software-Overclocker(in)
Crys' X99 Wakü Build Log

[size=+2]Einleitung[/size]
Herzlich willkommen in meinem Build Log :)
In diesem Thread werde ich in den kommenden Wochen über den Zusammenbau meines neuen Rechners berichten. Aber das wichtigste zuerst, die Hardware:

  • Intel Core i7 5820k (Wakü)
  • ASUS R9 290X Matrix (Wakü)
  • MSI X99A SLI Plus
  • 16GB Kingston Hyper X Fury 3000MHz
  • Samsung 850 EVO 500GB
  • BeQuiet! Dark Power Pro 10 550W
  • Phanteks Enthoo Evolv ATX
Im Endeffekt wird es ein X99 System, welches das Spagat zwischen Gaming und Arbeiten bewältigen soll. Der 5820k mag für meine Anforderungen mit ein paar VMs und Compilierungsvorgängen (GCC kann Multicore :)) zwar etwas übertrieben sein, aber das Herz will was es will :P Befeuern wird der Rechner 3 Dell U2414h, wobei ich die drei Monitore eher fürs Arbeiten als fürs zocken hab, wenn sie aber eh schon da sind muss die Grafikkarte da auch durch. Die meisten werden jetzt sagen das die 290X zu langsam sei, aber meine alte (:ugly:) 970 hat es auch gemacht (wenn man mal von Nachladerucklern in FarCry 4 absieht...).
Als persönliches Novum gibt es meine erste Wasserkühlung. Beim gesamten System ist mir der cleane Look wichtig, alles soll sauber und aufgeräumt sein. Da für mein persönliches Empfinden es in dem Case zu eng wird wenn AGB und Pumpe im oberen Bereich sind, habe ich mich dazu entschlossen die Pumpe im Netzteil-Bereich des Gehäuses außerhalb der Sicht zu installieren. Aber mehr dazu bei der Planung :)

Dieser Log soll die Planung (auch wenn diese schon Fortgeschritten ist), den Bau, etwas OC und eventuell ein paar kleinere Casemods beinhalten. Viel Spaß beim Lesen und Verfolgen :)


[size=+2]Planung[/size]
Ursprünglich wollte ich den Build im normalen Phantels Enthoo Evolv machen, das Design hat es mir einfach angetan. Bedingt durch das mATX Format wäre es aber sehr eng geworden, vor allem durch die Wasserkühlung. Da der Rechner viel zum Arbeiten eingesetzt wird lege ich hohen Wert auf einen leisen Desktop-Betrieb, weshalb mehr Radiatorfläche nie schaden kann. Wie ich schon geschrieben habe lege ich hohen Wert das alles sauber aussieht. Ich habe eine Skizze für den gesamten Build angefertigt:


planung-atx-png.834829


Besonders viel Zeit habe ich für die Suche einer Pumpen + AGB Kombination aufgewand die maximal 9.5cm hoch ist. Ich glaube ich habe mit der Alphacool DDC310 und dem Watercool DDC Tank LT die einzige Kombination am Markt gefunden die so kompakt ist, das sie neben das Netzteil passt. Die Öffnung nach oben wird bei mir durch einen Radiator verbaut. Der vordere Radiator soll ein 45mm Modell in Push-Pull werden, da bin ich mir aber noch nicht ganz sicher. Im Endeffekt geht es mir darum das das Case nicht so leer aussieht, deswegen möchte ich eine möglichst breite Konstruktion in der Front um möglichst viel Platz einzunehmen :D

Der gesamte Build soll im Farbschema schwarz/rot gehalten werden. Die Idee ist, alles schwarz zu halten außer die Flüssigkeit der Wakü, diese soll in einem satten Rot sein. Mit der Beleuchtung möchte ich sehr dezent sein und nur einige Elemente Beleuchten, z.B. den CPU-Block.


