• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

CPU und Mainboard Upgrade HILFE

Kamoik

Schraubenverwechsler(in)
Hey mein momentanes System

-i5 2400 @3,7ghz
-AsRock Z77 Extreme3
-Msi GTX 770 2gb
-Gskill TirendX 8gb 2400mhz Ram
-Bequiet 500Watt bronze plus Netzteil
-Cool Master Hyper x Lüfter

Wollte mir für ein neues Upgrade einen neuen i5 4690K und ein AsRock Z97Pro4 kaufen für zusammen 320€(neu)

Meine Frage wäre, ob es ein gute Upgrade ist, damit ich die nächsten 2Jahre sagen wir mal, mit Prozessor gut bedient bin?
Wollte dann wenn die neuen AMD´s da sind eine R9 270x oder R9280 dazu setzen....Und noch 8gb Ram
 

IluBabe

Volt-Modder(in)
Die Frage ist happerts den jetzt in Spielen an was oder ist das nur ein Lust und Laune Upgrade, den von nen i5 2400 auf nen i4 4690k ist zwar schon nen bissel was, wenn du den i5 ordentlich übertaktest aber ohne fällt das doch eher geringfügig aus. Im übrigen ist das Pro4 nun auch nicht die beste Wahl. aber beantworte die Frage erstmal und dann schau mehr weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
K

Kamoik

Schraubenverwechsler(in)
Wollte dann natürlich auch den i5 auf ca 4,5ghz hoch takten.... Naja Witcher 3 kommt mir bei mir so vor als würde es nicht flüssig laufen.... habe auch schon mit Fraps usw geschaut Fps stimmen!!!
 
TE
K

Kamoik

Schraubenverwechsler(in)
Wollte dann natürlich auch den i5 auf ca 4,5ghz hoch takten.... Naja Witcher 3 kommt mir bei mir so vor als würde es nicht flüssig laufen.... habe auch schon mit Fraps usw geschaut Fps stimmen!!!
 
TE
K

Kamoik

Schraubenverwechsler(in)
wollte trotzdem bald mal aufrüsten, habe den i5 2400 jetzt schon seit 2011.... Sollte halt nicht zu teuer sein ein neues upgrade auf CPU und vllt noch lange halten... Und GPU wollte ich halt mal auf die neue R9 reihe warten.... Wollte dann nochmal so 300€ für ne neue GPU ausgeben
 

IluBabe

Volt-Modder(in)
humm, mit nem i5 2400 biste schon am unteren ende, aber ein i5 4690k seh ich gerade nicht so als den sprung nach vorn dann eher noch warten ne große graka rein, und dann auf skylake anvisieren - oder wenn es dich juckt nen broadweller bzw nen i7 4790k im abverkauf, oder ähnliches.
 

Soulsnap

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Bei dem Board würde es mehr sinn machen einen 3570K für 130 bis 150€ gebraucht zu kaufen und den auf 4,5 Ghz zu Takten. Macht mehr sinn weil günstiger und trotzdem auf dem selben Niveau wie der 4690K@ und hält locker noch 2 bis 3 Jahre. ;)

Und du willst deine GTX770 gegen eine r9 270X oder R9 280 tauschen? Das ist nun wirklich unsinnig, die 770 ist minimal schneller als die 280.
 

Cinnayum

Volt-Modder(in)
Erstmal den vorhandenen i5 um 400MHz OCen und dann weiterschauen, obs wirklich knapp ist mit der Leistung.
Der i5-4690K ist nämlich dann nicht mehr schneller als deiner.

How to overclock non-K series Sandy and Ivy Bridge CPUs without messing with the BCLK. - Intel - CPUs

Und beim RAM solltest du auch sicherstellen, dass das XMP-Profil geladen ist, bzw. ihn von Hand auf mehr als DDR3-1600 setzen. Das bringt auch nochmal 5%, je nach dem wie es vorher eingestellt war.

Und spätestens dann sitzt du auf jeden Fall im GPU-Limit.
 
TE
K

Kamoik

Schraubenverwechsler(in)
wollte auch schon sagen, will auf die R9 370x oder R9 380 vllt x warten(kommt auf das preis/leistungs Verhältnis an) Sorry mein Fehler
 
Oben Unten