• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

CPU oder Motherboard defekt? oder doch was anderes?!

LevinGoedecke

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

Ich habe vor einigen Monaten ein Problem gehabt, plötzlich gab es kein Bild mehr. Dies lies sich nach langer Problemlösungssuche lösen, indem ich sie in einen anderen Slot gesteckt habe.

Nun, einige Monate später, tritt folgendes Problem auf, erst nur einmal pro Tag und es lies sich auch wieder beheben, jedoch passiert es nun immer öfter und seid gestern kann ich den PC keine 5 min mehr laufen lassen.
Also: Der PC fährt hoch, funktioniert relativ ausgeglichen. Dann starte ich ein Spiel & lasse es einige Minuten laufen und dann passiert folgendes.
1. Das Bild friert ein (1-2 Sekunden) daraufhin 2. wird der Bildschirm vollkommen schwarz 3. Der Rechner startet neu und bleibt teilweise bei Booten hängen (freezed Screen) oder er fährt wieder "normal" hoch.

Als Lösung habe ich bereits einiges probiert. Wenn ich beim Spiel den Taskmanager aufhabe sieht man, dass die CPU auf 100% geht 2 Sekunden bevor das Bild einfriert. Daran, dass die CPU zu heiß läuft wirds nicht liegen, da ich die Temperatur bereits mit Open-Hardware-Monitoring getrackt habe und er 60 Grad nicht überschreitet.
Den RAM habe die heute 10 Stunden lang mit "memtest" testen lassen, woraus sich auch kein Ergebnis ergab.
Ist es wirklich die CPU die "crashed" nach den 3 Sekunden 100% Auslastung? Oder hat jemand eine Idee was es seien kann? Ich kenne mich wirklich nur sehr wenig aus, mich wundert jedoch, dass das Problem, ein wenig abgewandelt, schon einmal einige Monate zuvor Auftrag im Zusammenhang mit der Graka.

An Software sollte es nicht liegen, ich habe ihn mittlerweile schon das zweite mal neu aufgesetzt und nach Treibern gesucht.

Edit: Ich habe gerade "automatischer Neustart" in den Windowseinstellungen ausgeschaltet und habe daraufhin nur den eingefrorenen Screen bekommen.

Hardware:
CPU: Intel Core i7 -6700k
Graka: GTX 1080Ti
RAM: GG.Skill Ripjaws V DDR4 3333 C16 2x 8Gb
Motherboard: Asus MAXIMUS VIII Hero
 
Zuletzt bearbeitet:

Rasha

Freizeitschrauber(in)
Mhm hast du den Pc mal gereinigt bzw neue Wärmeleitpaste aufgetragen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mrry25

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hatte da eher als erstes die Grafikkarte in verdacht. Hört sich aber auch so an als ob es das Netzteil sein könnte das denn geist auf gibt. Bei mir war es zumindest so mal bei gleichen Problemen wie du beschrieben hast. Zum Schluss ging halt nichts mehr.
 
Oben Unten