[size=+2]Teileliste und Bestellstatus[/size]
In diesem Abschnitt findet ihr eine komplette Aufstellung aller Teile und der Kosten, das ist auch für mich um die Übersicht zu behalten. Der finanzielle Rahmen beläuft sich auf 2000€, da ich aber auf die ATX Version umgestiegen bin werde ich etwas drüber kommen...
Dazu sei gesagt, dass ich noch einen 400€ "Gutschein" habe den ich für RAM und SSD einlösen werden, womit ich insgesamt bei rund 1800€ laden werden, Budget erfüllt :P

Bezeichnung
|
Anzahl
|
Preis/Stück
|
Händler
|
Status

Intel Core i7 5820k| 1| 344€ (inkl. 55€ Cashback)| hardware-versand.de| geliefert
MSI X99A SLI Plus| 1| 221€| hardware-versand.de| geliefert
Raijintek Aidos Black (nur für den Übergang)| 1| 17,50€| hardware-versand.de| geliefert
Asus R9 290X Matrix| 1| 244€ (inkl. 40€ Cashback)| eBay.de| geliefert
BeQuiet! Dark Power Pro 10 550W| 1| 95€| PCGH Marktplatz| geliefert
Schwarz-Rot gesleevte Kabel für Mainboard und GPU| 1| 150元 (~22€)| taobao.com| geliefert
PHANTEKS Enthoo Evolv ATX| 1| 179,90€| Caseking| geliefert
EK Water Blocks EK-FC R9-290X Matrix Backplate| 1| 34,90| Caseking| geliefert
EK Water Blocks EK-AF gewinkelt 90 Grad G1/4 Zoll| 2| 8,90€| Caseking| geliefert
EK Water Blocks EK-ACF Fitting 16/10mm G1/4| 10| 4,90€| Caseking| geliefert
Mayhems Dye, Deep Red| 1| 6,90€| Caseking| geliefert
XSPC Twin LED 3mm - rot| 2| 5,90€| Caseking| geliefert
EK Water Blocks EK-FC R9-290X Matrix - Acetal+Nickel| 1| 119,90€| Caseking| geliefert
EK Water Blocks EK-Supremacy EVO CSQ| 1| 64,90€| Caseking| geliefert
Watercool DDC-Tank LT| 1| 34,90€| Caseking| geliefert
Samsung 850EVO 500GB| 1| 183,48 €| csv-direct.de| geliefert
Kingston HyperX Predator DIMM Kit 16GB, DDR4-3000| 1| 204,42€| csv-direct.de| geliefert
Enermax T.B.Silence PWM 120mm| 6| 8,29€| aquatuning.de | geliefert
Enermax T.B.Silence PWM 140mm| 1| 13,98€| amazon.de | geliefert
Alphacool Laing DDC310 Single Edition| 1| ~45€| -| noch nicht bestellt
Alphacool NexXxoS ST30 360mm| 1| ~65€| -| noch nicht bestellt
Alphacool NexXxoS XT45 280mm| 1| ~75€| -| noch nicht bestellt
Mayhems Biocide Extreme| 1| ~7€| -| noch nicht bestellt
Masterkleer Schlauch klar, 3m, 16/10mm| 1| ~15€| -| noch nicht bestellt
Versandkosten| -| 21,88€| -| -
Summe | | 1.944,01€ + ~250€|

[size=+2]Geplante Casemods[/size]
Hier bin ich mir noch nicht ganz sicher was und ob ich machen will. Mit folgenden Gedanken spiele ich:

  • Integration meiner RGB Beleuchtung
  • Beleutete SSD Halterung aus Plexiglas
  • Seitenwand aus getöntem Plexiglas
  • Kleiner Paintjob eines "Logos" in weiß
  • Her mit euren Ideen :D

[size=+2]Updates[/size]
#1: Chinesischer sleeved Kabelsatz
#2: Gedankenspiele zur Lüftersteuerung
#3: RAM und SSD
#4: Erste Hardware
#5: Hello World!
#6: Lüftermodding
#7: Übergangsgehäuse
#8: Lüftermodding die Zweite
#9: Lüftermodding die Letzte
#10: Planung Pumpe/AGB
#11: Bau Pumpe/AGB
#12: Gestatten: Phanteks Enthoo Evolv ATX
#13: I/O Beleuchtung
#14: Gesleevte I/O Kabel
#15: Einbau Pumpe und Entkopplung
#16: Oberer Radiator
#17: Neue Pumpenhalterung
#18: Testaufbau
#19: Sichtbarer Fortschritt
#20: Lackierte Slotblenden und I/O Beleuchtung
#21: Es wird kühl
#22: 3 Jahre später: Upgrade Time!
#23: Upgrade TODO #1: Airflow
#24: Upgrade TODO #2: Kühlflüssigkeit tauschen
 

Anhänge

  • Planung ATX.png
    Planung ATX.png
    312,1 KB · Aufrufe: 1.589
Zuletzt bearbeitet:

Oozy

BIOS-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Bleibe auf jeden Fall dran, sieht interessant aus. Bin gespannt, wie deine erste Wasserkühlung aussehen wird, meine ist schon etwas her. ;)
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Sie wird hoffentlich aussehen wie ich es mir vorstelle :D
Denke das wird gut klappen, hab mich sehr ausführlich informiert :)
 
K

Keinem

Guest
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Da bin ich gespannt :) .

Du hast mein Abo :daumen: .
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Ist der so viel besser :huh: Alle Welt nimmt die Masterkleer wie ich das online gesehen habe :D
 

Dillen123

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Versuch mal Tygon Schlauch...einmal Tygon immer Tygon... Sehr biegsam, verfärbt nicht. Halt etwas teurer.

Bin auch dabei...ABO. Freue mich auf die ersten Bilder!
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Versuch mal Tygon Schlauch...einmal Tygon immer Tygon... Sehr biegsam, verfärbt nicht. Halt etwas teurer.

Bin auch dabei...ABO. Freue mich auf die ersten Bilder!

Dann ruf ich mal bei Caseking an und füge das der Bestellung hinzu :)
 

Dillen123

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Da gibts nen Haken...glaub Tygon hat nur AT...:/ sorry

EDIT: CC hat Tygon...aber transparente nur in Größen die keiner verwendet...
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

[size=+2]#1: Chinesischer sleeved Kabelsatz[/size]
Die Bilder sind nicht mehr ganz aktuell, aber ich will sie trotzdem teilen, vor allem da die Kabel fast was besonderes sind :P Diesen sleeved Kabelsatz habe ich auf taobao.com bestellt, das ist in etwa das chinesische eBay. Gehört übrigens zu Alibaba, dem größtem Handelskonzern der Welt (größer als eBay und Amazon zusammmen). Ich weiß nicht warum, aber die Kabel waren verdammt billig, insgesamt habe ich 150元 gezahlt, was in etwa 22€ entspricht. Dafür habe ich bekommen:

  • 1x ATX 24pin
  • 1x CPU 8pin
  • 1x CPU 4pin
  • 2x PCIe 6pin
  • 2x PCIe 8pin
  • 5m 3mm Sleeve schwarz
  • 3m 6mm Sleeve schwarz (für SATA)
  • 2m 5mm Schrumpfschlauch
  • 2m 12mm Schrumpfschlauch (für SATA und Front-IO)
  • Allerlei Abstandshalter um alle Kabel in Form zu halten
  • 1x Intel Core i7 Sticker schwarz :ugly:
  • ATX Überbrückungsstecker (mit knapp 10 Cent das teuerste Teil :ugly:)

Denke das war eine ganz gute Wahl :) Der Sleeve ist soweit solide, nicht so gut wie MDPC-X, aber sehr blickdicht und sieht ordentlich aus. Eigentlich wollte ich für 5€ Aufpreis einen Satz nach eigenen Vorstellungen anfertigen lassen (alles schwarz und nur ein paar rote Kabel als Highlight), aber leider gab es dann doch ein paar Verständigungsschwierigkeiten mit dem Händler, weshalb ich auf das Standardmodell ausgewichen bin. Die Kabel haben übrigens 18AWG. Und die Stecker haben ein TÜV Siegel :lol:

Genug der Worte:
(Sobal ich zuhause bin hab ich eine bessere Kamera :D)
IMG_20150501_151352.jpgIMG_20150501_151400.jpgIMG_20150501_151505.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

capten10

Freizeitschrauber(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Ich kann dir auch nur Tygon empfehlen, die sind sehr sehr Klar(masterkleer eher milchig) und sie bleiben auch länger klar.
Glaub CC hat schon die selben Tygons wie AT, irgendjemand war dort nur nicht in der Lage mit dem Meßschieber umzugehen oder hat die Daten total falsch im Shop eingetragen. Die Daten von tygon sind schon komisch mit ihren 15,9/9,5 anstatt 16/10, aber das muss so sein da sie sehr weich sind.

Fotos Fotos fotos :-)

Achso, hättest doch direkt bei EKWB bestellt, der Versand ist ok und meißtens in 3-5Tagen da.
Ich mag so was nicht, zu kaufen, viel Geld zu bezahlen und dann Wochen auf die Lieferung zu warten.
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Ich kann dir auch nur Tygon empfehlen, die sind sehr sehr Klar(masterkleer eher milchig) und sie bleiben auch länger klar.
Glaub CC hat schon die selben Tygons wie AT, irgendjemand war dort nur nicht in der Lage mit dem Meßschieber umzugehen oder hat die Daten total falsch im Shop eingetragen. Die Daten von tygon sind schon komisch mit ihren 15,9/9,5 anstatt 16/10, aber das muss so sein da sie sehr weich sind.
Wird geordert :D

Fotos Fotos fotos :-)
Kommen :) Bin aber noch bis zum 06.07. in China, die Teile liegen aktuell zuhause und warten auf mich :D

Achso, hättest doch direkt bei EKWB bestellt, der Versand ist ok und meißtens in 3-5Tagen da.
Ich mag so was nicht, zu kaufen, viel Geld zu bezahlen und dann Wochen auf die Lieferung zu warten.
Die Wakü Teile bringen mir aber nichts ohne das Gehäuse und das kommt erst am 17.07. raus. Und so früh bestellt habe ich weil ich von der ersten Charge will :D Bis dahin wird der Rechner offen aufgebaut mit dem Raijintek Kühler
 

KempA

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Hab gerade so ziemlich das gleiche System unter Wasser gesetzt. Abo ist mal gesetzt, da ich auf eine Lösung mal gespannt bin :)
Ich hab bei der 290x die EK-Backplatte weggelassen, aber auch ohne war sie beim bei Far Cry 4 noch nicht über 53° :P
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Hast du mal geguckt ob die Asus Backplate passt mit dem EK Kühler?
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Die EK finde ich sowieso schöner :D und ich bin auf dem Level wo 30€ mehr oder weniger es auch nicht mehr aus machen
 

KempA

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Ne, das stimmt :P
Wie willst du eigentlich die Lüfter steuern?
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Da hast du ein riesen Problem angesprochen :(
Wenn ich die Push-Pull Geschichte mache habe ich 12x120mm für die Radis und 1x140mm hinten. Bei den Lüftern möchte ich die T.B.Silence verwenden wegen dem guten statischen Druck und dem modularen Aufbau. Den Metallrahmen in der Mitte möchte ich in Rot lackieren damit alles zusammen passt. Von den Lüftern gibt es drei Varianten: 900RPM, PWM und 800-1500RPM mit Potentiometer. Die 900RPM Version soll nicht so das wahre sein und die PWM Version klackert bei langsamen Drehzahlen, also bleibt nur die Version mit Potentiometer und 50(!)cm Kabel.

Das Enthoo Evolv hat einen PWM-Hub der bis zu 6 Lüfter per Spannungsteuert. Der Hub selbst wird per PWM über das Mainboard gesteuert. An diesen Hub möchte ich die oberen drei mit jeweils drei der vorderen Lüfter zusammenlegen, es werden also drei Anschlüsse verbraucht. Für die übrigen vorderen drei werden ich einen zweiten Hub machen der alle drei Lüfter mit dem PWM-Hub verbindet, mir aber noch die Option gibt sie über einen Schalter abzuschalten um die Push/Pull Konfig zu drosseln. Wie ich das genau machen werde weiß ich nicht, wird aber auf jeden Fall einiges an Lötarbeit, ich mag keine 1000 Adapter haben :ugly:
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

[size=+2]#2: Gedankenspiele zur Lüftersteuerung[/size]
Ich hab mir nochmals bisschen Gedanken um die Lüfter gemacht und ich würde gern die Lüfter mit einer Kurve regeln - und zwar einzeln bzw. in den dreier Packen. Nach bisschen überlegen ist mir die Idee gekommen einer meiner Arduinos dafür zu verwenden. Hierfür habe ich ein Shield (eine Platine die man auf den Arduino stecken kann) entworfen das - theoretisch - es erlaubt vier Dreiergruppen von Lüftern über den Arduino zu regeln. Über USB könnten die Geschwindigkeiten gesetzt und die RPMs abgefragt werden, hierfür müsste man ein kleiner Programm schreiben, das wäre aber nicht die Welt. Da der Arduino nur 5V PWM kann und viel zu schwach ist um die Lüfter direkt zu versorgen muss ein Transistor verwendet werden um die Lüfter zu regeln. Die Lüfter werden über Spannung geregelt, nicht über PWM. Da ich absolut 0,0 Plan von Elektrotechnik habe, hab ich alles aus Foren zusammen gesucht :ugly: Theoretisch müsste es klappen soviel ich mit meinem limitierten Wissen sagen kann :P Wenn jemand Etechniker ist darf er gerne seinen Senf dazu abgeben :D
(Meine erstes Platinenlayout, seit nicht zu hart)

attachment.php


Ich weiß nicht ob ich das machen werden, aber ich wollte meine Arbeit trotzdem mal teilen, gehört ja indirekt zum Build Log :ugly:
Vielleicht kauf ich auch einfach das Grid+ oder es laufen alle 12 Lüfter auf gleicher Stufe...
 

Anhänge

  • layout.001.jpg
    layout.001.jpg
    662,6 KB · Aufrufe: 260
Zuletzt bearbeitet:

KempA

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Lass mich raten: ein Aquaero zu kaufen wäre dir zu einfach, oder? :P
Wenn du Spaß am basteln hast und mit dem Lötkoblen umgehen kannst, dann auf! Ich persönlich würde mir das nicht zutrauen :D
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Ich hoffe auch alles klappt :D Die Lüftersteuerung hab ich jetzt aber mal nach hinten geschoben, sonst wird es eng mit der Zeit. Und eizelne Platinen ätzne ist mal massiv teurer als ich gedacht hätte :huh: Da werden mehr als 80€ fällig, werde es also wenn dann selbst machen :P Für den Angfang sollte aber der mitgelieferte PWM Hub reichen :)
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

[size=+2]#3: RAM und SSD[/size]
Gerade eben habe ich RAM und SSD bestellt :) Wenn ich am Montag - um ehrlich zu sein freu ich mich wieder aufs Ländle :D - wieder nach Deutschland komme kann ich dann sofort meinen schicken Rechner zusammen bauen, wenn auch ohne Gehäuse :ugly: Als Ram gab es den Hyper X Fury 3000 MHz DDR4 mit 16GB (4x4GB). Der RAM ist zwar aus P/L Sicht nicht die erste Wahl, aber mir gefällt das Design extrem und da ich möglichst viel in schwarz will damit sich die roten Komponenten stark abheben passt es gut dazu.

Bei der SSD hatte ich ursprünglich die AMD R7 SSD 480GB geplant gehabt, der Preisunterschied ist aber einfach zu groß für so eine Spielerei. Das Design gefällt mir sehr und ich greife AMD gerne unter die Arme, aber 70€ mehr im Vergleich zu Crucial und Samsung für schlechtere Leistung ist zu viel. Jetzt gab es die EVO 850 mit 500GB.
 

KempA

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Die hab ich auch als SSD für meine Spiele, ist immer ne gute Wahl :P
Warum eig neuen Ram? Du hast doch dein System schon?
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Warum eig neuen Ram? Du hast doch dein System schon?
Teile :D Nicht alles ;) Jetzt fehlt nur noch das Wakü Zeug


ich hätte da schon lieber in die Plextor M2 PCi SSD investiert
Von PCIe SSDs halte ich nicht viel und M2 wird sehr warm. Außerdem hat Optik höchste Prio und ich muss den 2,5" Schacht direkt hinter dem Seitenfenster besetzen, sonst sieht das doof aus ;)
 

the_leon

Volt-Modder(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Also, das muss ich mal ansprechen, zwei sachen habe ich noch anzumerken.
1. Alle Pumpen vibrieren, ohne nen Shoggy ist da nichts silent!
2. unter 60mm bringt Push/Pull relativ wenig, da würde ich vorne (weil du ja den Platz verwenden willst) her nen nexxos ut60 oder nexxos mostaa verwenden.
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Also, das muss ich mal ansprechen, zwei sachen habe ich noch anzumerken.
1. Alle Pumpen vibrieren, ohne nen Shoggy ist da nichts silent!
2. unter 60mm bringt Push/Pull relativ wenig, da würde ich vorne (weil du ja den Platz verwenden willst) her nen nexxos ut60 oder nexxos mostaa verwenden.

Bei der Pumpe würde ich das Bracket verwenden wollen das beim Gehäuse dabei ist, dort ist schon eine kleine Dämpfungsschicht drauf und die Alphacool hat auch Gummifüße. Wenn es Probleme geben sollte mit Vibration werde ich mir was überlegen, die Shoggys sind halt alle zu hoch....

Das mit dem 60er hab ich mir auch schon überlegt, ich muss mir das mal angucken wenn das Gehäuse vor mir steht und ich das ausmessen kann. Ich hab auch noch das hier gefunden, damit könnte ich auch Platz verbrauchen und beleuchtet sähe es cool aus :D
 

the_leon

Volt-Modder(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Das Bracket vom Enthoo Pro/Luxe hat nur dünne Gummistreifen, ich kann mir nicht vorstellen, dass die soviel bringen...
Unten nur nen Shoggy und die Pumpe und oben nen Agb??
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Der AGB muss unten rein :D Ich möchte oben alles "clean" haben, also nur ein paar Schläuche aber kein AGB...muss man nicht verstehen :P
Wenn das Bracket nichts taugt (die Pumpe hat ja auch noch Gummifüße) werde ich gucken was ich mache. Eventuell bastel ich mir ein mini-Shoggy oder mach was ganz abgefahrenes wie die Pumpe aufzuhängen.
Ich versteh aber durchaus deine bedenken :D
 

TheSebi41

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Das hab ich erst gestern gesehen: https://youtu.be/absJM0BZ5tw
Schaut nicht übel aus so beleuchtet. Auch können die Lüfter hauptsächlich besser saugen ;)
Aber P/P kann man schon machen, dafür müssen die Lüfter nicht so schnell drehen.
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Also diese Shrouds bringen vermutlich genauso viel wie PP. Laut einem User bei Luxx ca. 3-4°, und um ehrliceh zu sein sind wir dann in einem Rahmen wo es mir egakl ist. Die Kiste soll leise sein (man muss es aber nicht über treiben) und alles unter 70° is top :P

Ich werde das alles nochmal ausmessen wenn ich das Gehäuse real vor mir habe und die Radiatoren aus Pappe nachbauen um zu gucken ob alles passt und welche Größen ich nehme. Die Idee mit 60er PP finde ich nicht schlecht, ich mach mir aber langsam sorgen ums Gewicht :ugly:

Mein Favorit aktuell wäre 45er mit Pull und dem Shroud. Als Lüfter kommen ubrugens auf jeden Fall T.B.Silence mit schwarz lackiertem Rahmen und rotem Einsatz im Rahmen (Enermax Schrift wird also rot und Druck verbessert) zum Einsatz.

360x2 ist eh schon fast overkill für die Konfig, vielleicht kommt mal noch ne 290 dazu :schief:
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

[size=+2]#4: Erste Hardware[/size]
Es ist so weit! Heute bin ich endlich wieder in Deutschland und sehr positiv von Aeroflot überrascht :D Die zugestellte Hardware hat schon auf mich gewartet, RAM und SSD sind heute auch eingetroffen.
IMG_20150706_190518.jpg


Ich hab natürlich nicht lang gezögert und erstmal das Mainboard ausgepackt und mit der CPU verheiratet. So mal am Rande bemertkt - das ist mein erstes nicht Mainstream-Board (Sockel 1050 etc) und das Ding ist extrem schwer...hätte das nicht gedacht. Schick aussehen tut es - big success.
IMG_20150706_190559.jpgIMG_20150706_190625.jpgIMG_20150706_190644.jpgIMG_20150706_190702.jpgIMG_20150706_190712.jpgIMG_20150706_190735.jpgIMG_20150706_204750.jpg


Da ich die Wakü erst realisieren werden wenn ich das Gehäuse habe - voraussichtlich der 16.07. - habe ich mir eine Übergangslösung in Form eine Raijintek Aidos Black besorgt. Warum gerade der? Das ist der günstigste Kühler mit 2011 und 105x Support, so besteht die Chance das ich ihn mal wieder gebrauchen kann. Von der Verarbeitung her bin ich zufrieden, die mitgelieferte WLP ist aber mehr als zäh, ich hab mir Mühe gegeben sie richtig zu dosieren, war aber nicht so einfach :ugly: Da das Ding in 3 Wochen eh wieder runter kommt ist es mir absolut egal. Bei der Wakü kommt dann meine Arctic Silver 5 zum Einsatz. Der Kühler gefällt mir echt gut, eine super Budgetoption (vermutlich nicht für Sockel 2011, aber mal sehen wie er sich schlägt).
IMG_20150706_211009.jpgIMG_20150706_211442.jpgIMG_20150706_211433.jpgIMG_20150706_212103.jpg


Zu guter letzt noch den RAM drauf. Auch hier gilt: Extrem schwer! Ich hatte zwar schon RAM mit großem Kühler, aber die Dinger sind der Hammer. Das gesamte Board wiegt locker 2kg.
IMG_20150706_212551.jpgIMG_20150706_212602.jpg


Ich habe auch noch probiert eines der SATA Kabel zu sleeven und wurde bitter enttäuscht :( Die Sleeves die ich gewählt habe sind zu klein für die Stecker...da muss ich wohl nochmal nachkaufen. Auf der positiven Seite passt aber der Heatshrink perfekt :D
IMG_20150706_221719.jpgIMG_20150706_221956.jpg


Die Bilder sind leider alle nicht so gut wie ich wollte, ich hab als Kamera gerade nur mein OnePlus und die Beleuchtung ist durchaus Kacke :ugly: Wenn jemand Tipps hat wie ich bessere Bilder machen kann - besonders Beleuchtung - nur her damit :D
 
K

Keinem

Guest
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Die Bilder sind leider alle nicht so gut wie ich wollte, ich hab als Kamera gerade nur mein OnePlus und die Beleuchtung ist durchaus Kacke :ugly: Wenn jemand Tipps hat wie ich bessere Bilder machen kann - besonders Beleuchtung - nur her damit :D

Da im ersten Bild zu erkennen ist, dass das Rouleau unten ist, gehe ich davon aus, dass in allen Bildern direktes und hartes Licht von entsprechenden Lichtquellen kommt. Wenn du eine bessere Bildqualität mit einfachen Mitteln erreichen willst, nutze einfach das weiche Tageslicht. Dafür muss dann natürlich auch draußen Licht vorhanden sein :P .

Aber: Zumindest haben wir Bilder zum bestaunen :hail: . Merci :D .
 
TE
crys_

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Crys' X99 Wakü Build Log

Problem war das die Sonne direkt rein gebrezelt hat und die Bilder komplett verblendet waren :D ich hat so eine unltra helle Schreibtischlampe, vielleicht klebe ich ein Blatt Papier davor damit das Licht diffuser wird.

Heute Abend kommt übrigens Netzteil und Grafikkarte :)
 
Oben Unten